Ronald

CIII BlueHDI150: Lexia-Klon und Diagbox installieren

Recommended Posts

Ronald
vor einer Stunde, Kugelblitz sagte:

Aber wenns bei dir läuft, würde ich mit einigen anderen gerne von deinem Erfahrungsschatz profitieren... ;)

Mit dem " Xantia 2.0 HDi Activa, rouge pivoine, EZ 04/2000, Orga 8541" gibt es vermutlich auch kein 30>16 Adapter Problem, da dieser bereits den OBDII-Stecker hat?

Ronald

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jens-thomas

Mein Pug 406 (gl. Bj) hat schon den „richtigen“ Diagnosestecker. Bei dem Bock ist er links neben dem Lenkrad hinter einer Klappe.

Gruß Jens 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ronald

Das ist auf der "unlesbaren" DVD.

large.5a6607ef9fb9a_DiagboxV7_83.JPG.552f21e61920a59e97f91124226a02ce.JPG

Ronald

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
thomasmu

hmm hab aus Neugierde heut mal mit meiner Software gespielt und auf einem Rechner mit win 10 Home installiert, hat bis zur  Updateversion  XX.62 funktioniert. Dann verschwand leider die Aktivierung. Es gibt bei meiner Version einen Trick, den probier ich morgen und geb Bescheid.

 meine Software sieht aus den ersten Blick fast wie deine aus.

da hast du doch den Ordner " Diag Box setup exe" das ist die Installation.

draufklicken und die Installation startet von selber.

Falls du schon mal installiert hast.. zuerst den Ordner " diagbox Unistall and cleaner exe "ausführen.

Ebenso lies mal im Ordner "Read before install....."

falls du diese Datei nicht öffnen kannst... fehlt dir ein Office Paket.

gibts von Windows  (kaufen) oder open Source (frei)

 

 

bearbeitet von thomasmu

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jens-thomas

Auf meiner DVD ist das drauf:

large.5a6633e10084b_DiagboxDVD.jpg.f326d44af4a9c517d737aedae19e728e.jpg

Im Ordner "Diagboxupdates" sind die Updates bis 7.82 (8.18) enthalten.

Fragt mich bitte nicht, wie ich das ABCD oben hinbekommen habe B)

Gruß Jens

P.S.: Gibts da nicht ein Programm namens Teamviewer......

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ronald

:( Meine DVD ist nicht lesbar!! 4 DVD-Laufwerke sind bereits daran gescheitert. Ich sehe maximal das Verzeichnis.

Ronald

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ronald
vor 44 Minuten, jens-thomas sagte:

Auf meiner DVD ist das drauf:

large.5a6633e10084b_DiagboxDVD.jpg.f326d44af4a9c517d737aedae19e728e.jpg

Ich würde die Dateinamenerweiterungen einblenden.

Ronald

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jens-thomas

Jetzt mit Dateinamenerweiterungen:

large.5a664123f3d9d_DiagboxDVD2.jpg.d2aa387e58f13e186f8fa2bf9bd4ba4c.jpg

Gruß Jens

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
thomasmu

äääh wenn du die Daten siehst, funktioniert dein Laufwerk.

Ich schau mir morgen den gesamten Thread an, eine Vermutung hab ich schon.

möchte es jedoch noch genauer eingrenzen und gebe dann bescheid. 

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ronald
vor 24 Minuten, thomasmu sagte:

äääh wenn du die Daten siehst, funktioniert dein Laufwerk

Ja, die 4 getesteten Laufwerke funktionieren, aber die DVD ist Schrott.

Ronald

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugelblitz
vor 15 Stunden, Ronald sagte:

Mit dem " Xantia 2.0 HDi Activa, rouge pivoine, EZ 04/2000, Orga 8541" gibt es vermutlich auch kein 30>16 Adapter Problem, da dieser bereits den OBDII-Stecker hat?

Ronald

Ja, der Stecker ist bereits ODB2, das Protokoll ist aber ein Citroen-Eigenes. Wobei manche billige ODB2 Lesegeräte die Fehler des Motorsteuergerätes auslesen können, wenn man als Übertragung ISO7irgendwas auswählt. Auch das Löschen dieser Fehler ist dann möglich. 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ronald

So, dass hab ich jetzt:

large_V7.83-Daten.PNG.e5795d50045cd505f666b19762bacbfc.PNG
 

Zitat

 

First un-install old DiagBox
Installation :
Installing the ISO
you will have version 07.01, you must use this version only for 'manual activation'

After activation, shut duwn DiagBox and start it up and you will have version 07.02
Ready to Update But use only the of-line updates (otherwise he will be deactivated) and then you must start over again

Use only 32bit windows, mount DVD or burn disk, not copy files directly to the hard drive (because it will fail activation)

Video How to Install V7
http://www.youtube.com/watch?v=9BDNdnBifaE

 

Heute Abend geh´s los. Der Rechner hat aber 64bit, Windows 7 aktiviert mit > 300 Updates von Winfuture.de

Ronald

bearbeitet von Ronald

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ronald

Wenn ich keine Virtualisierung nutzen will, kann ich die DiagBox V7.02.iso statt auf DVD auch auf einen USB-Stick "brennen"? Quasi mit einem ISO to USB-Tool oder reicht das Kopieren der entpackten Dateien ?

Erst wenn es wieder erwarten mit 64bit nicht funktioniert, dann installiere ich 32bit. Dauert dank SSD nur 1/4 Stunde inkl. Aktivierung ;), aber die 300 Updates dank lahmen Celeron die ganze Nacht :(

Ronald

bearbeitet von Ronald

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugelblitz

Hallo,

Du willst ja von dem USB Stick nicht booten, sondern nur davon installieren. Da reicht kopieren aus. Es sei denn, du hast nur ein ISO, dann würde ich das mit einem Tool auf den USB-Stick "brennen".

Beste Grüße

Fred :)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dieseltourer

Kann sein, dass der Setup per USB-Stick nach der Installation an der Aktivierung scheitert. Irgendwo steht, dass die ISO per virtuellem Laufwerk gemountet werden und die Installation von dort gestartet werden muss.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ronald
vor 1 Stunde, Ronald sagte:

Use only 32bit windows, mount DVD or burn disk, not copy files directly to the hard drive (because it will fail activation)

 

vor 11 Minuten, Dieseltourer sagte:

Irgendwo steht, dass die ISO per virtuellem Laufwerk gemountet werden und die Installation von dort gestartet werden muss.

Ronald

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dieseltourer

Ja, die ISO auf dem Stick und von dort aus im virtuellen Laufwerk öffnen. Dann installieren. Da kann die ISO aber auch gleich auf der FP bleiben. Nur eben nicht den Inhalt der ISO als Ordner auf die FP kopieren und eben nicht darin die setup.exe starten, sondern immer vom realen oder virtuellen Laufwerk aus DVD oder ISO.

bearbeitet von Dieseltourer

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
thomasmu

Möcht ja nicht unken, aber Win 7 (prof) hat bei mir nicht funktioniert.

Installierte virtual XP dann lies sich alles überreden.

auf win 10 Home 64 Bit läufts.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jens-thomas

Bei mir läuft es auf win7 Prof 32Bit ohne Probleme. Kann vielleicht sein, das die Diagbox unter einem 64Bit-System läuft aber das darin eingebettet Lexia und das PP2000 nicht?

Gruß Jens 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ronald

virtual XP ?, virtuelles Laufwerk ?  -> ich versteh nur "Bahnhof" 

Ronald

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jens-thomas

wegen dem Virtual XP schlage bei Wikipedia unter VMware Workstation nach. Kurzgefasst kann man mit VM in einem Wirtssystem ein Gastsystem starten. Die Problematik 32Bit/ 64Bit besteht dann nicht mehr. Auf dem Wirtssystem können dann 64Bit- Anwendungen laufen. Die Sache mit dem ISO ist folgende. Wenn ich eine DVD stumpf mit copy paste kopiere, kann ich einfach gesagt wichtige Informationen nicht mit kopieren, da ich sie nicht sehe. Wenn ich eine gesamte DVD kopieren will, brauche ich ein Brennprogramm. Dieses erstellt dann ein Image, das auf HD oder auf einem Rohling kopiert wird. Die erhaltene DVD kann dann ganz normal eingesetzt werden. Wenn Du aber ein Image auf USB-Stick oder HD hast, muss dieses Image z.B. mit Alcohol 120 eingelesen werden. Alcohol emuliert dann ein DVD-Laufwerk, das dann zur Installation wie gewohnt genutzt werden kann. Gruß Jens 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ronald

Verstehe ich nicht. Wir haben mittlerweile 2018. Ich kann mit iso-Dateien bootfähige USB-Stick erstellen und damit auf einem Laptop ohne DVD-Laufwerk Windows installieren. (Habe ich gestern erst gemacht). Warum soll/ kann es mit "Diagbox" nicht funktionieren?

vor 6 Stunden, Ronald sagte:

Installing the ISO
you will have version 07.01, you must use this version only for 'manual activation'

After activation, shut duwn DiagBox and start it up and you will have version 07.02
Ready to Update But use only the of-line updates (otherwise he will be deactivated) and then you must start over again

Use only 32bit windows, mount DVD or burn disk, not copy files directly to the hard drive (because it will fail activation)

Welchen Sinn hat der Umweg auf über das "virtuelle" XP bzw. Laufwerk? (Erzeugt z.B.  Win 10 dieses nicht auch selbst?)  Wenn ich jetzt ein virtuelles Laufwerk  habe und die Diagbox-iso "daraus" installiert habe, kann das virtuelle Laufwerk dann wieder gelöscht werden?

Ich kann auch eine DVD-Brennen und ein externes Laufwerk an den Laptop hängen, dachte nur die Iso auf dem Stick ist einfacher.

Läuft  etwa Diagbox.iso nur in einer Windows XP-Umgebung, niemals unter Windows 7,8,10 "direkt"?

Ronald

bearbeitet von Ronald

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jens-thomas

Vorsicht! XP als VM ist die eine Sache. Ein virtuelles Laufwerk die  andere. Nochmal: ein virtuelles Laufwerk brauchst du, wenn du als Installationsmedium eine ISO-Datei hast. Wenn die Software installiert ist, wird es nicht mehr benötigt. XP als VM brauchst du, wenn die Software auf neueren Betriebssystemen nicht läuft.

Wie oben schon erwähnt: Meine Diagbox (7.02) läuft auf Win7 32Bit.

Gruß Jens 

bearbeitet von jens-thomas
RF

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Phdnnva

Kleiner Zwischenbericht wegen den versch.Interfaces die ich hier liegen habe.Zwischen Rev -C /Full chip und dem billigeren besteht kein Unterschied. Beide erkennen alle Steuergeräte sofern man die Zündung oder Motor anmacht , was ich beim ersten Versuch nicht gemacht habe. Wobei bei beiden immer wieder mal eins mit "Anschlussfehler"quitiert wird , meistens das Abs

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden