Recommended Posts

cody_stp

Liebe Leute!

In letzter Zeit ist das Autothema leider etwas eingeschlafen, aber nachdem die nächste Inspektion immer näher rückt, muss ich das jetzt wieder verstärkt angehen.

Es sind ja auch schon fast alles Entscheidungen getroffen.

Ein Bitte bzw. Frage habe ich noch an die C4 Picasso (nicht Grand :)) Fahrer: Könntet ihr mir bitte die genauen Abmessungen des Kofferraums nennen?

Also Länge bei Rücksitzbank ganz hinten / bzw. ganz vorne?

Breite Zwischen den Radkästen?

Höhe bis zur Hutablage/bis zum Dach?

Wie störend empfindet ihr die Hutablage?

Das ist leider ein Thema was mich noch ein bisschen stört beim "Kleinen", warum man da nicht einfach wie bei allen Autos mittlerweile schon ein Rollo gemacht hat?

Würde es die Möglichkeit geben, wenn man kein Notrad hat die Ablage unter dem Kofferraumboden verschwinden zu lassen? Oder ist es dazu zu klein?

Wieviel Platz bietet das generell ohne Notrad?

 

Danke schon nochmals für eure Hilfe im Voraus!

 

Beste Grüße!

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GrafZahl

Hallo,

also Länge in der Mitte gemessen: 89/102cm Sitze ganz hinten/ganz vorne 

Breite: Kofferraumöffnung 114cm Mitte 116cm Bei den Sitzen 118 cm

Höhe: 60/89cm  bis Hutablage/Himmel Kofferraumöffnung 

Alles ca. Abmessungen 

Schönen Abend

Chris

 

 

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Biker64

Also die Kofferraumabdeckung kriegst nicht in das Loch vom Ersatzrad, die ist zu breit. Entweder zu Hause lassen, oder hochkant hinter die Sitze stellen, wenn das passt. Oder halt oben drauf legen. Oder evtl. hinter die Vorderssitze.

Ohne Notrad bzw. ohne das Styroporteil mit dem Kompressor hast da Platz für 1 oder 2 kleinere, knaustchbare Taschen, die sich ein wenig an die runde Form anpassen lassen. Oder irgendwelchen Kleinkram, an den man nicht ran muss, wenn der Kofferaum voll ist.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GrafZahl
vor 13 Stunden, GrafZahl sagte:

Hallo,

also Länge in der Mitte gemessen: 89/102cm Sitze ganz hinten/ganz vorne 

Breite: Kofferraumöffnung 114cm Mitte 116cm Bei den Sitzen 118 cm

Höhe: 60/89cm  bis Hutablage/Himmel Kofferraumöffnung 

Alles ca. Abmessungen 

Schönen Abend

Chris

 

 

 

Habe vergessen zu schreiben, dass ich die Länge am Boden des Kofferraums gemessen habe. Weiter oben wird es natürlich kürzer, da die Lehnen schräg sind.

Lg. Chris

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cody_stp

Danke für die infos.

Na da hat er wenigstens einiges un der breite und höhe bis zur hutablage was in der länge vielleicht fehlt.

Und natürlich ist mir noch eine frage eingefallen an die automatik fahrer: bin ja auch den 308sw mit automatik probe gefahren und da ist mir aufgefallen dass er nach flottem beschleunigen auf der autobahn dann sehr spät in den 6. schaltet. Kann ich da dann einfach wenn ich auf d bin mit dem paddel manuell hochschalten oder muss ich zuerst den hebel auf m umlegen? Sollte es so klappen wie ich mir das wünsche geht er dann nach einiger zeit wieder automatisch auf d zurück?

 

Danke und lg cody 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Biker64

Kannst mit den Paddeln immer eingreifen. Allerdings, wenn z.B. die Drehzahl zu niedrig ist, akzeptiert es das nicht,
schaltet dann also nicht hoch. Musst nicht auf Manuell schalten deshalb.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cody_stp

Perfekt, danke für die Info.

So würde mir das schon reichen.

Wie gesagt ist mir die Automatik nur auf der Autobahn unangenehm aufgefallen, wenn ich schnell hochbeschleunige und dann bei 140 km/h bleiben möchte er dann recht lange im 5. Gang hängt. Da wäre es einfach angenehm kurz manuell in die 6. schalten zu können.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Methusalem

Das passiert auch beim flotten Beschleunigen in der Stadt. Da bleibt er auch mal bei 50-60km/h im zweiten Gang. Paddel + oder warten halt.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cody_stp

@GrafZahl

Danke nochmal für die genauen Abmessungen.

Einmal müsste ich dich damit noch belästigen.

Jetzt wäre nämlich noch die Beinfreiheit bei Rückback ganz hinten/vorne interessant.

Ist mir schon klar, dass das an den Sitzeinstellungen des Fahrers liegt, aber ich nenns einfach mal bei "normalen" Einstellungen.

Nur damit ich ein Gespür dafür bekomme wie ich da im Vergleich zu meinem aktuellen Auto liege.

 

Danke und lg,

Cody

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cody_stp

Danke das wäre ein Hit!

Weil der C5 Tourer ist für seine Größe auf der Rückbank ja nicht gerade ein Raumwunder, aber ausreichend für mich.

So kann ich die beiden Autos vom gesamten Raumangebot her besser vergleichen.

Noch eine kleine Nachfrage auch auf die Gefahr hin, dass ich schon nerve, aber ich muss das meiner Frau so gut wiemöglich verkaufen können ;)

Bist du dir bei den 116 cm Mitte Kofferraum zwischen den Radkästen und 60 cm unter der Hutbarlage sicher?

Alle vergleichbaren Autos wo man diese Daten im Internet findet haben da nämlich nicht so großzügige Abmessungen in diesen beiden Bereichen.

Danke schon mal im Voraus und lg,

Cody

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Biker64

Ich sag mal aus dem Bauch raus, der Pic hat mindesdens genausoviel, oder eher mehr Platz im Fußraum der Rücksitzbank als der C 5.
Ich bin 1,86, und es ist noch reichlich. Im vorhergehenden C5III war sichtbar weniger Platz. Dafür fand ich die Sitze im C5 nochmal bequemer.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugelblitz
vor 10 Stunden, Biker64 sagte:

Ich sag mal aus dem Bauch raus, der Pic hat mindesdens genausoviel, oder eher mehr Platz im Fußraum der Rücksitzbank als der C 5.
Ich bin 1,86, und es ist noch reichlich. Im vorhergehenden C5III war sichtbar weniger Platz. Dafür fand ich die Sitze im C5 nochmal bequemer.

Würde ich unterstreichen. Ich nehm ab und zu großwüchsige Jugendliche mit, die attestieren dem 2009er Grand Picasso, dass man viel Platz auf der Rückbank hat. Erst in der dritte Reihe wirds etwas enger...

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cody_stp

Danke für eure Antworten.

Also denke ich kann man bei Kleinkindern auch mit gutem Gewissen mal die Bank etwas nach vorne fahren (eventuell mit einem Schutz für die Rückseite der Vordersitze) ;)

Wenn euch langweilig ist und ihr gerne über euer Auto schreibt würde es mich generell mal interessieren welche Pros und Contras ihr bei dem Auto so selbst findet, wenn ihr ihn schon längere Zeit fahrt?! :)

Wie gesagt wird es wenn bei mir eher der kleine Picasso, ist einfach eine Optiksache. Praktisch is schön und gut aber geafllen sollt er mir ja auch :)

Weil desto länger ich mich mit dem Auto auseinandersetze, desto mehr Punkte finde ich wo ich mir denke "sehr geil" aber hie und da hald auch wieder "na so praktisch ist das eigentlich gar nicht". Das kann man denke ich eben erst nach einiger Zeit bewerten, dewsegen würden mich da eure Erfahrungen interessieren.

Besten Dank!

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
diral1

Zur Größe: Ich habe eine Garage, die innen eine Rampe hat. Das fand ich unpraktisch und habe vor Jahren zwei 50 cm breite Stahlrampen einbauen lassen (auch prima für Ölwechsel, Auspufftopf...). Da drauf standen 2 x BX, Xantia Break, 2 x XSARA Picasso. Bei dem neuen C4 Picasso fahre ich in die Garage und stoppe erst mal um zu prüfen, dass die Außenspiegel am Garagentor ca. je 5 cm (!) Abstand haben. Danach fahre ich exakt gerade aus, dann haben die Reifen rechts und links ca. 6 cm Abstand zur Rampenkante. Die Breite ist fast schon unpraktisch, dafür gibt es etwas mehr Platz auf den drei Rücksitzen als beim  XSARA Picasso.

 

 

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GrafZahl
Am 30.11.2017 at 07:48 , cody_stp sagte:

@GrafZahl

Danke nochmal für die genauen Abmessungen.

Einmal müsste ich dich damit noch belästigen.

Jetzt wäre nämlich noch die Beinfreiheit bei Rückback ganz hinten/vorne interessant.

Ist mir schon klar, dass das an den Sitzeinstellungen des Fahrers liegt, aber ich nenns einfach mal bei "normalen" Einstellungen.

Nur damit ich ein Gespür dafür bekomme wie ich da im Vergleich zu meinem aktuellen Auto liege.

 

Danke und lg,

Cody

Hallo 

Fahrersitz vorne ist auf meine 180cm eingestellt. 

Auf Höhe der Sitzfläche sind es 33cm gerade nach vorne bis zum Plastik gemessen. 

Hinten auch Höhe Sitzfläche 27 bzw. 14,5 cm gerade nach vorne bis zum Plastik vom Sitz gemessen. Das Netz habe ich ignoriert. 

Die Höhe bis zur Hutablage sind in der Mitte ca. 60 cm. 

Hinten zum Kofferraumdeckel sind es weniger ca. 55 cm da die Abdeckung nach unten geht. 

Breite stimmt mit 116 cm. 

LG Chris 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Biker64
Am ‎01‎.‎12‎.‎2017 at 08:32 , cody_stp sagte:

Danke für eure Antworten.

Also denke ich kann man bei Kleinkindern auch mit gutem Gewissen mal die Bank etwas nach vorne fahren (eventuell mit einem Schutz für die Rückseite der Vordersitze) ;)

Garantiert. Ansonsten Kinder und Sitz in einen Vorführer einbauen und testen :-)

 

Zitat

Wenn euch langweilig ist und ihr gerne über euer Auto schreibt würde es mich generell mal interessieren welche Pros und Contras ihr bei dem Auto so selbst findet, wenn ihr ihn schon längere Zeit fahrt?! :)

Nein, nicht langweilig. Ich werde von Citroen dafür bezahlt. Oder warum denkst Du, das ich das Nicht-Premium-Produkt so über den Klee lobe ?! ;):P:lol::lol:. Hat doch schon einer rausgefunden ;)

Zitat

Wie gesagt wird es wenn bei mir eher der kleine Picasso, ist einfach eine Optiksache. Praktisch is schön und gut aber geafllen sollt er mir ja auch :)

Weil desto länger ich mich mit dem Auto auseinandersetze, desto mehr Punkte finde ich wo ich mir denke "sehr geil" aber hie und da hald auch wieder "na so praktisch ist das eigentlich gar nicht". Das kann man denke ich eben erst nach einiger Zeit bewerten, dewsegen würden mich da eure Erfahrungen interessieren.

Besten Dank!

Bring mal ein paar Punkte, was geil ist, aber nicht so praktisch. Da sag ich Dir dann mal meine Sicht drauf.

Zu den Erfahrungen schreib ich dann mal noch was.

bearbeitet von Biker64

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
johny36

Hallo,
Ich habe den kleinen c4p.
Bin 1.80 groß. Platz ist reichlig vorhanden. Vorne und hinten. Sehr großes raumgefühl.
Aber hinten sind die sitze für erwachsene zu smal um richtig gemütlich zu sitze. Man sitz auch sehr nah an der c-saule. Das ist aber das Tribut wegen 3 gleiche sitze. Für kinder aber ok.

Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugelblitz
Am 1.12.2017 at 08:32 , cody_stp sagte:

Danke für eure Antworten.

Also denke ich kann man bei Kleinkindern auch mit gutem Gewissen mal die Bank etwas nach vorne fahren (eventuell mit einem Schutz für die Rückseite der Vordersitze) ;)

Wenn euch langweilig ist und ihr gerne über euer Auto schreibt würde es mich generell mal interessieren welche Pros und Contras ihr bei dem Auto so selbst findet, wenn ihr ihn schon längere Zeit fahrt?! :)

Wie gesagt wird es wenn bei mir eher der kleine Picasso, ist einfach eine Optiksache. Praktisch is schön und gut aber geafllen sollt er mir ja auch :)

Weil desto länger ich mich mit dem Auto auseinandersetze, desto mehr Punkte finde ich wo ich mir denke "sehr geil" aber hie und da hald auch wieder "na so praktisch ist das eigentlich gar nicht". Das kann man denke ich eben erst nach einiger Zeit bewerten, dewsegen würden mich da eure Erfahrungen interessieren.

Besten Dank!

Hallo,

Mit dem Tacho in der Mitte habe ich mich gut angefreundet. Auch sonst ist der Wagen übersichtlich und handlich. Der Kofferraum ist toll und lässt sich einfach umbauen. Die elektrische Feststellbremse finde ich nervig, besonders wenn man den Picasso mal abgewürgt hat. Die Heizungsregelung ist auch nervig, weil rund um das kleine Display gefühlt 1000 Köpfe sind und man beim "blind" Tasten drücken immer die falsche Taste erwischt. Hinschauen ist gefährlich, das finde ich blöd gemacht. Unseren Xantia kann ich blind bedienen. Gut gemacht finde ich den Tempomat und mag die Panorama-Scheibe. In der ersten und zweiten Reihe ist viel Platz, 3. Reihe immer noch ausreichend. Wer den Schalter für die Sitzheizung da versteckt hat wo er ist, kann locker für sich einfordern Oster immer die besten Verstecke für die Eier zu finden. Bedien-Ergonomie muss Citroen noch lernen, vielleicht hat man es ja beim aktuellen Picasso besser gemacht. Achja: die Fächer im Boden sind blöd, wenn man Kindersitze mit Stützbein installieren will (bei VW gibt es da passende Einsätze, Citroen biete das nicht).

Viele Grüße

Fred

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cody_stp

@Biker64

Also ein paar kleine Punkte die mir da immer wieder so durch den Kopf schwirren:

- A-Säule: Sieht vom Styling her zwar schick aus, aber wie siehts mit der Sicht aus, vor allem was Fußgänger betrifft?

- Hutablage im Kofferraum finde ich im Vergleich zu einem Rollo eigentlich sehr unpraktisch?!

- Schön wie variabel die Rücksitze zum verstellen sind, aber finde es schade, dass man nicht wie bei den meisten Autos heutzutage üblich, die Sitze über einen Hebel im Kofferraum direkt umlegen kann.

- Klimaanlage nur über Touchscreen zu bedienen - 2-3 normale Knöpfe mehr würden das einfach gestalten denke ich.

So das ist im ersten Moment alles was mir einfällt. Tauchen aber immer wieder neue Sachen auf :)

 

Lg, Cody

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Trondeinar
@Biker64
Also ein paar kleine Punkte die mir da immer wieder so durch den Kopf schwirren:
- A-Säule: Sieht vom Styling her zwar schick aus, aber wie siehts mit der Sicht aus, vor allem was Fußgänger betrifft?
- Hutablage im Kofferraum finde ich im Vergleich zu einem Rollo eigentlich sehr unpraktisch?!
- Schön wie variabel die Rücksitze zum verstellen sind, aber finde es schade, dass man nicht wie bei den meisten Autos heutzutage üblich, die Sitze über einen Hebel im Kofferraum direkt umlegen kann.
- Klimaanlage nur über Touchscreen zu bedienen - 2-3 normale Knöpfe mehr würden das einfach gestalten denke ich.
So das ist im ersten Moment alles was mir einfällt. Tauchen aber immer wieder neue Sachen auf
 
Lg, Cody
Also ich habe vor dem Kauf 2 lange Probefahrten, eine über ein Wochenende, gemacht. Das wird alle deine Fragen beantworten ;-)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Trondeinar
@Trondeinar
Inwiefern?
Du könntest dir bei der ausgiebigen Probefahrt alle deine Fragen selbst beantworten ;-) Hast du keine Probefahrt geplant?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cody_stp

Doch natürlich schon.

Aber was ich aus der letzten Probefahrt gelernt habe, da ich meine Frau erst davon überzeugen muss wie fein ein neues Auto nicht ist, ist, dass ich da alle Contras aber vor allem Pros perfekt aufbereitet haben muss um ihr keine Angriffsfläche zu bieten mir das zu vermiesen ;)

Demnach sind vor allem Tipps und Hinweise von den erfahrenen C4 Pic. Fahrern gold wert ;)

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden