Spice2004

Kaufempfehlung C5 I 2,2HDI taugen die was?

Recommended Posts

Spice2004

Hallo,

ich spiele mit dem Gedanken mir einen C5 I 2,2 HDI zuzulegen.

Ist dies ein guter Gedanke oder soll ich lieber die Finger davon lassen.

Wer einen hat oder hatte und seine Erfahrungen hier einmal niederschreiben könnte, wäre das doch eine gute Sache! (nicht nur für mich)

 

Gruß Spice

 

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
heideturboxm

Ich fahre jetzt 4 Jahre einen C5I 2,2 HDI Break, leider meistens Kurzstrecke. Gekauft mit 225tkm auf der Uhr , jetzt 267tkm.

Reparaturen, die ich nicht selber ausgeführt habe: Bei 230tkm neue Kopfdichtung, kostenlos, da 1 Jahr Car - Garantie

und dieses Jahr ein Hydraulik Druckleitungsplatzer auf der Fahrt in den Winterurlaub und somit auch kompl. LDS- Wechsel bei 260tkm. Die Leitung war total verrottet, Du solltest auf die Druckleitung zur Hinterachse achten.

Ölwechsel, Bremsen mache ich selber, an die Unzulänglichkeiten der Com2000 hab ich mich gewöhnt, wird mal ausgewechselt, wenn ich mal Lust habe

Also, ich bin ganz zufrieden, besonders, wenn ich an die Vor- Citroen Zeit denke, aber das ist jetzt auch schon über 30 Jahre her

Gruß Thomas

bearbeitet von heideturboxm

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pallas D

Der 2.2. HDI ist einer der besten Antriebe, die PSA entwickelt hat.


Unser C5 hat jetzt 310tkm gelaufen. An der Maschine haben wir bis auf Zahnriemen und Partikelfilter einmal  das AGR-Ventil getauscht. Wartung nach Vorschrift. Der Antrieb fühlt sich trotz viel Kurzstrecke und wenig Zurückhaltung auf der Autobahn an wie neu.


Die Kombination mit dem 6-Gang-Schaltgetriebe ist sehr gut -- macht richtig Spass.

Grüße,

Dirk

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
heideturboxm
vor 4 Stunden, Pallas D sagte:

Die Kombination mit dem 6-Gang-Schaltgetriebe ist sehr gut -- macht richtig Spass.

Grüße,

Dirk

6- Gang Schaltgetriebe hatten aber nur die letzten C5I aus 2004, ich glaube März, meiner ist aus 10/2003 und hat noch 5- Gang

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pallas D

Das kann nicht sein -- Unser C5 ist EZ 08/2003.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Nicht Erstzulassung mit Baujahr vermischen. Es soll Autos geben die monatelang beim Händler standen...

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Spice2004

Hallo,

so es ist nun ein C5 II 135 HDI aus 1. Opahand und erst 93000km gelaufen , geworden.

 

Dass beste ist, an dem Wagen gab es aufgrund einer festgerfressenen Dieselhochdruckpumpe im Urlaub am Bodensee vor ziemlich exakt einem Jahr und daraus resultierendem Zahnriemenriss (bzw. abescheren einiger Zähne des Riemens) eine Umfassende Zylinderkopf und Einspritzsystemreperatur vom Citroen Händler. Das alles bei Kilometerstand von 86000km!

 

Sprich neue HD Pumpe, neue Injektoren, System komplett zerlegt und gespült wegen Spanneintrag durch die defekte HD Pumpe, Z.Kopf revidiert mit neuer Nockenwelle, allen Ventilen, Hydrostößel und Schlepphebel (frag mich warum sie nicht gleich einen AT Z-Kopf verbaut haben), neuem Kopfdichtungssatz, neuem Zahnriemen, Wapu usw..

Opi mußte nicht so auf´s Geld achten, das haben die wohl gemerkt und Ihm den Wagen für satte 8000€ Rechnung wieder hergestellt. Auch sonst war er für jeden Hühnerfurtz bei Citroen.

 

Naja mir soll´s recht sein, erläuft wirklich sehr schön, ich bin begeistert.

 

So nächste Woche baue ich noch das Armaturenbrett aus um die Heizklappen zu erneuern und zu verstärken, das Problem haben sie ja alle die C5II, wußte ich auch beim Kauf dieses Wagens, das war wohl jetzt auch der Verkaufsgrund. Der freundliche Citroenhändler wollte Opi wohl auch noch einen neuen Heizkasten verkaufen und machte Ihm jetzt deswegen wieder einen Kostenvoranschlag von 2500€, das war Opi aber dann jetzt doch zu viel des guten.

 

So wollen wir mal hoffen das meine Begeisterung noch lange anhält!

 

Gruß Spice

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden