Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
bx-basis

2CV6 Stoßdämpfer hinten

Recommended Posts

robi64

Das ist mir beim Aufbau der Ente noch klar. Warum dann ein

Stoßdämpfer nicht gedreht werden darf erschließt sich mir noch nicht.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Trompetentöter
Am 4.10.2017 at 13:12 , robi64 sagte:

Das ist mir beim Aufbau der Ente noch klar. Warum dann ein

Stoßdämpfer nicht gedreht werden darf erschließt sich mir noch nicht.

Hallo

Wie die Dämpfer aufgebaut sind weis ich nicht genau, jedoch habe ich die Erfahrung gemacht das man die Einbaulage genau beachten muss.

Als ich die Ente meiner Schwester gekauft habe schaukelte sie hinten so heftig als seien überhaupt keine Dämpfer drinne.

Nachgeschaut, funkelnagelneue Monroe Dämpfer vorgefunden und die waren wegen der Staubschutzkappen die bei Monroes auf der anderen Seite sind falsch montiert, einmal gedreht und das Heck mehrmals durchgepumpt und das gefährliche Schwingen war sofort beendet.

Gruß

Hartmut

Der vorletzteWoche über 200 Kilometer mit dem Ding gerissen hat, ein Riesenspaß nach über 20 Jahren mal wieder 2CV zu fahren, schön jetzt eine im direkten Zugriff zu haben,

bearbeitet von Trompetentöter

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jozzo_
Am 4.10.2017 at 12:51 , robi64 sagte:

Frage von einem Dummi:

Was hat eine Ente denn für besondere Stoßdämpfer, dass man sie

bei einem Ausbau auf die richtige Seite legen muß? Hab ich bei anderen

Stoßdämpfern noch nie gehört (oder gemacht).

LG Robi

Jeder Stoßdämpfer hat eine Druck- und eine Zugstufe.

Ein üblicher Stoßdämpfer muß auch richtig eingebaut werden, aber anders herum geht dort gar nicht

Die von der Ente haben an den Enden gleiche Augen, sie kann man verkehrt einbauen.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jozzo_

Nochmal etwas deutlicher

Jeder Stoßdämpfer hat eine Druck- und eine Zugstufe.

Ein üblicher Stoßdämpfer muß auch richtig eingebaut werden, aber anders herum geht dort gar nicht

Die von der Ente haben an den Enden gleiche Augen, sie kann man versehentlich verkehrt einbauen.

bearbeitet von jozzo_

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fastpage

Oil_damper_mov.gif

Und wenn du ihn nun am Kopf stellst, wird er Luft "ansaugen" statt Öl und Luft lässt sich verdichten.

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
robi64

Jetzt hab ich's auch geschnallt. Ich hatte es so verstanden, das sie

nicht axial gedreht werden dürfen. So ist es schon klar.

Ich bin beruhigt.

bearbeitet von robi64

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Entenholgi
vor 3 Stunden, robi64 sagte:

Ich hatte es so verstanden, das sie

nicht axial gedreht werden dürfen. So ist es schon klar.

Ich bin beruhigt.

Sie dürfen tausendmal gedreht werden, müssen aber in korrekter Lage eingebaut werden. Auch das geht aus der INFO`RAPID hervor. Die Stoßdämpfer haben eine Einbaumarkierung, diese muss oben liegen (LIP), denn im Stoßdämpfer befindet sich ein Öl- Reservoir.

Gruß

Holgi

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen