Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
dieter_68

Ein Niederländer hat einen XM Y3 V6 12v auf den Leistungsprüfstand geschickt

Recommended Posts

dieter_68

mit überraschendem Ergebnis! 

auf Youtube zu bestaunen: 

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
margia2

Der hat ja ordentlich Power.

Irgendwas ist aber mit der Kopfdichtung nicht in Ordnung?? War leider für mich nicht zu versehen. Bei dem Thema machte der Besitzer aber einen ganz entspannten Eindruck. Vielleicht kann das jemand mit entsprechenden Sprachkennntissen hier aufklären.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1

Das Leistungsplus ist relativ normal, die Xantia 1,8i 16 V hatten ab  Werk typischerweise über 120 PS, die Riemen-V6 um 200, die tct gerne mal 160. Hat wohl System bei PSA, und bei anderen Herstellern auch.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marc
vor 5 Stunden, margia2 sagte:

Der hat ja ordentlich Power.

Irgendwas ist aber mit der Kopfdichtung nicht in Ordnung?? War leider für mich nicht zu versehen. Bei dem Thema machte der Besitzer aber einen ganz entspannten Eindruck. Vielleicht kann das jemand mit entsprechenden Sprachkennntissen hier aufklären.

Die Kopfdichtung ist undicht. Nach außen. Schwitzt Öl.

Er hat den Wagen als "opknapper" gekauft - also als ein Fahrzeug zum Herrichten. Das hat er auch getan. Jetzt möchte er nur noch die Stoßfänger neu lackieren und die Kopfdichtung erneuern.

Schönes Auto!

  • Like 2

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cx-forever

Eine der schönsten Farben beim XM, und dann noch als Y3, leider mit Glasdach.

Off Topic, ich habe am Wochenende einige alte AMS ausgaben entsorgt.

Beim Durchblättern hängengeblieben:

Y4 3.0 24V 200 PS Testverbrauch 13,5 Liter

X2 Activa 190 PS Testverbrauch 11,5 Liter

Ich liege mit dem Y4 190 PS Automatik ziemlich genau bei 11. Runter schaffe ich es einfach nicht, trotz streichelndem Gasfuß, aber wo frei ist wird halt schön langsam beschleunigt. Der Wagen soll ja kein Verkehrshindernis sein mit 130 und permanenten Spurwechseln.

 

bearbeitet von cx-forever

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
marc1234
Am 7.8.2017 at 11:45 , cx-forever sagte:

...

Ich liege mit dem Y4 190 PS Automatik ziemlich genau bei 11. Runter schaffe ich es einfach nicht, trotz streichelndem Gasfuß, aber wo frei ist wird halt schön langsam beschleunigt. Der Wagen soll ja kein Verkehrshindernis sein mit 130 und permanenten Spurwechseln.

 

Mit meinem C5 II bin ich derzeit auf 9.5 mit dem (fast) gleichen Motor. Liegt vielleicht an der neueren Automatik mit 6 Gängen. Der C5 ist weder leichter nochaerodynamischer als der XM.

Mein y4 mit 167 PS und Automatik 4hp18 kam im Schnitt auch auf knapp 11l.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugelblitz

181 statt 170 PS, das ist eine Sensation. Hat man schon die Bundeskanzlerin informiert? ;)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
margia2
vor 10 Stunden, Kugelblitz sagte:

181 statt 170 PS, das ist eine Sensation. Hat man schon die Bundeskanzlerin informiert? ;)

Die wird da kaum Zeit für haben, meine Einschätzung! Erst Urlaub hinter sich bringen, danach Wahlkampf, mit Trump rumärgern und und und....

Ich fand den Link und den kleinen Film dagegen ganz interessant, was wohl damit zu tun haben mag, dass ich mich zurzeit an zwei Kettenferkeln erfreuen kann (wobei der Y3 jetzt endlich mal dringend angeboten und verkauft werden müsste).

Aber was anders: Gibt es eigentlich vom Admin eine Anerkennungsurkunde o.ä. für Beitrag Nr. 25.000 oder für die meisten Beiträge in 2017. Bei dem einen oder anderen Statement könnte man glatt diesen Eindruck gewinnen.

Ansonsten wirklich ein schönes Auto: Immer wieder "erfrischend" anzusehen solche Fahrzeuge, bei denen der Erstbesitzer seinerzeit locker "bitte einmal alles komplett" bestellt hat.  

bearbeitet von margia2

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugelblitz

Anerkennungsurkunde? Wohl eher nicht. Aber bei manchem Betrag hier kann ich meine Finger nicht ruhig halten. 

Zitat

Ein Niederländer hat einen XM Y3 V6 12v auf den Leistungsprüfstand geschickt mit überraschendem Ergebnis!

11 PS Unterschied zur Werksangabe. Etwas mehr als 6 Prozent über der Angabe, das ist für mich fast innerhalb der Messtoleranz. Bei der Überschrift hatte ich ca. 200 PS erwartet und dann sind es 11 kleine PS mehr. Für mich nicht überraschend. Ganz normale Leistungsstreuung. 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen