Recommended Posts

kr_c5f

Mit viereinhalb Jahren ist es halt kein Neuwagen mehr.
Die Dichtung der Dachantenne wird mürbe:

Antennendichtungmrbe.jpg

Der Innenfalz des vorderen Kotflügels wird vom Rad mit Dreck und Steinchen beworfen, so dass irgendwann der Lack kapituliert und das Blech zu rosten beginnt:

LackschadenKotflgelvornerechtsdreckig.jp

LackschadenKotflgelvornerechtsnotdrftigg

Ich wollte mich schon wieder über die gedankenlosen Trottel von PSA aufregen, als ich feststellen musste, dass Audi es genauso deppert macht.
Honda kann es besser, wie z.B. beim Insight :

Honda.jpg

Das Blech oberhalb der Schraube ist durch eine Abdeckleiste geschützt. Unterhalb der Schraube befinden sich nur noch Kunststoffteile.

bearbeitet von kr_c5f

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
marc1234

Der Lancia Delta meiner Frau ist 5 jährig. Solche Alterserscheinungen habe ich bislang aber nicht festgestellt. Ok, man muss berücksichtigen, dass das Auto daheim und neuerdings auch im Büro meist in einer Garage parkt und erst 53'000 km absolviert hat. Er hat natürlich auch den einen oder anderen Steinschlag abbekommen, und auch Kratzer am hinteren Falz der Vordertüre, welche beim unvorsichtigen öffnen entstehen. Solches habe ich mit jeweils mit Lack repariert.

Auch innen ist, abgesehen von wenigen Falten im Vordersitz und Kratzern in Klarglanzteilen wie zb. Zierleisten gar nichts von Verschleiss festzustellen. Bislang war kein Birnchen etc. zu reparieren oder auszutauschen.

Der Golf IV zeigte bei fast gleichem Nutzprofil aber schon die ersten Ermüdungserscheinungen und Gebrauchsspuren. Die Achsschenkel begannen zu rosten, und innen gab es gut sichtbare Verschleisserscheinungen. Auch waren damals schon mehrere Birnchen getauscht worden.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schwebepanzer

Könnte es sein das der Kotflügel mal nachlackiert wurde, wäre eventuell ein Grund für den aktuellen Zustand.

Beste Grüße

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kr_c5f
vor einer Stunde, schwebepanzer sagte:

Könnte es sein das der Kotflügel mal nachlackiert wurde, wäre eventuell ein Grund für den aktuellen Zustand.

Beste Grüße

Guter Tipp - da hatte er mal einen Blechschaden ...

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jozzo_
vor 13 Minuten, kr_c5f sagte:

Guter Tipp - da hatte er mal einen Blechschaden ...

Nachlackieren muss ja manchmal sein, aber wie es aussieht haftet der Lack nicht auf dem Untergrund und blättert ab.

Das ist schlechte Arbeit gewesen.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
badscooter
vor 3 Stunden, kr_c5f sagte:

Guter Tipp - da hatte er mal einen Blechschaden ...

Dann bitte nicht über die "gedankenlosen Trottel bei PSA" (oder Audi) aufregen ;) .

Auch beim XM ist das so gelöst und macht keine Probleme.

MMn sind Plastikverkleidungen a la Cactus problematischer. Der Kunststoffbeblankung scheuert nämlich ständig am Lack...

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kr_c5f
Am 4.10.2017 at 10:54 , schwebepanzer sagte:

Könnte es sein das der Kotflügel mal nachlackiert wurde, ...

Das war's doch nicht. Aus den Rechnungen der Werkstatt geht hervor, dass auf der rechten Fahrzeugseite beide Türen und der hintere Kotflügel lackiert worden waren - der vordere jedoch nicht. Also doch Murks ab Werk.

Citroen Lamertz wird sich im Rahmen des Reifenwechsels drum kümmern.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden