Recommended Posts

Steely Dan

Hallo Citroen Gemeinde,

ich hätte gern gewusst, was in einem Citroen C25 (2,5l td 95PS) üblicherweise für eine Lichtmaschine verbaut ist.

Ist es richtig, dass die Lichtmaschinen einen Ladestrom von 55A haben?.

Gibt es unterschiedliche Stärken?

Welche Mögllichkeiten gibt es, eine stärkere Lichtmaschine einzubauen?

Hintergrund ist, dass ich neben der Starterbatterie noch zwei Wohnraumbatterien habe und oft auch den Kühlschrank als Verbraucher eingeschaltet habe. Ich befürchte, dass es bei zu vielen Kurzstrecken vielleicht zu Engpässen mit dem Aufladen kommen könnte.

 

Für Eure Tipps schonmal vielen Dank im Voraus.

Gruß

Christian

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Steely Dan

Danke für die Info Jeroen.

 

Ich meine, mittlerweile herausgefunden zu haben, dass es also Lichtmalschinen mit 55, 70 und 80 A Ladestrom gibt, die angeblich passen sollen.

Kann ich in eingebauten Zustand erkennen, ob meine Lichtmaschine 70 A hat?

Wenn dies so ist, sollte sie doch eigentlich reichen für meine Zwecke, oder wie sind da eure Einschätzungen?

 

Danke im Voraus

 

Christian

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer

Meine Einschätzung ist dass wir noch keine Ahnung haben wieviel Strom du wirklich verbrauchst. Wie viele km fährst du? Wieviele h läuft der Kühlschrank? Wieviel Solarzellen hast du auf dem Dach etc. Das ist ein schönes Thema und kann h füllen allein mit der genauen Analyse.

Auf der Lima ist hinten aufgedruckt wieviel A sie liefert. Beim C25 dürfte es sehr schwer sein ohne ausbau das zu lesen, mit einem Endoskop allerdings kein Problem.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Steely Dan

Nun,

so sehr wollte ich eigentlich gar nicht in die Tiefe gehen...

Der Kühlschrank läuft nur während der Fahrt mit 12V, weitere Verbraucher sind Licht und Scheibenwischer und simples Radio.

Solar (ca. 100W geschätzt) läuft tatsächlich ebenfalls mit und lädt.

Im Stand läuft über 12v abends Licht (meist LED), TV (wenig Verbrauch), Wasserpumpe (Küche/Bad) und Ladegeräte für Handy. Erfahrungsgemäß mind. 3 Tage ohne Fremdstrom (mehr hab ich noch nicht ausprobiert).

Diese Werte beziehen sich jedoch auf meistens mind. 1 Stunde Fahrt, sodass ich davon ausgehe, dass die Lichtmaschine in dieser Zeit die Batterie(n) voll hat.

Da dies bisher ohne Probleme funktioniert hat, gehe ich davon aus, dass die Lichtmaschine auch bei kürzeren Strecken für volle Batterien sorgt. Die Solaranlage tu ja auch noch ihr Übriges.

Danke für den Tipp mit dem Endoskop: hab da so eine Minikamera mit 2m Kabel dran für Smartphone. Damit such ich den Maschinenraum mal ab. Wenn es dann tatsächlich eine 70A LiMa ist, mach ich mir keine weiteren Gedanken mehr.

 

Danke und Gruß

Christian

bearbeitet von Steely Dan

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden