khs2212

Empfehlenswerte Polklemmen

Recommended Posts

Hartmut51
vor 11 Minuten, ChristophX2 sagte:

Deine Selbstbeweihräucherungen gehen hier gehörig auf den Senkel!

Nein Christoph, Steinkul ist einfach Teil unseres Univerums und man lernt mit ihm umzugehen.J a er zaubert auch mir manchmal ein Grinsen ins Gesicht !;)

  • Like 1
  • Danke 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ChristophX2
vor 25 Minuten, Hartmut51 sagte:

...Steinkul ist einfach Teil unseres Univerums.....

...na dann lebt er aber auf dem falschen Planeten!

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
didomat
vor 58 Minuten, Hartmut51 sagte:

Steinkul ist einfach Teil unseres Univerums

 

vor 38 Minuten, ChristophX2 sagte:

...na dann lebt er aber auf dem falschen Planeten!

Nö, einfach nur auf seinem eigenen Planeten am Rande des Universums ... unendliche Weiten ...

bearbeitet von didomat
  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wurzelsepp
vor 14 Stunden, Steinkul sagte:

 

Wie lange wird es dauern, bis Wurzelsepp wieder eine Eingebung hat?

 

:P

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FuchurXM

Hauptsache weit weg. Wahrscheinlich ist die Regionalklasse bei der KFZ-Haftpflicht bei ihm am höchsten.

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GuenniTCT
vor 12 Stunden, Hartmut51 sagte:

Nein Christoph, Steinkul ist einfach Teil unseres Univerums und man lernt mit ihm umzugehen.J a er zaubert auch mir manchmal ein Grinsen ins Gesicht !;)

Deinen Humor möchte ich haben. Bei mir verursachen manche seiner Aussagen eher ein heftiges Kopfschütteln und mir gehen dann auch mal so Sätze durch den Kopf wie "Man, wie blöd und verblendet kann ein einzelner Mensch nur sein". 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Steinkul

In puncto Ortung von Auto nom und didomat, rupfen, spreizen, zerren, Hauptsache Schraube und Klemme sind nicht mehr in der selben Position wie vorher. Warum die Klemme aber den Pol so vollendet umschloss, darauf komme ich später und diesmal wird es verständlich und nachvollziehbar.

Beweihräuchern riecht besser als stänkern und glaubt mir im Epizentrum des Weihrauchs zu stehen ist so angenehm auch nicht.

Ich komme noch zu den Polklemmen, vorweg aber dies:

So richtig Laune aufs Reparieren bekomme ich anscheinend immer wenn die Temperaturen gegen Null gehen, und ich mir etwas gebrochen habe. Vorigen Winter war es die Leiste und der Wechsel des Öl- und Wassertauschers - gut nach der OP musste ich dann erstmal einen Monat pausieren und dann vollenden. Aktuell habe ich mich mit dem Roller meiner Tochter lang gelegt und der Ellbogen ist gebrochen, nicht so richtig, nur kleine Knochen, kam bei der C.T. raus, die MRT muss zeigen, ob noch ein Sehnenband gerissen ist - es ist, er weiß es, aber die halt noch nicht, und die sind genau so drauf wie ihr, sie glauben mir kein Wort - es wird ihnen nichts nutzen.

Ich komme noch auf die Polklemmen...

Einarmig bei Nieselwetter aber mit einem unbändigen Trieb zur Motorinstandsetzung schritt ich mit dem Benzindampfsaugungsmagnetventil (kommt aus dem Walisichem, die haben immer soviele Buchstaben) zu meinem XM. Abdeckung von der Brücke abschrauben, dann zwei Schrauben vom Ventil, zum Schluss noch abklemmen vom Stecker. Aber dann wird es undurchsichtig, sind das Schläuche, wo enden, wo beginnen die, wie gehen die ab? Jedenfalls nicht einfach mit der Hand. Ok, Schraubenzieher Stückchen für Stückchen, dann machte es pfff, das wars.

Neues Ventil drauf und alles wieder in umgekehrte Reihenfolge montieren.

Was soll ich euch sagen, ich habe alles mit einer Hand, sprichwörtlich mit "Links" so hingekommen.

So, jetzt kommt es, die erste Lektion fürs Leben (die zweite folgt noch): Offensichtlich bin ich in Topform, im "flow". Jetzt die Motorhaube zufallen lassen, nein! Übrigens umgekehrt, wenn mir bei so einer Aktion sofort eine Schraube in den Motorraum fällt und ich mit dem Magnetstab zum fröhlichen Angeln übergehe, dann weiß ich: "Lieber Zylinderkopf, heute ist nicht der Tag, an dem wir uns mechanisch näher kommen".

Also ich schaue in diesem ungeheuren Kraft- und Bewußtseinzustand in den Motorraum und sage mir, wo ist das Ding, das ich instandsetze?

Da sah er diese P o l k l e m m e ...

Es war übrigens nicht das erste Mal, dass er das Rad neu erfand.

So, nun kurz und bündig, Entschuldigung, eine zusätzlich Lektion fürs Leben wird uns noch dazwischen kommen.

Ich schraub die Klemme auf, zerre, beiße, kneife, gebe alles, dann die Erleuchtung, ihr müsst wissen, ich habe pro Jahr eine, wenn die ausbleibt, kommen im nächsten Jahr zwei - nebenbei, das ist nichts Religiöses, um "Heilig" gesprochen zu werden, da braucht es eine "Erscheinung", normalerweise weiß man so etwas, aber ich weiß, ihr nicht.

Wo war ich? Ach, die Erleuchtung, die gibt es nur, wenn zwei Dinge zusammenkommen, Topform und Erinnerung durch Verinnerlichung.

Vor drei Jahren hat mir einer eine Lambdasondo unter meinen V6 montiert. Das konnte ich damals unmöglich schaffen, weil ich keine "Verlängerungen" hatte, heute habe ich die, auch mit so beweglichen Verbindungsstücken, das man überall hinkommt.

Während der am vorne am Auspuff ferne Schrauben mit seiner "Verbindung" losbekommen wollte, ging es nicht, weil auf der anderen Seite am hinteren Krümmer sich eine Schraube mitdrehte. Die habe ich ihm gekontert, dann ging es weiter.

Da fragte ich ihn: "Was hättest du denn gemacht, wenn ich nicht dagewesen wäre?" "Dann hätte ich da irgendetwas reingeklemmt, dass die Schraube blockiert ist."

Ich hatte es sofort verstanden, mehr noch, verinnerlicht, das Prinzip rumorte und kulminierte drei Jahre in mir - dann kam der "flow" hinzu.

Batterie, Pol, Klemme, Gewinde, Mutter rechts mit dem 10-er Maulschlüssel blockieren! Wow, mein Sonnengeflecht, es ist immer noch so angenehm strömend warm, wenn ich nur daran denke.

Der Pol ist ein Eisberg, die sind unten am breitesten!

Die Klemme kommt über den Pol.

Mit Links den Steckschlüssel auf den Kopf, mit Rechts, meine dritte Hand, versteht ihr, gebrochen, Schmerzen, egal, wie Hans Günter Winkler 1956 auf Halla in Stockholm, es geht um Gold!

Die Klemme runtergedrückt, auch wenn es nur ein oder zwei Millimeter tiefer ist, wenn du links und rechts gleichzeitig schraubst, dann rutscht sie dir das Stückchen höher - und der Eisberg, der hat den größten Umfang, ganz unten.

Die Schraube greift sofort.

 

bearbeitet von Steinkul
  • Like 1
  • Danke 1
  • Haha 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson

Ich ...öhm ...glaube ...öhm ...ich werf mir jetzt ein paar Ibuprofen ein

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Juergen_

Steinkul, wegen deinem unglaublichen Geschreibsel riskier ich keine erneute Sperre. Was ich davon halte, darf ich hier nicht schreiben.

Trotzdem solltest du besser in einem Forum für alternative Fakten oder alternatives Denken schreiben, als ausgerechnet in der ACC-Rubrik "Technik- und Erfahrungsaustauch zu BX, Xantia, XM".

Günni, bleib vorsichtig. ;)

bearbeitet von Juergen_
  • Like 2

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1
vor 10 Minuten, Juergen_ sagte:

 

Trotzdem solltest du besser in einem Forum für alternative Fakten oder alternatives Denken schreiben, als ausgerechnet in der ACC-Rubrik "Technik- und Erfahrungsaustauch zu BX, Xantia, XM".

Ihr merkt aber schon, daß "Steinkul" hier mit voller Berechnung Unsinn und Provokationen von sich gibt, nur um Aufmerksamkeit zu erheischen ? Daß es ihm nur darum gehi, ihm die Relevanz seiner Beiträge im Sinne des Forums hingegen völlig egal ist ? Er spielt mit euch, und mit dem Forum an sich, weil es ihm einfach derzeit Spaß macht.

Niemand muß darauf eingehen.

Ich habe ihn auf meine Ignorierliste gesetzt. Das hat zur Folge, daß ich mich nicht mehr genötigt sehe, auf seinen Schwachsinn einzugehen. Seine Beiträge sehe ich erst dann, wenn sie jemand zitiert. Und dann ist die Reaktion, zu der ich mich hätte genötigt gesehen, schon lange nicht mehr erforderlich.

So ist es wirklich entspannter mit diesem Nichtsnutz, der hier bedauerlicherweise nichts anderes kann als provozieren.

Laßt euch nicht provozieren. Denn nur dadurch hat Steinkul Spaß an seiner Tätigkeit in unserem Forum. Ignoriert ihn.

Irgendwann hat diese arme Sau eine wirkliche Aufgabe in seinem Leben, die ihm unser Forum nicht mehr so attraktiv wie jetzt erscheinen läßt.

 

  • Like 1
  • Danke 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Juergen_
vor 10 Minuten, TorstenX1 sagte:

Ihr merkt aber schon, daß "Steinkul" hier mit voller Berechnung Unsinn und Provokationen von sich gibt ...

Nee, das glaube ich nicht. Ich glaube, der gibt sich ganz unverstellt und denkt in seinem Kopf auch so wie er schreibt.

Steinkul, das kannst du jetzt als Lob für deine "Wahrhaftigkeit" auffassen.

bearbeitet von Juergen_

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1

Noch was, bevor ihr unbedacht und wütend auf Steinkuls haarsträubend falsche und gleichzeitig wohlüberlegt überhebliche Beiträge reagiert:

 

Bedenkt, daß dieser ... (in meinen Augen: Perfide Psyschopath) es bereits mehrfach geschafft hat, unseren eigentlich über jeglicher Kritik stehenden Administrator dazu zu bringen, langjährig wegen ihrer Persönlichkeit und ihrer fundierten Beiträge geschätze ACCM im Forum zu sperren.

Steinkul ist gefährlich für uns. Man möge ihn bitte einfach HERAUSSCHMEIßEN, solange das nicht passiert: Ignoriert ihn, laßt euch nicht provozieren. Beschwert euch beim Admn, oder schreibt einfach nur daß er Unsinn schreibt. Laßt sich Steinkul nicht aufgeilen an eurer emotionalen Reaktion auf seine Beiträge, denn genau das, und nur das, hat er zum Ziel.

Und irgendwann wird er dann ganz weinerlich kommen, er wollte ja nur... Wenn es soweit ist: Glaubt ihm nicht.

bearbeitet von TorstenX1
  • Like 2
  • Danke 2

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugelblitz
vor 7 Stunden, TorstenX1 sagte:

Noch was, bevor ihr unbedacht und wütend auf Steinkuls haarsträubend falsche und gleichzeitig wohlüberlegt überhebliche Beiträge reagiert:

 

Bedenkt, daß dieser ... (in meinen Augen: Perfide Psyschopath) es bereits mehrfach geschafft hat, unseren eigentlich über jeglicher Kritik stehenden Administrator dazu zu bringen, langjährig wegen ihrer Persönlichkeit und ihrer fundierten Beiträge geschätze ACCM im Forum zu sperren.

Steinkul ist gefährlich für uns. Man möge ihn bitte einfach HERAUSSCHMEIßEN, solange das nicht passiert: Ignoriert ihn, laßt euch nicht provozieren. Beschwert euch beim Admn, oder schreibt einfach nur daß er Unsinn schreibt. Laßt sich Steinkul nicht aufgeilen an eurer emotionalen Reaktion auf seine Beiträge, denn genau das, und nur das, hat er zum Ziel.

Und irgendwann wird er dann ganz weinerlich kommen, er wollte ja nur... Wenn es soweit ist: Glaubt ihm nicht.

troll.jpg?w=620

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GuenniTCT
vor 7 Stunden, TorstenX1 sagte:

Ich habe ihn auf meine Ignorierliste gesetzt.

Das ist eine sehr gute Idee. Die habe ich direkt umgesetzt. Jetzt brauche ich mir den Schwachsinn nicht mehr an zu schauen. Vielleicht wird ja ein Trend daraus. Wenn das viele machen, dürfte ihm die Lust vergehen.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hartmut51
vor 9 Stunden, Steinkul sagte:

In puncto Ortung von Auto nom und didomat, rupfen, spreizen, zerren, Hauptsache Schraube und Klemme sind nicht mehr in der selben Position wie vorher. Warum die Klemme aber den Pol so vollendet umschloss, darauf komme ich später und diesmal wird es verständlich und nachvollziehbar.

Beweihräuchern riecht besser als stänkern und glaubt mir im Epizentrum des Weihrauchs zu stehen ist so angenehm auch nicht.

Ich komme noch zu den Polklemmen, vorweg aber dies:

So richtig Laune aufs Reparieren bekomme ich anscheinend immer wenn die Temperaturen gegen Null gehen, und ich mir etwas gebrochen habe. Vorigen Winter war es die Leiste und der Wechsel des Öl- und Wassertauschers - gut nach der OP musste ich dann erstmal einen Monat pausieren und dann vollenden. Aktuell habe ich mich mit dem Roller meiner Tochter lang gelegt und der Ellbogen ist gebrochen, nicht so richtig, nur kleine Knochen, kam bei der C.T. raus, die MRT muss zeigen, ob noch ein Sehnenband gerissen ist - es ist, er weiß es, aber die halt noch nicht, und die sind genau so drauf wie ihr, sie glauben mir kein Wort - es wird ihnen nichts nutzen.

Ich komme noch auf die Polklemmen...

Einarmig bei Nieselwetter aber mit einem unbändigen Trieb zur Motorinstandsetzung schritt ich mit dem Benzindampfsaugungsmagnetventil (kommt aus dem Walisichem, die haben immer soviele Buchstaben) zu meinem XM. Abdeckung von der Brücke abschrauben, dann zwei Schrauben vom Ventil, zum Schluss noch abklemmen vom Stecker. Aber dann wird es undurchsichtig, sind das Schläuche, wo enden, wo beginnen die, wie gehen die ab? Jedenfalls nicht einfach mit der Hand. Ok, Schraubenzieher Stückchen für Stückchen, dann machte es pfff, das wars.

Neues Ventil drauf und alles wieder in umgekehrte Reihenfolge montieren.

Was soll ich euch sagen, ich habe alles mit einer Hand, sprichwörtlich mit "Links" so hingekommen.

So, jetzt kommt es, die erste Lektion fürs Leben (die zweite folgt noch): Offensichtlich bin ich in Topform, im "flow". Jetzt die Motorhaube zufallen lassen, nein! Übrigens umgekehrt, wenn mir bei so einer Aktion sofort eine Schraube in den Motorraum fällt und ich mit dem Magnetstab zum fröhlichen Angeln übergehe, dann weiß ich: "Lieber Zylinderkopf, heute ist nicht der Tag, an dem wir uns mechanisch näher kommen".

Also ich schaue in diesem ungeheuren Kraft- und Bewußtseinzustand in den Motorraum und sage mir, wo ist das Ding, das ich instandsetze?

Da sah er diese P o l k l e m m e ...

Es war übrigens nicht das erste Mal, dass er das Rad neu erfand.

So, nun kurz und bündig, Entschuldigung, eine zusätzlich Lektion fürs Leben wird uns noch dazwischen kommen.

Ich schraub die Klemme auf, zerre, beiße, kneife, gebe alles, dann die Erleuchtung, ihr müsst wissen, ich habe pro Jahr eine, wenn die ausbleibt, kommen im nächsten Jahr zwei - nebenbei, das ist nichts Religiöses, um "Heilig" gesprochen zu werden, da braucht es eine "Erscheinung", normalerweise weiß man so etwas, aber ich weiß, ihr nicht.

Wo war ich? Ach, die Erleuchtung, die gibt es nur, wenn zwei Dinge zusammenkommen, Topform und Erinnerung durch Verinnerlichung.

Vor drei Jahren hat mir einer eine Lambdasondo unter meinen V6 montiert. Das konnte ich damals unmöglich schaffen, weil ich keine "Verlängerungen" hatte, heute habe ich die, auch mit so beweglichen Verbindungsstücken, das man überall hinkommt.

Während der am vorne am Auspuff ferne Schrauben mit seiner "Verbindung" losbekommen wollte, ging es nicht, weil auf der anderen Seite am hinteren Krümmer sich eine Schraube mitdrehte. Die habe ich ihm gekontert, dann ging es weiter.

Da fragte ich ihn: "Was hättest du denn gemacht, wenn ich nicht dagewesen wäre?" "Dann hätte ich da irgendetwas reingeklemmt, dass die Schraube blockiert ist."

Ich hatte es sofort verstanden, mehr noch, verinnerlicht, das Prinzip rumorte und kulminierte drei Jahre in mir - dann kam der "flow" hinzu.

Batterie, Pol, Klemme, Gewinde, Mutter rechts mit dem 10-er Maulschlüssel blockieren! Wow, mein Sonnengeflecht, es ist immer noch so angenehm strömend warm, wenn ich nur daran denke.

Der Pol ist ein Eisberg, die sind unten am breitesten!

Die Klemme kommt über den Pol.

Mit Links den Steckschlüssel auf den Kopf, mit Rechts, meine dritte Hand, versteht ihr, gebrochen, Schmerzen, egal, wie Hans Günter Winkler 1956 auf Halla in Stockholm, es geht um Gold!

Die Klemme runtergedrückt, auch wenn es nur ein oder zwei Millimeter tiefer ist, wenn du links und rechts gleichzeitig schraubst, dann rutscht sie dir das Stückchen höher - und der Eisberg, der hat den größten Umfang, ganz unten.

Die Schraube greift sofort.

 

Hardliner werden die Frage: Ist das Kunst oder kann das weg, in eine klare Richtung beantworten, aber gerade die Metapher: Der Pol ist ein Eisberg. die sind unten am Breitesten, ist so treffend oder die wunderbare wahre Episode von Halla und dem verletzten H.G. Winkler. Diese Art Lyrik verschönt den Tag und man denkt: MEHR !

  • Like 2

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AndreasRS
vor 8 Stunden, TorstenX1 sagte:

Ihr merkt aber schon, daß "Steinkul" hier mit voller Berechnung Unsinn und Provokationen von sich gibt, nur um Aufmerksamkeit zu erheischen ?

[...]

Laßt euch nicht provozieren.

Genau. Ein Troll ist immer nur so stark, wie diejenigen, die auf seine Provokationen anspringen.

Also: Don't feed the troll!

Grüße
Andreas

  • Like 1
  • Danke 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ChristophX2

Ich habe es Günni und Torsten gleich getan: Jetzt ist er erstmal weg.

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
munich_carlo
vor 9 Minuten, ChristophX2 sagte:

Ich habe es Günni und Torsten gleich getan: Jetzt ist er erstmal weg.

Solange die Beiträge vom Steinkul zitiert werden, läuft die Ignore-Funktion aber ad absurdum. ;)

  • Danke 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ChristophX2

Aber man liest den Schwachsinn nicht mehr in der ersten Reihe.

Wenn es alle hier gleichtun, werden auch nicht mehr sämtliche Threads "mißbraucht".

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ChristophX2
vor 14 Minuten, munich_carlo sagte:

Solange die Beiträge vom Steinkul zitiert werden, läuft die Ignore-Funktion aber ad absurdum. ;)

P.S: Wenn es alle tun, wird er auch nicht mehr zitiert B)

  • Like 2

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
XMechaniker
vor einer Stunde, Hartmut51 sagte:

Hardliner werden die Frage: Ist das Kunst oder kann das weg, in eine klare Richtung beantworten, aber gerade die Metapher: Der Pol ist ein Eisberg. die sind unten am Breitesten, ist so treffend oder die wunderbare wahre Episode von Halla und dem verletzten H.G. Winkler. Diese Art Lyrik verschönt den Tag und man denkt: MEHR !

Kunst !!!

  • Like 1
  • Haha 3

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Juergen_
vor einer Stunde, Hartmut51 sagte:

Hardliner werden die Frage: Ist das Kunst oder kann das weg, in eine klare Richtung beantworten, aber gerade die Metapher: Der Pol ist ein Eisberg. die sind unten am Breitesten, ist so treffend oder die wunderbare wahre Episode von Halla und dem verletzten H.G. Winkler. Diese Art Lyrik verschönt den Tag und man denkt: MEHR !

Hartmut, darin sind wir uns ausnahmsweise mal gar nicht einig, Ich beantworte die Frage "Ist das Kunst oder kann was weg?" mit einem klaren: "Nein, das MUSS weg!"

Denn Stuss bleibt Stuss, Unfug bleibt Unfug und das hier ist nicht die Pseudo-Literatur-, Satire- oder Kindergarten-Rubrik. Hier suchen und finden Leute technischen Rat, und wir Erfahrene wollen nicht jeden Neuling vor solchen Pseuso-Ratschlägen warnen müssen.

Und wenn der Eisberg unten am breitesten ist, dann frage ich mich, ob Steinkul am entgegengesetzten Ende am breitesten ist.

Also Hartmut: Bitte nicht mehr zitieren! Wir wollen uns hier der Sache widmen können. Die Sache, das ist die Technik der drei letzten Zentralhydrauliker der Automobilmarke Citroën.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
munich_carlo
vor 55 Minuten, ChristophX2 sagte:

P.S: Wenn es alle tun, wird er auch nicht mehr zitiert B)

Wie willst Du das in die Tat umsetzen? Das würde ja heißen, man müsste Neumitglieder gleich bei der Anmeldung über die Statuten den Hinweis geben, dieses sofort durchzuführen. Bei Nichbeachtung ist eine Anmeldung unmöglich?

Am einfachsten wäre es, Steinkul nur noch in der Rubrik "Dies und Das" Zutritt zu gewähren. Am besten mit einem Warnhinweis vor jedem Thread in dem "Er" aktiv war. ;)

Aber da vermute ich, diese Threads hätten den meisten Zulauf. :D

Grüße
Karl-Heinz

  • Like 2

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hartmut51
vor 43 Minuten, Juergen_ sagte:

Also Hartmut: Bitte nicht mehr zitieren! Wir wollen uns hier der Sache widmen können. Die Sache, das ist die Technik der drei letzten Zentralhydrauliker der Automobilmarke Citroën.

Hallo Jürgen, ist es nicht genauso gaga, wenn man  sich 4  Seiten über Polklemmen austauscht ?? ;)

Nix für ungut !

bearbeitet von Hartmut51
  • Like 5
  • Danke 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
XMechaniker

Findet sich hier jemand, der kalmierend auf diesen Kretin einwirken kann ?

Gern auch per PN !

 

 

 

 

Sorry :)

  • Haha 4

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden