hglipp

Xsara1 1,8i 90 PS geht aus und läuft danach wieder

Recommended Posts

hglipp

Hallo, unser Xsara1 1,8i 90 PS Bj 99 geht aus und läuft danach sofort wieder einwandfrei. Wir haben den Wagen seid knapp 2 Jahren und dieses Phänomen ist erst ca 3 mal in größeren abständen aufgetreten. Kennt jemand die genaue Ursache? Ich tippe auf die Elektronik, Zündschloss, irgend ein Relais Kabelverbindung o.ä. Da dies nur selten sporadisch auftritt ist eine Diagnose nur schwer zu erstellen...

Gruß HG 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
silvester31

Ich glaube, Du hast dir alle Antworten in den letzten beiden Sätzen selbst gegeben.... Du wirst hier nacheinander alle in Frage kommenden Sensoren und bauteile aufgezählt bekommen, was dich aber nicht grundsätzlich weiter bringt. Das übliche Glaskugelgelese. Einfach alle elektrischen Sachen nach und nach überprüfen.... und mal beobachten, ob es nur bei feuchtem Wetter auftritt.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hglipp
vor 12 Minuten, silvester31 sagte:

Ich glaube, Du hast dir alle Antworten in den letzten beiden Sätzen selbst gegeben.... Du wirst hier nacheinander alle in Frage kommenden Sensoren und bauteile aufgezählt bekommen, was dich aber nicht grundsätzlich weiter bringt. Das übliche Glaskugelgelese. Einfach alle elektrischen Sachen nach und nach überprüfen.... und mal beobachten, ob es nur bei feuchtem Wetter auftritt.

Es geht mir ja darum, Antworten von Leuten zu bekommen, die dieses Problem auch hatten und den Fehler eindeutig gefunden haben. Glaskugelgelese ist da fehl am Platz.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chris

Hallo HG,

ich hatte ein ähnliches Problem bei einem Xantia 2.0. Da ging der Motor ebenfalls ziemlich selten, aber plötzlich aus, und zwar meist nach einer Kurve. Er sprang problemlos wieder an und lief dann wieder wochenlang einwandfrei. Eine "alte" Citroen-Werkstatt sagte, das liege am Benzindruckregler. Ausgetauscht, und der Spuk war vorbei.

Gruß Chris

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kroack

wenns der nicht ist der 1,8 er hat ein grünes Relais im Steuergerätekasten  das macht nicht viel Arbeit es zu ersetzen

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
michel051

Falls alle hier aufgezählten Verdächtigen es nicht sind: Mein Vater hatte Mitte der 60iger Jahre was ähnliches an einem B Rekord: Auto fuhr ganz normal, plötzlich ging er aus. Manchmal sprang er relativ schnell wieder an. Wenn nicht: Kerzen raus, sauber machen, Kerzen wieder rein. Meist sprang er dann an, manchmal nicht. Dann ADAC geholt, der kontrollierte Unterbrecher usw, fand aber auch nichts. 

Bei einem längeren Werkstattaufenthalt wurde dann ein gebrochenes Kabel gefunden, das mal Durchgang hatte und ein anderes mal nicht. 

Als es klar war, daß es ein gebrochenes Kabel war, fiel auf, daß er oft nach einer Erschütterung (Schlagloch, Schienen) aus ging. 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hglipp

Hi, Thema ist wieder aktuell.... Der Xsara ist meinem Sohn heute 2 mal aus gegangen und sprang sofort wieder an. Er meinte, es wäre nach einer Kurve, Kreisverkehr passiert.... Könnte also das sein, was Chris geschrieben hat, falls der Xsara so einen Benzindruckregler hat..... Falls ja, wo sitzt der ? Oder gibt's jemand, der das auch am Xsara hatte und den Fehler gefunden hat ?

Gruß HG

bearbeitet von hglipp

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hglipp

Ob Fehlerspeicher auslesen was zeigt?

bearbeitet von hglipp

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden