Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gernot

Vollverzinkung ist nicht der perfekte Rostschutz

Recommended Posts

Gernot

Die perfekte Methode ist das Einlegen in Matsch. Tausende Moorleichen können nicht irren.

http://www.largus.fr/actualite-automobile/une-peugeot-104-sortie-dun-etang-38-ans-plus-tard-8708399.html

Allerdings sind die Nebenwirkungen auf Sitze, Mechanik und Elektrik noch nicht zur Gänze geklärt.

Gernot

 

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Juergen_

Das war noch Qualität. Einmal die Scheibenwaschanlage betätigen und los geht die Reise.

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gernot

Im Text bezweifelt man, daß der Wagen mit dem ersten Schlüsseldreh wieder anspringt.

"...celle-ci risque de ne pas redémarrer au premier coup de clé"

Ich würde auch befürchten, daß der Inneraum etwas müffelt.

Gernot

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer

Nun nachdem die Reifen platt sind wird die Batterie Auch nicht mehr die volle Leistung bringen. Aus Erfahrung ( der von mir aus dem Wasser geborgene Pug104 war allerding nicht so lange drin) behaupte ich jetzt aber dass der Innenraum sicher nicht müffelt. Allerdings ist es recht aufwandig den Dreck wieder aus den Polstern zu bekommen.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Juergen_
vor 4 Stunden, Gernot sagte:

...Ich würde auch befürchten, daß der Inneraum etwas müffelt.

Gernot

Einfach ein Duftbäumchen rein ...

... dann müffelt es richtig!

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugelblitz
vor 13 Stunden, Juergen_ sagte:

Das war noch Qualität. Einmal die Scheibenwaschanlage betätigen und los geht die Reise.

Du musst die Reifen noch aufpumpen. ;)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kroack

Die Reifen sind nur unten platt , nicht so schlimm

  • Like 3

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Juergen_

Eben drum, nun seid mal nicht so pingelig mit einem Brüderchen meines allerersten Autos!

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gernot

An sich zeigt die ganze Chose nur die verdeckte Werbestrategie des PSA Konzerns. Bei Porsche steht/stand die Karosse unter freiem Himmel für jeden sichtbar und Peugeot läßt das Ding im Matsch versinken. Der Werbeeffekt ist überschaubar.

Nett wäre es, wenn das Teil wirklich wieder fahrbereit gemacht würde. Das könnte man dann einmal vermarkten. Godzilla taucht aus den Tiefen des Ozeans auf und wird von einem Peugeot 104 aus den Tiefen eines Teiches hupend überfahren.

Gernot

  • Like 2

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer
vor 39 Minuten, Gernot sagte:

An sich zeigt die ganze Chose nur die verdeckte Werbestrategie des PSA Konzerns. Bei Porsche steht/stand die Karosse unter freiem Himmel für jeden sichtbar und Peugeot

läßt das Ding im Matsch versinken. Der Werbeeffekt ist überschaubar.

Das ist Werbestrategie sondern Konzernstrategie, da versinkt doch gerade alles im Matsch :(

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gernot

Taucht doch wieder auf! Peu de patience...

Gernot

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Juergen_

Ach, das ist ja leider das Vor-Facelift-Modell mit dem kleinen Kofferdeckel statt der großen Heckklappe. Dann isser leider uninteressant. :)

 

Und dann sehe ich auch gerade, dass der Lack an einigen Stellen matt ist. Nicht so schön.

bearbeitet von Juergen_

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gernot

Vermutlich hat der Fahrzeugdieb bevor er den Wagen versenkte "lustre étang" ("Teichglanz") nicht oder nicht sachgemäß (zu kurz gewartet beim Antrocknen)  aufgetragen. Da entscheiden Minuten über Jahre.

Gernot

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Memphisto
vor 9 Stunden, Juergen_ sagte:

Ach, das ist ja leider das Vor-Facelift-Modell mit dem kleinen Kofferdeckel statt der großen Heckklappe. Dann isser leider uninteressant. :)

Vielleicht landete er deshalb im Sumpf? Der 104 gehört ja der Versicherung, weil die dem Besitzer den Wert ersetzen musste.

Kenne ich aus meinem persönlichen Umfeld: Zuerst entsorgen, dann als gestohlen melden und der Polizei die Geschichte vom Pferd erzählen. 

"Ach wissen Sie, das, das sind gaaaaanz ausgebuffte Diebe aus Rumenistan, den Wagen finden Sie nie wieder." 

Und nachher findet man alles Mögliche im nächsten Gewässer...

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen