Auto nom

Peugeot 305 + 405 T16

Recommended Posts

kroack

Ja hübsch .. hier fahren noch 2 x  P 305 Kombi 1,9 D mit jeweils 400 bzw 500.000 km

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Memphisto

Paul Frére beschreibt die damaligen Peugeots ganz gut, 604, 305 und 505 waren alles Autos für die Bourgeoisie.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gernot

An sich ist Peugeot mit diesen bürgerlichen Modellen immer gut gefahren. Das Problem ist mehr dieses Land, das seine Bürgerlichkeit leugnet, obwohl es so durch und durch bürgerlich ist.

Gernot

  • Haha 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Memphisto
Am 30.12.2017 at 15:45 , Gernot sagte:

Das Problem ist mehr dieses Land

Ja nu, das Angebot der deutschen Hersteller war ja beinahe durchgehend gut bürgerlich. In F war das beinahe schon ein Alleinstellungsmerkmal.

Für die Peugeots sprachen vor allem Komfort und die Finesse der Konstruktion, was hierzulande keine primären Kaufkriterien sind und waren.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gernot

Du meinst, weil die Autos heute Grimassen schneiden, die Fenster zu Schlitzen kneifen und vor lauter Design keinen Nutzwert mehr haben, sind sie heute nicht mehr bürgerlich?

Gernot

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TurboC.T.

Hier noch ein Video (u.a.) über den T16-Motor:

Eigentlich schade, dass man aus dem Motor nicht mehr gemacht hat.

Also in der Hinsicht, dass man ihn in weitere PSA-Fahrzeuge gesteckt hätte, wie z.B. den Xantia Activa :) 

Den Turbo kann man wohl als die Urversion eines VTG-Laders sehen. Interessante Lösung. 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Henry K

Ja hätte den Xantia Xm oder Zx gut gestanden. 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
spätActiva

Oh ja, das kannst Du laut sagen :)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Der T16 im 405 ist aber schon sehr speziell. Der (speziell angepaßte) Allradantrieb hat die sehr kreative Einbaulage des Laders erzwungen, für Frontantrieb in einem ZX o.ä. hat die Maschine wohl etwas viel Dampf. Das sieht schon sehr danach aus als wäre das recht kompromißlos auf den 405 zugeschnitten, Anpassungen auf jeden anderen Fahrzeugtyp wären wohl unverhältnismäßig aufwändig gewesen.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gernot

Die 16 V Motoren im ZX und im Xantia waren doch für ihre Zeit heiß genug.

Gernot

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Henry K

Gab es den T16 im 306 auch? 

Gruß Henry 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Ausschließlich im 405...

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Henry K
Am 3.1.2018 at 18:08 , bx-basis sagte:

Ausschließlich im 405...

Hatte der andere Kolben wie der 2.0 l 16v Saugrohr? 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Da würde ich mal von ausgehen.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Henry K

MmH OK da könnte man am Zx 16v ein Turbo oder Kompressor dran fummeln. :)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Kompressoren gab es in grauer Vorzeit von Musketier, für welche Motoren genau weiß ich nicht mehr. Aus der Erinnerung heraus waren da auch so um die 240 Pferdchen mir rauszuholen, ein Beaknnter hatte so ein Geschoß. Ist dann leider damit unter einen stehenden LKW gerutscht, zum Glück so langsam dass er es mehr oder weniger unversehrt überlebt hat.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Henry K

so was, wenn man sowas noch bekommen könnte :)31481111gh.jpg

bearbeitet von Henry K

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JK_aus_DU

Zwischen GS Pallas und GSA Pallas gab es in meinem Elternhaus auch mal einen 305. Für etwas über ein Jahr. Habe den in angenehmer Erinnerung. Sehr komfortabel und ordentlich verarbeitet ( für damalige Zeiten ).

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden