ACCMCarstenSeemann

Xantia X2 2.0HDi Hydraktiv Domlager

Recommended Posts

ACCMCarstenSeemann

Hallo,

ich benötige ein Domlager für meinen X2 2.0HDi Hydraktiv ab Orga 8057 vorne links.

Das Auto steht defekt bei mir zu Hause und möchte es dringend fahrbereit bekommen. Kann mir jemand das Teil anbieten?

 

Gruß Carsten

bearbeitet von ACCMCarstenSeemann
Schreibfehler

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Henry K

Ist es durchgeschossen ?Mfg

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCMCarstenSeemann

Nein, hängt noch im Rest Material, war aber knapp, habs gesehen als ich die Kugeln wechseln wollte.

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1

Ah, das ist eines der vermeintlich durchschußsicheren, poste doch mal ein oder zwei Bilder hier :)

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCMCarstenSeemann

Ja, mache ich morgen wenn es hell ist.

Ich hoffe es kann mir jemand helfen.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCMCarstenSeemann

30832504qb.jpg

30832505zr.jpg


hier zwei Bilder

hoffe es findet sich ein Ersatzteil

  • Danke 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
herrmanndrucker
30832504qb.jpg
30832505zr.jpg

hier zwei Bilder
hoffe es findet sich ein Ersatzteil
Nimm doch "normale" und baue die Leitung um. Denke das wird einfacher.

Gruß Marcel

Gesendet von meinem F8331 mit Tapatalk

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCMCarstenSeemann

Ich weiß nicht ob ich das ohne Hebebühne und mi einfachem Werkzeug hunkriege. Hoffe noch dass sich ein Anbieter findet.

Vielleicht ließt ja erst heute jd den Beitrag oder einem läuft dieses Teil zu.

Gruß Carsten

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugelblitz

Hallo,

wenn der Wagen stabil aufgebockt ist, geht das locker ohne Bühne. Auf der linken Seite solltest du schauen, dass du die Antriebswelle nicht mit raus ziehst, sonst läuft Getriebeöl heraus.

Viele Grüße

Fred

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCMCarstenSeemann

Wenn sich gar nichts ergibt ist es vllt eine Option, aber ertsmal warte ich ob sich nicht ein passendes Domlager findet. Ich bin nicht so gut ausgestattet

und müsste dann doch in die Werkstatt.

Hätte gedacht dass das Teil einfacher zu kriegen ist.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nightmare
Ah, das ist eines der vermeintlich durchschußsicheren, poste doch mal ein oder zwei Bilder hier
 


Immerhin kam es nicht bis zur Hauben ;)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
spätActiva

Ist es denn wirklich ein "durchschusssicheres"? Das Bild sieht mehr danach aus, dass es rein zufällig eingehakt hat.

Hallo Carsten, hast Du die Seite schon aufgebockt??? Wenn nicht, dann liegt da noch die volle Last drauf und es könnte bei jedem kleinen Wackler des Autos doch noch durchschlagen - wäre schade drum und ist ggf. auch kreuzgefährlich.

Gruß Stefan

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCMCarstenSeemann

der Wagen ist vorne aufgebockt und drucklos. Das ist wohl nur nich durcheschossen weil es hinten noch am Restmaterial festhängt und wir gerade langasam damit unterwegs waren.

Gruß

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1

Für mich sieht das so aus, als hätte sich der untere Rand des inneren Teils, so wie man es anhand der Schnittzeichnung vermuten würde, im äußeren Teil verhakt. Kann zwar ausreißen, aber nicht durchschießen.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Amokhahn

Bei dem Bild wird mir Angst und Bange. Bloß gut das es rechtzeitig noch bemerkt wurde

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCMCarstenSeemann

Ja, hatten einfach etwas Glück. Ich habe wegen anstehendem Kugelwechsel unter die Haube geguckt und den Schaden gesehen.

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCMCarstenSeemann

30852341xb.jpg

30852342ea.jpg


hier noch mal in ausgebautem Zusatand, es hing nur noch am Rest Material und an der Leitung

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
herrmanndrucker

Sei froh das es so eindeutig war. Bei mir war kein Rost und kein Riss von oben zu sehen. Von unten leicht(!!) oval die Dinger.
Und dann hat es PENG!! gemacht :)

Gruß Marcel

Gesendet von meinem F8331 mit Tapatalk

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dr.Jones

Bei dem Defekt hätte auch keine Durchschusssicherung mehr geholfen!

Aber bitte das Teil bloß nicht wegschmeißen, sondern einmal durchsägen.

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCMCarstenSeemann

Danke nochmal für Eure Antworten. Ich habe ein Teil gefunden und er läuft wieder. Jetzt geht es an das Wechseln der Kugeln und dann ist er hoffentlich wieder weich.

Gruß Carsten

  • Like 2

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Henry K
Am ‎04‎.‎11‎.‎2017 at 15:15 , ACCMCarstenSeemann sagte:

30852341xb.jpg

30852342ea.jpg


hier noch mal in ausgebautem Zusatand, es hing nur noch am Rest Material und an der Leitung

das sieht mir nicht durchschusssicher aus ! 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SeppCx
vor 9 Minuten, Henry K sagte:

das sieht mir nicht durchschusssicher aus ! 

Wieso? Das schiesst mit Sicherheit durch......   ;)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Henry K
vor 2 Stunden, SeppCx sagte:

Wieso? Das schiesst mit Sicherheit durch......   ;)

auf nichts kann man sich noch verlassen. :)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1
Am 4.11.2017 at 16:37 , herrmanndrucker sagte:

Sei froh das es so eindeutig war. Bei mir war kein Rost und kein Riss von oben zu sehen. Von unten leicht(!!) oval die Dinger.
Und dann hat es PENG!! gemacht :)

Gruß Marcel

Gesendet von meinem F8331 mit Tapatalk
 

Deines war auf die klassische Art durchgeschossen: Kein Rost im Spiel, und dann ist der innere Teil durch den äußeren gerutscht.

Bei Carsten ist etwas ganz anderes passiert: Innerer und äußerer Teil sind schön zusammen geblieben, wie man es bei der neuen Konstruktion erwarten kann. Stattdessen ist die Grundplatte massiv durchgerostet. Das gute daran ist, daß man es früh genug erkennen kann. Und wäre dieses Domlager vor einigen Jahren eingewachst worden, würde es vielleicht noch sehr lange leben.

bearbeitet von TorstenX1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden