acc-intern

Name für Federung PHC gesucht

Recommended Posts

acc-intern

Ende Oktober wurde der neue Citroën C4 Cactus in Paris enthüllt. Die Kompaktlimousine führt als Europapremiere die innovative „Federungstechnologie mit progressivem hydraulischem Anschlag“ ein. Ganz in Sinne der neuen Markensignatur „Inspired by you“ ruft Citroën ab heute über Facebook und die Markenwebsite seine Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz dazu auf, einen prägnanten Namen für die neue Federung zu finden. 
Für die aktuell noch etwas sperrige, technische Bezeichnung „Federungstechnologie mit progressivem hydraulischem Anschlag“ (im Englischen „Progressive Hydraulic CushionsTM“) wird nun ein neuer Name gesucht. Bis zum 22. Oktober 2017 waren zunächst Partner und Mitarbeiter der Marke aufgefordert, möglichst kreative Vorschläge einzureichen. Nachdem eine interne internationale Jury eine Vorauswahl getroffen hat, haben ab heute alle Kunden, Interessierten und Fans der Marke die Möglichkeit, auf der offiziellen Facebookseite facebook.com/citroendeutschland beziehungsweise auf der Markenwebsite citroen.de für ihren Favoriten abzustimmen.
Der letztlich gewählte Name wird gleichzeitig mit der Bestellöffnung des neuen Citroën C4 Cactus bekannt gegeben und in Deutschland, Österreich und der Schweiz für die weitere Kommunikation zum Einsatz kommen.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
silvester31

Ich war gerade auf der Abstimm-Seite.... GRAUSIG !  Entweder Denglish oder ein Wortungetüm. Kamen da im Vorfeld tatsächlich keine kreativen Vorschläge ?

Schlimm, schlimm, schlimm.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Alex

Hallo,

also wenn ich da auf der Citroën-Homepage lese "Komfort ist das neue Cool" und dazu die fünf "heissesten Kandidaten" der Vorauswahl anschaue, dann komme ich aus dem gähnen nicht mehr raus...

Diese fünf Vorschläge dort sind doch so etwas von einfallslos und teilweise sperrig. Was soll das? Das muss ein prägnanter Begriff sein, nicht so ein Ungetüm wie "Federung mit progressivem hydraulischen Ausgleich"

Ich hätte da eine Idee auch wenn es die Technik vielleicht nicht ganz abbildet. Nennen wir es doch einfach:

Hydropneumatik

Ach so, nee, geht ja nicht. Das hatten wir ja bei Zitrön schon mal. War ständig kaputt, viel zu teuer und so komfortabel, dass das keiner wollte... :D:D:D

Also ich glaube bei diesem Aufruf immer noch an die Auswirkungen vom 11.11. in Kölle, das muss Satire sein...;)

Grüße

Alex

  • Like 2

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kr_c5f

Ein Vorschlag lautet "Progressive Hydro-Federung". Hydro steht für "Wasser" - diesen alten Fehler wollen sie eventuell auch wiederholen.

 

Nicht gerade schön, aber technisch korrekt wäre PROFEWA:

PROgressive
FEderWegbegrenzung
nach
dem
Areostableprinzip
des
renault
dauphine

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sasala

PHC Federung

Advanced Comfort Federung

Progressive Hydro-Federung

PHC-Federung Federung mit progressivem hydraulischen Ausgleich

Federung mit dualem hydraulischen Ausgleich

Echt ganz schön sperrig die Auswahl,wüßte da nicht was man nehmen könnte,so richtig eingängig ist keine der Bezeichnungen....

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
phantomas

Meine Vorschläge - manche Citroen-Vorschläge klingen ja nach einer Wortkreation eines DDR-Kombinats für Mechanik :

RELACCS : REactive Leading Advanced Citroen Comfort Suspension

COSY: Citroen Original Suspension Yippie !

FIRST : Fantastic innovative Ride Suspension Technology

LSD : Leading Suspension Dechnology

MACRON : MAgnifique Comfort ROyal Nouveau

CSU : Citroen Suspension Unique

 

  • Like 2
  • Haha 2

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sasala
vor 1 Stunde, phantomas sagte:

Meine Vorschläge - manche Citroen-Vorschläge klingen ja nach einer Wortkreation eines DDR-Kombinats für Mechanik :

RELACCS : REactive Leading Advanced Citroen Comfort Suspension

COSY: Citroen Original Suspension Yippie !

FIRST : Fantastic innovative Ride Suspension Technology

LSD : Leading Suspension Dechnology

MACRON : MAgnifique Comfort ROyal Nouveau

CSU : Citroen Suspension Unique

 

MACRON geht nicht...sonst kauft ihn in Frankreich niemand mehr:D

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Juergen_
MACRON geht nicht...sonst kauft ihn in Frankreich niemand mehr
Das verwechselst du!
Wenn alle Wähler und Anhänger von Macron so einen PHC-Citroën kaufen würden, dann könnten VW UND Toyota dichtmachen, weil dann für sie nichts mehr vom Kuchen übrig bliebe.
Also diese pseudo-politischen Einsprengsel besser gleich sein lassen.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sasala
vor 18 Minuten, Juergen_ sagte:

Das verwechselst du!
Wenn alle Wähler und Anhänger von Macron so einen PHC-Citroën kaufen würden, dann könnten VW UND Toyota dichtmachen, weil dann für sie nichts mehr vom Kuchen übrig bliebe.
Also diese pseudo-politischen Einsprengsel besser gleich sein lassen.

Such doch mal deine Schubladen durch,vielleicht findest du die Humorschablone doch noch....

https://de.reuters.com/article/frankreich-macron-idDEKCN1B70AO

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Juergen_

Witz komm raus, du bist umzingelt!

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jozzo_
vor 3 Stunden, kr_c5f sagte:

Ein Vorschlag lautet "Progressive Hydro-Federung". Hydro steht für "Wasser" - diesen alten Fehler wollen sie eventuell auch wiederholen.

 

Nicht gerade schön, aber technisch korrekt wäre PROFEWA:

PROgressive
FEderWegbegrenzung
nach
dem
Areostableprinzip
des
renault
dauphine

 

Das hat mich jetzt erstaunt und da ich Werostable nicht kannte hab ich nachgelesen.

Und siehe da, es ist sehr ähnlicht dem "neuen" Citroensystem...

Im Sommer 1958 bekam die Dauphine eine besondere Federung, die sich Aérostable nannte. Sie hatte sehr weiche Stahlfedern mit einer Nachgiebigkeit von 72 mm vorne und 41 mm hinten pro 100 kg Belastung. Damit die Federung trotzdem nicht durchschlug, gab es eine Hilfsfederung. Sie bestand vorn aus Gummifedern und hinten aus luftgefüllten Gummikissen mit atmosphärischem Druck.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kr_c5f

Ich hatte das von Albert Rupprecht erfahren und war auch überrascht:

Der Ansatz von Citroen ist insofern leistungsfähiger, als mit der Reihe von Dämpfungsbohrungen der Kräfteverlauf gegen Ende des Hubs mit einer größeren Genauigkeit als bei der Dauphine gesteuert werden kann. So kann die Progression aufgrund von Fahrversuchen besser optimiert werden.

Mir scheint nun alles davon abzuhängen, ob sie endlich gelernt haben, Zug stärker als Druck zu dämpfen. Dann könnte eine zugleich fahrsichere und komfortable Abstimmung gelingen.

bearbeitet von kr_c5f

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
silvester31
vor 8 Minuten, kr_c5f sagte:

Mir scheint nun alles davon abzuhängen, ob sie endlich gelernt haben, Zug stärker als Druck zu dämpfen. Dann könnte eine zugleich fahrsichere und komfortable Abstimmung gelingen.

Das ist das Eine....

Extrem wichtig erscheint mir vor Allem, daß die Dämpfer qualitativ so gut sind, daß niemand bei Kaufüberlegung (Gebrauchtwagen) auch nur einen Gedanken an Defekte oder finanzielle Himmelfahrtskommandos verschwenden muß. Steht die "neue" Federung nach 3 Jahren in dem Ruf, daß da alle 40.000 km was kaputtgeht, ist alles zu spät. Auch wenn die Erstbesitzer das alles in der Garantiezeit ersetzt bekommen.

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer

Anscheinend haben die irgendetwas nicht verstanden bei PSA. Die reden immer von FEDERUNG dabei ist diese so primitiv einfallsos wie an 99% aller PKWs. Das einzige was hier neu ist ist die Dämpfung.

Für die Citroenfederung gibt es ja längst geläufige Begriffe die da sind Hydropneumatik und Hydractive. Die bräuchten sie nur weiter bauen dann könnten sie sich die Namenssuche sparen. Man muss ihnen aber Respect zollen, dass sie doch nocht gemerkt haben das CAC zumindest in Deutschland nicht unbedingt eine tolle Bezeichung für etwas neues System ist, Auch wen das, an was man automatisch denkt wenn man Kack hört, doch recht gut dämpft.

  • Like 1
  • Danke 1
  • Haha 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Alex
vor 27 Minuten, CX Fahrer sagte:

 Man muss ihnen aber Respect zollen, dass sie doch nocht gemerkt haben das CAC zumindest in Deutschland nicht unbedingt eine tolle Bezeichung für etwas neues System ist, Auch wen das, an was man automatisch denkt wenn man Kack hört, doch recht gut dämpft.

Hallo,

da bekommt die Redewendung "Aus Sch...ße Gold machen" doch eine ganz neue Bedeutung. Aber warum eigentlich nicht? Die Verwendung dieser Substanz würde zudem viele Ensorgungsprobleme auf einen Schlag lösen, es würde ein wichtiger Rohstoff werden. Das ganze müsste halt dauerhaft luftdicht verbaut werden. Ansonsten bekämen die Worte "was für ein beschissenes Auto" neue Strahlkraft...:D

Der Riesenvorteil für Selbstschrauber:

Is das "federnde und dämpfende Element" mal austauschreif, können sie viel Geld sparen indem sie das Ersatzteil selbst herstellen können...:D

Na dann gute Nacht...

Grüße

Alex

  • Like 1
  • Haha 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hydropneumör

Will Nicht haben Federung =  WNH.

Ich bin sehr kritisch, werde das CAC System ausgiebig testen. Aber ich denke der HP reicht keiner das Wasser.

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A.B.K.

Wie wäre es mit

Alternative HP?

Oder Fake HP?

In Deutsch Möchtegern HP.

 

Gruß

Bernhard

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugelblitz

Also, ich werde die Probefahrt mit dem Teil abwarten und mich dann über die Federung äußern...

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gernot

Advanced Comfort klingt doch gut. Der einzige Name in der Liste, der in etwa sagt, was es bringen soll. Dieses ganze Hydraulik Dingsda klingt doch nur nach ständig kaputt und kostspielig beim Tausch.

Testen werde ich es auf jeden Fall und wenn der Abrollkomfort C4 II Benziner Niveau oder besser erreicht, dann wäre das schon eine feine Sache.

Gernot

bearbeitet von Gernot

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Auto nom

Progressive Federwegverlängerung. 

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Xantia-Luggi
vor 23 Stunden, A.B.K. sagte:

Wie wäre es mit

Alternative HP?

Oder Fake HP?

In Deutsch Möchtegern HP

Was habt ihr eigentlich alle gegen die neue Federung? Seid ihr sie schon probegefahren? Ich glaube nicht. Wartet doch erstmal ab und urteilt dann. 

Es gibt auch noch mehr als „Hydropneumatik“, so schön sie auch ist. Citroën Bzw. PSA wird schon seine Gründe gehabt haben, warum die Hydropneumatik eingestellt wurde: teuer und aufwändig in der Herstellung, geringe Nachfrage, etc. Ich glaube wenn sie lukrativ gewesen wäre würde sie noch gebaut werden. Aber was bringt es, wenn man ihr ewig hinterherheult? Citroën hätte auch eine normale Stahlfederung ohne hydraulische Anschläge die Nachfolge antreten lassen können, wäre das besser?

Ich verstehe das Rumgemeckere Vieler hier einfach nicht, man kann nicht ewig an etwas festhalten.

Nur mal so am Rande: eine Ente ist auch stahlgefedert und fährt grandios. ;) 

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
EntenDaniel
vor 18 Minuten, Xantia-Luggi sagte:

 

Nur mal so am Rande: eine Ente ist auch stahlgefedert und fährt grandios. ;) 

Und mit den richtigen Stoßdämpfern funktioniert das bei diversen Straßenverhältnissen sogar besser als die Hydropneumatik!

Davon mal ab ist es meiner Meinung nach auch nicht mehr zeitgemäß, Öl mit einem Druck bis zu 180bar in die letzte Ecke des Fahrzeugs zu drücken, wenn man es heute technisch auch anders lösen kann.

bearbeitet von EntenDaniel
  • Danke 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden