dackelinchen

XM rangieren in der Garage

Recommended Posts

dackelinchen

Hallo.

Hat jemand von euch Erfahrung mit dieser Rangierhilfe:

http://www.ebay.de/itm/4-Stuck-PKW-Rangierhilfe-Rangierheber-hydraulisch-Wagenheber-Auto-Rangierroller-/352170568982?hash=item51ff006d16:g:F9kAAOSwGNtZxRZX

Der Grund warum ich frage, ist, dass ich meinen XM im Winter in die gleiche

Garage wie die DS stellen will und die Garage nur ein Tor hat.

Gross genug wäre die Garage, ich müsste nur den XM zur Seite verschieben können.

Oder hat jemand eine andere Idee?

 

Gruss, Michael.

  • Like 2

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
René Mansveld

Moin Michael,

die Dinger sind genial und funktionieren sogar auf unebenem Untergrund gut (kein Abknicken der Räder).
Das Rangieren würde ich allerdings dann zu zweit machen, da man das Auto nicht vor die Wand rollen möchte ;)

Gruß
René

  • Like 2

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dackelinchen

Danke für die Antwort.

Ist halt schon viel Geld;daher meine Frage.

Hast du die auch für einen XM verwendet?

Funktionieren die auch wenn der XM "unten" ist ?

Gruss.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Juergen_

Das Teure daran ist ja wohl, dass man mit dieser Rangierhilfe an jedem Rad einen hydraulischen Wagenheber hat, der die beiden Rollen zusammenzieht. (Wenn ich das System richtig verstanden habe.)

Wenn ich das Ganze nur einmal pro Saison brauchen würde, dann würde ich etwas Einfacheres verwenden, dann eben mit etwas weniger Komfort. Zum Beispiel ein einfaches Gestell mit 4 Lenkrollen, auf die man das Auto dann eben mittels Rangierwagenheber o.ä. abstellt.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dackelinchen

Hallo.

 

Ich hatte mir mal solche Rollwagen, auf denen man das Auto mittels Wagenheber

draufstellt gekauft.

Diese wollte ich bei meinm C5 1 benutzen.

Leider bekam ich die Räder garnicht so hoch, dass

ich die Teile

unter die Räder schieben konnte.

Vielleicht war aber auch die Hydropneumatik am C5 schuld.

Gruss.

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson

Hey jetzt weiß ich was ich mir im Winter aus 8 Rohrstücken (etwas länger als ein Reifen Breit), Flacheisen und 16 Lenkrollen a 100kg Tragkraft zusammenschweißen werde :D

....oder einfach die ( http://www.ebay.de/itm/2-Paar-Satz-4-Rangierroller-1800kg-Rangierhilfe-PKWs-PKW-Rangierheber-06161/361507904441?_trkparms=aid%3D222007%26algo%3DSIM.MBE%26ao%3D2%26asc%3D46153%26meid%3D9d42d20a1f25470fb6476fa390adfe31%26pid%3D100005%26rk%3D5%26rkt%3D6%26mehot%3Dag%26sd%3D352170568982&_trksid=p2047675.c100005.m1851 ) kaufen und die Arbeit sparen ;)

bearbeitet von Manson

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Fred
vor 2 Stunden, Manson sagte:

und 16 Lenkrollen a 100kg Tragkraft

400kg pro Vorderrad ist ein bischen wenig, hinten reicht es wohl immer.
Fred

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson
vor 6 Stunden, ACCM Fred sagte:

400kg pro Vorderrad ist ein bischen wenig, hinten reicht es wohl immer.
Fred

Warum? Schaut dir mal die Achslasten an, da wird aber vom beladenen Zustand geredet, ich glaube kaum das man noch schnell 4 Leute inkl. Gepäck ins Auto packt bevor man es in der Garage rumschiebt ;) Aber ich hab ja schon geschrieben, die Arbeit kann man sich sparen und gleich die verlinkten kaufen (nimmt sich nicht viel zu den Materialkosten) und die machen 500kg pro Rad (das reicht sogar beim CX)

bearbeitet von Manson

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Juergen_

Ein gut ausgestatteter XM bringt auch leer 1500 bis 1600 kg auf die Waage! (Mein Xantia V6 wiegt laut Zulassung 1645 kg. Da mag ein Fahrer mit eingerechnet sein, dafür ist die Gasanlage noch nicht berücksichtigt.)

Bei der Cit-typischen Gewichtsverteilung entfällt davon locker eine Tonne auf die Vorderachse, also ca 500 kg pro Vorderrad.

 

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dackelinchen
vor 10 Stunden, Manson sagte:

Hey jetzt weiß ich was ich mir im Winter aus 8 Rohrstücken (etwas länger als ein Reifen Breit), Flacheisen und 16 Lenkrollen a 100kg Tragkraft zusammenschweißen werde :D

....oder einfach die ( http://www.ebay.de/itm/2-Paar-Satz-4-Rangierroller-1800kg-Rangierhilfe-PKWs-PKW-Rangierheber-06161/361507904441?_trkparms=aid%3D222007%26algo%3DSIM.MBE%26ao%3D2%26asc%3D46153%26meid%3D9d42d20a1f25470fb6476fa390adfe31%26pid%3D100005%26rk%3D5%26rkt%3D6%26mehot%3Dag%26sd%3D352170568982&_trksid=p2047675.c100005.m1851 ) kaufen und die Arbeit sparen ;)

Hallo.

 

Genau solche, die da angeboten werden, bekam ich nicht unter die Räder beim C5.

Gibt es da einen Trick ?

Gruss,Michael.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Weit genug anheben würde ich sagen...

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson

XM Break 2,1TD Leergewicht 1548kg (und der hatte alles, inkl. Klima und Automatik, was Schwer macht)

-75kg Fahrer bleiben 1473kg mit vollem Tank von denen dann etwa 2/3 auf die Vorderachse verbleiben - also knapp eine Tonne

Einigen wir uns auf um eine Tonne rum circa ;)

Was ist an deinem Xantia so schwer???

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson
vor 21 Minuten, dackelinchen sagte:

Hallo.

 

Genau solche, die da angeboten werden, bekam ich nicht unter die Räder beim C5.

Gibt es da einen Trick ?

Gruss,Michael.

Hydraulik ganz nach Oben, Holzklotz unter die Vorderachse Einseitig, Komplett ablassen, Rangierhilfen unter die Räder, wieder Höchststellung, Klotz vorholen und auf der anderen Seite die Prozedur wiederholen ...eventuell ist beim C5 (und manch anderen Hydropneumaten) auch unter der HA ein Holzklotz erforderlich

bearbeitet von Manson

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson

Zum Entfernen der Rangierhilfen auch so Vorgehen ...ihr müsst Lernen den im Auto verbauten Wagenheber zu Nutzen ;)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
René Mansveld
vor 18 Stunden, dackelinchen sagte:

Hast du die auch für einen XM verwendet?

Nein, aber mein Hallennachbar nutzt diese Teile auch für seine VW Passats.

vor 18 Stunden, dackelinchen sagte:

Funktionieren die auch wenn der XM "unten" ist ?

Ich denke nicht, denn dann bekommst du kaum etwas darunter.
Aber bestell doch von @XMbremi die Aufbockwerkzeuge, dann steht die XM drucklos auf Normalhöhe.

Gruß
René

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Entenholgi

Wer sich was selber baut, Anmerkung zur Tragkraft von Rollen: Angegeben ist in aller Regel die statische Tragkraft, also ohne Bewegung (eigentlich sinnfrei, ist aber so). Bei Bewegung ist die Belastung weitaus höher, erst recht, wenn der Boden nicht ganz eben ist (Pflaster etc.). Auch hat dann nicht immer jedes Rad vollen Bodenkontakt.

Ordentliche Schwerlastrollen, z.B. Hersteller Wicke, kosten daher auch nicht ganz wenig.

Gruß

Holgi

  • Danke 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
badscooter
Am 3.10.2017 at 12:10 , dackelinchen sagte:

Hallo.

Der Grund warum ich frage, ist, dass ich meinen XM im Winter in die gleiche

Garage wie die DS stellen will und die Garage nur ein Tor hat.

Gross genug wäre die Garage, ich müsste nur den XM zur Seite verschieben können.

Oder hat jemand eine andere Idee?

Gruss, Michael.

Soll nicht blöd klingen, aber oft wird auf das Nahaliegendste vergessen: hast du schon probiert oder kannst du ganz einfach "einparken"?
Ich hatte auch zwei XM in einer Garage mit nur einem Einfahrtstor stehen gehabt, da ist es sich "problemlos" ausgegangen ganz einfach auf den zweiten Stellplatz einzuparken.

lgtg

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer

Also ich hätte da Auch keine Probleme sowas unter mein Auto zu packen. Entweder es ist stabil genug oder die Kiste fällt nicht aus grosser Hohe runter. Wenn die für 400kg statisch ausgelegt sind werden sie Auch bei 600kg mit Handbewegung auseinaderfallen.

Dackelinchen, HP hat den Vorteil einer Höchststellung. In dieser musst du nur ein paar cm anheben und dann passen die Dinger drunter und Auch ein CX (tiefer als ein XM in Tiefststellung liegt nicht auf dem Boden auf, also lässt er sich rollen wenn er auf solchen Elefantenrollschuhen steht.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dackelinchen

Hallo und guten morgen.

 

CX Fahrer:

Wenn ich den C5 in Höchststellung bringe und dann mit dem Wagenheber weiter

anhebe, reicht der Abstand der Reifen leider nicht um diese Rollwägelchen

drunter zu bekommen.

Badscooter:

Einfach einparken wäre natürlich am einfachsten.

Geht in dieser Garage leider nicht.

 

Gruss, Michael.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis
vor 23 Minuten, dackelinchen sagte:

Wenn ich den C5 in Höchststellung bringe und dann mit dem Wagenheber weiter

anhebe, reicht der Abstand der Reifen leider nicht um diese Rollwägelchen

drunter zu bekommen.

Dann kauf' Dir einen vernünftigen Wagenheber...

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
René Mansveld

Ähm, Frank, schau dir mal den Eröffnungspost an ;)

Gruß
René

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson
vor einer Stunde, dackelinchen sagte:

Hallo und guten morgen.

 

CX Fahrer:

Wenn ich den C5 in Höchststellung bringe und dann mit dem Wagenheber weiter

anhebe, reicht der Abstand der Reifen leider nicht um diese Rollwägelchen

drunter zu bekommen.

Badscooter:

Einfach einparken wäre natürlich am einfachsten.

Geht in dieser Garage leider nicht.

 

Gruss, Michael.

Weiter oben hab ich doch schon beschrieben wie du die drunter kriegst! Wozu einen Wagenheber????

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ronald

Mit 2 von den hydraulischen Rangierhilfen schieben meine Eltern ihren Wohnwagen an die Garagenwand. Funktioniert seit Jahren problemlos. Wenn der Heber mit dem Bolzen verriegelt ist, kann die Hydraulik drucklos gemacht werden.

Beim XM hätte ich "Angst um die " Wagenheberaufnahmen bei Nutzung der einfachen Blechwannen.

Ronald

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank Möllerfeld
vor 19 Minuten, René Mansveld sagte:

Ähm, Frank, schau dir mal den Eröffnungspost an ;)

Gruß
René

Ups ! Na also. Zwei Dumme ein Gedanke ;) 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden