Marc

Wassereintritt Xantia X2 Fahrerfußraum

Recommended Posts

Marc

Nach Starkregen heute Nacht weist mein Xantia X2 Limo Bj. 2000 ohne Schiebedach starken Wassereintritt im Fahrerfußraum auf. Der Wagen stand bergab geparkt. Der Beifahrerfußraum und der Rest des Fahrzeug ist trocken.

Ich habe mit der Suchfunktion gefunden, dass der Wassereintritt über die Fahrertür und dort über eine nicht sauber verklebte Türfolie erfolgen kann. Das werde ich überprüfen.

Gibt es ansonsten vielleicht Erfahrungen mit einer undichten Frontscheibendichtung oder sonstigen Wassereintrittsmöglichkeiten?

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
khs2212

Hi,

ich würde auf jeden Fall auch die beiden Abläufe des Wasserkastens überprüfen, ob diese verstopft sind. An meinem war die rechte Seite so verstopft, dass das Wasser über den Lufteintritt des Gebläses in den Innenraum gelangte. 

Gruß, Karl-Heinz

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FrankB

Oder im Außenschweller stehendes Wasser ist am unteren (bergab) Ende zusammengelaufen und über die Lochausschnitte in den Innenschweller geschwappt...

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gregor 1990

Als Verursacher kommt auch noch der Heizungswärmetauscher in Verdacht. Wie hoch ist denn der Kühlwasserstand?

 

Bist du dir auch sicher das es Wasser ist?

Ist nur ein Gedankengang.  Nicht das es LHM ist, und das es das Bremsventil ist.

 

Ich bin der Meinung, daß wenn die Abläufe verstopft wäre, müsste es auch den Beifahrerfußraum nass sein.

 

Gruß

 

Gregor

 

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugelblitz

Ist es klares Wasser? Wie riecht es?

  • Like 2

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zxfahrer1

Was heisst starker Wassereintritt mengenmässig?? Ist es "nur" feucht oder steht da wirklich Wasser im Fahrerfussraum??

 

bearbeitet von Zxfahrer1
  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marc

Vielen Dank für die Tipps und Ideen.

Es ist klares Wasser, kein Kühlwasser. Von stehendem Wasser im Fußraum kann man nicht sprechen, aber der Teppich ist schon durchnässt. 

Ich werde wohl erst am Wochenende Zeit finden, die Ursache zu erforschen. Dabei werde ich all Eure Tipps berücksichtigen und im Anschluss daran wieder berichten.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugelblitz

OK, dann gehen wir mal von Wasser von außen aus. Bergab geparkt hattest du ja geschrieben. Stand er mit den Rädern rechts auf dem Bordstein? Da Wasser nicht bergauf fließt, würde ich sonst eher im Bereich der Tür suchen. Dass es von hinten nach vorne fließt, denke ich nicht, aber du kannst ja mal den Kofferraum und die Kuhle unter der Rückbank anschauen...

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugelblitz

Gibts denn eigentlich Neuigkeiten aus dem Aquarium? 

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HDI JUNKIE

Er züchtet jetzt Kupplungs , Brems und Gaspedalfische. :D

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugelblitz
vor 16 Stunden, HDI JUNKIE sagte:

Er züchtet jetzt Kupplungs , Brems und Gaspedalfische. :D

Ach, die Dinger tauchen immer wieder auf, wenn er sie unter Wasser drückt... Zuviel Auftrieb. ;)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden