Recommended Posts

Delphin    1
Delphin

Hallo Zusammen,

Möchte mir in China das Lexia für meinen c5 break ,hdi ,2l ,107P, BJ2004, besorgen.  

Hat da jemand Erfahrungen und was muss man beachten? 

Danke im voraus

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
63mart    56
63mart

Sie muss funzen ;) ich hab mir einen gebrauchtes laptop mit 2ghz dualcore besorgt, xp neu instaliert und dann die lexiasoftware. Wichtig war, dass man die images, die auf der dvd drauf sind als Cd mounted - geht mit einer freeware - sonst wird nicht vollständig installiert.

Von der hardware gibt es scheinbar unterschiede, aber das kann man schlecht am rechner beurteilen. Meine hab ich schon seit 5 jahren und die funzt.

Lexia/diagbox darf sich übrigens nicht mit dem internet verbinden, sonst wird eine aktualisierung bei cit versucht, was fehlschlägt und dann die software nicht mehr funktioniert.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM andrefrey    202
ACCM andrefrey

Hast PN

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Leggy    0
Leggy

Gibts die möglichkeit dieses Image irgendwo her zu bekommen? Habe vor nem Jahr so ein chinateil gekauft es aber nicht ans laufen gebracht...

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Delphin    1
Delphin

Hallo Peggy,

was hast du denn für ein System auf deinem Rechner ?

Gruß

Delphin

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
baustromverteiler    1
baustromverteiler

ich hab lexia auf win xp sp1 32 bit und auf windows 7 32bit zum laufen gebracht

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
akat    0
akat

Lexia 8 Jahre alt 

Gestern stellte ich fest, das ich nicht mehr auf die Seite komme, wo ich den Service zurückstellen kann.

Was mache ich falsch? Muß ich den Programm neu instalieren? 

Mein alte Rechner habe ich nur für den Lexia und lauft mit XP. Die letzte drei Jahre habe ich Lexia nicht gebraucht.

Mein C5 165 HDI Automatic, Bj2014. 

 

Oder ist es die Antwort?:

Lexia/diagbox darf sich übrigens nicht mit dem internet verbinden, sonst wird eine aktualisierung bei cit versucht, was fehlschlägt und dann die software nicht mehr funktioniert.

 

Danke, Jan.

 

 

bearbeitet von akat
Antwort gefunden?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ottomitc6    138
ottomitc6

Eine 8 Jahre alte Lexia wird mit einem ebenfalls 8 Jahte alten Auto noch gut zurecht kommen. Es war hier schon mehrfach zu lesen, dass ab Bj. 2009/10 Diagbox benötigt wird. Das heißt bei einem Auto Bj. 2014, dass sicher auch alle Updates installiert sein müssen. Eine Verbindung des Laptops mit dem Internet kann man einfach dadurch verhindern, indem man das Wlan abschaltet. Das Beste ist sowieso, wenn sich auf dem Laptop außer Lexia/Diagbox kein anderes Programm befindet. 

Gruß Otto 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
akat    0
akat

Hallo Otto,

Bei der Diabox reicht nur neue software, oder muß ich auch eine neue Hardware kaufen?

Gieb es hier auch "Bezugsquelle" (ebay,...). 

Gruß Jan

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ottomitc6    138
ottomitc6

Ich weiß nicht, in welchem Maße die Software auf die Hardware bzw. andersherum abgestimmt sein muss. Zunächst würde ich mal nur die Software neu installieren und es mit dem vorhandenen Interface versuchen. Da die Komplettpakete in der Bucht auch nicht die Welt kosten, der Preis liegt irgendwo zwischen 70 und 130 €, kann man bei Nichterfolg immer noch alles austauschen. Bei meinem C6 Bj. tut es die Lexia, habe also keine neuere Diagbox-CD, mit der ich dir helfen könnte. Aber der eine oder andere Helfer hier im Forum wird sich finden lassen.

Gruß Otto 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
akat    0
akat

Danke Otto,

ich probiere es mit der Neuinstallation.

Ich berichte ob es geklappt hat.

Zur Info

Zur ersten mal habe ich Ölwechsel, durch "Absaugung" gemacht. Hat prima funktioniert und man muss nicht den Boden abschrauben...

Gruß Jan

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AlexanderNÖ    0
AlexanderNÖ

Ich habe das China Lexia! Mein C5 ist Bj 2006 (also C5 II) da lässt sich zwar alles auslesen, aber Löschen ist nicht möglich!!!!

Beim Xantia (Hdi 2.0 Bi 2000) ging das noch ohne Probleme, ditto bei meinem AX electrique!!

 

Alex

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DJ Ray    110
DJ Ray

Hallo miteinander.

In der "Regel" bekommt man zu der Lexia Software auch immer die DIAGBOX Software. DIAGBOX ist eigentlich nur ein Baustein mehr, der auf die LEXIA aufbaut und sie auch als Grundlage hat, aber trotzdem wieder ein komplett anderes Programm ist und eben auch anders in seinen Ebenen und Strukturen zu bedienen ist.

Otto, Du solltest auch DIAGBOX haben. Bei den China Clons  bekommt man eben in der Regel immer beide Systeme mitgesandt. Weil sonst spätestens ab BJ. 05/10 die LEXIA Software bei keinem PSA Modell mehr funktioniert. Bei der Sammelbestellung, die wir seinerzeit zusammen gemacht hatten, ist auf jeden Fall die DIAGBOX mit dabei gewesen.

Meine seinerzeitige .65'er Version LEXIA ist allerdings nicht ganz einwandfrei gelaufen, so dass ich eine Version vorher .57 oder .59 nochmal zugesandt bekommen habe, die dann ganz einwandfrei gelaufen ist. Ganz klar und jedem sollte bewusst sein, dass man bei solchen Preisen nicht die Original Software erhält und zum "updaten" natürlich nicht mit diesem PC - Notebook - Laptop oder was auch immer ins Netz geht. War immer mein Reden, "auch wenn Dich Dein PC - Notebook auch noch so sehr darum bittet oder geradezu anfleht!!" Dann kann man sie in der Regel nämlich danach wegschmeißen oder bekommt, wenn's ganz schlecht läuft, noch Besuch nicht nur alleine von der "Rennleitung" und darf sich später zur Verhandlung der endgültigen Kaufpreises noch einmal in aller Ruhe mit Anwalt & Co. zusammen setzen. Allerdings nicht beim Bierchen oder Kaffee und Kuchen!!

Bei einem Auto der Firma PSA mit Baujahr '14 kann man mit einer Lexia generell nichts machen! Dafür braucht man definitiv die Diagbox! Um diese zu installieren, muss aber erst einmal die LEXIA installiert sein. Erst dann kann man die Diagbox "drauf" installieren und zwar Schritt für Schritt, die die LEXIA dann teilweise wieder "runterschmeißt". Die einzelnen Updates hierzu befinden sich meist auf der beiliegenden DVD. Alle weiteren, noch zusätzlich zu erhaltenen Updates werden im Netz schon mal angeboten. Ob sie aber mit dem eigenen, von einem evtl. anderen Anbieter, auf Deinem PC-Notebook aufgespieltem System kompatibel sind, ist manchmal auch wiederum Glücksache. Ob die alte Hardware mit einer evtl. neuen, aus dem Netz irgendwo her gekauften Software funktioniert, ist auch nicht immer unbedingt gesagt bzw. muss nicht immer kompatibel sein. So ist das nun mal halt mit den günstigen Clons!

Wenn Fehler weiterhin anliegen, bzw. sich einfach nicht löschen lassen, ist in der Regel der Fehler auch so immer noch vorhanden. Ein solcher Fehler lässt sich nicht löschen, wenn nicht die Ursache des Fehler behoben wurde, d.h. keine Reparatur des Fehler vorgenommen wurde! Sollte eigentlich auch klar sein. Natürlich sammeln manche Modelle C 5  oder C 6 Fehler wie im Schlußverkauf. Erst, was es manchmal oder sogar auch schon des Öfteren gegeben hat, wenn sie sich "von alleine repariert haben", kann man hinterher den Fehler auch wieder löschen. Er liegt dann eben nicht mehr an. Schaut einfach einmal in Eure Historie, was da so alles an Fehlern aufgelistet ist. Manchem wird dabei schlecht, weil man es so auch nicht gewusst hat, bzw. es einem einfach nicht bewusst war. Das ist wiederum auch nur ein Teil der Lösung, muss natürlich auch nicht immer sein bzw. zutreffen. Evtl. einmal den Fehler beschreiben und hier einstellen. Deswegen hatte ich seinerzeit einmal einen LEXIA / DIAGBOX Workshop - Kursus hier ins  Leben rufen wollen. Die Resonanz war ziemlich klein. Wahrscheinlich auf Grund dessen, dass dieses Programm so vielschichtig ist und dass es sich von Modell zu Modell in seiner Struktur her teilweise vollkommen unterscheidet, fand dieser Vorschlag hier im Forum wohl zu wenig Resonanz. So muss man bei Fragen, diese hier wohl spezifisch stellen und jeweils einen neuen Thread aufmachen.

Ansonsten wenn einem einfach mit der LEXIA so gar nichts beim Auto gelingen will, muss man evtl. wirklich noch einmal den ganzen langen Weg der Neuinstallation gehen. Dann aber den PC - Notebook - Laptop oder was auch immer vorher am besten neu formatieren und alle Programme, die man wirklich nicht braucht, da man diesen PC... ja nur für die LEXIA/DIAGBOX benutzen möchte, wirklich vom PC... "runter schmeißen"! Ich habe mir bei allen Installationen immer noch ein Schreibprogramm auf dem dafür vorgesehenen PC... gelassen bzw. drauf gespielt und zwar das aus dem Netz kostenlose Open Office. So kann man nämlich von den einzelnen Schritten Screenshots machen und diese bei geöffnetem Open Office in eine selbst benannte Textdatei mit copy und paste einfügen. Sodann hat man bei Open Office die Möglichkeit, sie für den Export in ein .pdf Datei formatieren zu können und könnte somit hier im Forum diese pdf-Datei jedem zugänglich machen, der mir dann Auskunft geben kann, um welchen Fehler es sich handelt und wie man das Problem lösen kann. Einfach auf einen USB Stick kopieren und dann über den PC, mit dem man üblicher Weise ins Netz geht, hier einstellen. Es besitzt ja auch nicht jeder das Windows Office Programm, dass ich hier also eine entsprechende Word Textdatei einstellen könnte mit der dann jeder etwas anfangen könnte. Aber fast jeder kann eine pdf Datei auf seinem PC...öffnen, oder?

Mehr habe ich nie auf einem für Lexia gedachten PC installiert. Wofür auch??

Also nun mal viel Erfolg beim Aufspüren Eurer Fehler bzw. die Eurer "Diven".

Beste Grüße vom Hochrhein sendet wie immer

Rainer

bearbeitet von DJ Ray

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
63mart    56
63mart
vor 5 Stunden, akat sagte:

Bei der Diabox reicht nur neue software, oder muß ich auch eine neue Hardware kaufen?

es reicht fürs erste die neue software. Wenn dann alles läuft - das war bei mir so, selbst der C-Zero wird erkannt - ists ok.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ro4drunn3r    27
ro4drunn3r

Kann man mit der China Version auch die Fahrwerksparameter auslesen? -_-

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Higgins*    261
Higgins*

Es gibt viele verschiedene "China Versionen" mit der einen geht es, mit der anderen nicht. Ich hatte mal ein voll bestücktes sogar mit "golden edge", das hat kein einziges Steuergerät erkannt. Nimm die Version von http://www.easydiagnostics.co.uk/#/shop/4593375401/lexia-3-citroen-peugeot-diagnostic-interface/11022604 , wenn du dir einen Gefallen tun willst. Die Installation vom USB-Stick ist ein Traum und es funktioniert alles.

Gruß Higgins

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ro4drunn3r    27
ro4drunn3r

Danke, dass werde ich mir nach dem Urlaub zulegen.... ;)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
heideturboxm    53
heideturboxm
vor 40 Minuten, akat sagte:

Hallo Higgins,

bei deiner empfehlung( http://www.easydiagnostics.co.uk/#/shop/4593375401/lexia-3-citroen-peugeot-diagnostic-interface/11022604 ), lese ich nichts über Diagbox, nur über Lexia.

Reiner und Otto jedoch schreiben, daß z.B. mein Bj 2014 nur mit Diagbox funktioniert.

Gruß, Jan.

wenn Du auf die verlinkte Seite gehst, das große Bild anklickst, , über dem Bild steht in roter Schrift, in riesigen Lettern, damit es jeder übersieht ;) With Diagbox 7.57

Gruß Thomas

bearbeitet von heideturboxm

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
badscooter    405
badscooter
Am 4.6.2017 at 01:17 , Higgins* sagte:

... Nimm die Version von http://www.easydiagnostics.co.uk/#/shop/4593375401/lexia-3-citroen-peugeot-diagnostic-interface/11022604 , wenn du dir einen Gefallen tun willst. Die Installation vom USB-Stick ist ein Traum und es funktioniert alles.

Gruß Higgins

Ich will mir auch eine Diagbox zulegen. Hat dazu noch jemand Erfahrung? Zur dem Angebot aus UK. Die Seite schaut nämlich ziemlich unprofessionell aus - wenig vertrauenserweckend. Und wer sagt, dass das nicht auch ein China-Import ist?

Das hier kommt auch aus China, Artikelstandort ist aber in D. Hat das schon jemand probiert? http://www.ebay.de/itm/112172254728

Das UK-Teil hat Version 7.57, das aus dem Ebay-Link 7.76. Macht das einen Unterschied?

lg thomas

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Higgins*    261
Higgins*

Es sind natürlich alles China-Klone, auch das aus UK. Easydiagnostics hat einen recht guten Ruf und ist auch in mehreren Foren aktiv. Die Abwicklung lief einwandfrei, es gibt bei Problemen Unterstützung auch nach dem Kauf,  die Installation ist im Gegensatz zu denen von Aliexpress und Co. eine Wohltat, und das ist eigentlich das Hauptargument. Mit den chinesischen DVDs habe ich Stunden und Tage und Nerven gebraucht bis es überhaupt lief... 

Gruß Higgins 

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DJ Ray    110
DJ Ray

Ich kann Higgins nur beipflichten. Bei diesem Teil an 10-50 € zu sparen, bedeutet Erbsenzählerei. Ich hatte hierzu einmal einen ellenlangen Fred eröffnet und meine Odysee mit dem ganzen Hin und Her bei der Reklamation beschrieben, nur weil auch ich einmal ein wirklich billiges Angebot ausprobieren wollte. Es war eine einzige Katastrophe! So gut wie die der Deutschen Sprache mächtig sind, ist es leider meistens auch im Englischen!

Lieber Badscooter, habe mir Deine beiden Angebote einmal angeschaut. Also beim ersten wie beim zweiten Angebot kommt alles wie bei allen anderen natürlich auch, wie Higgins schon schrieb, aus Fernost. Beim ersten einfach einmal bis ganz zum Schluß lesen und da findest Du :

Rechtliche Informationen des Verkäufers

 
EKEY TECHNOLOGY LIMITED
Ming Gao
15/B 15/F Cheuk Nang Plaza, 250 Hennessy RD., Wan Chai
518054 Shenzhen
China
 
Auch hier erfolgt lediglich der Versand aus Deutschland. Wenn alle Teile verkauft sind, ist's damit wohl definitiv vorbei. Rechtliche Handhabe und Schritte dann nur noch mit der Firma aus Shenzen. Viel Spaß! Kann gut gehen...muss aber nicht, oder umgekehrt.
Bei Deinem zweiten Anbieter schaut's nur insofern besser aus, weil er unter rechtliche Informationen des Verkäufers wenigstens auch schon einmal eine deutsche Adresse angibt. Ob das in diesem Fall wirklich vertrauenswürdiger ist?? Lies Dir einfach einmal seine Bewertungen genau durch und den Text, in dem er das Teil beschreibt. Da fällt mir folgendes auf:  ACHTUNG: Sie bestimmen SELBST die Versanddauer.  Der liebe Hr. Sergej Petri bietet diverse Versandarten an. Wie er das Paket als Brief versenden möchte, ist mir allerdings mehr als rätselhaft, aber sein Problem. Versicherter Versand?? Höchstens noch als Einschreiben, bietet er allerdings nicht an. Im Lieferumfang beschreibt er "1 CD". In der Regel besteht die Software, wenn LEXIA und DIAGBOX gemeinsam angeboten werden, immer aus mind. 2 CD's bzw. da es sehr umfangreiche Software ist, aus 2 DVD's, die bis zum Anschlag, zur Beschreibungsgrenze von 7,2 GB, voll beschrieben sind.
 
Bei meiner seinerzeitigen Sammelbestellung hatten wir uns leider auch gegen "easydiagnostics" aus England entschieden. DIe waren was die Rabattgewährung bei unserer Sammelbestellung anbetraf nicht ganz so umgänglich bzw. entgegen kommend. Heute bedauere ich das etwas. Abgesehen davon, dass nach zwei Jahren die Garantie sowieso abgelaufen ist, gibt es eben diese Versandadresse aus dem Raum Karlsruhe, die ziemlich der des Hrn. Petri gleicht, nicht mehr und auf meine Anfrage einer Nachbestellung für einen weiteren Kollegen hier aus dem Forum, erhalte ich seit über einem 3/4 Jahr einfach keine Antwort. Also Geschäft wohl tot! Im Übrigen beträgt die Gewährleistungsfrist für alles was aus China kommt, allerhöchstens 1 Jahr! China gehört halt noch nicht zur EU;):P. Noch gehört England zur EU, easydiagnostics gibt's mindestens schon so lange, seitdem ich mich hier für LEXIA und DIAGBOX interessiert habe. Wie es aussieht, wenn England aus der EU endgültig ausgeschieden ist??
 
Insofern nun viel Spaß und Erfolg bei Deiner Entscheidung. Meine funktionierende LEXIA habe ich samt dazugehörigem Notebook letztens hier übrigens verkauft. Eine habe ich noch, auf einem anderen Notebook, allerdings eben da die DIAGBOX draufgespielt. So konnte ich immer zwischen DIAGBOX und LEXIA switchen und genau kontrollieren, ob auch wirklich alles gelöscht wurde. Das kostet aber alles noch mehr Zeit und ist anscheinend nur für solche, die früher nicht genug spielen durften ;)?? Man weiß ja nie, ob mir vielleicht nicht doch noch einmal ein C 6 meiner Wunschträume über den Weg läuft und ich mich nicht mehr zurück halten kann. Dann habe ich, was das anbetrifft, wenigstens vorgesorgt.
 
Beste Grüße vom Hochrhein sendet
Rainer
bearbeitet von DJ Ray

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
badscooter    405
badscooter
vor 59 Minuten, DJ Ray sagte:

1) Ich kann Higgins nur beipflichten. Bei diesem Teil an 10-50 € zu sparen, bedeutet Erbsenzählerei. ...

2) Lieber Badscooter, habe mir Deine beiden Angebote einmal angeschaut. Also beim ersten wie beim zweiten Angebot kommt alles wie bei allen anderen natürlich auch, wie Higgins schon schrieb, aus Fernost. ....

 
Beste Grüße vom Hochrhein sendet
Rainer

1) Lieber DJ Ray, eigentlich habe ich mich schon zu 90% für die Diagbox aus UK entschieden. Es geht nicht darum - wie du unterstellst - , zu sparen, es geht darum, nicht mit dem Teil aus UK ev. die selben Probleme zu haben, wie mit den China-Ebay-Teilen. Nur weil eben dieser Händler womöglich dasselbe Produkt verkauft. Ich brauche ein Teil, das funktioniert und sich auch problemlos installieren läßt. Wenn's das nicht gibt, kauf ich mir gar keines, sondern leihe es von meiner Werkstatt aus. Bis jetzt hatte hier im Thread ja nur Higgins über easydignostics geschrieben, dass es bei ihm problemlos funktioniert. In der C5III Gruppe auf Facebook wurde gerade jemandem ein China-Teil von Ebay empfohlen...

2) Danke, ich hatte bis hinunter gescrollt und die Info gefunden, das hab ich aber auch geschrieben.

Trotzdem danke für die Hinweise und die Tipps!

lg Thomas

bearbeitet von badscooter

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
akat    0
akat

So eben bestellt .... bei easydiagnostic !

Danke an alle die mir hier bei der Entscheidung mit Tipps geholfen haben.

Gruß aus München

Jan

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden