Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
pelikan

Hinterachse gesucht für C5 II Kombi Bj. 06

Recommended Posts

pelikan

Hallo zusammen,

für die kleineren Pugs und Cits (306, ZX, Xsara,...) gibt es von verschiedenen Teilelieferanten komplette generalüberholte oder neue Hinterachsen. Gibt es das auch für C5? Ich kann im Netz nichts entsprechendes finden.

Alternativ suche ich nach einer wirklich guten gebrauchten Achse. Ich nehme an, die Achsen von C5 I und II sind gleich? Bei der betroffenen Achse sind die Aufnahmen der Schwingarme nicht mehr zu gebrauchen.

Danke und Gruß, Frank

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Da gibt es nichts wie bei den Drehstabachsen weil normalerweise dem Achskörper nichts passiert. Wie lange muß man wohl mit endfertigen Schwingen durch die Gegend rauschen um den Achskörper zu zerstören...

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pelikan

Also zunächst mal möchte ich klarstellen, dass es sich nicht um mein Auto handelt.

Der Wagen hat 200.000 km auf der Uhr und ein Hinterrad steht schief. Wie es dazu kam und wer was wann nicht bemerkt hat, steht hier gar nicht zur Debatte.

Andererseits weiß ich, dass dies nicht der erste C5 mit total verschlissener Hinterachse ist.

Außerdem ist das Problem ja nicht neu. Auch bei den BX und CX gab es zahlreiche ähnliche Fälle.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis
vor 19 Minuten, pelikan sagte:

Außerdem ist das Problem ja nicht neu. Auch bei den BX und CX gab es zahlreiche ähnliche Fälle.

Ich habe schon wirklich tote Schwingen aus diversen BXen ausgebaut, eine Achse mußte ich da nie ersetzen, insofern ist mir das Problem neu.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Silvercork

... ich habe da einen guten C5 Schrauberkontakt in Kassel. Er hat frisch einen Schlacht- Break aus 2003 stehen..... ist noch komplett.

Wenn das für dich von GS aus ok ist ( gut 100 KM?) .....???

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pelikan

Vielen Dank, Silvercork,

das ist interessant. Letztlich muss die Achse nach Berlin. Aber dafür wird sich schon eine Lösung finden.

 

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wkxmtd

Hallo Pelikan,

Du benötigst mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit keine komplette Achse, sondern nur einen Satz Schwingarmlager und wahrscheinlich einen neuen Schwingarm. Der passt in ein normales Paket und braucht nicht für teures Geld von einer Spedition geliefert werden.

Mein Schrauber hat noch zwei gebrauchte Schwingarme. Gibt's wahlweise mit oder ohne neue Lager.

 

LG Werner

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pelikan

Hallo, Werner,

auch Dir vielen Dank.

Ich bin nicht sicher, ob das in diesem Fall reicht. Ich gebe das mal so weiter.

Kannst Du mir einen Preis nennen? Oder besser zwei, mit und ohne neue(n) Lager(n)?

Danke, Frank

bearbeitet von pelikan

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wkxmtd
vor 25 Minuten, pelikan sagte:

Hallo, Werner,

auch Dir vielen Dank.

Ich bin nicht sicher, ob das in diesem Fall reicht. Ich gebe das mal so weiter.

Kannst Du mir einen Preis nennen? Oder besser zwei, mit und ohne neue(n) Lager(n)?

Danke, Frank

Hallo Frank,

 

hast Post.

 

Gruß Werner

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer

Also eine Defekte Hintrachse, also den Achsrahmen habe ich in 39 Jahren Citroen genau 1x erlebt.An einem CX da war die Schraube die den Schwingarm hält ab Werk nicht angezogen. Bemerkt wurde der Fehler erst als das Hinterrad schief stand, da war dann das Auge soweit ausgearbeitet dass es nicht mehr zu retten war.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Ich habe das 1x beim Xantia gesehen der bei einem Dreher wohl einen Schlag aufs Rad bekommen hat. Nachdem der Wagen nach der Reparatur (in einer anderen Werkstatt) immer noch zur Seite zog stellten wir per Achsvermessung fest daß hinten was faul war, Verdacht auf verbogene Schwinge. Als die Halteschraube raus war sah man direkt daß die Bohrung nicht mehr wirklich rund war.

Durch defekte Lager habe ich bislang keinen Schaden am Achsrahmen gesehen, auch nicht wenn man schon an den Lagern vorbei durch den Schwingarm gucken konnte...

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1

Beim C5 Break haben die Schwingarmlager die gleiche Dimension, wie bei der Limo. Sie entsprechen der Xantia Limo. Der Xantia Break hat deutlich stärkere Schwingarmlager, was beim C5 Break eingespart wurde. Der Break hat beim C5 die gleichen kleinen Lager wie die Limo. Dementsprechend halten die Schwingarmlager des C5 Break nicht lange, nach 160.000 Km ohne daß die Ladefähigkeit des Break genutzt worden ist sind sie meiner ERfahrung nach hin. Bei den derzeitig gelaufenen 200.000 km müßte die Lager, sofern nicht irgendwann mal getauscht, derart hinüber sein, daß ich mir durchaus Schäden am Fahrschemel vorstellen kann.

 

bearbeitet von TorstenX1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen