Uli

treffen
56. ACC-"statt" Jahrestreffen, Aschaffenburg

13 Beiträge in diesem Thema

56. ACC.„statt“ Jahrestreffen  in 63739 Aschaffenburg, vom 01. bis 03. September 2017

Wie schon in der Clubzeitung vorab bekanntgegeben, wird unser Herbsttreffen 2017  in Aschaffenburg am Main auf dem Gelände der Burgruine Kippenburg  stattfinden. Man könnte es augenzweinkernd auch als so ne Art Geburtstagsfeier für ACCM Nikolaus Brachmann bezeichnen, unter dessen Regie es dankenswerterweise augerichtet wird.

Das Gelände ist etwas knapp bemessen, daher müssen wir zusammenrücken. Die Schaffung eigener Vorgärten bei Zelt und Wohnwagen / WoMos ist nicht möglich. Und bitte denkt daran, wir sind in herrlicher Natur mitten im - nachts stockdunklen -  Wald. Eine Taschenlampe sollte daher jeder am Mann bzw. an der Frau haben !!!!!!

Ganz bewusst möchte ich auf zu viel Orgagedöns verzichten. Doch eine Anmeldung ist zwingend erforderlich, vor allem für Wohnmobile und Wohnwagen; und die Mitteilung wer Stromanschluss haben mag:

Mail: Nikolaus.Brachmann@t-online.de

Anmeldeschluss für besagte Gruppe ist definitiv der Freitag, 25.August !!!

Die früheste Anreise ist Fr., 01.09., (gilt nicht für Orga-Team), die späteste Abreise Mo., 04.09. möglich. Vor Ort verteilt das Orga-Team die Plätze.

Näheres, wie Hotels,  Parkplatz, Preise für Treffen- bzw. Tagesgäste und Verpflegung bitte in der Clubzeitung nachlesen.
Siehe ausführlich i nder Ausgabe 4/17, Juli & August, die um den 05. Juli erscheint.
oder nachfragen beim André Citroën Club in Mainz...

...per eMail: citroen-club@t-online.de
...per Fax: 06131 - 4 18 17

Die Anfahrt:

Aschaffenburg liegt südlich der A3 bzw. ca. 40 km östlich von Frankfurt und drei Kilometer östlich vom Autobahndreieck A3 - A45.

Die Stadt befindet sich auf sicheren bayerischen Boden, profitiert aber von der hessischen Lebensfreude.

Von Frankfurt aus die Abfahrt 58 nehmen,
von Würzburg her kommend die Abfahrt 59.

Dann über die B 26 immer schön in die Stadt fahren und auf Hinweisschilder Klinikum oder Zeichen rotes Kreuz achten !!
Das Klinikum liegt in unmittelbarer Nähe der Kippenburg.

Wenn ihr alles richtig macht, kommt ihr in die Ludwigsallee, die stetig bergauf geht.

Sobald Ihr dort das Ortschildende Aschaffenburg passiert habt, solltet ihr nach ca. 150 Metern die erste mögliche auf die geteerte Straße links abbiegen
( Am Krämersgrund !! ).


Die Navi-Adresse:
Am Krämersgrund ist die NAVI Adresse !! Alternativ wenn in eurem Navi nicht vorhanden:
Ludwigsallee !!!!
Danach geht es sofort wieder nach links auf den geschotterten Parkplatz. Bereits dort könnt ihr schon mit unseren bewährten Doppelwinkeln rechnen.

Der einige hundert Meter lange Weg zur Kippenburg ist nur in eine Richtung befahrbar für Wohnwagen und Wohnmobile.
Selbst wenn sich zwei Pkw entgegenkommen wird es sehr eng. Daher bitte folgendes Procedere:

Bei Ankunft unten auf dem Parkplatz ruft ihr bitte eine der folgenden Nummern an:
0171 – 753 81 81 Nikolaus  ... und wir sorgen dann dafür, dass euch niemand entgegenkommt.

Für Alle gilt: Schrittgeschwindigkeit.
Wenn euch Fußgänger entgegenkommen bitte anhalten und vorbeilassen, dass gilt generell bei Leuten mit Hund  !!!!

Somit wünsche ich uns durch die Größe des Geländes bestimmt ein intimes, kuscheliges und fröhliches 56. Herbsttreffen !

ACCM Nikolaus Brachmann, Aschaffenburg
Info-Tel.: 0171 – 753 81 81
oder

 06021 - 980244
Mail: Nikolaus.Brachmann@t-online.de

 

 

 

 

1 Person gefällt das

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

schubs

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Am 15.6.2017 at 16:35 , Uli sagte:

Für Alle gilt: Schrittgeschwindigkeit.
Wenn euch Fußgänger entgegenkommen bitte anhalten und vorbeilassen, dass gilt generell bei Leuten mit Hund  !!!!

Ich bin etwas irritiert über den Verweis auf Hunde und möchte gern anmerken, daß Rücksicht noch viel mehr bei Leuten mit Kindern gelten sollte. Die kann man nicht so einfach nachkaufen wie Hunde. Und daß Hunde auf einem Autotreffen angeleint sein müssen, sollte sich von selbst verstehen.

Gruß, Torsten - der sich hiermit ganz sicher einige Feinde schafft.

bearbeitet von TorstenX1
6 Personen gefällt das

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich bin grad am überlegen, da hin zu kommen.

Damit hättest du einen, eh unwahrscheinlichen Feind weiniger.

Übernachtung wie üblich im eigenen Kombi oder als "Gastschläfer" in deinem WW(ohne dich damit in Zugzwang bringen zu möchten).

;)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Herbert,

an sich sehr gerne, nur bin ich verhindert und werde nicht kommen. Ich wünsche dir und allen anderen ein schönes Treffen.

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
... möchte gern anmerken, daß Rücksicht noch viel mehr bei Leuten mit Kindern gelten sollte...

Gerne, aber nur dann, wenn diese nicht aggressiv mit ihrem "Brutschieber" zu Werke gehen. Es gibt leider genügend Situationen, in denen man mal darauf hinweisen müsste, dass auch Menschen, die sich nicht fortgepflanzt haben, ein Existenzrecht (Recht auf Benutzung des Gehweges, Recht auf einen Parkplatz, etc pp) haben.
2 Personen gefällt das

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deshalb tragen meine Frau uns ich den Kleinen gerne im Tragetuch. :) Da ragt der Kleine nur wenig über meine Figur hinaus.

Zurück zum Thema: Wir sind auf der Kippenburg leider nicht am Start, weil wir mit Freunden eine Hochzeit feiern. Euch ein schönes Treffen. 

Viele Grüße

Fred 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Deshalb tragen meine Frau uns ich den Kleinen gerne im Tragetuch.  Da ragt der Kleine nur wenig über meine Figur hinaus.


Ich dachte, bei deiner Figur geht das mittlerweile sogar ohne Tuch?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten, Nightmare sagte:

 


Ich dachte, bei deiner Figur geht das mittlerweile sogar ohne Tuch? emoji23.png

 

Vorsicht, ich kann noch rückwärts laufen, ohne dass es piept... ;)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vorsicht, ich kann noch rückwärts laufen, ohne dass es piept...

Kannst du vorne noch ohne Spiegel arbeiten?
1 Person gefällt das

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schneewittchen Syndrom?

Hinter diesem Berg wohnt ein kleiner Zwerg:P

2 Personen gefällt das

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alles gut Jungs, macht euch keine Sorgen um mich. :) Aber so bekommt dieser Faden mal etwas Aufmerksamkeit...

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur 20,-€ Anfahrt für mich, vielleicht schau ich mal am Samstag vorbei ...aber Übernachten werde ich dann nicht und trotz meiner Statur habe ich auch keinen übermässigen Platzbedarf.

Sollte man einen sichtbaren Hinweis an der Kleidung befestigen das intimes Kuscheln nur mit Angehörigen des anderen Geschlechts erwünscht ist?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden