Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
dying-culture

Philips sound system ersetzen

Recommended Posts

dying-culture

Servus,

da meine Freundin schon einen C5 hat habe ich mich nun von meinem Volvo auch getrennt und mir auch ein C5 240er besorgt.

Was mich aber an dem Auto sehr stört ist die absolut schlechte Anlage von Philips, und daher habe ich mich dazu entschlossen die Lautsprecher zu ersetzen und die Türen zu Dämmen was aber einen Rattenschwanz nachzieht.

Besorgt habe ich mir Eton POW 160.2 Lautsprecher, nachdem vorhersehbar der Philips Verstärker sein dienst einstellt und ich keine Lust hatte mit Kondensatoren rum zu pfuschen habe ich mir noch einen Eton 100.4 Verstärker besorgt.

Soweit habe ich alles angeschlossen jetzt habe ich nur ein Problem .. Laut und leiser geht nicht, sondern an sich nur Ton an oder aus.

Wird die Lautstärkenregelung über CAN-Bus gesteuert?

MfG

Matthias

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dying-culture

Servus,

ich habe nun die Lösung gefunden.

Man muss den Verstärker bei dem Radio (Rneg2) neu codieren und den Multiplex verstärker entfernen, so lässt sich ein einfacher (besserer) Verstärker verbauen.

 

Wenn ich alles durch habe werde ich Bilder und Anleitung anfügen.

 

MfG

Matthias

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dying-culture

Servus,

wie versprochen eine kleine Einführung und Probleme zu den Philips Sound System Umbau.

 

Einige haben bestimmt schon mitbekommen das sobald man einen Lautsprecher oder Hochtöner entfernt oder wenn Fremdlautsprecher angeschlossen werden, die ganze Anlage nicht mehr geht.

Es gibt zwar ein Paar die haben die Kondensatoren umgebaut von den Hochtönern, ist aber klanglich auch nicht Sinn und zweck der sache wenn man seine Lautsprecher ersetzt.

Das weitere Problem ist sobald man den Philips verstärker ersetzt so das die Lautsprecher funktionieren wird mitbekommen das Lautstärke weder noch die Balace einstellbar ist. Das liegt daran das Lautstärke Balance etc via Can-Bus am Philips Verstäker geregelt wird.

Der nächste Punkt ist der Platz der neuen Lautsprecher, es passen zwar 165mm Lautsprecher in die öffnung aber durch die Platte der Originalen Lautsprecherringe passen gerade mal Lautsprecher mit Max 55mm tiefe rein so das die auswahl der Lautsprecher sehr gering ist.

 

Problem Lösung:

Neu Codieren von Radio.

Neue Lautsprecher Ringe

Neue Lautsprecher mit 165mm und 65mm Tiefe (MAX: ca. 70mm Tiefe)

Neuer Verstärker mit integrierten High-Low Filter

 

Meine Einkaufsliste

Eton 100.4 Verstärker (sehr klein und Leistungsstark und passt an den Platz von den Original Verstärker)

Eton POW 160.2 Lautsprecher (165/65)

Div. Kabelschuhe und kleinzeug

Quadlock Pins

1,5 Lautsprecherkabel (2 meter)

C5 Lautsprecher einbauringe

Alubutyl

DSM Matten

 

 

1. Umcodieren von Radio (in meinen Fall Rneg 2 geht aber bei anderen auch)

Dazu braucht ihr Lexia / Diagbox oder ihr fahrt in die Werkstatt.

Da ich Diagbox besitze beschreibe ich diesen weg:

 

Fahrzeug auswählen / Reparatur / Telematik-Steuereinheit (RTx) oder Radionavigation .

Dann hab ihr eine Liste mit vielen Radio zur auswahl (Bei Rneg 2 ist es Rneg 2010)

large.K1024_IMG_20170414_124446.JPG.90051ed144690694ea1c67c37c46c0f7.JPG

 

Dann geht weiter auf Reparatur / Codierung / Codierung / Manuelle Codierung / Konfiguration der Kunden-Optionen .. large.K1024_IMG_20170414_124552.JPG.dc09cbd3ffec3a5f84eee77947a5060e.JPG

 

Bei den Punkt HI-FI Verstärker sollte Multiplex-Verstärker stehen, das ist der Punkt diesen wir ändern wollen

also auf Grünen Pfeil unten rechts klicken und kurz warten ... danach Hi-Fi Verstärker auswählen und wieder auf den Grünen Pfeil.large.K1024_IMG_20170414_124605.JPG.79e670b77d36f73c3e73478fcb3eb0de.JPG

 

Dort wählen wir Standard Verstärker aus , bestätigen mit grünen Pfeil und klicken dann auf die zwei Zahnräder das Radio wird neu gestartet und Fertig nun werden wieder auf allen 4 Lautsprecher Kanälen Ton ausgegeben ohne Can-Bus Steuerung wie man es von einem Normalen Radio kennt.

(Falls ein Fehler kommt mit Codierung Fehlgeschlagen, so habt ihr ein falsches Radio ausgewählt)

 

2. Verstärker Ausbau / Einbau

Der Originale verstärker ist hinter den Handschuhfach.

Wenn ihr Dieser ausgebaut ist habt ihr nun 3 Stecker weiß / blau / schwarz

Belegung:

Weiß : Lautsprecher Linke Seite

Pin 2 + 10 Vorne Links

Pin 4 + 12 Hinten Links

Pin 1 + 9 Hochtöner Vorne Links

 

Blau: Lautsprecher Rechte Seite

Pin 2 + 10 Vorne Rechts

Pin 4 + 12 Hinten Rechts

Pin 1 + 9 Hochtöner Vorne Rechts

 

Pin 6 + 14 auf beiden steckern ist für den Subwoofer

 

Schwarz: Strom, Tonsignal (Vorne links und Rechts) und Can-Bus

Pin 4 + 12 Vorne Links Ton

Pin  5 + 11 Vorne Rechts Ton

Pin 9 Batterie

Pin 16 Massse

Pin  11 Zündungs plus

Pin 14 + 2 Can Bus

 

(Vorteil an diesem Verstäker sind das man kleinen High-Low Adapter braucht und Direkt die Lautsprecherkabel mit den Mitgelieferten zubehör anschließen kann

 

large.K1024_IMG_20170413_100821.JPG.8df7edbcf7b6ad107965fe7a83702676.JPG

 

 

wer einen echtes 4 Kanal Tonsignal haben möchte muss dafür das Radio ausbauen und braucht die oben erwähnten Quadlock-pins.

Belegung Stecker Radio:

Pin 1 + 5 Hinten Rechts

Pin 2 + 6 Vorne Rechts

Pin 3 + 7 Vorne Links

Pin 4 + 8 Hinten Links

 

large.K1024_IMG_20170413_102935.JPG.ba8115f1c5ddae7c1355f903c6801650.JPGlarge.K1024_IMG_20170413_102952.JPG.8fbbd3eab8c5d72c1953574b8de86cb7.JPG

 

large.K1024_IMG_20170413_121157.JPG.150b80d72acca986e28b7095edc5aab7.JPG

 

Ich habe mei mir die Türen noch zusätzlich mit Alybutyl und DSM Matten gedämmt was sich auf alle fälle lohnt ( auf den Bildern nicht zu sehen sind die Verbauten DSM matten

 

large.K1024_IMG_20170413_133843.JPG.610d57bb5756e76185a159b2c0f4351c.JPGlarge.K1024_IMG_20170413_142032.JPG.aece8d69241c3bf4ac5a1cce4dc7305f.JPGlarge.K1024_IMG_20170414_094143.JPG.1bf2de78d91cbc2cde0ee90a65f9527d.JPG

 

large.K1024_IMG_20170413_133407.JPG.b5bf75627dc5da733ec54c82cde5d9d6.JPG

 

Ich hoffe es ist soweit alles verständlich erklärt, Rechtschreibfehler und Grammatikfehler könnt ihr behalten.

 

MfG

Matthias

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1

Ich muß grad herzhaft lachen. Sorry dafür.

Meine Lüsung ware etwas einfacher: und für fast jeden selbst und ohne Computer durchzuführen:

  • CX oder Xantia kaufen
  • Radiozeugs kaufen wie es beliebt
  • Einbauen
  • Fertig

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GuenniTCT
vor 1 Stunde, TorstenX1 sagte:

Ich muß grad herzhaft lachen. Sorry dafür.

Meine Lüsung ware etwas einfacher: und für fast jeden selbst und ohne Computer durchzuführen:

  • CX oder Xantia kaufen
  • Radiozeugs kaufen wie es beliebt
  • Einbauen
  • Fertig

Das Leben kann so einfach sein. Kein OBD und viel Ärger erspart. 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dieseltourer

Und man kann den alten Saugnapf für den Monitor wieder aus der Mottenkiste holen! Haaach, schön ...

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marcelo

Ich für mein Teil finde solch detaillierten Anleitungen sehr interessant, auch wenn ich ein komplett anderes System besitze. Kann das Radio auch ohne dem originalen Verstärker genutzt werden? Oder Muß da immer einer installiert sein?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dieseltourer

Im Normalfall ist da kein externer Verstärker dabei, das Radio nutzt dann seine eingebauten Endstufen für die Lautsprecher. Für den externen Verstärker liefern diese Endstufen keine Leistung, sondern nur die Signalspannung an dessen Hi-Eingänge. Die Radios/Navis der Philips-Anlage sind dieselben wie in den Normalausführungen.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen