Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Joe-DS

Lackieren von neuen Enten-Kotflägeln aus Vechta

Recommended Posts

Joe-DS

Hallo!

Ein Freund hat neue Kotflügel beim Franzosen bestellt. Diese werden schwarz lackiert geliefert. Lasst ihr das schwarze Zeug beim Lackieren drauf, oder muss das runter?

 

Viele Grüße

Joe

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wurzelsepp

Punkt 1: Karosserieteile werden erstmal begutachtet. Sind sie beulen,dellenfrei und nicht verzogen, dann kommt der nächste Punkt.

Punkt 2: Karosserieteile werden nach erfolgter und bestandener Prüfung Nr:1 erstmal am Objekt montiert. Dabei stellt sich heraus, es passt oder es passt nicht. dAnn folgt Punkt 3.

Punkt 3: Der gute Lackierer wird das Objekt der Begierde je nach Vorgabe behandeln. Im günstigsten Fall schleift er es an, füllert es, schleift es und lackiert es danach.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jozzo_
vor 7 Stunden, Joe-DS sagte:

Hallo!

Ein Freund hat neue Kotflügel beim Franzosen bestellt. Diese werden schwarz lackiert geliefert. Lasst ihr das schwarze Zeug beim Lackieren drauf, oder muss das runter?

 

Viele Grüße

Joe

Das ist wie bei jedem einfachen Karosserieteil keine Lackierung, sondern nur Rostschutz damit das Blech nicht schon im Lager rostet.

Und da kommts auf die Qualität an, von hochwertiger Grundierung bis zu hauchdünnem "Irgendwas" gibts alles.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Joe-DS

Hallo ihr beiden,

dass ich vor dem Lackieren anpasse ist mir durchaus bewusst. Früher habe ich die schwarze Grundierung bzw. den Rostschutz immer entfernt, weil sie billig gewirkt haben. Die schwarze Beschichtun der aktuellen Teile wirkt hochwertiger.

Jozzo: meine Frage war ja deshalb, ob jemand was zu den Franzosen-Teilen sagen kann. Die Grundierung wirkt hochwertiger als ich es bisher kann aber ich bin kein Lack-Profi...

 

Viele Grüße

Joe

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gastposter

Der Händler aus Vechta und alle anderen seiner Zunft bringen die "Lackierung" sicher nicht selber auf. Ist denn der Hersteller der Teile erkennbar? 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wackelpudding

KTL-Beschichter in der Region suchen.

Der macht sie vorher nackig und beschichtet. Die Beschichtung ist eine Superbasis für den Lacker. Und wenn er sie nicht durchschjleift, der beste Rostschutz.

Deshalb macht vorheriges Anpassen und Richten unbedingt Sinn.

 

MfG

Volker

 

PS: nicht zu verwechseln mit Pulverbeschichten!

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Joe-DS

Ktl kenne ich auch. Bei der Ente gibts aber eher eine Garagenlackierung, weil es einigermaßen günstig sein soll. Anpassen usw. ist uns klar. Die Ente wird vorab einmal zusammen geschraubt.

Einzig die Fragen, ob die Grundierung vom Franzosen als Basis zum Lackieren nutzbar ist, konnten wir noch nicht eindeutig beantworten. Ich hatte gehofft, es gibt hier Leute, die schon  mal vor der gleichen Frage standen...

 

Viele Grüße

Joe

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Freddy

Was sagt man denn in Vechta dazu?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer

Ich gehe mal davon aus dass die Teile, wie die annähernd 100% aller Karroserieteile laufen durch eine KTL in der Produktion. Da in der Industrie eine Phosphatation zur KTL gehört würde ich die Grundierung auf keinen Fall abschleifen da du sonst den wichtigen Rostschutz entfernst. 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
entenwilli

Um welche Kotflügel handelt es sich denn. Da gibt es ja mehrere die in Frage kommen könnten. Vordere, hintere, original oder Nachbau.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
entenwilli

Ein Anruf in Vechta und die Frage ist geklärt. Mit Smartphones soll man auch Telefonieren können.

  • Danke 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Joe-DS

Stimmt, aber ich bin misstrauisch, was die Aussage von Händlern im Allgemeinen angeht! Die Aussage von "CX-fahrer" ist interessant. Ich werde mal einen Falz umlegen und schauen, ob hier auch Lack ist. Dann wäre es KTL und ich kann lackieren.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Joe-DS

Erst jetzt merke ich, dass ich in der falschen Rubrik bin... Admin, wenn du Zeit hast...

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen