Recommended Posts

Memphisto

Alle Blechteile neu. Kein Billigfacelift wie sonst üblich.

Für einen Kompakten sind heute 4,15m schon reichlich knapp, da tun sie gut daran, bei den Preisen im Rahmen zu bleiben.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Auto nom
vor 2 Stunden, Berlingokäufer sagte:
Zitat

KOMFORTABLES INTERIEUR, ABER SCHWACHE MOTOREN

...

Auch unter der Haube hat das Citroën C4 Cactus Facelift (2018) eher stumpfe Stachel und muss sich deshalb mit mäßigen Motoren begnügen: Bei den Benzinern sind das die Dreizylinder mit 82, 110 oder 130 PS und bei den Dieseln zwei Vierzylinder mit 100 und später 120 PS. Selbst wenn Citroën bislang weder Fahrleistungen verrät noch Verbrauchswerte, braucht es nicht viel Phantasie für die Annahme, dass Citroën damit keine großen Stiche macht. 

Die sind nicht ganz hasenrein. 120 Turbodiesel oder 130 Turbobenzin PS sind mehr als genug. Auch in einem Land in dem die Durchschnitts-PS-Zahl aller Neuwagen bei etwa 140 liegt. Wie kann man nur so eine Scheiße schreiben. 

  • Like 3

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vulcan

Schon ein wenig informativer:

https://www.auto-motor-und-sport.de/news/citroen-c4-cactus-2018-daten-infos-marktstart-preis-10142583.html

Zitat

Der Kofferraum wächst von 348 auf 358 Liter (mit umgeklappten Sitzen: 1.170 Liter).

Immerhin grösser...

Zitat

Gewichtstechnisch legt das neue Modell des C4 Cactus ein paar Kilo zu.

...aber dummerweiser schwerer. Wird wohl auch dem geschuldet sein:

Zitat

Außergewöhnlich hohen Komfort im Bereich Akustik soll die bessere Schalldämmung bieten. Dafür verbaut Citroën dickere Scheiben, lärmabsorbierende Elemente und besonders gut isolierende Dichtungen an Türen und Fenstern und auch am Fahrzeugboden.

Das Ganze macht zumindest an, eine Runde Feldweg zu gleiten.

Was soll das eigentlich bedeuten, dass der C4 Cactus expliziet als "Berline" präsentiert wird? Das wäre doch nur sinnvoll, wenn noch weitere Karosserievarianten folgen würden...

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chrissodha

das kann auch nicht jeder bieten " Der 110 PS starke Turbobenzinermotor ist sowohl mit Handschaltung als auch mit Schaltgetriebe zu haben.":P

Ich finde es schade das der neue Cactus etwas an Charakter verliert (da stimme ich AB ausnahmsweise mal zu), wenn dann aber der focus bei verbessertem Komfort liegt und ich mir den guten Komfort des aktuellen Cactus vor Augen halte dann wird das richtig interessant;   das istendlih mal wieder ein neuer Citroen auf den ich zumindest mal sehr gespannt bin !

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugelblitz
vor 30 Minuten, chrissodha sagte:

das kann auch nicht jeder bieten " Der 110 PS starke Turbobenzinermotor ist sowohl mit Handschaltung als auch mit Schaltgetriebe zu haben.":P

Ich finde es schade das der neue Cactus etwas an Charakter verliert (da stimme ich AB ausnahmsweise mal zu), wenn dann aber der focus bei verbessertem Komfort liegt und ich mir den guten Komfort des aktuellen Cactus vor Augen halte dann wird das richtig interessant;   das istendlih mal wieder ein neuer Citroen auf den ich zumindest mal sehr gespannt bin !

Ich sehs schon. Dein C5 wird durch den neuen Cactus ersetzt und du kannst dann einen Vergleich schreiben, weil ihr ja dann beide (neuen und alten Cactus) in der Familie habt.... :) 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chrissodha

naaaa,  so schnell wird das noch nicht passieren ...... sofern nichts passiert.

Noch hänge ich am C5 so sehr das ich keinen Gedanken daran verschwende ihn auszutauschen - gegen was auch immer;  aber wenn was wäre, Unfallschaden zum Beispiel,  und ich genötigt wäre ein neues Auto zu kaufen wär' die Neugier schon ziemlich groß.

Denn soviel ist klar -der Nächste wird auf alle Fälle kleiner als ein C5,  falls mir überhaupt je nochmal ein neues Auto ins Haus kommt.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vulcan

CAC scheint tatsächlich eine sehr interessante Sache zu werden. Der gleitet über Buckelpisten wie ein Zentralhydrauliker...sieht zumindest optisch so aus.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chrissodha

heute von Citroen Werbung (email) bekommen mit nem link zur Cactus präsentation.

Interessiert mich zunehmend mehr das Ding......und wenn die deutsche sogenannte Fachpresse meint das 130 PS nicht genügen - klar,  am einen oder anderen Stammtisch mag das auch für'n Verriss reichen, aber ist's deshalb ein wirkliches Manko ?

Lediglich die marketingnullen nerven,  das wirkt auf mich echt wie Kindergarten.... eine Kack federung (oder wie würdet Ihr CAC aussprechen ?), "speed limit recognition system and recommendation",  "cornering light function" und dergleichen mehr - wie benebelt muss man eigentlich dazu sein ?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Auto nom

CAC = Citroën Advanced Comfort = Oberbegriff für das Leitmotiv von Citroën 

PHC = Progressive Hydraulic Cushions = Bezeichnung für das hervorstechendste Konstruktionsmerkmal der neuen Stoßdämpfer mit hydraulischen "Polstern". 

PHC ist für mich nahe an THC. :)

Ich habe heute von meinem freundlichen Citroën-Händler eine Einladung zur Präsentation des neuen C3 Aircross erhalten. 

Wahrscheinlich ist der neue C4 Cactus das letzte neue Modell auf der PF1 und in der Summe seiner Eigenschaften die Krönung der Modelle auf dieser Plattform. Ein würdiger Abschluss.

PF1 endet mit C3 Aircross und dem neuen C4 Cactus: https://en.wikipedia.org/wiki/PSA_PF1_platform

EMP1 beginnt in 2018 mit dem DS3 Crossback: https://en.wikipedia.org/wiki/PSA_EMP1_platform

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sasala
Zitat

„Wir wollen die Marke sein, die Maßstäbe in puncto Komfort setzt. Als Volumenhersteller möchten wir möglichst vielen Menschen höchsten Komfort zugutekommen lassen“,

Das wäre ja dann ein wirklich gutes Konzept wenn es zu mehr als Lippenbekenntnissen führt.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden