barmar

C4 Grand Picasso / Einbau I-Sotec Verstärker

Recommended Posts

barmar

Hallo

Ich möchte in meinem C4 Grand Picasso Jg. 2015 eine Endstufe von I-Sotec einbauen. Das Adapterkabel von meinen vorherigen VW Touran (AD-0123 ) passt fast.

Es sind am Quadlook-Stecker nur die Pin für 12V, GND und Dauerplus zu tauschen (AD-0123C).

Hat jemand eine Anleitung wie das Radio ausgebaut wird resp. wie man zum Werksradio und dessen Anschlüsse kommt?

Hat jemand bereits einen solchen Verstärker eingebaut?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bartman69

Hallo barmar,

hast Du Deinen I-Sotec Verstärker inzwischen eingebaut?

Ich plane das Gleiche und habe auch nach dem Ausbau des Werksradios gefragt.

Weißt Du inzwischen, wie das geht und kannst mir einen Tip geben?

Viele Grüße

Lars

 

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sunnyecki

Hallo zusammen,

ich möchte mich an dieses Thema mal dranhängen. Ich wüsste auch gerne wie man das Radio ausbaut.

Zumindest hoffe ich, dass der Empfangsteil des Radio im 7 Zoll Display verbaut ist. Ich habe einen schlechten Empfang und würde gerne versuchen einen Antennenverstärker einzubauen. 

Also....wer hat schon einmal das 7 Zoll Display ausgebaut und weiß wo die Schrauben sitzen oder weiß wo sonst einen Antennenstecker sitzt an den ich der Verstärker anschliessen kann.

Danke

Jörg 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Biker64

Schick mir ne PN mit Mailaddi, ich hab da was.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cpicco4

radio ist grottenschlecht.ich höre nur noch übers handy radio und spotify.

das radio hat eine extrem schlechte impedanz.

per handy ist slles gefühlt doppelt so laut.am besten über klinke oder android auto.

isoamp hat bei mir nicht funktioniert.limageräusche und regelmäßiges knacken .selbst bei ausgeschaltetem radio.

ansonsten ein super  produkt.

habe ihn in meinem c1 verbaut,da alles bestens.

habe mir einen untersitzwoofer eingebaut,welches schon einiges bringt.

dämmen der türen mit werkslautsprechern könnte auch sinnvoll sein.

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Biker64

Na, laut genug ist das Teil allemal. Ich habe aber auch keine Heimkinoanlage erwartet, das wir es ja mit dem spieligen aktiven Sub auch nicht.
Aber das das Teil  grottenschlecht ist, kann ich nicht sagen. Radio rauscht nicht, mp3 spielt er größtenteils, genauso wie USB, Bluetooth, CD....
Jo mei, er zeigt sogar Titelbildchen.....
Klar gehts besser. Geht alles besser, aber wer bezahlt es dann noch.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden