Harry-Willi

C6: Navi.... startet nicht bei Kälte

Recommended Posts

vondralbra

Hallo,

da ich das RT 4 von der Festplatten-Heizung befreien will und eine CF-Card installieren möchte, frage ich mich, was man wirklich benötigt.

Warum kann man nicht "nur" einen CF-IDE Adapter nehmen der bootfähig ist und auf Master steht, sowie eine übliche CF-Card mit 32 GB?

Grüße

armin

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jott_beh
Hi Ronald

"D.h. IDE-2,5-HDD und IDE-SSD haben nicht den gleichen Anschluss? sind also auch im (alten) Laptop kein ersatz für eine HDD?"

Antwort JaNein

...haben den gleichen Anschluß --->JA

...ABER eine IDE-2,5-HDD hat als Master konfiguriert keinen Jumper; eine IDE-SSD als Master mit Jumper --->also NEIN

http://www.amazon.de/Transcend-TS64GPSD320-64GB-interne-SSD-Festplatte/dp/B007N9I24M

So nun zum RT4:

Dieses hat zum Anschluß der HD EINEN Stecker der in Daten-Anschlüsse + die er Pin für Master/Slave mit abdeckt.

Du kannst also für eine IDE-SSD keinen Jumper = Master stecken, da diese Pin vom Anschlussstecker mit abgedeckt sind

Gruß Johann

Ist glücklicherweise lösbar - habe ich auf planetecitroen gefunden: Die originale HD ist im RT4 als SLAVE konfiguriert, also MIT Jumper (das CD/DVD-Laufwerk ist der Master). Eine einzubauende SSD, damit sie als Slave läuft, darf KEINEN Jumper haben. Der Anschlussstecker im RT4 beinhaltet direkt den Jumper, macht also die HD zum Slave und würde die SSD zum Master machen. Lösung: die Jumper-Pins der SSD mit einer feinen Zange abdrehen oder abknipsen, so dass sie gar nicht mehr in den Anschlusstecker hineinragen. Funktioniert!

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TomHB

Ich grabe hier mal ein älteres Thema aus über das ich beim Suchen gestolpert bin...

Sind die hier beschriebenen Probleme mit dem RT4 auch schon mal beim RNEG (myway) aufgetaucht?

Wir hatten es hier an den letzten beiden Tagen ziemlich frostig morgens (-7 °C). Da Navi hatte an beiden Tagen Probleme. Zuerst kam die Meldung, dass keine Navigationsdaten vorhanden sind. Also, SD einmal raus und wieder rein. Anschließend eine konnte ich auch ein Ziel auswählen. Beim Start der Navigation hat das komplette Radio aber neu gestaret. Beim zweiten Versuch ging es dann, war aber zu Anfang mega träge.

Zum Fahrzeug: C5 III Break 2,0 HDI 165 Bj. 2010

Radio/Navi: myway (RNEG) letztes Firmenupdate im September 2017, Navidaten ebenfalls aus 2017 auf eigener (sprich: nicht-originale SD-Karte - was meiner Meinung nach aber keine Rolle spielen sollte, da es bisher ohne Probleme lief).

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jott_beh

Nicht hauen, aber... Batterie? Also die Autobatterie? Ist die schon ein paar Jahre alt? Evtl. noch die erste?

Ich habe (nicht als EInziger) die Erfahrung gemacht, dass zumindest das RT4 auf eine nicht mehr ganz fitte Batterie, besonders bei Kälte, mit Fehlern reagiert, die einen nicht sofort die Batterie vermuten lassen (kurze Aussetzer in durchaus größeren Abständen, manchmal ein Neustart).

bearbeitet von jott_beh
  • Danke 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TomHB

Die Batterie ist im Oktober ausgetauscht worden. Aber trotzdem danke für den Tipp! 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden