sylvester

schöner 2400 CX und dann Turbospoiler ?

Recommended Posts

Wurzelsepp

Da waren ein paar Schrauben und Muttern übrig, also wohin damit ?  ;)

Grässlich, den guten CX damit zu verschandeln.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
petar24

Das passt halt nur auf ein richtigen turbo gut drauf, aber wie alles andere im leben Geschmackssache :D

bearbeitet von petar24

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sylvester

hat was von den echten Franzosen , da sieht man es leider auch ab und zu. Habe mir die Bilder mal genauer angesehen, steht dort auf den C Säulen Gti ?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wurzelsepp

Wer hat die Würfel gezinkt ?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
holger s

Leider sieht der Turbo-Spoiler auf jedem CX scheiße aus, auch auf einem CX Turbo.

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wurzelsepp

Wenn er auf einem Turbo richtig montiert ist, dann erfüllt er aber einen Zweck.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AndreasRS

Hallo,

ist das ein niederländischer CX? Dort hatte man doch diese Seitenblinker, oder?

Grüße
Andreas (der alle CX-Seitenblinker hässlich findet, weil sie die Linie erheblich stören)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cx-oldie

Spoiler kommt doch aus dem Englischen: to spoil = verderben.

Zusammen mit der Spiegelsammlung - links Plastikklops ab Modell '82 (wo ist der stabile Chromspiegel, der an den Pallas dieses Baujahrs gehört?) und rechts markenfremde Nachrüstsünde - der "falschen" C-Säulen-Verkleidung und der nachgerüsteten Ablage in der "falschen" Farbe ist das aber vielleicht ein Gesamtkunstwerk. Nur - ich verstehe es nicht.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cx-oldie
vor 32 Minuten, AndreasRS sagte:

Hallo,

ist das ein niederländischer CX? Dort hatte man doch diese Seitenblinker, oder?

Grüße
Andreas (der alle CX-Seitenblinker hässlich findet, weil sie die Linie erheblich stören)

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cx-oldie

Nicht unbedingt. Ab Modelljahr 1980 gab es auch in Deutschland an dieser Stelle Seitenblinker (mein Vater hatte einen '80er Pallas - mit 2 elektrischen Chromspiegeln). Mit den ausgestellten Kotflügeln wanderten diese hinter den Radkästen. Übrigens - seitdem waren Seitenblinker wohl nicht nur in F sondern auch in Be-Ne-Lux out. Die "fehlenden" Seitenblinker ab '82 verraten heute i. d. R. die Importe aus Westeuropa.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Auto nom

Zur Nutzung als Frittentisch ist der Spoiler sehr gut geeignet. 

  • Like 1
  • Verwirrt 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer

Auch wenn ich nicht behaupte das an dem Auto alles original ist so stelle ich doch fest dass hier das ein oder andere Wissen nicht richtig ist.  Seitenblinke gab es in D Ab Bj 8/79 genauso wie die Plastikspeigel, diese aber noch nicht am Pallas.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
timmS
vor 12 Stunden, holger s sagte:

Leider sieht der Turbo-Spoiler auf jedem CX scheiße aus, auch auf einem CX Turbo.

...jep, und selbst den kleineren Spoiler finde ich völlig unpassend.

Sobald die Lackierung finanzierbar ist, wird der meinen 25IE verlassen, der passende Ersatzdeckel ohne Bohrungen liegt schon bereit

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank (F)

Der Turbospoiler bleibt Geschmackssache. Allerdings diente er beim TURBO GTI dazu um Abtrieb auf der Hinterachse zu erzeugen und war nicht nur dem Zeitgeist geschuldet.

Natürlich muss man dafür die , in der Regel heute meist unansehnlichen Plexiglaseinsätze auch drin lassen. Das sie permanent Dreck sammeln, ist halt hinzunehmen.

Hier demontiert man ihn einfach - und muß evtl ein paar Montagespuren beseitigen.

Aber der Wagen selbst macht durchaus einen sauberen Eindruck. Es ist einer der ersten mit dem neuen Armaturenbrett und Kugelascher.

Dazu das seltene braun-cognac Interieur mit dem schwarzen Armaturenbrett, was später durch das Dackelkackebraun A-Brett mit Leberurst-beige Polster/Teppich ersetzt wurde ^_^.  ja ja, ich weiß, eigentlich tres elegante....und natürlich zeitgeist/geschmackssache, wurde  ja auch bei BMW 5er und 123er seeeeehr gerne geordert.

Auch die Farbe ist eher selten,  dürfte AC 080 gris vulcain oder AC 082 Gris Largentiere sein.

Zudem 5-gang, Viele standard- 2400er Vergaser haben nur 4-Gang.

Der 2400-Vergaser hat einen ganz eigenen klang, läuft  samtweich und fährt kraftvoll - mein klarer Favorit unter den CX-vergasern.

Nicht original sind die Fensterverkleidungen der C-Säule, die sind vom GTI, einfach zurückzurüsten.

Der rechte Spiegel ist ein Zubehörspiegel. Dieser CX hatte ab Werk keinen Spiegel, denn die Verstellung innen fehlt, Kann man nachrüsten, ist einfach zu beschaffen, aber von der Arbeit her etwas aufwendig - der angeschraubte Zubehörspiegel ist da als Lösung durchaus zeitgenössisch.

Die Seitenblinker sind beim Schmalkotflügler vorne und waren in etlichen Ländern Serie.

Eventuell ist der Nummernschildhalter vorne nicht stimmig zum Baujahr, wann aber die Schmale Leiste an der Stoßstange zur hier montierten breiten gewechselt hat, werden andere foriten ganz genau wissen.

Ansonsten erscheint der CX völlig original - aber vielleicht habe ich was übersehen. 

Ob der Fahrersitz vom Stoff her ganz mängelfrei ist, kann man leider auf den Bildern nicht sehen.  Auch der Zustand der Fahrertürverkleidung ist nicht zu sehen, sind es nur kleine Schäden, kann man sich schon freuen, makellos wäre ein kleines Wunder.

Nebenbei: Der Zündschlüssel ist mit einem Anhänger versehen, der einzeln heute mit 20-40 euro bezahlt wird.

Ansonsten sind Spaltmaße und Fluchtungen stimmig, Farbtonunterschiede kann ich nicht erkennen - wenn eine genaue Prüfung ( hier gefühlt schon hundertmal erläutert)  positiv ausfällt, ein interessanter CX.

 

 

 

 

 

 

  • Danke 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sylvester
vor 56 Minuten, Frank (F) sagte:

Auch die Farbe ist eher selten,  dürfte AC 080 gris vulcain oder AC 082 Gris Largentiere sein.

Gris Largentiere ist silber- hat mein Pallas 2400 Bj. 78

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank (F)

dann ist es wohl gris vulcain, dachte largentiere ist auch ein dunkles grau.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wackelpudding

 

 

 ... und ein schönes zeitgenössisches Radio hätte ich noch abzugeben ...

 

MfG

Volker

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Alex

Hallo,

ich bin da bei Frank, da ich auf den Fotos so aus der Ferne jetzt nichts Extremes sehe, was mich stutzig machen würde. Gut, vorne links am Kotflügel genau auf der Kante ist wohl mal was passiert, da ist ganz besch...eiden nachlackiert.

Über den vorderen Nummernschildhalter bin ich ebenfalls etwas gestolpert, ob das so passend ist, muss ich mal die Prospekte befragen. 

Ansonsten: Fast anderthalb Jahre TÜV und eine fast neue Kupplung. Alleine der Kupplungstausch ist ja nicht gerade ein Schnäppchen, wenn jemand kein Schrauber ist und es machen lassen muss.

Noch dazu eine der, wie ich finde, schönsten Farben am CX.

Man sieht zudem, dass sich der Anbieter bei der Präsentation wirlich Mühe gegeben hat, alles sehr sauber und gepflegt, da sehen manche 2-jährigen Gebrauchtwagen deutlich schmutziger aus. Nun wären zur Abrundung noch ein paar aussagekräftige Fotos von unten sowie ein oder zwei vom Motorraum sinnvoll.

Grüße

Alex

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer

Mein Mj 79er Pallas D hat einen elektr.Chromspiegel und die schmale Nummernschildleiste und Seitenblinker. Er ist Produktions Herbst 78 mit Kugelascher, erstauslieferung in D. Mein 79er Pallas C-Matic  hat den elektr. Chromspiegel, die breite Nummernschildaufnahme und keine Seitenblinker, Erstauslieferung F. Bei diesem Auto bin ich mir nicht 100% sicher ob es die originale Frontstossstange ist da mir dieses Auto aus einer Erbmasse zugelaufen ist, hatte aber keinen sichtbar reparierten Unfallschaden.

Ein 79er Reflex hat hingegen den Plastikspiegel.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cx-oldie
vor 12 Stunden, CX Fahrer sagte:

Auch wenn ich nicht behaupte das an dem Auto alles original ist so stelle ich doch fest dass hier das ein oder andere Wissen nicht richtig ist.  Seitenblinke gab es in D Ab Bj 8/79 genauso wie die Plastikspeigel, diese aber noch nicht am Pallas.

Ich lerne gern dazu, ich habe "deutsche" CX erst ab Modelljahr 1980 mit Seitenblinker wahrgenommen - und das begann Sommer '79. Und der Pallas wurde zu dieser Zeit unstrittig mit Chromspiegel ausgeliefert. Die Plastikspiegel bekam der erst später.

Widerspricht die obige Aussage nicht eigentlich dem Hinweis auf den eigenen Pallas D von Herbst '78 mit deutscher EZ?

Ist auch egal. Ich bin mir bei Citroen ohnehin nicht ganz sicher, ob die sich früher an ihre eigenen Prospekte gehalten oder verbaut haben, was noch im Regal war. Mein Vater hatte einen Pallas EZ 08/80 in D mit Seitenblinkern, breiter Nummernschildleiste und C-matic (noch nicht Vollautomatik).

Interessant ist, dass ein kurzer Kommentar zu einem unstimmigen Fahrzeugdetail wieder einmal dazu führt, dass wir hier das ganze Fahrzeug gedanklich sezieren. Ich wünsche dem Auto und dem Verkäufer, dass sich ein Käufer findet,der damit zufrieden ist, egal wie wir den Spoiler finden.

  • Like 2

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vulcan
vor 15 Stunden, ACCM Alex sagte:

Noch dazu eine der, wie ich finde, schönsten Farben am CX.

Welche Farbe?!

In Anbetracht der Lackierungt frage ich mich, wieso ihr euch über den Turbo-Flügel so dermassen echauffiert. Diese Baujahre wurde ohnehin mit schwarzem Gummiunrat verunstaltet...

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer
Am ‎17‎/‎05‎/‎2018 at 09:37 , CX Fahrer sagte:

Auch wenn ich nicht behaupte das an dem Auto alles original ist so stelle ich doch fest dass hier das ein oder andere Wissen nicht richtig ist.  Seitenblinke gab es in D Ab Bj 8/79 genauso wie die Plastikspeigel, diese aber noch nicht am Pallas.

Da ist ein Fehler in dem was ich schieb. Seitenblinker gab es in D ab 8/78, Plastikspiegel kamen 8/79 mit den Reflex/Athenas aber Auch nur da. GTI und Pallas hatten den Plastikunrat erst ab den breiten Kotflügeln, gleichzeitig mit den Breiten C-Säulen verunstaltungen.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden