flursn

Frage zum Fensterheber vorne rechts (X2 ohne Einklemmschutz)

Recommended Posts

flursn

Moin liebe Gemeinde,

nachdem nun auf der Fahrerseite zum 4. Mal der blöde Plastik-Schniepel zerbröselt und die Scheibe in die Tür gerauscht ist, hat es nun die Beifahrerseite erwischt. Jetzt habe ich in der Bucht für 50 Öcken mal eine neu Mechanik inkl. Motor besorgt (Nagelneu aber wohl nicht original). Jetzt sieht das Teil mal ganz anders aus als links, nämlich so, wie in diesem Angebot: http://www.ebay.de/itm/CITROEN-XANTIA-93-01-Fensterheber-elektrisch-mit-Elektromotor-Vorne-Rechts-MM/112295023890

Meint ihr, das könnte passen?

Viele Grüße
Torsten

PS - ein Tipp, wenn euch das auch mal unterwegs passiert:

Man kann mit etwas Kraft in den Fingerspitzen unter leichter Gewaltanwendung die Türverkleidung oben hinten etwas nach innen lösen (ohne irgendetwas abzuschrauben). Nur so weit, dass man an die innere Gummilippe des Fensters kommt. Diese dann greifen (Die Scheibe ist ja ganz unten) und nach oben herausziehen. Mit den  Fingern in den nun breiteren Spalt greifen und die Scheibe hoch ziehen (Man braucht trockene Finger mit Grip und eine saubere Scheibe, aber es geht!). Scheibe ganz hoch schieben und mit der Gummilippe verkeilen. Hält bei mir schon eine Woche.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1

Das Ding ähnelt eher einem X1-Heber. Läßt sich montieren, sofern in deiner Tür noch die Löcher für die 3 Schrauben an gleicher Stelle wie beim X1 sitzen. Der Stecker wurde auch mal geändert, läßt sich aber umlöten, die Verschaltung ist wie beim X1.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
flursn

Hi Torsten,

Danke für die Antwort. Habe es probiert. Passt nicht. Die Löcher sind anders und der Stecker erst Recht.

Das einzige was passte, war der Plastik-Schniepel, der bei mir mal wieder defekt war.

M. E. ist das ein Konstruktionsfehler. Um die Scheibe ganz zu zu drücken, muss der Schniepel zu weit hochgefahren werden, sodass das Seil schräg am Plastik reißt und es irgendwann bricht.

Ein ausgeleierter Gummistopfen in der Scheibe, wird die Lage noch verschlimmern, daher sollte man den immer neu machen. Da ich auf die schnelle keinen bekommen hatte, habe ich ihn einfach um 180 Grad gedreht montiert.

Viele Grüße

Torsten

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1

Ebay halt.

Da gibt es auch seit Jahren Steuerplatinen für die Innenraumlüfter, die mit falschen Transistoren bestückt sind und nicht funktionieren. Werden dennoch gerne gekauft. Ich fand bei diesen Anbietern bisher keine schlechte Bewertung, habe aber 6 Stück davon, nagelneu, die ich durch funktionierende Steuerplatinen ersetzt habe.

bearbeitet von TorstenX1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden