Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Schremsi75

C4 Grand Picasso ab BJ 2015 BENZINER

Recommended Posts

Schremsi75

Hallo Zusammen,

ich möchte hier ein Thema eröffnen, die alle Citroen C4 GP mit Benzinmotor ansprechen soll. Ich denke eine kleinere Gruppe ...

Ich selbst hab bereits mehrere Kommentare in div Themen abgegeben, im meine Erfahrungen zu teilen.

Welche Erfahrungen habt Ihr ? Positiv wie negativ?!

Bin gespannt.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Löwenzahn

Du meinst so eine Art Selbsthilfegruppe im geschützten Raum?

Wo man nicht gleich mitleidvoll angeschaut wird oder hämisch belächelt von den Arbeitskollegen, wenn man mal wieder über einen Defekt an der Zitrone klagt?

Wo man sich gestehen kann, auch schon mal heimlich mit der Fußspitze gegen den Vorderreifen getreten zu haben, oder die Werkstatt nur noch auf Kettenfahrzeugen befahren möchte?

Oder stolz berichten kann, bei IKEA eine komplette Wohnungseinrichtung für Junior erworben und transportiert zu haben? Oder 500 entspannte km am Stück mit Kindern und Schwiegereltern völlig unbeschadet überstanden zu haben?

Und sich dann beichten kann, dass man A dieses Auto trotz oder wegen seiner Unzulänglichkeiten liebt und den Nachfolger bei Citroen schon geordert hat oder B ein Montagsauto erwischt hat und alle anderen Hersteller besser sind und man nie nie wieder auch unter vorgehaltener Waffe nicht einen Citroen käuflich erwerben wird?

Au ja das wird spannend. Wenn auch nicht ganz originell. Der letzte diesbezügliche Faden hat immerhin 80 Seiten und lebt immer noch...

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Methusalem

Meiner ist BJ 2014 ... Fall ich da jetzt automatisch raus? :(

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Löwenzahn

Alter hat er nicht geschrieben, Benziner sollt ihr sein.

Ich hab es gerade nochmal gelesen- er spricht die C4GP mit Benzinmotor an. Vermutlich sollen sie über ihre Fahrer berichten, oder Abenteuer auf der Überführungsfahrt oder das Gefühl, wenn Mechaniker mit wurstigen Fingern in ihren Eingeweiden wühlen oder Kinder Eiscreme auf den Rücksitzen verteilen.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schremsi75

Ist BJ 2014 bereits das optisch Neue Modell ? Denke, dass jede Serie seine eigenen Probleme hat...

Und Ja Löwenzahn... eine Art Selbsthilfegruppe ist doch nett... Wo man sich entweder auskotzen kann oder lobend seine Freude teilen kann ( hast du sehr humorvoll aber total richtig geschrieben) :)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
citronateur
vor 41 Minuten, Schremsi75 sagte:

Ist BJ 2014 bereits das optisch Neue Modell ? Denke, dass jede Serie seine eigenen Probleme hat... [...]

Das neue Modell gab es ab Sommer 2013, als Grand ab Herbst 2013. Also gehören die 2014er dazu. Im Herbst 2016 gab es dann das Facelift mit optischen Retuschen, anderen Felgendesigns, neuen Farben, neuer Radio-Navi-Steuerungseinheit und so weiter. Für die grobe Historie siehe Wikipedia.

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schremsi75

Na dann ...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Methusalem

Puh, Glück gehabt :)

Also meiner einer war wohl der Erste, der den damals nagelneuen 165PS Automatik-Benziner mit Start&Stop bestellt hat. Und genau diese Start&Stop-Geschichte hat seit Anfang an etwas Unschönes: Geht man von der Bremse, startet der Motor mit eingelegtem ersten Gang und macht einen unschönen Ruck nach vorn. Nach diversen Versuchen mit neuer Software und neuem Anlernen haben wir (also ich und der Freundliche) mittlerweile aufgegeben und tun es als Eigenheit der Wandlerautomatik ab.

Hat eigentlich noch jemand DAB integriert und kennt das Phänomen, dass beim Umschalten von DAB auf FM und umgekehrt häufig der falsche Sender abgespielt wird?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schremsi75

So jetzt steh ich aber auf der Leitung. Ich hab den 130 PureTech Motor... den es , zumindest ende 2015 NICHT als Automatik gab. Also es gab meinen Wagen nicht mit der Kombi Automatik und Benziner ! Düfte dann wohl doch ein grösserer Unterschied zw 2014 und 2015 sein ??

Meine Probleme bei meinem Dicken bis Dato :  Hinterachse knarren ( nach 1 Jahr streiten, wurde sie getauscht) ; Lenkung knackt spürbar aber nicht hörbar ( nichts gefunden bis jetzt); Er ruckelt und stirbt teilweise ab ( beim ersten Mal Zündkerzen und Zündspule getauscht, ca 2 Monate ruhe, jetzt wieder da - Regenerierventil kaputt und dadurch Benzin im Aktivkohlefilter)....

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Methusalem

Ja, 2013 kam der "neue" (Grand) C4 Picasso raus mit 2 Benzin-Varianten (VTi 120 und THP 155).

2014 kam dann mein Motor als 3.Variante dazu (THP 165 EAT6).

2015/2016 wurde dann die ganze Palette Motoren und Ausstattungslinien überarbeitet (PureTech 130 und THP165 EAT6).

Aktuell gibt es noch einen kleinen Benziner (PureTech 110).

Die PureTech-Motoren gibt es ausschließlich mit manuellem Getriebe, den THP 165 ausschließlich mit Wandler-Automatik.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mozarella

Hallo,

leider hab ich noch keinen Citroen, er ist aber bestellt. Und zwar Grand C4 Picasso PureTech 130 EAT6 (also Wandlerautomatik). Bin diese Kombination schon probegefahren, eine gute Kombination.

Bei Recherchen im Internet, u. a. in diesem Forum, habe ich leider feststellen müssen, daß es gerade wegen der oben erwähnten Problematik es nicht einfach ist, genau den "neuen" Grand C4 Picasso zu finden, bzw. etwas darüber zu lesen. Oft wird von langsamen Navi berichtet, wohl im vorigen Modell. Auch gibt es wohl unterschiedliche Ausstattungsvarianten zwischen den Modell-Jahren. Ich hab mich bewußt für die Shine-Variante entschieden und Leder mußte es auch sein, weil ich in meinem jetzigen Auto auch Leder habe.

Ich hoffe, an euren Erfahrungen teilhaben zu können und werde auch meine Erfahrungen schildern, wenn das Auto da ist.

Grüße

mozarella

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mozarella

Achso, was ich noch vergessen hab. Neuwagenbestellung, also ist das Auto Baujahr 2018.

Was auch verwirrend ist, beim Vorgänger heißt es ebenfalls "Automatik", obwohl es sich um ein automatisiertes Schaltgetriebe handelt. Das kann man überhaupt nicht mit einer Wandlerautomatik vergleichen, außer daß es den gleichen Wählhebel hat und auch ohne Kupplungspedal auskommt.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schremsi75

Also 2015 gab es noch die Exclusiv Variante ! 

Mit Navi hab ich eigentlich kein Problem.... Aber die restlichen Probleme reichen eh :-(

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mozarella

Die Exclusiv-Variante ist vermutlich jetzt Shine, oder?

Navi war vorher (glaube vor 2015) anders als jetzt. von daher ist es immer schlecht richtige Erfahrungen zu bekommen. Glaube beim vorigen System klappte das Spiegeln des Bild-Inhalts nach oben nicht so gut, war langsam oder es fehlte etwas. Aktuell scheint es TomTom zu sein, vorher wohl nicht.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Methusalem

Ich hab die Preislisten 2014, 2016 und 2018 hier. Die Ausstattunglinien haben sich da wie folgt geändert (aufsteigend sortiert):
2014: Attraction, Seduction, Intensive, Exclusive.
2016: Attraction, Seduction, Selection, Exclusive.
2018: Live, Feel, Selection, Shine

Zwecks Navi war das früher in das Multimediasystem integriert (SMEG/SMEG+). Bei mir ist es noch so rudimentär, dass ich das Navi im oberen 12" Display nur angezeigt bekomme, wenn es auch im unteren 7" Display aktiv ist. Als Notlösung ist es ok, aber schön ist anders.
Aktuell ist es wohl ein TomTom.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schremsi75

Das stimmt... Das ist unnötig, dass es unten auch aktiv sein muss... Na ja man gewöhnt sich dran ..

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Biker64
vor 8 Stunden, mozarella sagte:

Achso, was ich noch vergessen hab. Neuwagenbestellung, also ist das Auto Baujahr 2018.

Was auch verwirrend ist, beim Vorgänger heißt es ebenfalls "Automatik", obwohl es sich um ein automatisiertes Schaltgetriebe handelt. Das kann man überhaupt nicht mit einer Wandlerautomatik vergleichen, außer daß es den gleichen Wählhebel hat und auch ohne Kupplungspedal auskommt.

Wieso keine Automatik ?
Er wechselt ohne mein Zutun die Gänge. Das macht ne andere - Wandler-Automatik - auch.
Ansonsten wäre ein DSG auch keine Automatik - sondern was ?
Keine Automatik wäre es, wenn ich selbst Gänge einlegen oder Kuppeln müsste.
Und ob eine automatische Maschinenpistole als Gasdrucklader oder mechanischer Lader funktioniert - ne Automatik isses doch trotzdem, oder ?

Aus meiner Sicht ist ein automatisiertes Schaltgetriebe also auch eine Automatik, genau wie eine Wandlerautomatik, ein DSG, oder ein CVT.
Machen untern Strich alle das Selbe - die Übersetzung ohne mein Zutun wechseln - ohne jetzt auf den genauen technischen Vorgang, der dahintersteckt, einzugehen.

Ab 2013 Picasso II. Der bekam ab Herbst 2016 ein minimales Facelift, zu erkennen an den Chromstreifen um die Nebelscheinwerfer.
Ab da dann nicht mehr smeg+ als Navi, sondern Tomtom, und der kann auch oben den Navibildschirm zeigen, wenn ich unten was anderes habe. Und ab da ist der aktive Tempomat mit Bremseingriff erhältlich, vorher nur der passive, der nur per Motorbremse agiert, und abschaltet, wenn das nicht reicht.

Mich würde mal interessieren, ob die Rückfahrkamera bei den Faceliftmodellen im Dunkeln besser sind. Die ist bei meinem mieserabel, wenn man auf der Landstraße z.B. rückwärts in einen Feldweg stossen möchte, sieht man nix. Beim Cactus ist das deutlich besser, bei unserem Suzuki Baleno auch. DA würde ich gern was ändern.
Ansonsten kann ich über den Pic - allerdings Diesel - nicht meckern. Achse knarzt nicht, S&S ruckt nicht beim Anfahren, und er hat keine Mucken. Höchstens eins noch, die Spiegel drehen im Rückwärtsgang nicht auf die von mir gespeicherte Position, sondern nur einfach ein Stück runter. Speichern auch keine andere Position rückwärts ab, warum auch immer. Stört mich aber nicht so, man hat ja die Kamera...

bearbeitet von Biker64

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mozarella

Das Problem ist halt, wenn man von "Automatik" spricht und dann ein automatisiertes Schaltgetriebe mit Zugkraftunterbrechung und teilweise langen Schaltpausen bekommt, ist das halt nicht mit ner Wandler-Automatik zu vergleichen.

Vielleicht sollte man den Begriff "Automatik" streichen und durch Wandler-Automatik, DSG, CVT oder automatisiertes Schaltgetriebe ersetzen. Denn das sind alles unterschiedliche Ansätze, die nur scheinbar gleich sind und deshalb auch nur scheinbar eine Automatik sind. Klar, die Gänge (sofern vorhanden) werden automatisch sortiert. Aber ich würde ein DSG auch nicht mit "Automatik" bezeichnen, da es ein völlig anderer Ansatz ist und auf zwei halben Schaltgetrieben aufgebaut ist.

Blöd ist, wenn ich lese "Automatik ruckt beim Anfahren". Da werde ich erstmal hellhörig und klicke auf das Thema. Stellt sich aber schnell raus, es ist das automatisierte Schaltgetriebe gemeint, das mein neu bestellter C4 nicht hat sondern eine echte Wandler-Automatik. Schön wäre es, wenn es von Anfang an eindeutig auch vom Hersteller so genannt wird, wie das Kind auch heißt. Auch das Ding mit dem Navi. Gleiches Auto, unterschiedliches Navi, weil ein Jahr älter oder neuer. Sowas ist blöd.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schremsi75
vor 22 Stunden, Biker64 sagte:

 

Ab 2013 Picasso II. Der bekam ab Herbst 2016 ein minimales Facelift, zu erkennen an den Chromstreifen um die Nebelscheinwerfer.
Ab da dann nicht mehr smeg+ als Navi, sondern Tomtom, und der kann auch oben den Navibildschirm zeigen, wenn ich unten was anderes habe. Und ab da ist der aktive Tempomat mit Bremseingriff erhältlich, vorher nur der passive, der nur per Motorbremse agiert, und abschaltet, wenn das nicht reicht.

 

Also meiner ist BJ 2015 ( Ende) - hab die Chromstreifen... Allerdings SMEG+ und kein TomTom und ich kann nicht wechseln... muss also Navi unten haben , wenn ich es oben sehen will.... Dies zur Info <_<... Es gab damals nur den passiven Tempomat ohne aktive Bremse (nur Motorbremse)...

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Biker64

Du hast Chromstreifen um die schwarze Plastik der Nebelscheinwerfer? Also, um den gesamten schwarzen Einsatz? Glaub ich nicht... zeig.... Oder guck mal auf den Autobörsen nach dem aktuellem Modell.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Biker64

Zur Automatik.....

Klar, man kann es als Aisin AM6, EAT6, EGS6, DSG, oder sonstwie benennen. Also mit der korrekten Bezeichnung

Für die meisten macht es keinen Unterschied, weil sie sich nicht drum kümmern, was für Technik drin ist. Ist doch ne Automatik.

Aber wer genaueres zu seiner Automatik wissen möchte, muss halt die genaue Bezeichnung nennen. Auch Wandlergetriebe gibt es verschiedene bei Citroen, AL4, HP18, HP20, AM6.... je nach Baujahr, je nach Modell....

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Methusalem

Muss man beim automatisierten Schaltgetriebe nicht doch manuell die Gänge wechseln, nur ohne Kupplung?

Bei meinem Aisin-Wandler kann ich bei Bedarf auch so fahren, also Hebel in "M" und mit den Schaltwippen hoch und runter schalten. Macht aber eigentlich keinen Spaß finde ich.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Biker64

Man kann, in Stellung "M", aber man muss nicht, dafür nutzt man Stellung "A" wie Automatik.
Dann tut er, was alle Automatiken machen - die Untersetzung selbständig wechseln.
Wenn man die Gänge selbst wechseln muss, dann wäre es eine Halbautomatik. Beim Trabant hieß das "Hycomat"....... :)

bearbeitet von Biker64

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schremsi75
Am ‎13‎.‎02‎.‎2018 at 14:42 , Biker64 sagte:

Du hast Chromstreifen um die schwarze Plastik der Nebelscheinwerfer? Also, um den gesamten schwarzen Einsatz? Glaub ich nicht... zeig.... Oder guck mal auf den Autobörsen nach dem aktuellem Modell.

Du hast recht... hatte ich anders im Kopf...Nur schwarzer Kuststoff um die Nebellichter:(

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen