Recommended Posts

primera74

Hallo,

seit letzter Woche besteht sporadisch das Problem, das ich keine Leistung mehr habe und das Auto laut wird, klingt nach einer Mischung zwischen Traktor und 40tonner... Besuch beim freundlichen wurde ausgelesen, angeblich "Störung im Kraftstoff Luftgemisch" nichts näheres benannt. Kann unbedenklich weiter fahren, könnte Lambdasonde oder/und kerzen sein......

Ich bin nun weiter gefahren und auf einer Strecke von 280 km, 80% des vollen Tanks verfahren mit dem Problem..... Auch viel mir auf, das z.b. bei der strecke und fahrt von 4 stunden der Bock unter 70 Grad auf dem Thermometer n der Anzeige aufweist....

Was kann es sein? Die gelbe Lampe für Motorsteuergerät kommt sporadisch....

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kroack

Kat verstopft, klappert zeitweise was oder zischt ? kreischt der Turbo - blockiert er ???

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alinator

Hallo, bei meinem alten 94er 806turbo, den ich bis 2006 und 332tkm fuhr, war auch der Lader durch. Der kreischte- so wie kroack das schildert. Mein aktuell zu verkaufender 806 turbo (s.u.) kennt das gar nicht, man spürt ab 2000 den Lader schön anziehen- zwar nicht brachial, aber das ist ja auch nicht zu erwarten. Ich würde mal alle Turbo- Schläuche auf Dichtigkeit prüfen (>>Geräusch) und Ansaugtrakt. Sind alle Kerzen fest genug eingeschraubt? Ein Kommilitone hatte das mal bei einem Visa 2Zyl, dass eine sich lockerte und entsprechend die Kompression und Leitsung durchhing... . Was ist mit dem Verbrauch? Über 11 sollte es beim tct nie gehen. Jedenfalls habe ich das über mehr als 300tkm mit den Autos nicht geschafft. Wie die 14,8l im Stadtverkehr nach Norm zusammenkommen sollen, ist mir schleierhaft. Mehr als 11,5 habe ich auch im Winter bei nur Stadt nie geschafft. BAB lasse ich allerdings auch bei 160 gut sein... . Donst ein Drosselklappensensor?? Ansonsten käme mir wg. der Temperatur noch die ZKD in den Sinn-dann braucht er aber meist auch Wasser.Du hast vermutlich (auch) noch ein Problem mit der Kühlung. Ich hatte auch vor der Reparatur kürzlich des Wärmetauschers nie mehr als 70°c- jetzt sind's knapp unter 90°. Und subjektiv läuft er auch besser. Was ist mit ZR? sDie meisten Leute fahren alta Böcke ja nur auf Verschleiß...-ohne Dir das zu unterstellen-- aber Vorbesitzer evtl...

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
primera74

Das hört sich nach einem kreischen an, Motor läuft unruhig und Kerzen sind fest drin. Im kalten läuft er auch fett, was auch bei warmen Temperaturen der fall ist. Verbrauch bisher durchschnitt 14 l /100 habe den bock aber auch erst knappe 4 Wochen... Laut boardcomputer ist der Verbrauch bei dem Problem auf 30/100 gestiegen. Denke auch das evtl ein schlauch undicht sein kann. Eine Idee wäre der luftmassenmesser, ab laut dem freundlichen hat der evasion so was nicht......

Hallo, bei meinem alten 94er 806turbo, den ich bis 2006 und 332tkm fuhr, war auch der Lader durch. Der kreischte- so wie kroack das schildert. Mein aktuell zu verkaufender 806 turbo (s.u.) kennt das gar nicht, man spürt ab 2000 den Lader schön anziehen- zwar nicht brachial, aber das ist ja auch nicht zu erwarten. Ich würde mal alle Turbo- Schläuche auf Dichtigkeit prüfen (>>Geräusch) und Ansaugtrakt. Sind alle Kerzen fest genug eingeschraubt? Ein Kommilitone hatte das mal bei einem Visa 2Zyl, dass eine sich lockerte und entsprechend die Kompression und Leitsung durchhing... . Was ist mit dem Verbrauch? Über 11 sollte es beim tct nie gehen. Jedenfalls habe ich das über mehr als 300tkm mit den Autos nicht geschafft. Wie die 14,8l im Stadtverkehr nach Norm zusammenkommen sollen, ist mir schleierhaft. Mehr als 11,5 habe ich auch im Winter bei nur Stadt nie geschafft. BAB lasse ich allerdings auch bei 160 gut sein... . Donst ein Drosselklappensensor?? Ansonsten käme mir wg. der Temperatur noch die ZKD in den Sinn-dann braucht er aber meist auch Wasser.Du hast vermutlich (auch) noch ein Problem mit der Kühlung. Ich hatte auch vor der Reparatur kürzlich des Wärmetauschers nie mehr als 70°c- jetzt sind's knapp unter 90°. Und subjektiv läuft er auch besser. Was ist mit ZR? sDie meisten Leute fahren alta Böcke ja nur auf Verschleiß...-ohne Dir das zu unterstellen-- aber Vorbesitzer evtl...

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
primera74

was mich auch wundert, ist das über den Ölfilter befindliche Stecker (grau) sollte 2 Polig sein, wobei nur 1 kabel dran ist (grün & gelb). Wofür ist dieser zuständig. Leider habe ich nur das Reparturbuch da, aber das ist nicht wirklich eine Hilfe...

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alinator

Seit wann hast Du denn diese Symptome? Ich schaue morgen mal, was mit den Steckern ist. Verbrauch von 14l finde ich schon sehr reichlich- die 30l sind jedenfalls ein klarer Verweis, dass etwas nicht stimmt bei der Gemischaufbereitung.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1

Beim tct im Xantia, der quasi vollständig baugleich ist, hatte ich beim Verbrauch die Bandbreite zwischen 23 Litern und deutlich unter 8 Litern. Je nach Fahrweise.

30 Liter bekommt man aber ganz sicher nicht hin bei einem intakten Motor.

Der graue Stecker ist der Öldruckschalter, er ist zweipolig und hat nur ein Kabel. Alles ok.

bearbeitet von TorstenX1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
primera74

auch wenn im stecker das andere Kabel drin steckt? Klingt mir etwas unlogisch. Die sympthome begannen vor gut 1 woche. Danach intensivierten sie sich immer mehr. Seit Dienstag früh immer da, auch wenn der tct von dienstag mittag bis Freitag nachmitiag stand.....

Beim tct im Xantia, der quasi vollständig baugleich ist, hatte ich beim Verbrauch die Bandbreite zwischen 23 Litern und deutlich unter 8 Litern. Je nach Fahrweise.

30 Liter bekommt man aber ganz sicher nicht hin bei einem intakten Motor.

Der graue Stecker ist der Öldruckschalter, er ist zweipolig und hat nur ein Kabel. Alles ok.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
anfichtn

Wenn ein Motor bei längerer Strecke nicht warm wird... -> Thermostat als 1. Verdächtiger.

Die gelbe Lampe kommt, weil dem Steuergerät die Abgaswerte nicht gefallen, dadurch Regelgrenzen erreicht werden, wie auch durch die Meldung "Störung Kraftstoff- Luftgemisch" mitgeteilt wird.

Also folgendes, das kannst du auch eben ohne Werkstatt: kalten Motor starten, Haube auf, Kühler oben anfassen. Pass auf den Lüfter auf, die Finger sind sonst schnell ein Stück kürzer. Wird der Kühler oben innerhalb kurzer Zeit warm, such dir einen Forumskollegen oder eine günstige Werkstatt die den Thermostat wechselt wenn du dir das Gematsche nicht selbst zutraust.

Wenn kein Thermostat verbaut ist, gehen wir weiter auf Ursachensuche.

Grüße

anfichtn

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
primera74

klingt nach einem plan. wo sollte dann das thermostat verstaut sein, wenn vorhanden?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
primera74

werde dann mal video machen und n link hier einstellen....

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
primera74

Es ist gelöst.... Defektes Zündkabel und verbrauchte Kerzen waren der Fehler. Nebenbei lambdaaonde mit gewechselt.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
primera74

:fahne:

Ich gebe bei dem Bock auf: Seit dem Fehler habe ich in den Bock neue Kerzen, neue Lambdasonde, neue Zündkabel investiert, der fehler war weg, nun kommt der mist wieder..... ICh werdee noch adelig..........

Temperatur klettert nun wieder auf ihre 90 Grad....

Nicht mehr lange und das Ding wandert in die Presse

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
primera74

es wurde nun das Zündmodul auch getauscht, nach 2 tagen erneut das gleiche Spiel

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alinator

Hallo, sind die Kerzen alle richtig fest und haben den richtigen Wärmewert? Ich vermute schon. Wie sieht es denn auf der anderen Seite (Auslaß) aus? Krümmer ist dicht? Lader funzt? Alle Dichtungen tun, wie sie sollen? Dann kann es noch die Druckdose oder der Lader selbst sein. Da bin ich nun aber selbst kein Spezialist... . Da müssen jetzt mal die Kenner her, so ein Bachmeyer usw. z.B.;-))

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TonySoprano

Auto schon verschrottet? Bei mir wars Steckerkorrosion unter dem Sicherungskasten, bzw. die Rundstecker ....

bearbeitet von TonySoprano

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden