Saphirchen_XM_3.0V6

Farbcode XM

Recommended Posts

munich_carlo

@Kugelblitz hat im November die Erleuchtung gebracht:

 

  • Like 2

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Saphirchen_XM_3.0V6
vor 8 Minuten, munich_carlo sagte:

@Kugelblitz hat im November die Erleuchtung gebracht:

 

PERFEKT!!! Danke, genau danach suchte ich. hatte es aber nie gefunden.. VIELEN DANK!!!

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
munich_carlo

Bei Dir also Zweischicht-Metallic-Lackierung ohne Klarlack.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Saphirchen_XM_3.0V6
vor 7 Minuten, munich_carlo sagte:

Bei Dir also Zweischicht-Metallic-Lackierung ohne Klarlack.

Aber da steht, der 4te Buchstabe ist der Herstellungsort und der 5te Buchstabe bedeutet eben ohne Klarlack... hab ich das richtig verstanden? Und was ist nun das C? was für ein ort soll das sein?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BX_HUNTER

Hmm ich würde das eher lesen als EWP, 4. Stelle: C (produziert in Rennes), 5. Stelle: ohne Klarlack.

Das C, das du als 2Schicht interpretiert hast, müsste offenbar auf einem Aufkleber sein? 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Saphirchen_XM_3.0V6
vor 9 Minuten, BX_HUNTER sagte:

Hmm ich würde das eher lesen als EWP, 4. Stelle: C (produziert in Rennes), 5. Stelle: ohne Klarlack.

Das C, das du als 2Schicht interpretiert hast, müsste offenbar auf einem Aufkleber sein? 

SO hab ich das auch interpretiert... Aber C für Rennes? Auch eigenartig ^^

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BX_HUNTER

Das mit dem Herstellungsort ich nochmals verwirrend auf dem alten Thread, was wäre nun der Buchstabe für Breaks.. ich geh mal beim EWP-Xantia schauen

Zumindest C leuchtet ein wegen "CJ" für Rennes, also auf Limos (auch zu finden neben der Orga).

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BX_HUNTER
vor 8 Minuten, Saphirchen_XM_3.0V6 sagte:

SO hab ich das auch interpretiert... Aber C für Rennes? Auch eigenartig ^^

Ja bei den Limos steht CJ (Rennes), bei den Breaks U7 (Heuliez)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Saphirchen_XM_3.0V6
vor 7 Minuten, BX_HUNTER sagte:

Das mit dem Herstellungsort ich nochmals verwirrend auf dem alten Thread, was wäre nun der Buchstabe für Breaks.. ich geh mal beim EWP-Xantia schauen

Zumindest C leuchtet ein wegen "CJ" für Rennes, also auf Limos (auch zu finden neben der Orga).

Ok, danke. ^^

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BX_HUNTER
vor 17 Minuten, BX_HUNTER sagte:

ich geh mal beim EWP-Xantia schauen

Und dieser Break hat EWPMS.

Andere Limos haben ein C. Mein BX Break hat EWTMS

Eine gewisse Logik findet sich schon, aber na ja 

bearbeitet von BX_HUNTER

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wurzelsepp
vor 33 Minuten, Saphirchen_XM_3.0V6 sagte:

  Er nahm einen Mercedes Ton und hat ein paar Lila Anteile entfernt und ein paar Silberanteile hinzu gefügt, aber hat eben nicht ganz hingehauen.

So ein Versuch kann nicht funktionieren.

Sogar wenn man die Farbe mit Hilfsmitteln untersucht, kommen meist noch mehrere Möglichkeiten dabei heraus.

Das Können eines Lackierers zeigt sich auch, beim lackieren von Kunststoffteilen. Hier kommt der Lack noch mal anders heraus, als auf Blech.

Von Weiß gibt es mehrere 100 Nuancen, daher helfen hier nur Farbtafeln und Sonnenschein. Wichtig ist auch der Lacktyp. Bei Wasserlack glaube ich, hat sich niemand richtig Mühe gegeben, diesen auf ältere Lacke anzupassen.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Saphirchen_XM_3.0V6
vor 17 Minuten, Wurzelsepp sagte:

So ein Versuch kann nicht funktionieren.

Sogar wenn man die Farbe mit Hilfsmitteln untersucht, kommen meist noch mehrere Möglichkeiten dabei heraus.

Das Können eines Lackierers zeigt sich auch, beim lackieren von Kunststoffteilen. Hier kommt der Lack noch mal anders heraus, als auf Blech.

Von Weiß gibt es mehrere 100 Nuancen, daher helfen hier nur Farbtafeln und Sonnenschein. Wichtig ist auch der Lacktyp. Bei Wasserlack glaube ich, hat sich niemand richtig Mühe gegeben, diesen auf ältere Lacke anzupassen.

Daher möchte ich es selbst machen. Da muss ich mich nicht über andere ärgern, wenn sie es versaut haben, sondern nur über mich. Das ist nicht so schlimm, als wenn es "Profis" gemacht hätten 

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schwinge

Hinweise von mir aus der Umgebung: https://www.toplac.de/ dort hab ich mal Lack für einen Y3 (irgendein grün) anmischen lassen, dann selbst gesprüht mit Pistole. Und bei http://www.pw-sachsenlack.de/ vor kurzem eine T5 Tür (paprikarot) lackieren lassen. Beides ist recht gut geworden, man sieht es aber, wenn man im Sonnenlicht genauer hinschaut. Habe auch einen XM-Kombi (mauritiusblau), bei dem die linke Seite sowie die Stoßstangen und Seitenleisten professionell lackiert wurden, das sieht man auch wenn man hinschaut.

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
guzzimk

Hatte mal einen XM Break in Dunkelblau, davon gab es 4 Farbnuancen (bei gleicher Farbkennung)  die über die letzten Buchstaben ausgedrückt wurden, es waren sichtbare Farbunterschiede.....

LG

Markus

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Meine Frau hatte einen BX top in dunkelblau, da hatte der Lackierer 3 verschiedene Farbrezepte für den Farbcode ENT in seinem Katalog ohne jeglichen Bezug zu den anderen Buchstaben. Auch da waren die Unterschiede sichtbar.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Fred

Die Farbnuancen werden NICHT durch die dem 3stelligen Farbcode folgenden Buchstaben beschrieben.

Fred

  • Danke 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mViper

Das beste Ergebnis wird man wohl nur nach Messen der aktuellen Farbe und entsprechendem individuellen Abmischen bekommen. Also abgesehen von einer Komplettlackierung (-:
Selbst da wird man einen Unterschied sehen, wenn man genau schaut (da der restliche Lack am Auto nun mal älter ist).
Für mich wäre ein "hinschätzen" keine Option, spätestens wenn die Sonne mal schön draufscheint würde man wohl einen Unterschied merken.
Wenn es nur auf den ersten Blick passen soll...

(-:

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden