Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
CX84

Alternative Anlasser GTI Turbo CX-Basis

Recommended Posts

CX84

Hallo,

ich würde gerne prophylaktisch den Anlasser bei meinen GTI Turbo Serie 1 tauschen. Gibt es eine Alternative zur CX-Basis

http://www.cx-basis.de/anlasser-cx-25ie-t-mitsubishi-at-anl-12605.html

Hab im Netz folgendes gefunden und bin mir nicht sicher ob er passen würde

https://www.kfzteile24.de/ersatzteile-verschleissteile/elektrik/anlasser/starter?ktypnr=17432

Die kosten deutlich weniger

Vielen Dank im Voraus

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Alex

Hallo,

da die originale Ersatzteilnummer auch bei kfzteile24.de aufgeführt ist, könnte deren Anlasser durchaus passen. Um es wirklich zu wissen wirst Du Dir aber wohl einen solchen Anlasser bestellen müssen und nachschauen.

Davon angesehen würde mich der Grund dafür interessieren, warum Du Deinen Anlasser prophylaktisch tauschen willst?

Grüße

Alex

bearbeitet von ACCM Alex

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX84

Super vielen Dank für deine schnelle Antwort. Hab jetzt den von Valeo bestellt.

 

Ich glaub mein aktueller läuft etwas nach

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kroack

Bei nachlaufen nützt oft eine Überholung / Reinigung.........

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Alex
vor 49 Minuten, CX84 sagte:

Super vielen Dank für deine schnelle Antwort. Hab jetzt den von Valeo bestellt.

Hallo,

wenn Du ihn hast könntest Du bitte mal hier berichten, ob er passt und auch ob er etwas taugt.

Grüße

Alex

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1

Bei kfzteile24 hatte ich unglaublicherweise sowohl Wasserkühler als auch Vorschalldämpfer für meinen 22trs in sehr guter Qualität und jeweils für ca. 60,- Euro bekommen.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wilhelm

Unglaublich, die haben sogar Turbodiesel Luftfilter für 13,50 €:

https://www.kfzteile24.de/ersatzteile-verschleissteile/filter/luftfilter?ktypnr=2232

:huh:

(meine Tochter hat da live in Mahlsdorf schon diverse male Teile für Twingo und Qek gekauft, die vertun sich recht oft und haben null Plan, also ein gewisses Risiko)

bearbeitet von wilhelm

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sylvester

 

vor einer Stunde, wilhelm sagte:
vor einer Stunde, wilhelm sagte:
vor einer Stunde, wilhelm sagte:

Unglaublich, die haben sogar Turbodiesel Luftfilter für 13,50 €:

https://www.kfzteile24.de/ersatzteile-verschleissteile/filter/luftfilter?ktypnr=2232

da wäre ich zumindest beim Luftfilter vorsichtig, vor ca.  25 Jahren hatte ich auch so eine billig Variante gekauft, ging in der Stadt ganz gut. Bei einer längeren Reise auf der BAB und Regen setzte sich dieser mit der ganzen Feuchtigkeit zu. Das Resultat war , dass er bei der Fahrt immer wieder ausging . Ich musste  ihn aus dem Luftfilter Gehäuse entfernen und fuhr ohne Filter weiter.   

 

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
soleil

.......der Anlasser von kfz.24 mag sicherlich seinen Dienst tun.

Ich habe bei meinem Turbo 1 und 2 bisher Anlasser von Bosch und Valeo gefahren,gingen beide.

Allerdings machten beide beim Starten Geräusche wie ein Sack Muscheln,war der Ansicht das die Zähne/Zahnflanken nicht wirklich

sauber spurten.

Bin schließlich immer auf den Mitsubishi zurückgekommen.Durch das System Planetenräder dreht er langsamer aber länger.

Gruß

Peter

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson
vor 5 Stunden, soleil sagte:

.Bin schließlich immer auf den Mitsubishi zurückgekommen.Durch das System Planetenräder dreht er langsamer aber länger.

Falsch, der dreht wegen der Übersetzung im Anlasser mindestens genauso Schnell  wenn nicht sogar etwas Schneller ist aber deutlich Kompakter in der Bauweise ;)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
soleil

Hallo Manson,

zum Beispiel ein BMW Anlasser

Das Planetengetriebe reduziert die Drehzahl des E-Motors um ca. Faktor 0,20 und vervielfacht das Drehmoment um dessen Kehrwert.. Die Untersetzung vom Anlasserritzel der Freilaufeinheit zum Zahnkranz der Schwungscheibe beträgt ca. Faktor 0,08.

Gruß

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson

OK, wir reden aneinander vorbei wie mir Scheint, der Elektromotor dreht langsamer aber das Schwungrad wird mindestens genauso Schnell, wenn nicht sogar etwas Schneller gedreht ...also der Motor an sich ;)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
soleil

......auch die Drehzahl des Anlassers ,nicht nur des E-Motors ist geringer aber das Drehmoment ist höher. Ein Planetengetriebe reduziert das Drehmoment, das der Anlasser braucht, sonst wäre ein zu großer Elektromotor notwendig.

Ich kann mit weniger Stromaufnahme länger starten.

bearbeitet von soleil

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson
vor einer Stunde, soleil sagte:

Ich kann mit weniger Stromaufnahme länger starten.

Aus meiner Erinnerung kam es mir vor als ob der Motor beim Anlassen mit dem Mitsubishi schneller dreht aber meine Wahrnehmung kann mich täuschen, vielleicht liegts auch am höheren Drehmoment das er damit besser in Wallung kam ...das ist auch schon ein paar Jährchen her ;)

Ich habe mich damals aber entschieden das nur noch Anlasser mit Planetengetriebe in meinen CX kommen und das hatte mit Sicherheit einen Grund ;)

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
soleil
vor 11 Minuten, Manson sagte:

Ich habe mich damals aber entschieden das nur noch Anlasser mit Planetengetriebe in meinen CX kommen und das hatte mit Sicherheit einen Grund

Gute Entscheidung.:)

Ich finde auch das die Dinger in Ordnung sind,unabhängig von der Drehzahl.

Die Drehzahl ist sicher nur theoretisch,Kabelquerschnitt,Masseverbindung und Abnutzung spielen im wahren Leben sicher

eine große Rolle.

Gruß

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson
vor 10 Minuten, soleil sagte:

Die Drehzahl ist sicher nur theoretisch,Kabelquerschnitt,Masseverbindung und Abnutzung spielen im wahren Leben sicher

eine große Rolle.

d'accord

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Alex

Hallo,

ich habe es heute an meinem Turbo unfreiwillig getestet, der hat noch einen originalen Mitsubishi-Anlasser drin. Der Wagen stand ungewollt gute 3 Monate, wenn nicht sogar länger. Die Batterie hatte ich nicht abgeklemmt, wollte ich damals noch machen, habs dann aber vergessen...

Es war zwar etwas gequält und gefühlt recht langsam von der Anlasserdrehzahl her, das geht mit voll geladener Batterie deutlich schneller. Aber, das Wichtigste: der Turbo ist angesprungen!

Wenn ich das gefühlsmäßig mit Anlassvorgängen mit nicht wirklich voll geladenen Batterien an anderen Grauguss-CX und DS vergleiche würde ich sagen, dass so ein klassischer Ducellier oder SEV-Anlasser die Batterie vermutlich vor dem erfolgreichen anlassen in die Knie gezwungen hätte. Es gibt übrigens seit Jahren für die D-Modelle auch eine Ersatzlösung mit einem schnellerdrehenden Anlasser von Valeo... Hört sich vom Geräusch nicht so toll an weswegen ich froh bin, dass in meinen beiden D-Modellen nach wie vor die Ducellier-Klötze unauffällig ihre Arbeit verrichten.:D

Das ganze lässt mich zu folgendem Schluss kommen:

So ein "moderner" Anlasser wie der angesprochene Mitsubishi im Turbo kann ein größeres Drehmoment auf den Anlasserkranz des Motors bringen und zudem eine höhere Drehgeschwindigkeit an selber Stelle. Das ganze zudem mit geringerer Stromaufnahme.

Und da denke ich, liege ich gar nicht so falsch.

Grüße

Alex

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Sitzt im 25 i.e. Sauger auch ein solcher Mitsubishi-Anlasser drin oder ist da was "normales" verbaut? Mein Leih-CX klingt häufig auch ziemlich müde, springt aber dann tadellos an. Spannungsabfall konnte ich mangels funktionierendem Multimeter noch nicht prüfen, Batteriekabel und Klemmen sowie Ringöse am Getriebe sehen gut aus.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Alex
vor 35 Minuten, bx-basis sagte:

Sitzt im 25 i.e. Sauger auch ein solcher Mitsubishi-Anlasser drin oder ist da was "normales" verbaut? Mein Leih-CX klingt häufig auch ziemlich müde, springt aber dann tadellos an. Spannungsabfall konnte ich mangels funktionierendem Multimeter noch nicht prüfen, Batteriekabel und Klemmen sowie Ringöse am Getriebe sehen gut aus.

Hallo,

also ich meine, dass da zumindest original eher so ein Ducellier- bzw. SEV-Klotz drinsitzt. Kann man aber sehen:

Guck mal vorne durch das Abdeckblech. Die Ducellier/ SEV sind immer komplett schwarz, die Mitsubishi haben so ein gelb chromatiertes Gehäuse wenn ich mich recht entsinne. Auf jeden Fall sind diese deutlich kleiner und kompakter als SEV/ Ducellier.

Grüße

Alex

  • Danke 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX84

Wenn ich euch richtig verstehe ist der Mitsubishi Anlasser besser oder?

Hab ein paar Bilder zum optischen Vergleich( schwarz Mitsubishi)

https://picload.org/view/ddpiddca/img_20180130_184742.jpg.html

https://picload.org/view/ddpiddcl/img_20180130_185026.jpg.html

https://picload.org/view/ddpiddir/img_20180130_184752.jpg.html

 

 

 

bearbeitet von CX84

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Thorsten Klute
Am 29.1.2018 at 18:56 , bx-basis sagte:

Sitzt im 25 i.e. Sauger auch ein solcher Mitsubishi-Anlasser drin oder ist da was "normales" verbaut? Mein Leih-CX klingt häufig auch ziemlich müde, springt aber dann tadellos an. Spannungsabfall konnte ich mangels funktionierendem Multimeter noch nicht prüfen, Batteriekabel und Klemmen sowie Ringöse am Getriebe sehen gut aus.

Teilenummer 91521310 gilt beim Saugmotor sowohl für den Ducellier als auch den Mitsubishi Anlasser, beim Turbo nur für den von Mitsubishi. Für mich waren/sind die japanischen Anlasser die besseren.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen