Vulcan

Citroën Salat

Recommended Posts

MatthiasM
vor 17 Stunden, Auto nom sagte:

Hier noch eine mögliche Erklärung, warum der Geistliche keine Angst hatte:

Hm, da findet man ein positives Beispiel und der Arme wird, wie die Eigener des verhassten Automarke, gleich in die Kategorie "gestoert" einsortiert. 

In der Tat finde ich es schon sehr mutig mit einem C1 diesen Audi abzubremsen. Da muss man schon cool bleiben und fahren koennen.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Auto nom
vor 7 Stunden, MatthiasM sagte:

Hm, da findet man ein positives Beispiel und der Arme wird, wie die Eigener des verhassten Automarke, gleich in die Kategorie "gestoert" einsortiert. 

In der Tat finde ich es schon sehr mutig mit einem C1 diesen Audi abzubremsen. Da muss man schon cool bleiben und fahren koennen.

Hast Du den von mir verlinkten Artikel vollständig gelesen? 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vulcan

Soso, der Herr Pfarrer hat ne schwarze Karre und spielt Steve McQueen auf der AB...was für ein Psychopath! :P

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AFS427

Jeder Mensch ist - zumindest zeitweise - ein Psychopath

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
munich_carlo
vor 4 Stunden, AFS427 sagte:

Jeder Mensch ist - zumindest zeitweise - ein Psychopath emoji106.png

Und das ist gut so, sonst wären die Foren im Internet stinklangweilig.

  • Like 2

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugelblitz

img_L2ZtLzc0Mi90aHVtYm5haWxzL3Vybi1uZXdz

Xsara Picasso auf der A1 zwischen zwei LKWs zerquetscht. 4 Tote. :( Stauende ist echt gefährlich.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Activator

Aber immerhin kann man das "Picasso" noch lesen :)

Aber ganz ehrlich .... am Stauende halte ich die Linke Spur immernoch für deutlich gefährlicher.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer

Egal ob links oder rechts, genügend Abstand ist das einzige was dich retten kann. Damit meine ich nicht nur die Autobahn, ich kenne einen ähnlichen Unfall an einer roten Ampel auf einer Bundesstrasse.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Activator

Was nützt es wenn DU Abstand hältst aber der hinter dir drauf rutscht und dich zusammen schiebt ?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer

Nun das runde Ding vor dir kann man drehen dann schiebt er dich am Hindernis vorbei. Die Überlebenschancen sind dadurch um ein vielfaches besser. Man sollte dabei Auch nicht mit blockierten Bremsen stehen sonst fährt er einfach durch.

In den schweren Fallen von Auffahrunfällen geht es übrigens nicht ums draufrutschen weil der letzte Meter Bremsweg fehlte sondern um einen ungebremsten LKW der vom Stauende gebremst wird.

bearbeitet von CX Fahrer

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Higgins*

Du kriegst nur eine hinten drauf, wirst vielleicht in den Graben geschoben und siehst nicht aus wie ein Deckel von einer Colaflasche.

Viele dieser Auffahrer wollten übrigens nur mal kurz die neue WhatsApp checken...ARSCHGEIGEN!!:angry:

Gruß Higgins 

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Da wurde augenscheinlich eine komplette Familie im Urlaub von einem Vollidioten ausgelöscht, man erkennt Reste von Fahrradträger und Urlaubsgepäck. Der Fahrer der da drauf gekracht ist gehört lebenslang aus dem Straßenverkehr entfernt.

  • Like 2

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hartmut51

Ich weiss nicht, ist es wirklich richtig uns in dieser Form und an dieser Stelle mit solch tragischen Vorkommnissen zu beschäftigen? Bei dem Unfall mit der Ente fand ich das auch schon, aber dieses hier............

Mit Cit. Salat hat das jedenfalls nichts zu tun, völlig abwegig für mein Empfinden.

Denkt mal drüber nach.

 

bearbeitet von Hartmut51
  • Like 4

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Activator

Berechtigte Kritik ... bei Vorkommnissen mit Todesfolge sollte man vermutlich etwas verhaltener rangehen.

Wenn mich jemand von hinten anschiebt glaube ich kaum, dass ich da noch irgendwo hin ausweichen kann. Ich bekomme es ja auch nur mit wenn es schon passiert ist. Oder schaust du permanent in den Rückspiegel ob da jemand viel zu schnell auf dich zukommt ?

Am einfachsten: Fahrzeuge die schwerer sind als man selber immer vor einem fahren lassen..... hinter einem nur die leichteren :)

Kraft=Masse*Beschleunigung ;)

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chrissodha

Du hast recht, Hartmut;  finde ich jedenfalls.

Ist etwas geschmacklos.....

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer
vor 6 Minuten, Activator sagte:

 ... Oder schaust du permanent in den Rückspiegel ob da jemand viel zu schnell auf dich zukommt ?

...

 

Oh ja das tue ich. Wahrscheinlich nicht immer aber doch sehr häufig. Bin da als Vielfahrer und ex-Abschleppwagenfahrer halt etwas empfindlich. Wurde Auch schon mehrfach deswegen angehupt oder von Mitfahrern angesprochen.
In einem Fall hat es Auch einen schweren Unfall abgemildert, es war zwar nur ein PKW aber wäre ich da nicht von der Bremse als er auffuhr wäre er wohl durch bis zum Fahrersitz gefahren.

bearbeitet von CX Fahrer
  • Like 2

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chrissodha
vor 42 Minuten, bx-basis sagte:

Da wurde augenscheinlich eine komplette Familie im Urlaub von einem Vollidioten ausgelöscht, man erkennt Reste von Fahrradträger und Urlaubsgepäck. Der Fahrer der da drauf gekracht ist gehört lebenslang aus dem Straßenverkehr entfernt.

seltsame Aussage;  gehörte er nicht bestraft wenn die Familie grade auf dem Weg zur Schule gewesen wäre ?

Aber - es ist immer leicht,die LKW fahrer zum Sündenbock zu machen,   haben keine Lobby und sind schon aus Gewohnheit an allem schuld.   Wo bleibt die Entrüstung über eine EU,  die sich allerorten zu Tode reglementiert,  inzwischen sogar endlich uns Rauchern beschissen hässliche Bilder auf die Zigarettenpackungen malt um uns zu schützen,  sich seit Jahren aber beharrlich gegen die Einführung von Kollissionswarnern in LKW (mindestens) sträubt   obwohl die Technik da ist,  nicht die Welt kostet und derartige Unfälle keine Ausnahmen sind sondern Alltag !

  • Like 3

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Er gehörte ebenso dauerhaft aus dem Straßenverkehr entfernt wenn er einen Berufspendler, einen Motorradfahrer oder sonst jemanden in welcher Situation auch immer getötet hätte. Ein LKW hat vorne üblicherweise eine ausreichend große Scheibe um bei 80 km/h rechtzeitig ein Stauende erkennen zu können, nur nützt das nichts wenn man nicht aufmerksam dort hinsieht. Man braucht einen Kollisionswarner ebensowenig wie einen Spurhalteassistenten wenn man dem Fahren die nötige Aufmerksamkeit schenkt.

  • Like 4

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer
vor 11 Minuten, bx-basis sagte:

 Man braucht einen Kollisionswarner ebensowenig wie einen Spurhalteassistenten wenn man dem Fahren die nötige Aufmerksamkeit schenkt.

Das gilt bei allen Fahrzeugen und selbst für Fussgänger, allein die Menschheit lässt sich immer mehr ablenken.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne2202
vor einer Stunde, CX Fahrer sagte:

Oh ja das tue ich. Wahrscheinlich nicht immer aber doch sehr häufig. Bin da als Vielfahrer und ex-Abschleppwagenfahrer halt etwas empfindlich. Wurde Auch schon mehrfach deswegen angehupt oder von Mitfahrern angesprochen.
In einem Fall hat es Auch einen schweren Unfall abgemildert, es war zwar nur ein PKW aber wäre ich da nicht von der Bremse als er auffuhr wäre er wohl durch bis zum Fahrersitz gefahren.

Meine Wenigkeit macht das ebenfalls. Einfach weil ich trotz meiner 92 PS im Vergleich zum Großteil der Verkehrsteilnehmer hier im Niederrhein relativ untermotorisiert bin und an meinem Leben hänge. Kurzum, ich springe idealerweise zur Seite, wenn von hinten jemand angerast kommt. 

Der Unfall ist wahnsinnig tragisch, gar keine Frage, ich hatte bei Facebook schon davon gelesen. Und ob man das unbedingt unter Citroën - Salat posten sollte, lass ich mal dahingestellt.

Null Verständnis habe ich allerdings für Auffahrunfälle am Stauende. Ganz entscheidendes Stichwort: vorausschauendes Fahren. Wir haben selbst viele LKW - Fahrer in der Verwandtschaft, aber wenn ich dann höre, dass sie während der Fahrt TV sehen, werde ich stinkig. Aber da kann man noch an so vielen Enden mit Schuldzuweisungen beginnen, sei es der Spediteur, der seinen Mitarbeitern mehr Aufträge erteilt, als sie von Gesetzeswegen wegen der Ruhezeiten eigentlich leisten könnten oder die andere Spedition, die ihre Termine nicht im Griff hat und den Fahrer zu spät belädt. 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Oberhesse
vor einer Stunde, chrissodha sagte:

...   Wo bleibt die Entrüstung über eine EU,  die sich allerorten zu Tode reglementiert,  inzwischen sogar endlich uns Rauchern beschissen hässliche Bilder auf die Zigarettenpackungen malt um uns zu schützen,  sich seit Jahren aber beharrlich gegen die Einführung von Kollissionswarnern in LKW (mindestens) sträubt   obwohl die Technik da ist,  nicht die Welt kostet und derartige Unfälle keine Ausnahmen sind sondern Alltag !

... nach meiner Kenntnis kommt dieses Kollissionswarner-Teil doch ab 2018 in der EU bei neuen LKW!?

Aber schon beim Autofahren: das Fingern nach der Glimmstengelschachtel .... der Zigarette daraus .... Schachtel zurücklegen ...Blick und Griff zum Feuerzeug ... Anzünden ... Zurücklegen des Anzünders ................. bis zum Rausschnippen der Kippe aus dem Fenster und beobachten, dass die Glut nicht hinten wieder reinfliegt "lenkt"  vom wichtigsten doch ab, oder nicht!!??

 

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis
vor 1 Stunde, CX Fahrer sagte:

Oh ja das tue ich. Wahrscheinlich nicht immer aber doch sehr häufig. Bin da als Vielfahrer und ex-Abschleppwagenfahrer halt etwas empfindlich. Wurde Auch schon mehrfach deswegen angehupt oder von Mitfahrern angesprochen.
In einem Fall hat es Auch einen schweren Unfall abgemildert, es war zwar nur ein PKW aber wäre ich da nicht von der Bremse als er auffuhr wäre er wohl durch bis zum Fahrersitz gefahren.

Auf der Autobahn habe ich auch immer ein wachsames Auge auf die Rückspiegel, insbesondere wenn ich verkehrsbedingt mein Tempo verringern muß oder an ein Stauende heranfahre gucke ich vorsichtshalber ob das auch die Fahrzeuge hinter mir mitbekommen haben. Im Stau vermeide ich es tatsächlich auf der rechten Spur zu stehen, zumindest vom Gefühl her werden die meisten Unfälle am Stauende wohl von LKW verursacht, zudem ist die Chance den Aufprall eines PKW auf das eigene Heck zu überleben größer als bei einem 40-Tonner...

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chrissodha
vor 21 Minuten, bx-basis sagte:

Er gehörte ebenso dauerhaft aus dem Straßenverkehr entfernt wenn er einen Berufspendler, einen Motorradfahrer oder sonst jemanden in welcher Situation auch immer getötet hätte. Ein LKW hat vorne üblicherweise eine ausreichend große Scheibe um bei 80 km/h rechtzeitig ein Stauende erkennen zu können, nur nützt das nichts wenn man nicht aufmerksam dort hinsieht. Man braucht einen Kollisionswarner ebensowenig wie einen Spurhalteassistenten wenn man dem Fahren die nötige Aufmerksamkeit schenkt.

Selbstverständlich hast Du da vollkommen recht - grundsätzlich;  gar keine Frage.

Nur - würden alle alles richtig machen bräuchten wir noch nicht mal Gurte und Luftsäcke,  wir müssten auch nicht jährlich - allein in Deutschland - >3000 Todesopfer im Strassenverkehr beklagen und und und.

Nur,  die Erfahrung lehrt uns nun mal,  der Mensch ist nicht perfekt,  macht nicht alles richtig.  Im Gegenteil  !   Und mir ist einfach überhaupt nicht verständlich,  warum der Gesetzgeber,  der sonst alles reguliert was nicht rechtzeitig zwischen den Aktenbergen verschwindet hier nicht die naheliegenden Maßnahmen ergreift.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden