Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch   

  1. Letzte Stunde
  2. Schon klar, aber es ging Auto nom mit seiner Anmerkung wohl um die tschechischen (Skoda-)Werke des VW-Konzerns im Vergleich zu den slowakischen.
  3. Hm, wenn ich das so lese... bin selbst 1,97m mit sehr langen Beinen und fühle mich im Xantia Break sehr wohl. Muss den Fahrersitz nicht mal auf die letzte Raste schieben. Vielleicht eine bessere Idee? Altersbedingt ist es von einem der letzten Xantia zum C5 I nicht so weit her.
  4. Nein. Nix erkennbar bzw. Auffällig
  5. Ein Beitrag weist auf Kantenrost an den Türunterkanten hin, der laut Cactus-Forum wohl an Säurerückständen vorm "Versiegeln" liegt und durch Tausch der Türen gelöst wird: https://www.cactus-forum.de/index.php/Thread/953-Rost-an-Türunterkanten/?pageNo=1&s=b5064bf78ef7d79d5f6e798d814b5afb857676f8 Ronald
  6. http://www.bild.de/auto/auto-news/active-tourer/fahrbericht_bmw_225_xe-50424674.bild.html Geht's eigentlich nur mir so, dass ich mich frage, warum so ein Auto fast 40000€ kostet? 40000 für so einen Rentnerrollstuhl. Irre. Kann mich noch dran erinnern, dass der Audi 100 2.6E, der jetzt in meiner Garage den Dornröschenschlaf schläft, neu etwa 55000 DM gekostet hätte. Als Werkswagen des VW-Konzerns nach einem Jahr hat mein Vater, so glaube ich, 35000 DM bezahlt. DM, nicht €! Und das ist eine recht potente, sehr große Reiselimousine und nicht so eine Asphaltblase. Gut, im 2er sind garantiert Wagenladungen teurer Elektronik verbaut, dafür hält die Kiste nie im Leben so lange wie der Audi.
  7. Wenn die bei Opel gebauten "Buick" verrechnet werden, was ist dann mit den in Korea bei GM(?) gebauten Mokka X und Karl ? Ronald
  8. Schlipps schon gekürzt? Das 45 und 50 nicht passen, sollte klar sein. Wenn es für 225/55R17 keine Test gibt, könnte man über den Tellerrand schauen und "ähnliche" Reifen mit selber Breite 225 vergleichen. Ronald
  9. Bei der Suche nach einem Kupferwurm ist so ein IR-Termometer sehr hilfreich. Damit kann man die relevanten Punkte messen und sehen, ob Übergangswiderstände oder Ähnliches zu starken Erwärmung führen.
  10. Moin. Ich suche für meine Frau eine gute Ente in der Preislage bis ca. 8000,- €. Auf Grund besonderer Befindlichkeiten gerne mit Gurten und Kopfstützen, und gerne auch (da wir gelegentlich mal nach Bremen reinfahren - Umweltzone!) mit Grüner Plakette - ist aber nicht unbedingt erforderlich. Eigentlich ist es fast egal, wo das Auto steht. Da wir aber in der Nähe von Bremen wohnen, wäre ein Standort im Großraum Bremen - Oldenburg - Hannover - Hamburg natürlich von Vorteil. Wenn jemand da eiwas anzubieten hat, so würde ich mich über ein Angebot freuen. Michael
  11. Hallo Zitrone, ich tippe, dass Du bei der Demontage der Querlenker den Stabilisator so weit hochgehoben hast, dass die Verbindung zum Höhenkorrektor entweder ausgehakt wurde oder anderweitig unterbochen ist (Stabischelle K.O.?) Viel Erfolg! Karel
  12. Ich benutze ständig meinen Tempomat im C5.... einfach auf 254km/h einstellen und gut ist
  13. Irgendwas ist doch immer Gruß René
  14. Die schwarzen Plastikleisten an den Fensterrahmen, sowie auch die Scheinerfer mit abgesetzem Fernlicht, sind bei Serie 2 CXe ganz normal. Die Turbo 1 ist ja auch in vielen Bereichen ein Vorläufer der Serie 2 gewesen, optisch hauptsächlich bis auf Stoßstangen und Außenspiegel. Du brauchst also nicht unbedingt eine CX Turbo, sondern eine CX Serie 2 (bzw. die Teile davon). Schick mir doch mal eine komplette Liste, dann schaue ich was davon da ist. Und bis auf ein Getriebe (welches für die Turbo anders übersetzt ist, hab ich aber da) lässt sich doch bestimmt alles verschicken, oder du kommst zum Schaubertag Der wird übrigens in Juni stattfinden (CX-Schraubertag). Gruß René
  15. Nee, es waren 11 Grad, da hätte sich der Kompressor zumindest irgendwie irgendwann rühren müssen, hat er aber nicht. Und wie geschrieben: 'Hab ich nie benutzt...'
  16. Tach auch Ääääh 225/45/17 Abrollumfang?) Wusste jarnich dat ed ne Freigabe dafür jibt Cooel LG ausm Pott de Digge
  17. Hm, das hat sich in einem anderen Post von Dir aber schon anders angehoert. Ich habe den Eindruck deine Gesetzestreue variiert stark. Beim C4 wird der Tempomat am Lenkrad bedient. Da muss ich schon gar nicht mehr hinschauen, wenn ich 5, 10, 15 oder 20km/h langsamer fahren will. Ich fahre aber auch immer mit Begrenzer, weil man den eigentlich immer nutzen kann. Tempomat? Wozu soll das gut sein, ich muss meine Fuss sowieso ablegen.
  18. Sieht aus wie ein Treffen, aber alle sind ohne Kennzeichen...
  19. Nich gelöst sondern gelöhnt. .. automatische Rechtschreibkorrektur
  20. Irgendwie ist so ein HP-Fahrwerk auch nicht das Gelbe vom Ei...
  21. Hallo zusammen, ich hab im C6 per Twin-Simkarte das "Autotelefon" laufen, schon von Anfang (=2009) an, bisher völlig problemlos. Seit einiger Zeit (Vierteljahr) spinnt das Telefon: Das Gespräch wird plötzlich unterbrochen. Manchmal erscheint ein Zirpen in der Leitung (wie eine Grille, ernsthaft!), dann plötzlich ein sehr lauter, schriller Ton. Dann nichts mehr. Meistens aber ist das Gespräch einfach so tot, ohne Vorwarnung. Das Merkwürdige daran: Es passiert immer an denselben Stellen! Ich kann auf 100m genau eingrenzen, wo das Gespräch abbrechen wird! Daher kann ich auch sagen, dass das Problem erst allmählich kam: Vor einem Jahr konnte ich an Kilometer xy auf der A73 noch telefonieren! Meine Vermutung: Es passiert beim Funkzellenwechsel. Entweder ist die Antenne vom Autotelefon zu schwach (Kabelbruch? Stecker irgendwo raus?) oder das System hat einen größeren Schaden. Frage: Wo zum Henker sitzt da die Antenne?? Und wie kann ich testen, ob da noch alles stimmt? Wer hat ein ähnliches Problem? Danke für jede Hilfe! Martin
  22. Das stellt auch meine Einstellung ganz gut dar, ergaenzt vielleicht noch um: Ich war einfach nicht aufmerksam genug und habe es deshalb auch verdient. Das denke ich manchmal auch kurz, aus Aerger und weil ich mir mein eigenes Verschulden nicht eingestehen moechte. Ich habe ja meine persoeliche Liste von Berufen die ein Grossteil der Deutschen glauben diese besser ausfuellen zu koennen, als diejenigen die sich professionell damit beschaeftigen (Lehrer, Richter, Politiker, Journalisten) Dank Dir kann ich sie um "Verkehrsplaner" ergaenzen. BTW: Feste Blitzen muessen recht aufwendig (durch die Polizeihochschule ?) genehmigt werden. Ich kenne jemanden der bei einem Hersteller der Anlagen arbeitet. Es ist auch recht leicht sich bei Gericht gegen Strafmandate, die deine Unterstellung (unberuendete Geschwindigkeitsbegrenzung oder deren Ueberwachung) erfuellen zu wehren. Obwohl wir, trotz fehlen einer Allgemeinen Geschwindigkeitsbegrenzung, relativ zu anderen Laendern, die ja einen viel sinnvolleren Einsatz von lokalen Beschraenkungen haben, ist die Zahl der Verkehrstoten trotzdem geringer. Aber vielleicht ist eine allgemeine Geschwindigkeitbegrenzung doch sinnvoller, dann gibt es weniger lokale und dein Problem ist reduziert.
  23. Zur weiteren Inspiration gibt es einen aktuellen Test von 225/50 R17 bei Autobild: Continental PremiumContact 6/ Hankook Ventus Prime3/Falken Azenis FK510/Pirelli Cinturato P7 Blue (Michelin 10.) http://www.autobild.de/bilder/sommerreifen-test-2017-11319195.html#bild1 oder von 225/45R17 beim ADAC: Continental ContiSportContact 5/ Pirelli P Zero/ Vredestein Ultrac Vorti https://www.adac.de/infotestrat/tests/reifen/sommerreifen/2016_Sommerreifen_Test_225_45_R17.aspx?ComponentId=254870&SourcePageId=31821 Ronald
  24. Wenn man mit Automatik anhalten muss (z. B. an der Ampel), sollte man auf N stellen, und zwar schon bevor man steht. Denn, und das ist allgemein bekannt, bei Fahrzeuge mit Automatik nutzen die Bremsen schneller ab. Warum wohl, etwa weil man den Fuss im Stand drauf hält? Sicher nicht, sonern deshalb, weill der Motor weiter schiebt während man das letzte Stück abbremst. Nicht auf N zu stellen kostet demzufolge Bremsen und Spritt und verursacht das hier angesprochene Schaukelproblem. Übrigens: Dass das gelbe Licht an der Ampel direkt vor grün nochmal mit angeht, ist dazu gedacht, dass man den Gang schonmal einlegen kann. Gruß René
  25. Heute
  26. .. und die Kofferraumöffnung soll größer sein als beim Prototyp. Wie es gelöst wird war aber im Juli 2016 noch offen: https://electrek.co/2016/07/10/tesla-model-3-trunk-opening-bigger-production-prototype/ Ronald
  27. Korrekt. Kann man durch erwärmen des Temperaturfühlers im rechten Spiegel aber schnell überlisten...
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen