Nightmare

Mein BX 16V - Restauration und Rückbau

Recommended Posts

ACCM andrefrey

.. sind Lizenznachbauten aus Polen mit guter Passgenauigkeit und für alle BXe ohne Probleme über den Freundlichen zu bekommen ... wenn er denn will ;)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Jelle

Motor ist drin.

520984d7a0cc1699b7ebb714995ac916.jpg

Zahnriemen nebst Wapu, ölwannen und Ventildeckeldichtung gewechselt, eingeklemmten Kabelbaum gelöst, fehlende Halteschraube vom Getriebe eingesetzt, Keilriemen Pumpe gewechselt, kupplungsseil, Pedalerie richtig eingebaut, Schaltgestänge eingesetzt.

Es wird was...

Gesendet aus der Obstschale.

  • Like 3

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Stefan mit BX
vor 20 Stunden, Fullmetaljacket sagte:

Wo sitzt eigendlich dieser sagenumwobene Oktopus ? Wie sieht der aus ? Soll ja ab und zu Ärger machen . Seit mal so nett und macht mal ein Foto von dem Ding , wenn Ihr es in der Hand habt

Bilder vom Oktopus die ich letztes Jahr bei der H-Vorbereitung von Jelles BX gemacht habe.

P1010021.JPGP1010023.JPGP1010024.JPGP1010022.JPG

  • Like 2

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Stefan mit BX

Hier noch ein paar Bilder von heute
Christian schreibt sicher noch was dazu

 

Gefetteter Motorraum

CIMG2693.JPGCIMG2691.JPGCIMG2692.JPGCIMG2696.JPG

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Stefan mit BX

diverse Dichtungen erneuert

 

CIMG2700.JPGCIMG2704.JPG

 

 

 

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fullmetaljacket

Den Motorraum habt Ihr ja gleich ordentlich eingewachst .

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GuenniTCT
vor 1 Stunde, Fullmetaljacket sagte:

Den Motorraum habt Ihr ja gleich ordentlich eingewachst .

Das ist wahrscheinlich Sanders.

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugelblitz
vor 6 Stunden, GuenniTCT sagte:

Das ist wahrscheinlich Sanders.

Nicht nur wahrscheinlich. Stefan hat dazu ja etwas geschrieben... :)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nightmare

Ja, es ist Sanders ;)

Wir haben gestern bei der Motorabdichtung auch noch weitere Stellen gefunden, die mich dem Vorbesitzer jegliche Fachkenntnis absprechen lassen. Zahnriemen falsch rum drauf, Spannrolle falsch rum arretiert, Kabelbaum eingeklemmt, falsche Schrauben wo man nur hin kuckt. Alles in allem war der 16V schon ziemlich stümperhaft zusammen gepfuscht ;)

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GuenniTCT
vor 13 Minuten, Nightmare sagte:

Ja, es ist Sanders ;)

Wir haben gestern bei der Motorabdichtung auch noch weitere Stellen gefunden, die mich dem Vorbesitzer jegliche Fachkenntnis absprechen lassen. Zahnriemen falsch rum drauf, Spannrolle falsch rum arretiert, Kabelbaum eingeklemmt, falsche Schrauben wo man nur hin kuckt. Alles in allem war der 16V schon ziemlich stümperhaft zusammen gepfuscht ;)

Das war bestimmt ein "gepflegtes Liebhaberfahrzeug". Wenn ich diese beiden Worte höre, weiss ich, jetzt kommt viel Arbeit auf uns zu....

  • Like 3

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MarkusW

Scheint normal bei 16Vs zu sein, hab auch letztes Jahr so einen versucht technisch wieder fit zu machen, war bei einen "Fachbetrieb" hier in der Gegend.

Hoffentlich habt ihr, wenn schon mal die Ölwanne runter war auch die Pleuellager erneuert. Geht ja dann recht fix und kostet auch nicht viel.

Mit dem Fett überall gefällt mir ja nicht so, rein optisch und auf der lackieren Fläche bringt das ja auch nicht so viel. Ich finde ja, dass es nachher auch hübsch aussehen soll, grade wenn man sich so viel Arbeit macht.

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Jelle

Federbeine sind montiert, Druckregler/Mengenteiler an ihrem Platz, Verkabelung vom Motor zum Teil fertig.

Gesendet aus der Obstschale.

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nightmare

Bei der Mängelliste oben hab ich noch vergessen, dass der Mengenteiler nicht festgeschraubt war. Im einen Loch steckte noch eine abgerissene Schraube, das andere war krumm und schief aufgebohrt.

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1

So arbeiten auch "Activa-Liebhaber" :D

  • Like 2

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dr.Jones
vor 14 Stunden, MarkusW sagte:

Mit dem Fett überall gefällt mir ja nicht so, rein optisch und auf der lackieren Fläche bringt das ja auch nicht so viel. Ich finde ja, dass es nachher auch hübsch aussehen soll, grade wenn man sich so viel Arbeit macht.

Das mit dem Fett ist auch nicht so meins. Wenn auch auf die lackierten Flächen, sollte man auch außen Fett drauf machen. Das ist dann wieder ,,besonders".

Hat diese Karosserie eigentlich dasselbe rot?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Jelle

Gleiche Farbe, EJX

Gesendet aus der Obstschale.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nightmare
vor 14 Stunden, MarkusW sagte: Mit dem Fett überall gefällt mir ja nicht so, rein optisch und auf der lackieren Fläche bringt das ja auch nicht so viel. Ich finde ja, dass es nachher auch hübsch aussehen soll, grade wenn man sich so viel Arbeit macht.

Das mit dem Fett ist auch nicht so meins. Wenn auch auf die lackierten Flächen, sollte man auch außen Fett drauf machen. Das ist dann wieder ,,besonders".

Hat diese Karosserie eigentlich dasselbe rot?

Bei der Konservierung geht bei mir Sicherheit vor Optik. Verständlich, wenn man sich die unzähligen Roststellen meines 16V anschaut. Bei der neuen Karosse will ich den rostfreien Zustand so lange wie möglich erhalten ;)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Peter D.

Mal eine Frage in eigenem Interesse: Ist an der alten (Pfuschi-)Karosserie das Blech der Tankstutzenmulde noch in annehmbarem Zustand? Falls ja, hätte ich Interesse daran, die Mulde mit etwas Rand außenrum (5-6 cm sollten reichen) in meinen 16V einzuschweißen - der hat da gerade etwas viel "Luft" ;)

 

Gruß

Peter

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nightmare
Mal eine Frage in eigenem Interesse: Ist an der alten (Pfuschi-)Karosserie das Blech der Tankstutzenmulde noch in annehmbarem Zustand? Falls ja, hätte ich Interesse daran, die Mulde mit etwas Rand außenrum (5-6 cm sollten reichen) in meinen 16V einzuschweißen - der hat da gerade etwas viel "Luft"

 

Gruß

Peter

Die war relativ rostfrei

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Peter D.

Wäre schön, wenn ihr mir die (natürlich gegen einen Obulus) rausflexen und zuschicken könntet- Rest per PM...

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nightmare

Nochmal ein Update:

Der Motor ist mittlerweile drin, ebenso die Federbeine und Achsschenkel. Bremse und Querlenker links ebenfalls, rechts fehlen noch. Die Hydraulik- und Wasserleitungen sind angeschlossen. Neuer Öleinfüllstutzen nebst Entlüftungsschlauch sind seit heute auch drin. Morgen gehts mit der Ansaugbrücke und dem Fahrwerk weiter.

Da Stefan mittlerweile auch keine Fotos mehr einstellen darf (Kontingent laut Forensoftware überschritten), bleiben Bilder in Zukunft eher Mangelware ;)

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugelblitz

Da muss man sich ja echt überlegen, welche Bilder man speichert. Wohl dem Menschen, der Webspace hat...

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Jelle

bd4d5f7211fd92aa8e225140c583f4d9.jpg

Schraubernachwuchs

Gesendet aus der Obstschale.

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nightmare
Da muss man sich ja echt überlegen, welche Bilder man speichert. Wohl dem Menschen, der Webspace hat...

Hab ich. Bringt mir nur nix wenn ich die bilder vom Handy hochladen will

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dr.Jones

Ist das Rost oder Mike Sanders am Kühlerträger?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden