Recommended Posts

lippimac

Moin Moin in die Runde, 

habe heute meinen HY gestartet, hat kurz gedauert, Batterie hat es aber noch geschafft. Lief. Ausgemacht und beim erneuten Starten dreht bei meinem 75 Iger HY nur noch der Anlasser. Hat jemand so etwas schon gehabt? Habe den Motor gedreht ( an der Lichtmaschine) aber der Anlasser rastet irgendwie nicht ein. Über Tipps und Tricks bin ich Euch dankbar.

Beste Grüße von der Küste

Christof

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
zudroehn

entweder ist das Anlasserritzel hin oder der Magnetschalter (so er keinen Anlasserzug hat)

gruss

z.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lippimac

...der Magnetschalter der direkt am Pluspol nähe der Batterie ist? Und wenn es das Anlasserritzel ist, wie aufwendig ist eine Reparatur? 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Stone

HY,

geh mal mit dem Überbrückungskabel (+-Pol) direkt an den Anlasser, somit kannst Du Deine Fehlersuche etwas einkreisen.

Beste Grüße,

Stone

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lippimac

... wie gesagt es scheint nur der Anlasser zu drehen "ohne zu greifen" Es scheint mir das hier ein Ritzel-Zahnrad-greif Problem vorliegt. Komisch nur das er eine Minute davor noch angesprungen ist. (also den Motor gedreht hat. ) Es war beim starten aber auch ein nachlassen der Batterie zur merken, da er nicht ganz durchdrehte. Lässt sich der Motor eventuell auch durch anschieben starten? Eine Kurbel habe ich leider nicht zur Hand. ( Wenn hier noch jemand eine übrig hat bitte melden :-))

bearbeitet von lippimac

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ansgars

Manchmal ist nach längerer Standzeit das Fett im Ritzel verharzt und das Ritzel läuft nicht sauber nach vorne.

Ausbauen, Bendix mit Bremsenreiniger reinigen und leicht mit einem eher dünnflüssigem Fett behandeln.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lippimac

...Ansgars es hat aber bis jetzt immer funktioniert? kann es denn sein das es dann trotzdem auftritt das das Ritzel nich sauber nach vorne läuft? 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ansgars

schau halt nach

Kann sein, kann auch zu wenig Strom sein, daher Batterie direkt anschließen

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Christian-HY77

Moin zusammen,

bei mir war die Flachdrahtfeder (Bendix-Style) am Auge gebrochen = identische Symtome.

Die neu gelieferte passte erst nach aufweiten der Augen!

Grüße Christian

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rob2cv

Hello from Yorkshire.

Sorry, I do not speak German. I am new to the Citroen HY but I am learning fast about mechanical problems(!)

 I've found a lot of help within this forum so I'd like to share my experience with the starter motor, it may help.

I recently broke down on the continent with the same symptoms. I have two problems. Firstly, the pinion was stuck with grease and dirt. The second fault is a screwed, stop washer, left handwind, had removed from the pinion shaft. The pinion is now free to move too far and there is no engagement with the drive from the motor. The motor turned but not the engine!

I used the Loctite 648, to secure the screwed washer. I had already purchased this to help with the repair of my water pump in accordance with the advice on this great forum! 

Pictures may help to explain better.

 

IMAG0184.jpg

IMAG0185.jpg

IMAG0187.jpg

 

IMAG0188.jpg

 Many thanks to Google Translate.

8-)

Rob

bearbeitet von Rob2cv
Pictures added

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rob2cv

Missing pictures!

HY%20starter%201.jpg

 

HY%20Starter%202.jpg

 

HY%20Starter%203.jpg

bearbeitet von Rob2cv
Links to pictures!

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lumiere

Das gleiche Problem mit der fehlenden Schraube hatte ich auch schon bei einem Anlasser! Schraubensicherung ist beim HY IMMER eine gute Idee!!!!!

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden