Recommended Posts

sekateja

Hallo

Eine Frage würde meinen ZX verkaufen an einen guten Bekannten , jetzt will Ich mir einen Xsara zulegen , welches Fahrzeug ist zu empfehlen - Technisch ...  den Xsara X1 1,8 16V oder Xsara X2  1,6 16V ? wäre dankbar für guten Rat.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
silvester31

Ich persönlich kenne nur den 1er, der war sehr gut. Verarbeitung des '98er nicht auf dem Niveau des ZX. Mehr Geklapper und Geknarze im Innenraum, aber noch in Maßen. Wenn Du nicht unbedingt auf einen bestimmten Motor aus bist, den es nur im 2er gab, dann würde ich den 1er empfehlen. Alleine schon wegen weniger Elektronik (Stichwort COM 2000) ! Idealerweise ein Auto vor ca. 11/99, da war nämlich irgendwann die Umstellung, daß es Zwittermodelle gab. Optik 1er, Elektronik irgenwo halb 1er, halb 2er. Habe ich schlechte Erfahrung mit....

Der 1.8er mit 90 PS ist völlig ausreichend, halt keine Rakete. Dafür aber auch problemlos mit 7 - 7,5 l zu fahren. Unserer war ein 1.8er / 101 PS Automatik Break. Fand ich sehr angenehm, mein Vater hat den mit 10 - 11 l bewegt, ich mit 7,8 -  8,5.  :o

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sekateja

der N1  ist Baujahr 1998  1,8 16 V   und der andere ist Baujahr 2002  als 1,6 16V  beide Fahrzeuge Exclusive

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
silvester31
vor 22 Minuten, sekateja sagte:

der N1  ist Baujahr 1998  1,8 16 V   und der andere ist Baujahr 2002  als 1,6 16V  beide Fahrzeuge Exclusive

Naja - das sagt ja nichts aus. Da spielen ja auch km und allgemeiner Zustand, sowie Preis eine Rolle. Der '98er kann ja ein Ersthand Rentnerauto mit 100000 km und vollem Wartungsheft sein und der '02er ein 5.Hand Gebrauchter im Endstadium....   :o

Tendieren würde ich persönlich, aus oben genannten Gründen, zum '98er. Aber hier gibt es bestmmt auch Stimmen, die sagen können, warum man den 2er bevorzugen sollte !

bearbeitet von silvester31

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sekateja

Beide habe TÜV und Unfallfrei ,  beide sind zwischen 180.000 und 190.000 , der ist schöner als der andere beide Zahnriemenwechsel hinter sich ..nur der eine ältere der 98 er hat mir der Besitzer gesagt das die Kupplung kommt etwas ruckartig ? was der damit gemeint hat keine Ahnung ? aber er sagt die war seit Anfang an so. Sonst beide keinen Rost und gepflegt . Es ist echt schwierig und Ich muß mich bald entscheiden.Vielleicht kann mir jemand etwas zu der Kupplung noch was sagen und wegen den beiden Motoren..Elektrik einfach welcher eventuel der zuverlässige wäre klar man kauft Neuwagen wie ein Beaknnter und Turbo hinüber - klar VW

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eva-Opa

Wenn der 2002 die Hupe im Blinkerhebel hat, ist noch keine COM 2000 drin.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
silvester31
vor 12 Minuten, Eva-Opa sagte:

Wenn der 2002 die Hupe im Blinkerhebel hat, ist noch keine COM 2000 drin.

Ja, aber die Misere ging schon um 12/99, 01/00 mit der teilweisen Umstellung los. Ich hab nen sehr guten 1.4er deswegen geschlachtet ! Die Elektronikmacken waren nicht zu finden und erst recht nicht in den Griff zu bekommen. Muß nicht sein, kann aber. Zu diesen Zwittermodellen gibt es auch z.B. keine passenden Abbildungen der Belegung des Sicherungskastens ! Abgebildet ist überall der Sicherungskasten bis ca. 11/99, verbaut ist aber was Anderes. Der hatte auch noch keine COM 2000, aber schon BSI.

Wenn dir die Optik egal ist (Front), wird der 2er den etwas moderneren Motor (Verbrauch / Abgase) haben, der 1er die etwas zuverlässigere Elektronik. Also überall Vor- und Nachteile. Wie liegen die beiden Preislich ?

Kupplung : Sieh' dir mal das Kupplungsseil im Motorraum zum Getriebe hin an, ob dort was Ungewöhnliches zu sehen ist. Den Austausch dieser, würde ich aber bei dem km-Stand sicher mit einkalkulieren.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sekateja

Von dem zweiten  hab gerade Kopie vom Fahrzeugschein erhalten    Schlüsselnummer  3001  / 742      Baujahr 03.05.2002     2 Hand   Exclusive  - Kupplung / Motor wurde versichert ist ok    preislich kommt der auf 1200 euronen ist runtergegangen von 1450,00 eur. Silbermett. Unfallfrei - und ist sofort Fahrbereit

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
seb.bremer

Da ist dann gerne mal die Hinterachse fällig.

Und mehr kann man dazu dann auch nicht sagen, ohne Auto und Anbieter in Augenschein genommen zu haben.

Dass der Verkäufer versichert, dass Motor und Kupplung ok sind, ist eine der zahlreichen Händler-Standardformulierungen und völlig bedeutungslos.

bearbeitet von seb.bremer
  • Like 2

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
NonesensE

Kupplung könnte normal sein, sogar bei neuer Kupplung:

Ansonsten kann ich den Xsara in Exclusive-Ausstattung als angenehmen, kleinen Reisewagen mit der richtigen Prise Luxus nur empfehlen. Meinen fahre ich jetzt seit 175000km (übernommen mit 100000) ohne größere Probleme (das Zwischenmodell mit halb neuer Elektricktrik, hat noch nie gezickt).

Angeblich soll zum Ende der ersten Serie hin - irgendwann 99 oder 2000 - der Rostschutz verbessert worden sein. Wenn das stimmt, wäre der Xsara 2 einem 98er vorzuziehen.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Memphisto

Also ich habe einen 98er und der rostet auch nicht wirklich. Serie 2 scheint mir teilweise deutlich entfeinert worden zu sein. Weniger Soft-Touch-Materialien im Innenraum zum Beispiel. Kommt aber auch auf das Modell an, die Chrono/Tonic-Modelle fallen negativ auf.

Vom Motor her würde ich den 1.8 16V vorziehen, da besonders leise und lange übersetzt. Der Xsara ist ein schöner Reisewagen, da passt so ein Motor sehr gut.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Daniel C4

2er war bei mir Qualitativ eine Katastrophe, deckt sich auch mit anderen 2 er Xsaras die ich kenne. Der 1er hatten meine Eltern,den würde ich absolut weiterempfehlen.

  • Like 2

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sekateja

Super danke für die Ratschläge und Empfehlungen ..werde nach Pfingsten mich entscheiden und einen kaufen...werde mich dan melden.

Schönes Wochenende und Pfingsten.

Gruß

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
knitterliese

....ich habe den Xsara 1.8 i mit 90 PS als Break, hat so ca. 240000 KM auf der Uhr und läuft prima und sparsam, selten mehr als 7 Liter.

Im Berlingo ist der 1.6er 16 v mit 109 PS, der zieht gut los im Gegensatz zum 75 PS 1.4er Motor und verbraucht auch nicht mehr, kann mir vorstellen, das der Motor im Xsara gut harmoniert.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
silvester31

Was verbraucht denn dein Berli, bei welcher Fahrweise / Topographie ?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sephue

Elektonikprobleme (neue Com2000) sind mittlerweile so weit im Griff, der 1,6 16V-Motor ist marginal etwas besser und beim 1,8 gibt es einige Teile schon schwierig. Problem bei den Xsaras sind die Schweller (meist im vorderen Bereich). Da reicht nicht nur anschauen sondern auch mal drücken, denn das rostet unter der Steinschlagschutzschicht.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
knitterliese

...mein Berli verbraucht so zwischen 7 und 8 Litern ich fahre aber auch keine Rennen und viel Landstrasse. Hin und wieder bin ich auch im Stadtverkehr unterwegs

Vor ein paar Wochen war ich mal in Wolfsburg, A2 lange Baustelle, da habe ich einen Verbrauch von 6,1 Litern ausgerechnet. Ich habe sehr oft einen kleinen ungebremsten Anhänger dabei, damit fahre ich so max. Tacho 90 , nicht mehr. Öl ist 10 w 40 drin.

Da kann man nicht meckern, es gibt kleinere Autos die mehr schlucken.

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden