Recommended Posts

Evasion2.0

Hallo,

am Samstag hatte ich das Vergnügen den Hohlraum und Unterbodenschutz unserer Eva zu überarbeiten. Dabei musste ich feststellen, dass die großen Karosseriestopfen in Auflösung begriffen sind. Die Dinger sind nicht dauerhaft beständig gegen Korrosionsschutzwachs und lösen sich von Innen her auf. Vom Freundlichen werden jetzt dafür nur noch Ersatzteile aus Kunststoff angeboten, die auch an den meisten Stellen gut verwendbar sind. Diese decken einen größeren Durchmesserbereich ab und haben deswegen auch einen ziemlich großen Aussendurchmesser, ausserdem schließen sie nicht dicht ab, sondern es bleiben Öffnungen, was meiner Meinung nach für die Belüftung der Hohlräume sogar vorteilhaft ist. Wegen dem größeren Durchmesser passen diese Stopfen aber nicht überall und beim Zurechtschneiden zerbrechen sie sehr schnell. Weiss jemand wo man die originalen Gummistopfen noch herbekommt?

Sie sind von TRW und haben die TeileNr 25 angeformt.

Da die Karosserieöffnungen einen in den Schweller ragenden Bund haben, sind normale Verschlussstopfen für ein flaches Blech mit Bohrung, wie sie in der Bucht angeboten werden nicht geeignet!

bearbeitet von Evasion2.0

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kroack

Suchst du die seitlichen die für die Öffnung zur Konservierung der Einstiege gedacht sind .? Glaub ich hab welche von Xantia verwendet da die starren Dinger kein 2. Mal mehr halten

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Evasion2.0

Hallo Rüdiger,

Die gesuchten Stopfen sind in den Seitenwänden des Schwellers und auch an der Unterseite des Hohlraums direkt hinter dem Vorderrad, an dem der Schweller also anfängt sind je Seite 2 Stück (dort passen die starren gut).

Und beim Xantia gibt es noch Ersatz aus Gummi?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kroack

Für den Xantia wird angeboten 720379  Durchm 35

Verwendet hab ich die Plastikdekcel 7518 WQ, die passten zumindest in den 4 Stellen am Querrahmen

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Evasion2.0

Ja genau 7203.79 habe ich bekommen, das sind die Kunststoffteile, keine aus Gummi, 5 Stück im Beutel eingeschweißt.

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Evasion2.0

Dann gibt's also keine mehr aus Gummi?

Ist es eigentlich normal, dass der mittlere Wasserablauf im Schweller beidseitig mit der werksseitigen Kaosseriedichtmasse verschlossen wurde?

 

 

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer

Ja da das Wasser unten raus soll.

 

Schau mal beim Freundlichen BMW Händler nach. Am E63 und E64 waren die gleichen Stopfen wie bei Citroen. Ich weiss jetzt aber nicht ob der Durchmesser 35mm war ich meine aber ja. Dort müsste es noch weiche geben. 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Evasion2.0

Mit mittlerem Schwellerablauf meinte ich den Ablauf zwischen dem vorderen und hinteren also in der Mitte des Fahrzeugs liegenden Ablauf.....

Einen Teil des Schwellers, nähmlich den unmittelbar vor dem Hinterrad befindlichen, konnte ich bisher nicht mit Hohlraumwachs versehen. Es ist der Bereich an dem sich die Wagenheberaufnahme befindet. Es gibt dort keinen Karosseriestopfen. Etwas weiter vorne ist auf der Innenseite des Schwellers zwar ein solcher, aber die Hohlraumsonde kann davon nicht nach hinten geführt werden, weil sich im Schweller eine Zwischenwand befindet. Diese dient vermutlich der Versteifung wegen der Wagenheberaufnahme dort.

Kann dies jemand bestätigen und hat eine praktikable Lösung? (ein Loch von der Innenseite zu bohren ist nicht sehr klug, wenn die Innereien des Schwellers dort nicht bekannt sind....)

bearbeitet von Evasion2.0

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Evasion2.0
Am ‎25‎.‎09‎.‎2017 at 18:46 , Evasion2.0 sagte:

Einen Teil des Schwellers, nähmlich den unmittelbar vor dem Hinterrad befindlichen, konnte ich bisher nicht mit Hohlraumwachs versehen. Es ist der Bereich an dem sich die Wagenheberaufnahme befindet.

Das ist übrigens auch genau der Bereich an dem die Autos weggammeln

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kroack

Sollte man da nicht von innen oben rankommen ? Seitenfilzverkleidung weg und von oben rein - beim Jumpy ohne Seitenwände kommt man da  glaub ich rein

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Evasion2.0

Ne von oben innen kommt man m.W. nicht in den Schweller sondern nur bis zur Schwelleroberkante, also gleiche Höhe wie Unterkante Türen. Den Raum habe ich schon mit Hohlraumwachs geflutet, da lief überhaupt nichts nach unten raus. Diese Trennwand im Schweller vor der hinteren Wagenheberaufnahme ist aber nicht völlig dicht, die verbliebenen Öffnungen sind aber nicht mit einer Hohlraumsonde zu erreichen. Es müsste der ganze Schweller geflutet werden, um den Bereich zu füllen.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer

Ihr müsst nur lange genug warten dann kommt ihr in den Schweller, teilweise von Aussen, manchmal Auch von innen :D

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen