Schrottmattes

Operation "TraumEnte"=> Snail

Recommended Posts

ACCM Jelle

Coole Nummer am T3, passt zur Betriebshure :)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schrottmattes

Moin!

weiter gehts an der Snail...Ich bin noch am schweißen, Pedalboden ist ja schon drinn, ein Bodenblech auch schon zu 90%, das andere hängt noch mit Gripzangen fest . Sollte aber alles passen. Den Sitzbankkasten bin ich grade am aufmöbeln, da gehts morgen weiter. Dann reicht das auch mit der "stabilen Seitenlage" ;-)

a83891428081676_800.jpg

74da11428081864_800.jpg

Für Sitzgelegenheiten hab ich auch schon gesorgt, die vordere Sitzbank hab ich noch auf dem Dachboden gefunden, die Rückbank lag für 25 Eus in Reims auf dem Teilemarkt. Die Sitzpolster nehm ich mal als Muster bzw leg sie weg für die AU. Damit da mal 2 gleiche reinkommen...Mal gucken was in die Snail reinkommt, hab kein Bock auf was "von der Stange"

1a3211428082069_800.jpg

Sieht im moment noch etwas gefleddert aus....Ich weis auch noch nicht ob ich vorne den Unterbau mit den Sitzschienen einbaue oder einfach 2 Löcher in den Boden bohre zum einhängen....die Schienen sind denn doch reichlich rostig und der Rahmen krumm.

>> Mattes

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Oldieopa

Gute Arbeit, weiter so!

War Mr. Bean zu Besuch? ;)

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schrottmattes

Moin!

Jou, er kommt ab und zu aufn Tee vorbei;-)

Heute gings mal wieder nen Schritt weiter. Nachdem ich etwas unmotiviert den Sitzbankkasten zusammengebraten hatte hob sich dann die Laune. Er passt ;-) Das zweite Bodenblech war schnell festgepunktet, der Sitzbankkasten drinn und noch 2 bleche für die Seiten zum Radhaus hin gebastelt. Dann die Karosse rumgedreht und den Boden von oben verschweißt, fertig!

b1fe41428179909_800.jpg

Jetzt konnte auch der Rahmen raus den ich reingeschweißt hatte für die Stabilität. Nachdem ich den Boden von innen grundiert hatte wollt ich eigendlich Feieraben machen. aber es war erst 7 uhr...

47ab71428180005_800.jpg

Also noch schnell den Rahmen vors Tor gerollt, leer geräumt und die Karosse draufgesetzt. Mit 4 Schrauben an den Federtopfhaltern festgemacht und die restlichen Löcher mit der Bohrmaschine angezeichnet.

f41d61428180112_800.jpg

sieht doch schon fast aus wie ein Auto ;-)

dann die Karosse wieder runter (Der Tank passt übrigens auch in seine neue Heimat!), alles wieder in die Halle und dann noch eben das Haus von unten grundiert.

9fed51428180222_800.jpg

feierabend bis morgen. doch noch....

>> Mattes

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schrottmattes

moin!

Ostern ist rum, die Heirat ist vollzogen! Karosse und Rahmen sind verschraubt

6106c1428436134_800.jpg

natürlich stand vorher noch Unterboden abdichten/streichen an, ein paar dutzend (gefühlt) Löcher bohren, Gewinde schneiden und dann die matscherei mit dem Fettband

ae81a1428436274_800.jpg

naja, wenns hilft...

Hab auch inzwischen angefangen die spritzwand zu komplettieren. Mal sehen wo es jetzt weitergeht. Technik oder Türen? beides noch Arbeit...

>> Mattes

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
der_Glufy

Eine super Dokumentation, von der super Arbeit ganz zu schweigen.

Aber eine Frage hätte ich dazu. Wo hast Du die Bodenbleche für die großen Federn her?? Ich hatte das letzte Mal Ami-Bleche genommen - zu breit läßt sich abschneiden, aber die Amis sind auch zu kurz für die Ente. Ansetzen? Oder die Wölbung selbst gedengelt?

Hängende Pedale sind natürlich das Nonplusultra. Wo aber gibt es den HBZ mit 2x M9-Anschlüssen, wie er original nur im 1.Quartal 1970 verbaut wurde, wenn ich mich nicht täusche?

Übrigens finde ich die Ente mit Ami-Fahrwerk samt Querstabi wirklich das optimale Fahrgefühl. Du wirst Deine Freude haben :-)).

Bernd

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
citronenfalter

Die Bodenbleche hat er von mir und sie sind für die 2CV AZAM6.

Mattes baut den HBZ (LHM) mit 2xM8 und Scheibenbremse ein.

Gruß

Manni

bearbeitet von citronenfalter

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jozzo_

Hängende Pedale sind natürlich das Nonplusultra. Wo aber gibt es den HBZ mit 2x M9-Anschlüssen, wie er original nur im 1.Quartal 1970 verbaut wurde, wenn ich mich nicht täusche?

Bernd

DOT oder LHM?

Für DOT gibts den bei mir

http://www.citroenfahrer.de/shopmanager/DT_A/suche.asp?Rar=&Them=&ACTION=SEARCH&SH=&SB=hauptbremszyl&SS=--+Alle+--&ST=10&HIKZ=&AID=104507&Angebot=&Page=#104507

bearbeitet von jozzo_

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schrottmattes

Hängende Pedale sind natürlich das Nonplusultra.

Bernd

Mir wären die stehenden Padale lieber gewesen, aber das hätte ziemlich viel gebastel gegeben.

bin noch am Motor drann, mehr davon wenns Wochenede rum ist...es gibt ein wenig bruch zu vermelden...aber nicht nur ;-)

>> mattes

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schrottmattes

so, Sonntag abend. Das Wochenende ist quasi rum, zeit für ne zusammenfassung...

Freitag und Samstag hab ich mal angefangen den Visamotor zusammen zu bauen, Zündung, Ölkühler, Verblechung etc

1632e1429472410_800.jpg

Zwischendurch noch halter gebastelt um den Motor fest auf dem Bock zu montieren und was um den Anlasser an der passenden Stelle fest zu kriegen. Aber ans laufen hab ich ihn nicht gekriegt. Hab auch mal kompression gemessen (8,5 & 9,5). Hab dann die Zündung nochmal eingestellt, und irgendwann sprang er dann doch noch an!! Aber leider nicht lange, dann kam die Schwungscheibe geflogen...Alle 6 Schrauben abgerissen. Hab dann noch die reste wieder rausgepopelt und feierabend gemacht.

Sonntag morgen der nächste Versuch mit neuen Schrauben, aber der Bock will nicht mehr anspringen. So, Schnautze voll, der Visamotor ist auf nächsten Winter verlegt, hab heute nachmittag nen 2CV6 Motor eingebaut und noch mehr Teile montiert. ach ja, die hinteren Radhäuser sind gestrichen, Pedale sind montiert, Bremsscheiben und Antriebswellen auch....

b15251429472828_800.jpg

Draußen wirds langsam Sommer und ich will endlich fahren...

>> Mattes

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schrottmattes

das hoffe ich auch....grobe planung ist TÜV ende Juni.

Heute hab ich noch ein par Teile besorgt damits weitergehn kann.

>> Mattes

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schrottmattes

So, es hat sich wieder ein bißchen was angesammelt, so das sich mal wieder ein Eintrag lohnt.

Das ich jetzt vorrübergehend erstmal nen normalen 2CV6 Motor reingehängt hab hatte ich ja schon geschrieben, heute hab ich auch mal den passenden Anlasser aufgetrieben, nachdem der den ich noch rumliegen hatte dann doch wirklich kaputt war. stand auch drauf, aber wer weiß ;-)

6c1ea1430165525_800.jpg

Hab mich dann Samstag erstmal dem Thema Sitzen gewidmet. Die originale Version mit dem Gummiringen ist ja ganz nett, aber ich hab da was anderes gebastelt. Original war das mal nen Sprungrahmen aus einem Bett, gabs kostenlos beim Sperrmüll und reicht für alle 4 sitze. Nur Federn brauch ich noch ein paar ;-)

df4531430165744_800.jpg

Ob das jetzt der entgültig letzte schluß der weisheit ist weis ich noch nicht, aber mit ner dicken Decke drüber dürfte das erstmal gehen....und wenn nicht probier ich halt was anderes.

Sonntag war dann wieder Basteln angesagt. Der Satz Türen den ich mal aus einem Entenwrack geborgen hab war rundum untenrum durch.

d40651430165920_800.jpg

Die Fahrertür natürlich am schlimmsten.... Hab mir dann mal 8 Bleche gekantet und eingeschweißt, dazu noch ein paar kleinere flicken.

eded51430166038_800.jpg

Jetzt muß ich nur noch eine Stelle unten an der Fahrertür schweißen, den Fensterrahmen hinteln links ersetzen und bei allen Türen unten ne befestigung für ne Gummidichtung anschweißen

414a11430166281_800.jpg

Dr. Frankenstein wäre stolz auf mich ;-)

Ich hätte ja noch nen Satz bessere Türen gehabt, aber vielleicht brauch ich die ja mal für ne "ordentliche" Ente...für das Projekt hier dürfen die ruhig geschweißt aussehen...

Nächstes Wochenende kommt die Bremse an die Reihe, aber erst mach ich die Türen noch fertig.

>> mattes

bearbeitet von Schrottmattes

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
2CVMosel
....bei allen Türen unten ne befestigung für ne Gummidichtung anschweißen...

>> mattes

Bei einer Hecktür meiner AK habe ich eine Dichtung (einer Ententür) einfach mit Sika angeklebt. hält auch und rostet nur drunter...

Mosel

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DerProfi

Die Fahrertür natürlich am schlimmsten.... Hab mir dann mal 8 Bleche gekantet und eingeschweißt, dazu noch ein paar kleinere flicken.

eded51430166038_800.jpg

Dr. Frankenstein wäre stolz auf mich ;-)

Ich hätte ja noch nen Satz bessere Türen gehabt, aber vielleicht brauch ich die ja mal für ne "ordentliche" Ente...für das Projekt hier dürfen die ruhig geschweißt aussehen...

Nächstes Wochenende kommt die Bremse an die Reihe, aber erst mach ich die Türen noch fertig.

>> mattes

Für eine Snail Ente gehört das zum "Guten Ton".

Sehr schönes Projekt, tolle Arbeit. Bin gespannt aufs Ergebnis.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schrottmattes

Verflixt, ist das wochenende doch echt schon wieder rum...Hab nicht viel geschafft, obwohls ein langes WE war. aber ich hab auch noch ne zweit-baustelle....

aber ich hab mal die Fahrertür soweit zurechtgeschweißt das sie wieder hält was sie soll.

f4faa1430769949_800.jpg

Das Stück aus einer durchgerosteten modernen hinteren Tür passt halbwegs genau, die rundung innen ist etwas anders, stört mich aber nicht weiter. Nur den Halter fürs Fangband mußte ich ein stück nach unten versetzen.

Danach hab ich die Tür-"scharniere" mal wieder nach unten verlängert, da fehlten bei jeder Tür bis zu 3cm

9e8671430770155_800.jpg

Jetzt kann ich die Türen wenigstens mal aufmachen ohne Angst zu haben das sie mir auf die Füße fallen...und zumachen ohne erst hoch zu heben. Auch was wert...Die tage muß ich mal ne Flexorgie starten und die geschätzt 2500 Schweißpunkte etwas einebnen...

Mittlerweile hab ich auch endlich die hinteren Bremsen zerlegt, entrostet und grundiert. Das Innenleben sieht noch brauchbar aus, kommt wieder rein.

>> Mattes

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schrottmattes

Bin wieder ein paar schritt vorwärtz gekommen und einen kleinen nach hinten....naja, war ja zu erwarten

erstmal hab ich im Lauf der Woche die grundierten bremsankerplatten noch gestrichen, dauert ja nur ne halbe stunde...

bd5d41431454034_800.jpg

Am Wochenende hab ich dann die Bremsenteile hintenrum mal saubergemacht und montiert. Jetzt muß ich hinten nur noch entlüften, aber dafür brauch ich erstmal die vordere Bremse zurück, die versucht Manni grade auseinander zu kriegen....Kolben fest.

Aber ich konnte wenigstens mal die hinteren Kotflügel wieder zurückschrauben. Mit dem guten gebrauchten Dach und der Heckklappe siehts fast schon aus wie ein Auto...

8512a1431454103_800.jpg

hab noch ein paar kleinigkeiten gemacht, lenksäule festgeschraubt, vordere Sitzbank ausgerichtet und so,

6531c1431454442_800.jpg

aber die Frontscheibe hätte ich besser drinn gelassen ;-)

6ced11431454236_800.jpg

naja, nicht wirklich. aber ich hatte gehofft mit dem schweißen halbwegs durch zu sein. egal, hab noch einen frontscheibenrahmen liegen wo ich ne Ecke raussäbeln kann. Ist auch nur Blech...

Mal gucken was ich in La Rochelle noch an Teilen auftreiben kann. Aber das meiste hab ich ja.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schrottmattes

Neues von der baustelle!

Bin die letzte Zeit nicht allzu weit gekommen, war ja ne weile mit der AU auf Tour. hab aber immer nach Teilen ausschau gehalten, ein paar sachen hab ich auch gefunden. Den Scheibenrahmen hab ich mitlerweile geschweißt, den fensterrahmen von der Tür hinten links auch. Hab dann mal Spaßeshalber die Blechteile vornerum mit ein paar DSchrauben montiert , sieht endlich mal aus wie ein Auto....grobe richtung stimmt.

2c86b1433452452_800.jpg

inzwischen sind die kotflügel aber wieder runter und von innen entrostet und grundiert.

d7bdc1433452618_800.jpg

Jetzt muß ich nur noch mal gucken das ich die vordere bremse an gang kriege, irgendwas funktionstüchtiges werd ich aus den vorhandenen Brocken zusammen kriegen müssen! die Zylinder sitzen bombig fest. aber irgendwie krieg ich die schon noch gesprengt

f87111433452693_800.jpg

wenn die bremse dann mal geht wird mal ne probefahrt gestartet. wird zeit...

>> Mattes

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Citroklaus

So'n ollet Billigauto und dann schon Scheibenbremsen : Ja, Citroen war schon immer führend bei der Sicherheiticon6.png

Ansonsten : Respekt und Bewunderung für Deine Projekte !

mfg Klaus

der mal - vor langer Zeit - beim Dyane-6-Getriebewechsel mit Trommelbremsen die Papierdichtung weggelassen hat -

das Getriebeöl in der Bremse machte sich erst einige Zeit später bemerkbar ...

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tomi_slovakia

Hallo Mattes,

sehr schoen, interessiere mich fuer die Haube, hab zu Hause ne 2CV AZA '63, und hat auch zwei doublechevrons an der Haube. Weisst du ob es Original ist, oder nur so einen "Tuning" :D

tomi

bearbeitet von tomi_slovakia

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jozzo_
Hallo Mattes,

sehr schoen, interessiere mich fuer die Haube, hab zu Hause ne 2CV AZA '63, und hat auch zwei doublechevrons an der Haube. Weisst du ob es Original ist, oder nur so einen "Tuning" :D

tomi

Die Winkel gab es ab 1965 als der neue Grill ohne Winkel darinnen kam.

Winkel im Grill und Winkel auf der Haube wie im Bild ist natürlich nicht sinnvoll.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tomi_slovakia
Die Winkel gab es ab 1965 als der neue Grill ohne Winkel darinnen kam.

Winkel im Grill und Winkel auf der Haube wie im Bild ist natürlich nicht sinnvoll.

Ja, ja ich weiss, aber hab ich es schon mehrmals gesehen und hab es so auch

2cv_aza.jpg

Es gefält mir nicht, und ich werde gern nur mit Winkel im Kuehlgrill leben :)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM-Heike

Lieber Mattes!

Lese immer brav mit, auch dann wenn ich nichts schreibe.

Baff vor Bewunderung

Heike

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schrottmattes

Moin!

@ Tomi: Da kann ich dir so auch nicht weiterhelfen, ich hab die Haube irgendwann mal als einzelteil gekauft, so wie sie jetzt ist. hab ich aber auch schon hin und wieder so gesehn, lässt sich ja aber alles sehr leicht umbauen. und der erste alugrill ist nunmal der schönste...find ich.

@ Heike: Hab dich ja schon fast vermisst ;-) was macht deine ElektroEnte?

Ansonnsten hab ich die kotflügel vorne inzwischen zum dritten mal von innen gestrichen (sollte reichen) und die beiden Risse mit aufgenieteten Kupferblechen repariert. Ich wollt einfach malprobieren wie gut das geht, wie es aussieht und was der Tüv sagt...

2816d1433790710_800.jpg

Ne AHK hab ich jetzt auch, am Wochenende aus Wesel mitgebracht. womit das nächste kleine Restaurierungsprojekt auch schon feststeht...

08dcf1433791000_800.jpg

da brauch ich dann aber kein Jahr für ;-)

aber erstmal bau ich mir noch 2 stoßstangenhalter für hinten, hab keine passenden mehr. und sowas ist ja schnell selbstgebaut

und dann kommt langsam wieder die Elektrik auf mich zu. hilft ja nix.

>> Mattes

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden