Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Berlingokäufer

Jubelmeldungen ohne Ende

Recommended Posts

Vulcan

200`000 C3 innert 11 Monaten ist in der Tat nicht schlecht.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Memphisto

Gibt es mal gute Zahlen, dann orakeln die Kritiker, dass die Talfahrt unmittelbar bevorsteht.

Jetzt ist der C4 Cactus auf dem absteigenden Ast:

https://driventowrite.com/2017/10/20/citroen-cactus-sales-analysis/

Angeblich weil er ein "Fun-Car" ist und nur ernsthafte Autos langfristig Erfolg haben, wenn sie nicht Fiat 500 heißen.

Gleichzeitig wird der bierernste C4 ohne Cactus natürlich auch runtergemacht.

Mit den neuen C3 Modellen gibt es gleich 2 sehr ähnliche Konkurrenten aus dem eigenen Haus, eine so einfache Erklärung darf es bei Citroen offenbar nie geben. Der C4 ist seit über 8 (!) Jahren auf dem Markt, es fehlten von Beginn an Karosserievarianten, das Programm ist zusammengestrichen, wen wundern da schlechte Verkaufszahlen?

Dass PSA wieder Erfolge vorzuweisen und mit Opel wohl die richtige Verstärkung für den Konzern ins Boot geholt hat, scheint so einigen Miesmachern quer im Magen zu liegen.  

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gernot

Im Moment kommt ja auch keine Ausgabe von der AB oder der AMS ohne Seitenmeldung wie unendlich kompliziert die Bedienung des 3008 ist und der hat Stoff auf der (Fahrer) Türe ("Der Flusenfiffi ist zurück"). In einem guten Auto ist doch alles gekachelt. Dann können die Kinder den bis zum Schiebedach vollkotzen und -kacken, nachdem sie ihn vorher mit einer Mischung aus Schokolade, Kekskrümeln und Matsch eingerieben haben. Tür auf, mit dem Kärcher kurz abspritzen und schon ist der wieder wie neu.

Ich meine, die AB sieht auch nicht so frisch aus, nachdem ich sie auf dem Abort der Endverwendung zugeführt habe. Wirklich nicht.

Gernot

  • Like 3

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chrissodha

auch wenn mir die Armaturenbretter in den aktuellen Peugeots überhaupt nicht gefallen spring ich auf den Zug gerne auf;

Jedesmal, wenn ich das Geschreibsel von der komplizierten Bedienun lese juckt es mich in den Fingern denen mal 'n Leserbrief zu schreiben,  ob sie denn keine Tester mehr haben die nicht zu blöd sind etwas zu bedienen was nicht der Volkswagen-norm entspricht.

Das genialste Bedienkonzept (CX- zur damaligen Zeit) hat die Hornochsen ja damals auch schon überfordert,  war eben anners als im Käfer...

  • Like 2

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Higgins*
vor 7 Stunden, Gernot sagte:

Dann können die Kinder den bis zum Schiebedach vollkotzen und -kacken, nachdem sie ihn vorher mit einer Mischung aus Schokolade, Kekskrümeln und Matsch eingerieben haben. 

Wohet weisst du wie unser Auto von innen aussieht!? :lol: Leder hat schon Vorteile für Familien...meine Frau hat letzten Winter den Buggy mit Schneematsch auf die Rücksitze gelegt und über Nacht im Auto liegen lassen. Am nächsten Morgen konnte ich dann den "See" auf dem Sitzpolster abpumpen - nichts eingesickert. Mecker gab's trotzdem!:angry:

Gruß Higgins 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Higgins*
vor einer Stunde, chrissodha sagte:

Das genialste Bedienkonzept (CX- zur damaligen Zeit) hat die Hornochsen ja damals auch schon überfordert,  war eben anners als im Käfer...

Das Problem war glaube ich einzig der Blinker, der sich nicht selbst zurück gestellt hat. Da war der Rest dann auch automatisch durchgefallen... 

Gruß Higgins 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FuchurXM

Mhh ja, hat das bei dem Käfer-Winker die Schwerkraft erledigt? Habe die Dinger nicht mehr live erlebt...

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sasala
Am 20.10.2017 at 14:28 , Memphisto sagte:

Der C4 ist seit über 8 (!) Jahren auf dem Markt, es fehlten von Beginn an Karosserievarianten, das Programm ist zusammengestrichen, wen wundern da schlechte Verkaufszahlen?

Denke ich auch mal.Beim neu dazugekauften Konzernbruder Opel Astra ist immer schon der Caravan, äh "Sports-Tourer" die meistverkaufte Variante gewesen.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hartmut51

Wer die HP streicht, streicht eben auch die nicht mehr nachgefragten Kombis........die Marke muss doch tot zu kriegen sein.

  • Like 3

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Memphisto
vor 1 Stunde, Hartmut51 sagte:

Wer die HP streicht, streicht eben auch die nicht mehr nachgefragten Kombis........die Marke muss doch tot zu kriegen sein.

Die Verkaufszahlen steigen aber nun mal.

Muss man nicht gut finden, aber die Leute kaufen SUVs - oder das, was Citroen ihnen als SUV vorgauckelt. In Wirklichkeit sind das ja recht zahme, vernünftige Straßenautos mit Plastikanbauten.

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jozzo_
vor 41 Minuten, Memphisto sagte:

Die Verkaufszahlen steigen aber nun mal.

 

Eben nicht, man hat bloß eine Klasse geschaffen die es früher nicht gab also hat man in dieser Klasse steigende Zahlen, weil sie gerade im Trend ist.

Dass das auf Kosten anderer Klassen geht merken eh nur ein paar Leute :-)

bearbeitet von jozzo_
  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chrissodha
vor einer Stunde, jozzo_ sagte:

Eben nicht, man hat bloß eine Klasse geschaffen die es früher nicht gab also hat man in dieser Klasse steigende Zahlen, weil sie gerade im Trend ist.

Dass das auf Kosten anderer Klassen geht merken eh nur ein paar Leute :-)

.... und indem man Limousinen kurzerhand abgeschafft hat im Hause PSA fällt auch da nicht auf das die Verkaufszahlen ..... na ja, sagen wir doch mal etwas in den Keller sind.

 

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
marc1234
vor 9 Stunden, Memphisto sagte:

Die Verkaufszahlen steigen aber nun mal.

Muss man nicht gut finden, aber die Leute kaufen SUVs - oder das, was Citroen ihnen als SUV vorgauckelt. In Wirklichkeit sind das ja recht zahme, vernünftige Straßenautos mit Plastikanbauten.

 

Die Konkurrenz schläft aber nicht. Der Marktanteil sinkt kontinuierlich. 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vulcan

Kommt natürlich immer drauf an, welcher Markt gemeint ist. Citroën ist stark in den Südeuropäischen Märkten, in den Benelux-Ländern und in Frankreich selber vertreten. Deutschland kannste knicken. Für das dass Citroën alle Kombis und die Limos eingestellt haben, können sie allerdings ihre Weltweiten Martanteile erstaunlich gut halten. Der C3 Aircross rollt soeben erst an, der absatzkräftige Berlingo wird nächstes Jahr rund erneuert, der Cactus aufgemöbelt und der C5 Aircross in Europa eingeführt. Es werden danach ein neuer C4 und eine C5 Limo folgen. Dass die Marktanteile dadurch wieder steigen ist so sicher, wie die Scheisse im nächsten Trump-Twitter. :)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jozzo_

Nichts ist sicher weil auch die anderen Autohersteller neue Modelle bringen.

Citroen ist nur stark in Frankreich wenn man den Marktanteil mit Deutschland vergleicht, aber nur mehr ein Schatten der Vergangenheit. Selbst in Frankreich nur 10% Marktanteil, Renault hat dort doppelt soviel.

https://www.auto-motor-und-sport.de/news/neuzulassungen-top-50-frankreich-die-bestseller-im-ersten-halbjahr-2017-8441527.html

 

bearbeitet von jozzo_
  • Like 2

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer

Ich kenne niemanden in meinem Bekanntenkreis der heute einen Citroen als sein Wunschauto nennt. Früher war das anders, da hiess es "der CX oder BX ist ein Opaauto" und im nächsten Satz "wenn ich es mir leisten könnte würde ich einen CX GTI Turbo kaufen. Gereicht hat es dann meist nur zum Xantia TD. Heute wollen alle einen Audi, die wissen nicht einmal welchen hauptsache ein paar Ringe am Kühlergrill.Kaufen tun sie dann tatsächlich Audis, momentan meist A5,, einer hat einen A7.  Unsere Nachbarin hatte zuletzt einen DS5 Hydrid, die war die ersten 3 Monate voll begeistert, boah ey der hat richtig Kraft im Verhältnis zum Vorgänger. Jetzt fährt sie aber Renault weil Citroen nichts zu bieten hat und einen DS5 will sie auf keinen Fall mehr.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vulcan

Bekanntenkreis dringends wechseln...;)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Memphisto
Am 23.10.2017 at 08:08 , jozzo_ sagte:

Nichts ist sicher weil auch die anderen Autohersteller neue Modelle bringen.

Heute habe ich mir mal kurz einige neue Modelle in natura angeschaut.

Bei Toyota sorgt immer noch das exaltiert aggressive Design für einen Mindestabstand.

Honda und Mazda setzen beinahe ausschließlich auf Sportlichkeit. Oder SUV natürlich. Der neue Civic ist sein Geld wert, wenn einem der Sinn nach einem 4,50m großen "Kompakten" steht.

Der neue C3 Aircross ist in Ordnung, die Macken des Cactus wurden vermieden. Den normalen C3 finde ich stimmiger, beide sind innen chic. Der Spacetourer ist für die Fahrzeugklasse eine Offenbarung.

Dann noch der Skoda Karoq, das Vorzeigemodell war ein weisser 1.5 TSI mit grauen, einfachen Stoffsitzen. Gähnend langweilige Kiste ohne jeden Neuigkeitseffekt. Die Materialien sind merkwürdig, neben den Sitzbezügen wirken noch die Stoßfänger unglaublich billig. Preis war rotzfreche 37000 € Für einen weissen 4,38m großen Kompakten. Wäre das ein PSA-Produkt würde ich das Schlimmste für die Marke befürchten.

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Memphisto
Am 22.10.2017 at 23:53 , marc1234 sagte:

Der Marktanteil sinkt kontinuierlich. 

"Dabei profitierte der Hersteller von neuen Modellen und legte beim Absatz und Marktanteil in wichtigen Regionen wie Europa, Teilen Asiens und Südamerika zu."

https://www.motor-talk.de/news/kraeftiges-wachstum-nach-opel-uebernahme-t6175357.html

  • Danke 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen