Brigantia_Driver

C6 - plötzliches schlagendes Geräusch

Recommended Posts

Brigantia_Driver

Hallo an alle, 

ich habe seit heute morgen ein erneutes Problem. Mein C6 ist ein 2.7 Diesel. Nach einem Überholvorgang im Sportmodus auf einer zweispurig werdenden Bundesstraße hörte ich auf einmal ein sehr merkwürdiges Geräusch von vorne. Der Motor war laut Anzeige schon warm. Beim ersten Anhalten an einer Kreuzung kam noch kurz ein quietschenden Geräusch kurzzeitig hinzu. So als ob Metal direkt aneinander reibt. Ich bin ja schon etwas gebeutelt vom C2, der einen Pleuellagerschaden hatte und hoffe, dass das hier nichts ähnliches ist. Wie soll ich jetzt nur weitermachen? Kann ich noch 'ruhigen' Gewissens fahren oder hab ich jetzt ein ernstes Problem?  Ich habe von der Sache mal ein Video gemacht. Vielleicht hilft das ja. 

 

Bitte alle Schrauber vor!!!  Ich hoffe auf kein Wunder, ich verlange eins. ;)

 

Gruß, 

Alex 

  • Traurig 3

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kr_c5f

Diesen Motor würde ich lieber nicht mehr starten.

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
arconell

E

vor 24 Minuten, kr_c5f sagte:

Diesen Motor würde ich lieber nicht mehr starten.

EINVERSTANDEN! Leider hört sich das nicht gut an. Auch Motorkontrolleuchte brennt, also erst mal mit Diagnosegerät schauen welche Fehler da sind.

Gruß, Robert

www.c6-friends.nl

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tim Schröder

Das mit dem Wunder würde ich mir abschminken und mich mit den Leuten in Verbindung setzen, die hier irgendwann mal eine Motorreparatur zum Festpreis angeboten hatten. Ich tippe auf Pleuellagerschaden. Allerdings unter Vorbehalt, weil die Geräusche im Video doch ander klingen, als im wirklich Leben.

bearbeitet von Tim Schröder

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson

Pleuellagerschaden - DEFINITIV!

Man hört es ganz eindeutig im Auto beim Gas geben.

bearbeitet von Manson

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Brigantia_Driver
vor 1 Stunde, Ronald sagte:

https://www.autoland-schwaben.de/kontakt/

Autoland Schwaben
Am Römerfeld 13
71149 Bondorf

Email: info@autoland-schwaben.de
Telefon: 07457/9313840
Fax: 07457/9313841
:(

Ronald

 

 

 

 

 

 

Danke schon mal.

Gibt es da Erfahrungen?

Ist der C5 auf deren Seite deiner gewesen? Was hat das denn preislich ausgemacht?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ronald
vor einer Stunde, Brigantia_Driver sagte:

Ist der C5 auf deren Seite deiner gewesen? Was hat das denn preislich ausgemacht?

Nein, Autoland Schwaben hatte hier den ersten Auftritt.

Ronald

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thomas Hirtes

Die MKL irritiert mich. Erstmal Fehlerspeicher auslesen. Pleuellager hört sich metallischer an

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Brigantia_Driver
vor 16 Minuten, Thomas Hirtes sagte:

Die MKL irritiert mich. Erstmal Fehlerspeicher auslesen. Pleuellager hört sich metallischer an

Die MKL leuchtet, weil der Tacho momentan auch noch defekt ist und der Fehler 'Abgasreinigungsanlage defekt' dann erscheint.

An Alle:     Könnte es eventuell auch die Wasserpumpe sein?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tim Schröder
vor 33 Minuten, Thomas Hirtes sagte:

Pleuellager hört sich metallischer an

So kategorisch, wie Du das aufgrund dieses Videos sagst, muss ich doch mal nachfragen, wie viele Lagerschäden Du schon diagnostiziert hast?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thomas Hirtes

Überhaupt nicht kategorisch, aber die MKL hatte mich irritiert.

Ein Video ist, wie Du auch schriebst, ist ungeeignet, eine verlässliche Diagnose zu stellen. 

Ich bin nur kein Freund von voreiligen Schlüssen, und Aussagen wie „DEFINTIV“ aufgrund Ferndiagnosen mag ich nicht.

Eine erfahrene Fachwerkstatt ist hier erste Wahl.  

 

bearbeitet von Thomas Hirtes
  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
arconell
vor einer Stunde, Brigantia_Driver sagte:

Die MKL leuchtet, weil der Tacho momentan auch noch defekt ist und der Fehler 'Abgasreinigungsanlage defekt' dann erscheint.

An Alle:     Könnte es eventuell auch die Wasserpumpe sein?

Die MKL hat nichts mit dem Tacho zu tun, und mit Abgasreinigungsfehler schon vorher anwesend, dem Motor noch mal volle Leistung abzuverlangen ist fast ein Patentrezept für Motorschaden... Auch wenn bei einem Abgasreinigungsfehler der Motor (noch) nicht im Notlauf ist, muss der Fehler erst behoben worden sein bevor man wieder problemlos kräftig aufs Gas treten kann.... 

Gruß, Robert

Ps: Wer hat dich erzählt dass ein Abgasreinigungsfehler und das Leuchten der MKL von einem defekten Tacho verursacht werden kann???!!! Oder, und das hoffe ich doch, irre ich mich und hast du es so, in diesem Sinne, nicht gemeint?

bearbeitet von arconell

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
uwe.v11

shit

Motor aus lassen und zu den Schwabengarage schleppen lassen.

Lagerschaden was sonst.

Geschrieben haben die ca. 3.500 Euro.

ist natürlich immer die Frage was noch sonst ist.

wenn du jetzt weiter fährst,fehlt die Ölversorgung(weil es über das defekte Lager weg pfeift)

und dann ist mit Reparatur Essig.

Alex Pech,aber fahre nicht mehr weiter.

wenn das Pleuel durch den Motorblock schaut brauchst du einen anderen Motor.

Uwe

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson
vor 2 Stunden, Thomas Hirtes sagte:

Überhaupt nicht kategorisch, aber die MKL hatte mich irritiert.

Ein Video ist, wie Du auch schriebst, ist ungeeignet, eine verlässliche Diagnose zu stellen. 

Ich bin nur kein Freund von voreiligen Schlüssen, und Aussagen wie „DEFINTIV“ aufgrund Ferndiagnosen mag ich nicht.

Eine erfahrene Fachwerkstatt ist hier erste Wahl.  

 

Wollen wir wetten das ein Pleuellagerschaden vorliegt? Ich hab das schon oft genug gehört in meinem Leben so das ich das auch anhand eines Videos mit Ton diagnostizieren kann. Das Klappern wird lauter wenn man Gas gibt und hört sich an als ob man mit einem kleinen Hammer auf den Motorblock klopft. Also für mich ist das Zweifelsfrei ein Lagerschaden und bisher lag ich mit derartigen Diagnosen auch immer richtig :P

  • Danke 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Brigantia_Driver

Ich wollte nochmal nachfragen, weil ja hier doch rege Beteiligung herrscht.

Kurz nochmal zur Vorgeschichte: Am vergangenen Sonntag sind wir von Neuburg nach Ingolstadt gefahren und waren fünf Insassen im Auto. Ich sagte noch zu meiner frau, dass die karre irgendwie nicht so richtig weg kommt und meinte noch (teils scherzhaft, teils ernst), dass Citroen da vielleicht wieder mal um die Ecke gedacht hat und etwas Beschleunigungsleistung wegnimmt, weil da jemand hinten in der Mitte sitzt. Wer weiß.... Na jedenfalls ging es nicht sooo schnell voran wie sonst. Dann kam eben der Montagmorgen und das Überholmanöver. Der Motor bewegte sich im Sportmodus relativ lang im oberen Drehzahlbereich (ich weiß, dass er das im Sportmodus eh tut, aber das war dann doch länger als gewohnt) und eben am Ende dieser ca. 1,5 km langen zweispurigen Strecke hab ich dieses Geräusch vernommen. Nebenbei bilde ich mir ein hört man auch so ein zischendes/saugendes Geräusch.

Jetzt zu meiner Frage: Da meiner Meinung nach irgendein Medium (Gas/Flüssigkeit) nicht so befördert wird wie es soll (ich komme eben wegen des saugenden/zischenden Geräuschs drauf), frage ich mich, ob das eventuell nicht auch die Wasserpumpe oder aber auch einer der Turbolader sein könnte. In dem fall glaube ich der linke (in Fahrtrichtung gesehen).

Jetzt hätte ich mal gerne eure Meinung dazu.

Ich danke euch vielmals im Voraus.

 

Gruß,

Alex

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tim Schröder

Ferndiagnosen sind in so einem Fall nahezu unmöglich. Sicher liegt es aber nicht an der Wasserpumpe, zumindest das Geräusch kommt da nicht her. Auch den Turbolader würde ich ausschließen. Möglicherweise ist ein Injektor undicht, das könnt man vielleicht sogar sehen wenn man die Abdeckung vom Motor abnimmt. Ich würde dir aber dringend raten, zu jemandem zu gehen, der sich damit auskennt. Die Lösung des Problems wird dir hier kaum geboten werden können.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Asterix04

Mein C6 hatte:

  • leicht reduzierte Leistung, insbesondere im unteren Drehzahlbereich
  • MKL mit Fehler P0299 (Ladedruck)
  • Nagelndes Geräusch nach dem Kaltstart und bei Russfilterreinigung
  • Gelegentlich zischendes Geräusch

Einer der Ladeluftschläuche hatte einen Riss, vermutlich durch Mitwirkung eines Nagers. Nach dessen Tausch (also des Schlauches, nicht des Nagers) ist alles wieder o.k.

Gruß   Andreas

  • Haha 2

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
zurigo

Oh wei. Bei mir brennt seit Monaten das orangene Motorsymbol im Armaturenbrett, links. Bin seither nur ein paar hundert Kilometer gefahren, ohne etwas Besonderes zu hören. Jetzt, da Alex diese Probleme hat, habe ich mich für Freitag bei CIT angemeldet, die möchten bitte mal den Fehlerspeicher bei 125 000 km auslesen. Bin gespannt,  was da wohl auf mich zukommt. Und nächste Woche ist bereits das Treffen in der Schweiz. 

Letztes Jahr blinkte das Licht zum ersten Mal auf, als wir aus der Garage rausfuhren, um nach Regensburg zum C6 Treffen zu fahren. Wurde dann aber von der Garage vier Wochen später zurück gesetzt. Kam aber nach wenigen Kilometern wieder. Hab's dann so gelassen, weil inzwischen ein TÜV gemacht worden war. Dachte, es wäre eine Lapalie. Elektronik spinnt ja manchmal.  - Aber unter dem Eindruck von Alex' Motorproblem muss ich die Sache jetzt frontal angehen. 

zurigo

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skyhook

Höre doch deinen Motor mit einem Hammerstil am Ohr ab.

Bei wärmer werdenden Motorenöl wird ein Lagerschaden lauter, da das Motorenöl dünnflüssiger wird und nicht mehr so gut dämpft.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
arconell
vor 1 Stunde, zurigo sagte:

Oh wei. Bei mir brennt seit Monaten das orangene Motorsymbol im Armaturenbrett, links. Bin seither nur ein paar hundert Kilometer gefahren, ohne etwas Besonderes zu hören. Jetzt, da Alex diese Probleme hat, habe ich mich für Freitag bei CIT angemeldet, die möchten bitte mal den Fehlerspeicher bei 125 000 km auslesen. Bin gespannt,  was da wohl auf mich zukommt. Und nächste Woche ist bereits das Treffen in der Schweiz. 

Letztes Jahr blinkte das Licht zum ersten Mal auf, als wir aus der Garage rausfuhren, um nach Regensburg zum C6 Treffen zu fahren. Wurde dann aber von der Garage vier Wochen später zurück gesetzt. Kam aber nach wenigen Kilometern wieder. Hab's dann so gelassen, weil inzwischen ein TÜV gemacht worden war. Dachte, es wäre eine Lapalie. Elektronik spinnt ja manchmal.  - Aber unter dem Eindruck von Alex' Motorproblem muss ich die Sache jetzt frontal angehen. 

zurigo

Hallo Zurigo,

Wenn es wie bei Alex ein Abgasreinigungsfehler ist, dann auf jeden Fall auch ein Ölwechsel machen lassen. Ölverdünnung kann in solchen Fällen schon in kürzesten Zeit die Schmierkapazität so weit verringern dass es tatsächlich zu Motorschaden führen kann.

Wir sehen uns in der Schweiz, gute Fahrt und bis dahin,

Gruß, Robert

www.c6-friends.nl

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
-albert-
vor 3 Stunden, Brigantia_Driver sagte:

...frage ich mich, ob das eventuell nicht auch die Wasserpumpe oder aber auch einer der Turbolader sein könnte. In dem fall glaube ich der linke (in Fahrtrichtung gesehen)....

Da der Motor quer eingebaut ist, ist in Fahrtrichtung gesehen "vorne" und  "hinten" das markantere Unterscheidungsmerkmal.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
klavierfisch

neenee, das geht rhythmisch mit der halben Kurbelwellendrehzahl mit, da muss man leider von sehr kapitalen Sachen ausgehen...

Viel Glück!

Chris

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kr_c5f
vor 2 Stunden, skyhook sagte:

Höre doch deinen Motor mit einem Hammerstil am Ohr ab.

Bei wärmer werdenden Motorenöl wird ein Lagerschaden lauter, da das Motorenöl dünnflüssiger wird und nicht mehr so gut dämpft.

Bitte Motor nicht mehr starten, sondern Auto zur Werkstatt transportieren lassen.

  • Like 1
  • Danke 3

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
arconell
vor 10 Minuten, kr_c5f sagte:

Bitte Motor nicht mehr starten, sondern Auto zur Werkstatt transportieren lassen.

ICH WIEDERHOLE DAS MAL IN GROßBUCHSTABEN!

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden