kenavo

Traggelenke beim CX

Recommended Posts

kenavo

Hallo,

Bei meinem CX Serie 1, 2 Liter / Vergaser sind die unteren Traggelenke ausgeschlagen.

Mit der Lieferung über den Ersatzteilhandel habe ich kein Glück.

Hat jemand einen Kontakt? / Bezugsquelle?

 

Danke euch vorab für Infos!

kenavo

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1

Mein linkes hat jetzt 14.000 km runter und drückt Fett aus der Manschette. MOOG. Es scheint normal zu sein, daß die Dinger von Moog nach 10.000 Km hin sind. Wäre auch sehr dankbar für besseres, aber es scheint nichts zu geben als Neuteil ?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer

NOS aber die sind sehr selten zu finden. 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
atschebippel

Hallo TorstenX1

Interessant wäre, ob das Gelenk schon nach dieser kurzen Laufzeit ein Spiel aufweist. Der Austritt von Fett kann verschiedene Ursachen haben. Z.B. Falsche Montage, wie falscher Einbau des kleinen Schutzbleches oder gleich Weglassen (Schutz vor Hitze der Bremsscheibe), Riss in der Manschette oder das Teil hatte schon einen Herstellungsfehler.
Wenn du die Reparatur erledigt hast, wäre eine Fehleranalyse und Aufklärung im Forum gut.
Grüße Matthias

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wurzelsepp
vor 26 Minuten, atschebippel sagte:

Hallo TorstenX1

Interessant wäre, ob das Gelenk schon nach dieser kurzen Laufzeit ein Spiel aufweist. Der Austritt von Fett kann verschiedene Ursachen haben. Z.B. Falsche Montage, wie falscher Einbau des kleinen Schutzbleches oder gleich Weglassen (Schutz vor Hitze der Bremsscheibe), Riss in der Manschette oder das Teil hatte schon einen Herstellungsfehler.
Wenn du die Reparatur erledigt hast, wäre eine Fehleranalyse und Aufklärung im Forum gut.
Grüße Matthias

Alles unnötig, was du da schreibst. Die 4 Buchstaben in Torstens Antwort reichen doch aus, um alles zu erklären.

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Thorsten Klute
vor 6 Stunden, wilhelm sagte:

Wenn es sich um einen "Ur"-Cx Serie 1 handelt passen diese Gelenke nicht! Es handelt sich um Gelenke für die Modelle ab 5.80. Die Angaben auf Citroculture sind wiedersprüchlich, die Teilenummer auf der abgebildeten Tüte entspricht nicht der im Text. Urprünglich sind die Lager immer im Satz angeboten worden, bestehend aus Gelenk, Schutzblech, 2 Muttern und einer Nylstop- Mutter.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jozzo_
vor 17 Minuten, ACCM Thorsten Klute sagte:

Wenn es sich um einen "Ur"-Cx Serie 1 handelt passen diese Gelenke nicht! Es handelt sich um Gelenke für die Modelle ab 5.80. Die Angaben auf Citroculture sind wiedersprüchlich, die Teilenummer auf der abgebildeten Tüte entspricht nicht der im Text. Urprünglich sind die Lager immer im Satz angeboten worden, bestehend aus Gelenk, Schutzblech, 2 Muttern und einer Nylstop- Mutter.

Die Grenze ist - ohne nachzuschauen - eher schon 1978.

Der Anbeiter hat einfach die Ersatzteilnummer für beides angegeben obwohl es 2 Sackerl sind, die es - bildlich bewiesen - ja auch gab.

  • Danke 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hartmut51
vor 20 Minuten, ACCM Thorsten Klute sagte:

die Teilenummer auf der abgebildeten Tüte entspricht nicht der im Text.

Da machen sich manche aber auch nicht die Arbeit passende Bilder zu machen, das muss also nichts heißen. Einfach mal den Anbieter fragen.

Viel Glück

  • Danke 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1

Kurze Recherche ergab, daß beide Teilenummern passend sein müßten für meinen Serie 2... Kann es sein, daß eine Nummer nur das Traggelenk bezeichnet, die andere den Satz mit Blech und Schrauben ?

Ich hab das eben geordert, werde berichten.

vor 7 Stunden, atschebippel sagte:

Hallo TorstenX1

Interessant wäre, ob das Gelenk schon nach dieser kurzen Laufzeit ein Spiel aufweist. Der Austritt von Fett kann verschiedene Ursachen haben. Z.B. Falsche Montage, wie falscher Einbau des kleinen Schutzbleches oder gleich Weglassen (Schutz vor Hitze der Bremsscheibe), Riss in der Manschette oder das Teil hatte schon einen Herstellungsfehler.
Wenn du die Reparatur erledigt hast, wäre eine Fehleranalyse und Aufklärung im Forum gut.
Grüße Matthias

Es knackt. Vielleicht ist es natürlich auch was anderes, ich hab noch nicht richtig nachgesehen.

 

 

bearbeitet von TorstenX1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jozzo_
vor 25 Minuten, Hartmut51 sagte:

Da machen sich manche aber auch nicht die Arbeit passende Bilder zu machen, das muss also nichts heißen. Einfach mal den Anbieter fragen.

Viel Glück

Ich hab das mißverständlich geschrieben.

Es sind ja passende Bilder, er hat nur eine gemeinsame Nummer angegeben, als Set sozusagen.

bearbeitet von jozzo_

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1

Ups, jetzt haben die Kesselheimer keines mehr. Ich hab da wohl grad das einzige gekauft :rolleyes:

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1

Das Angebot von Mister Auto zeigt, daß PSA als Eigner des Anbieters die Dinger zu schätzen weiß. 97,- Euro für eines von Delphi ist ein stolzer Preis.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Thorsten Klute
vor einer Stunde, jozzo_ sagte:

Die Grenze ist - ohne nachzuschauen - eher schon 1978.

Der Anbeiter hat einfach die Ersatzteilnummer für beides angegeben obwohl es 2 Sackerl sind, die es - bildlich bewiesen - ja auch gab.

Das mit 1978 ist korrekt, genauer bis 7.78. Warum der Microfiche (01192 aus 9.94) die Grenze bei 5.80 setzt,....? Die richtige Nummer für das Set bis 7.78 ist dann 95558212.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lowtech
Am 29.10.2017 at 10:31 , CX Fahrer sagte:

NOS aber die sind sehr selten zu finden. 

bei mir liegen noch 2 stück originalverpackte  9555812-wären zu haben-bei interesse bitte per pn melden preis per stück 115.-euro inkl. versand-mit blech und schrauben

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lowtech
vor 19 Stunden, Bernhard2 sagte:

:angry:

wie ist das zu verstehen?mach ich was falsch in deinen augen?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1

Ja, das Komma beim Preis könnte gern eine Stelle weiter links sein :D

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
entenwilli

Man sollte Traggelenke durch Achsschenkelbolzen ersetzen. :-)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Thorsten Klute

Das gesuchte einzelne Gelenk,ohne Schrauben,Muttern und Blech, hatte übrigens die Teilenummer 5429430.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jozzo_
vor einer Stunde, ACCM Thorsten Klute sagte:

Das gesuchte einzelne Gelenk,ohne Schrauben,Muttern und Blech, hatte übrigens die Teilenummer 5429430.

VOR 7/78

bearbeitet von jozzo_

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lowtech
vor 13 Stunden, TorstenX1 sagte:

Ja, das Komma beim Preis könnte gern eine Stelle weiter links sein :D

so gesehen kann ich den ärger nachvollziehen

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ProjetL

Nur als Erfahrung mit MOOG, ja, die verschleißen wesentlich schneller als NOS (an der Kugel oder Pfanne, habe noch keines aufgeschnitten). Über die Originalen geht nichts, wenn man mit dem CX im Alltag fahren will. Bei einem Sammler-CX, der nur ein paar 1000km im Jahr fährt kann man den Nachbau eventuell vertreten. Zu den Manschetten ist zu sagen, dass einige Nachbauten an der Falte gespart haben, was dazu führt dass die permanent geknickte Manschette eben auch schneller reißt. 

Ein originalgetreuer Qualitäts-Nachbau würde viel Geld und Nerven sparen. Nur bräuchte es dazu eine allzu hohe Zahl Interessenten. 

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
elektromicha

Was verkauft denn die Basis den so? Das wird ja wohl nicht MOOG sein, oder? Gut könnte ich natürlich selbst bestellen, brauche ich aber grad nicht.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TilDS

Ich versteh Euch echt nicht - auch wenn das nur eine Stunde Arbeit ist (und dann muss man's schon mal gemacht haben), ob man das nur einmal macht (fuer die naechsten 150k km) oder alle 10k (also 15 mal fuer 150k km) ist es doch voellig wurscht, ob das NOS Teil 11,50 oder 115 Euro kostet - ich hab damals fuer meine DS noch 8 Petermann Nachbau Kugelkoepfe gekauft, war auch nicht gad billig, aber ist mir zehnmal lieber als irgendein Nachbauschrott.

Til

  • Danke 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden