Frank Möllerfeld

CX ohne ABS mit 100er Anhänger nur 80 KmH ?

Recommended Posts

Frank Möllerfeld

Hatte überlegt mir einen Faltcarvan zuzulegen. Nachdem das Dachzelt aus Lagerungstechnischen Gründen wieder verkauft wurde. 

Ärgerlich nur, dass ich noch kein ABS habe. Ist die 100er Regel da wirklich so strickt ? Oder gibts Ausnahmen / andere Möglichkeiten. Mal ABS Nachrüsten außen vor gelassen( Wenn das überhaupt geht).

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Robustfetischist

Ohne ABS keine Chance. Die Voraussetzungen kannste ergoogeln, gibt's zB auf der Seite vom TÜV. 

 

Gruß Jole 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AndreasRS

Hallo,

dreh doch ne ABS-Lampe in die Tachoeinheit, die beim Starten des Motors ausgeht... ;)

Grüße
Andreas

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank Möllerfeld
vor 13 Minuten, AndreasRS sagte:

Hallo,

dreh doch ne ABS-Lampe in die Tachoeinheit, die beim Starten des Motors ausgeht... ;)

Grüße
Andreas

Ja, hab ich auch schon dran gedacht. Aber näääää . 

Was bräuchte man , rein Theoretisch, für ne Umrüstung ?

ATWs, Sensoren. Steuergerät und logischerweise Kabelbaum . Noch was ?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schwinge

ABS Block und passende Leitungen...

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank Möllerfeld

Wie hoch ist der Aufwand den ganzen Quatsch zu verbauen?

80kmh ätzt schon ein wenig.

OK, für Kurzstrecken gehts. Aber ne Reise nach F oder so würde mich dann doch nerven. 

Zumal man sich ständig mit den LKWs rumschlagen muss.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Schwingarme, Achsschenkel, alle Bremsleitungen, Kabelbaum - beim BX rechne ich 1 Tag dafür nachdem ich es schon 3x gemacht habe.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank Möllerfeld

Puhhhh 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tim Schröder

Ab und zu ein Ticket weil Du statt 80 km/h 100 gefahren bist, könnte weniger streßig sein.

  • Danke 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank Möllerfeld
vor 12 Minuten, Tim Schröder sagte:

Ab und zu ein Ticket weil Du statt 80 km/h 100 gefahren bist, könnte weniger streßig sein.

Ja, das glaube ich auch ;) 

  • Danke 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer

Und vor allem in F das 100km/h Schild zudecken und 130 fahren. Ich habe noch nie bezahlt und lasse es eigentlich Auch regelmässig laufen wobei wenn ich ein anderes Auto auf dem Hänger habe ich mich in D auf 88 begrenze.

  • Danke 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Trompetentöter

Hallo

Meine CX und BX fahren auch ohne ABS mit Hänger 100km/h, ich habs probiert ;)

Gruß

Hartmut

  • Like 1
  • Haha 2

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
soleil

.......bist Du schon jemals mit Gespann kontrolliert worden?

Ich bin 15 Jahre mit Wohnwagen in Frankreich,Italien bis Sardinien und hier im Land stets um die 100km/h gefahren.

Bin bei dieser Geschwindigkeit von der Rennleitung überholt worden,aber nie angehalten worden,waren die 80 und 90 ger Jahre.

Das wird doch heute nicht anders sein??

Gruß

Peter

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schwinge

In Ö hat uns die Zivilpolizei rausgewunken, waren mit ca. 130 unterwegs (leerer Trailer), wohl doch ein wenig zu schnell. Kostete vor zwei Jahren 90 Euro, wenn ich mich recht erinnere.

Ich behaupte, mit moderat überhöhter Geschwindigkeit (nicht mehr als 20km/h) intressiert das erst mal keinen (in D!), da sind die Strafen zu niedrig und die Polizei hat wichtigeres zu tun. Anders siehts aus wenn was passiert, und man war zu schnell...

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank Möllerfeld

Hab grad mit nem anderen CXler telefoniert. Der fährt seit Jahren unbehelligt seine 100-110KmH.

Scheint also wirklich kein großer Bohai darum zu sein. 

Gespann ist für mich Neuland, kann das daher schwer abschätzen. 

Werde wahrscheinlich eh erst mal vorsichtig anfangen :) Falls es dazu kommt. 

Aber so ein Paradiso/Faltmeister mit seinen 450 Kg fällt dem CX wahrscheinlich kaum auf.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank Möllerfeld
vor 1 Stunde, schwinge sagte:

In Ö hat uns die Zivilpolizei rausgewunken, waren mit ca. 130 unterwegs (leerer Trailer), wohl doch ein wenig zu schnell. Kostete vor zwei Jahren 90 Euro, wenn ich mich recht erinnere.

Ich behaupte, mit moderat überhöhter Geschwindigkeit (nicht mehr als 20km/h) intressiert das erst mal keinen (in D!), da sind die Strafen zu niedrig und die Polizei hat wichtigeres zu tun. Anders siehts aus wenn was passiert, und man war zu schnell...

Naja, 70 € und ein Punkt sind bei 20 zuviel auch nicht ohne.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer

Ich halte mich seit Jahren daran wenn zu schnell dann so dass ich es bezahlen kann, sprich ohne Punkte.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson

Schon mal daran gedacht was Passiert wenn es bei der immensen Abrollgeschwindigkeit von den Faltcaravan Hobbyreifen einen wegen Überhitzung zerwichst? Der hat nur eine Achse und ist ungebremst! Die drehen bei Hundert so schnell als würdest du mit deinem Zugfahrzeug 200 fahren und das Dauerhaft. Auch nicht gut für die Radlager, aber das nur am Rande ;)

Ich halte diese Geschwindigkeiten und die Freigaben für Unverantwortlich! Vor allem bei so kleinen Rädern ...manchmal frage ich mich.....

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson
vor 12 Stunden, CX Fahrer sagte:

Ich halte mich seit Jahren daran wenn zu schnell dann so dass ich es bezahlen kann, sprich ohne Punkte.

Ich halte mich seit Jahren daran so schnell zu Fahren wie ich bezahlen will. Also im Limit denn ich geh lieber mal Fein Essen statt Vater Staat zu subventionieren ;)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis
vor 14 Minuten, Manson sagte:

Schon mal daran gedacht was Passiert wenn es bei der immensen Abrollgeschwindigkeit von den Faltcaravan Hobbyreifen einen wegen Überhitzung zerwichst? Der hat nur eine Achse und ist ungebremst! Die drehen bei Hundert so schnell als würdest du mit deinem Zugfahrzeug 200 fahren und das Dauerhaft. Auch nicht gut für die Radlager, aber das nur am Rande ;)

Die Anzahl der Umdrehungen pro Minute mag höher sein aber die Abrollgeschwindigkeit auf dem Asphalt ist die gleiche wie am Zugfahrzeug, alles andere wäre für den Zusammenhalt des Gespanns auch eher suboptimal...

  • Like 2

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson
vor 9 Minuten, bx-basis sagte:

Die Anzahl der Umdrehungen pro Minute mag höher sein aber die Abrollgeschwindigkeit auf dem Asphalt ist die gleiche wie am Zugfahrzeug, alles andere wäre für den Zusammenhalt des Gespanns auch eher suboptimal...

Ähm, das ist jetzt Haarspalterei denn ich habe ja Exklusiv die Abrollgeschwindigkeit der Reifen benannt und nicht das der Anhänger schneller wäre als das Zugfahrzeug ;)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AndreasRS

Hallo,

vor 17 Minuten, bx-basis sagte:

Die Anzahl der Umdrehungen pro Minute mag höher sein aber die Abrollgeschwindigkeit auf dem Asphalt ist die gleiche wie am Zugfahrzeug,

Allerdings ist die Abkühlphase geringer. Ob das eine Rolle spielt, weiß ich nicht.

Grüße
Andreas

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Robustfetischist

Der Anhänger muss gewisse Voraussetzungen erfüllen um überhaupt 100kmh Zulassung zu erhalten, dann gibt es da noch eine Formel für das Leergewicht vom Auto im Zusammenhang mit der zulässigen Gesamtmasse des Anhängers, da spielt noch mit rein ob der Anhänger Dämpfer hat oder nur Federn. Viele kleine, leichte Anhänger haben erst gar keine Dämpfer, da wird es dann nochmal schwieriger, zusätzlich können zB antischlingerkupplungen gefordert werden. So ganz simpel ist das nicht. Also am besten auch bevor man einen Anhänger kauft Informationen einholen ob das überhaupt möglich ist. Und diese kleinen Schubkarrenreifen mit Freigabe bis 120 kmh gibt es auch nicht an jeder Ecke. 

Gruß Jole 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Muhr

ABS mit allen Teilen habe ich hier noch aus meinem Schalcht-CX liegen. Aber seit dem BX-Basis mir erklärt hat, dass zum Verlegen der neuen Bremsleitungen auch die Hinterachse raus muss, habe ich von einer Nachrüstung abgesehen. Der Aufwand steht in keinem Verhältnis...

Aber keine Sorge. Mit Anhänger fahren ist eher entspannend. Uns so zwischen 80 und 100 Km/h findet jeder seine Reisegeschwindigkeit. 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden