marrowpe

BX Turbodiesel startet schlecht

Recommended Posts

marrowpe

Hallo

ich hab folgendes Problem: mein BX Turbodiesel Break (300000 km) startet schon seit längerem eher mühsam, je tiefer die Temperaturen, desto schlechter, auch nach mehrmaligem Vorglühen. Heute Morgen war´s ganz schlimm, nach mehrmaligem Vorglühen und Drehen kam er endlich. Dann während des ersten Kilometers wollte er ein paar Mal absterben, zum Glück ging´s bergab, dann kam er wieder. Dann ging´s. Hab Glühkerzen und Dieselfilter gewechselt sowie ein Dieseladditiv beigegeben. Der Wagen stand dann für zwei Stunden, und wieder hatte er Mühe, hat also nichts gebracht. Wenn der Motor warm ist, startet er normal.

Besten Dank für Tips

Peter 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
munich_carlo

Hallo Peter,

lies mal hier, ist zwar ein Xantia, aber die Symtome sind die Gleichen.

Grüße
Karl-Heinz

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Obiges gilt für die BX ab ca. 1992, davor gab es eine Dieselvorwärmung hinten am Motor die man am besten überbrückt sowie einen Dieselfilter mit integrierter Handpumpe die gerne Luft zieht.

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
marrowpe

ok, danke. Meiner ist 92, also ohne diesen Dieselfilter. Dieselfilter ist wie auf dem Foto im Forum

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Claude-Michel

Der BX turbo diesel mit Roto-Diesel (CAV) Einspritzpumpe hatte so eine Einspritzzeitpunktverstellung für den Kaltstart. Wenn diese verstellt ist oder dessen Kontakt oxidiert oder das Teil was den Kabelzug betätigt defekt ist, dann startet er schlecht.

Ob dieses System auch bei der Bosch-Einspritzpumpe dran war, weiß ich gerade nicht mehr.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BX_HUNTER

Bosch hat die Einspritzzeitpunktverstellung dachte ich, und nicht die Lucas? Aber beide die Leerlauferhöhung. Bei den meisten von meinen geht nichts mehr davon

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Claude-Michel

Die Lucas, hatte sie ganz sicher. Da habe immer wieder den Kontakt reinigen müssen weil er eine DC-Spule schaltet und sich immer ein kleiner Krater eingebrannt hatte. Es liegt besonders daran, dass wenn der Motor warm wird, nicht nur ein Mal geschaltet wird sondern zig Mal, wegen den Vibrationen des Motors.

Abhilfe schaffte dann eine "Freilaufdiode".

Irgendwann bei so 200 000 km musste auch das Glied mit dem Seilzug was die Motortemperatur erfasst gewechselt werden.

bearbeitet von ACCM Claude-Michel

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Ein 92er mit deutscher Erstauslieferung hat ganz sicher eine BOSCH-Pumpe. Der Seilzug für die Kaltstartverstellung ist ein heißer Kandidat für schlechten Kaltstart, ist einfach zu prüfen. Bei kaltem Motor muß das Seil stramm sein und den Hebel hinten an der Pumpe bis zum Anschlag ziehen, im warmen Zustand ist das Seil entspannt und der Hebel liegt an der anderen Anschlagschraube an.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Citroklaus

Ich tippe auf "Luftwatz" ( Ausdruck von Mindvision), also Lufteintritt in der Zuleitung -

falls da der Dieselfilter mit dem Pumpknopf (Metallgehäuse) verbaut ist wäre das ein Kandidat.

( Beim Filter mit intgrierter Vorwärmung dürfte es der Thermostat für diese sein -

  Nachfolgendes gilt für beide Versionen )

Diagnose & Abhilfe :

Schlauchstück von Filter zur ESP durch transparanten PVC-Schlauch ersetzen ( keine Angst wg

Ölunverträglichkeit ) - dann schauen ob Blasen drin sind.

Falls ja : Vor den Filter  ( als in die zum Filter führende Leitung ) 1 Rückschlagventil ( bei ebay für ca 5€) einbauen -

dann kann der Schlauch im Stand nicht mehr leerlaufen und alles ist gut !

 

mfg Klaus

 

 

 

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
marrowpe

Das Problem ist nun gelöst, es war also tatsächlich der O-Ring in diesem "Ding" unten im Filtergehäuse, der nicht mehr ganz dicht war und somit Luft reinließ. Ausgewechselt, und nun startet der Motor wieder problemlos.

Besten Dank für alle Tips und Anregungen!

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Hast Du die Maße von dem O-Ring? Könnte für den Xantia von @Dorothea interessant sein...

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer

Alle genannten Defekte ausser der Luft führen zwar auch zu einem unschöneren Kaltstart, erschweren diesen aber nicht wirklich. Lediglich Luft bzw fehlende Vorglühung verhindert einen Kaltstart dermassen wie hier beschrieben. 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Citroklaus
vor 6 Stunden, bx-basis sagte:

Hast Du die Maße von dem O-Ring? Könnte für den Xantia von @Dorothea interessant sein...

17 x 2 mm

mfg Klaus

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Citroklaus
Am 16.11.2017 at 14:47 , marrowpe sagte:

Heute Morgen war´s ganz schlimm, nach mehrmaligem Vorglühen und Drehen kam er endlich. Dann während des ersten Kilometers wollte er ein paar Mal absterben, zum Glück ging´s bergab, dann kam er wieder

Da war dann noch etwas Luft in der Leitung.

Hatte ich gestern auch nach Leerfahren meines BX TD wg defekter Tankanzeige :

Anspringen nach etwas Orgeln, dann aber etwas unregelmässiger Lauf und nach dem Losfahren ging er noch 2x aus.

Dauert halt etwass bis die Luft raus ist.

Aber am Ende läuft er wieder wie ein Uhrwerk ...

 

mfg Klaus

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
didomat

gelöscht, da gegenstandslos

bearbeitet von didomat

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
didomat
Am 18.11.2017 at 16:28 , Citroklaus sagte:

17 x 2 mm

mfg Klaus

Muß der irgendwelche besonderen Spezifikationen erfüllen?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden