BX_HUNTER

Ausgemusterte BX (Bilderserie)

Recommended Posts

MarkusW

Der 14 von Frederic hate wirklich einen interessante Aussattung.

Noch ein paar von mir:

16V dessen Motor jetzt in einem Renn-309 steckt. Stand Jahre rum, war rostig vergammelt und hatte sogar einen Dachspoiler mit Löchern im Dach!

89da91337601386_800.jpg

sehr gammeliger 19RD innen und ausen blau, dafür unten drunter braun. Aber mit gut konservirtet Seitenwand.

3b2761337601568_800.jpg

19er TZI mit Klima und Gas, regelte bei 120 ab und hatte den wohl vergammeltesten Innenraum den ich bisher hatte (Hund, Raucher, Nass), gekauft als Sammerstück, mit Metallhaube

ba0951337601640_800.jpg

TZD Turbo mit Klima, Schiebedach, Alus, Leder aber ohne tragende Verbindungen im Kofferraum. Motor war nach 450tkm am übergesprungenem ZR gestorben

ea8081337601783_800.jpg

ein nackter 14er mit krummer Achse

153861337601919_800.jpg

Omis guter 1.Hand BX mit Reifengarantie, 19 TRI Tecnic, in mattrot, rostig und 3 Werkstätten hatten sich die Zähne dran ausgebissen warum der nicht lief. Einspritzung getauscht und das Ding lief zum sterben nach hause.

d5ce61337601972_800.jpg

16V angekockelt, verbastelt, rostig

16c1e1337602213_800.jpg

19er TOP, Kopfdichtung war durch

2b0721337602303_800.jpg

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Patrik

Hallo

16V dessen Motor jetzt in einem Renn-309 steckt. Stand Jahre rum, war rostig vergammelt und hatte sogar einen Dachspoiler mit Löchern im Dach!

89da91337601386_800.jpg

16V angekockelt, verbastelt, rostig

16c1e1337602213_800.jpg

Der 16V hat ja einen anderen Reserverad Korb als die standart BXe.

Du hältst mit deiner Kamera echt auf alles drauf.

War sicher eine ordentliche Sauerei nachher auf dem Anhänger. :D

Gruß

bearbeitet von Patrik

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BX_HUNTER

Frederics BX war wirklich speziell! Der Chamonix sollte man retten können, es gibt nicht viele. Aber der wird wohl Standschäden haben. :–(

In der Schweiz habe ich noch nie einen BX mit Blechhaube gesehen, und schon gar keinen Diesel (mit Dieseln habe ich am Meisten zu tun).

Gruss

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BX_HUNTER

Nr. 17: Ein TZD TURBO Break. Der steht in der Nähe des völlig verrotten braunen Serie 1. Bei dem wirds wohl auch der Rost sein.

1b88b1337628708_800.jpg

Nr. 18: Ein S1 Leader (wahrscheinlich ein 14er), gesehen auf einem Schrauber-Hinterhof in Frankreich.

cd64f1337628991_800.jpg

7a0491337629019_800.jpg

Gruss

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Chris Falk

hey, du bist ja viel unterwegs, ,

wie ich , leider nur in germany,

gibts da denn keine Digits mehr ? .)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BX_HUNTER

Falls du mich meinst: Also ich habe nie einen DIGIT live gesehen (ich habe auch nur irgendein Werkstattbüchlein davon ^^), und es sind mir sehr wenige Serie 1 bekannt. In Deutschland wird das wohl nicht anders sein, oder? Und viele der 4000 Stück werden wohl nicht mehr leben...

Wie viele DIGITS kennst du denn?

Gruss

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MarkusW

mir fallen mind. 2 ein und Chris möchte damit nur ausdrücken das er einen hat :-)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BX_HUNTER

Der ist ein Glückspilz! :–) Jetzt brauche ich "nur noch" einen schönen (Serie 1) Leader S Break zu finden und kann ihm das Wasser reichen (Der ist nämlich seltener!) ;–))

Nee, mal im Ernst: Gute Serie 1 zu finden ist ganz und gar nicht mehr einfach. Hier war vor nicht allzu langer Zeit ein 19 GT zu verkaufen, aber mit Rost. Vor ein Paar Tagen habe ich einen 16 TRS entdeckt, allerdings mit fast 200'000 KM. Aber: Wer sucht, der findet! Also: Suchen! :–)

Gruss

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BX_HUNTER

Nr. 19: Der ist sehr wahrscheinlich schon noch O.K., steht aber auch schon laaange dort rum.

55b561337702605_800.jpg

4f3fd1337702679_800.jpg

Gruss

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Chris Falk
mir fallen mind. 2 ein und Chris möchte damit nur ausdrücken das er einen hat :-)

aha, nö, habe keinen :)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Chris Falk
Falls du mich meinst: Also ich habe nie einen DIGIT live gesehen (ich habe auch nur irgendein Werkstattbüchlein davon ^^), und es sind mir sehr wenige Serie 1 bekannt. In Deutschland wird das wohl nicht anders sein, oder? Und viele der 4000 Stück werden wohl nicht mehr leben...

Wie viele DIGITS kennst du denn?

Gruss

jo, dich meinte ich, Du hast noch ein Werkstattbüchlein ? was denn für eins ? Hier gibts noch welche, ,

Sehr wenige bekannt ? Wieviele kennst Du denn ? Von 4000 St. kenne ich evtl. 3.

Einer steht wohl in Raume Siegen, glaube ich,

einer Raum Bielefeld ( ehemals v. Rom. )

tja, einer kommt demnächst wieder on the road :)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Einen DIGIT hatte meine Frau mal, nach 2 Wintern haben wir ihn nicht mehr gebraucht und vor 10 Jahren in die Niederlande verkauft. Dort ist er zunächst in einer großen trockenen Halle mit zahlreichen anderen Cits gelandet (u.a. ein zweiter DIGIT), was letztendlich draus geworden ist weiß ich nicht. Eigentlich war ein Umbau auf G-Kat geplant (Karosserie war sehr gut, aber die Steuern unbezahlbar), ich hatte jedoch leider keine Zeit dafür und keinen Platz um den BX zu lagern...

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vulcan

Mahlzeit!

Bedenklicher Thread hier, man könnte ihn auch "Suizidhilfe für BX-Fetischisten" nennen oder so. Vor allem auch die Bilder aus dem französischen BX-Forum treiben einem die Tränen in die Augen...so viele 1er gehen über den Jordan, übel.

Darauf hab ich mal ein Bier gekippt und danach ein Photo vom Frühjahr 1988 eingescannt, welches ich im jugendlichen Alter auf einem Schrottplatz in Hinwil (Sitz des Sauber-Rennstalls) geknipst habe.

141ff1338429471_800.jpg

Das ist wohl einer der ersten BX`se, der auf "natürliche" Weise auf dem Schrottplatz landete. Er wurde höchstens 5 Jahre alt.

ef79e1338429507_800.jpg

Links in der Reihe ein BX 19 TRD Break mit Fronschaden, den wir im Winter 2008/2009 komplett ausschlachteten und selbst die Karosse mit der Flex noch in kleine Häppchen zerlegten. Das Bild in der Mitte zeigt ein `87 BX 19 TRI Aut., der in unserer Garage 2010 zerlegt und anschließend in einer halsbrecherischen Nachtaktion ca. 20 Km zum Schrotti geschleppt wurde (rechts). Ohne Servo, ohne Bremsen, ohne Federung, nur mit der Handbremse und einem Motorradhelm auf dem Kopf. Musste zuvor 2 Bier kippen, sonst hätte ich wohl kaum mitgemacht…;)

Der beige BX aus dem Post #11 von BX_HUNTER erregte meine Aufmerksamkeit, denn in meinem Bunker steht das selbe Modell in fast gleich traurigem Zustand, das bis vor wenigen Tagen auch nicht anspringen wollte. Nun, durch das optische Trauerspiel hier positiv motiviert grub ich meinen `85 BX 16 TRS aus, reinigte ihn mal gründlich und reanimierte den Motor. Mittlerweile schnurrt das Aggregat (ca. 210 tKm) friedlich vor sich hin. Die Karosserie hat einige Roststellen, vor allem an den Schwellern, Türfalzen, Kotflügeln, Tankdeckel und Radkasten vorne, dafür nur wenig bei der Auspuffaufhängung/Kofferraumecke. Der beige Lack (Sorry HUNTER, keine Ahnung wie der heißt…) blättert zum Teil ab. Aber es kommt noch dicker: da der BX einen Sommer lang draußen stand und durch das Schiebedach munter Wasser rein floss, ist die Hintersitzbank im Eimer und die ganze Karre riecht nach Schimmelpilz und Kartoffelkeller. Zudem leistete die Sonne ihren Beitrag und liess die hellbraune Oberfläche des Armaturenträgers zerbröseln. Das ist wirklich scheiße und lässt sich kaum mehr reparieren. Rostfreie Türen habe ich am Lager, das Tankeinfüllstutzenblech ebenfalls, neue Kotflügel habe ich soeben bestellt und lackieren lassen wollte ich das gute Stück eigentlich schon immer (Cocnac). Alles nicht so tragisch, wenn da einfach nicht die Crux mit der Innenausstattung wäre…

Deshalb:

@ BX_HUNTER:

Was weißt Du alles über den beigen BX aus dem Wallis? Wo steht er? Fährst Du ab und zu mal vorbei oder wohnst Du in der Gegend? Bin scharf auf die Karre, wäre der ideale Spender für meinen gebenedeiten BX J?

Blöderweise weile ich im Zürcher Oberland…

9bcb31338429519_800.jpg

Der eingedrückte Kotflügel ist das Werk meines tollen Vermieters, der den BX ohne mein Wissen über eine selbstgebastelte Rampe schieben wollte und…RUMS!!!

Man grüsst,

Vulcan

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pallas.

ef79e1338429507_800.jpg

Links in der Reihe ein BX 19 TRD Break mit Fronschaden, den wir im Winter 2008/2009 komplett ausschlachteten und selbst die Karosse mit der Flex noch in kleine Häppchen zerlegten. Das Bild in der Mitte zeigt ein `87 BX 19 TRI Aut., der in unserer Garage 2010 zerlegt und anschließend in einer halsbrecherischen Nachtaktion ca. 20 Km zum Schrotti geschleppt wurde (rechts). Ohne Servo, ohne Bremsen, ohne Federung, nur mit der Handbremse und einem Motorradhelm auf dem Kopf. Musste zuvor 2 Bier kippen, sonst hätte ich wohl kaum mitgemacht…;)

Schade um den Roten ganz links, das ist eigentlich ein 17er Turbodiesel, sieht aus als hätte man das wieder ausrichten können, selbst ohne Richtbank! :(

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alinator

Hach, da werden Erinnerungen an meine bx wach... . Lange ist's her. Der Erste war ein 84er 19RD mit 120tkm, in rot. Super Auto. Danach der rot-met 19TRD mit den zerkratzten Scheibe- keine Ahnung, wer das gemacht hatte. Leider bei Zahnriemenriß verstorben. Dann der TRD Turbo Break, der mich Nerven gekostet hat (ZKD) und sein Getriebe einem TZD Turbo Break spendete, bis der bei Eisglätte an einem Mast sein Leben ließ nach 303tkm... . Danach dann der xm 2,5Break. War ein deutlicher Aufstieg, allerdings auch bei den Unterhaltskosten. Beste Erinnerungen an die Autos. Sehe aber kaum noch welche, meist zweifelhafter Zustand, mangelnde Pflege-- oder gar nix mehr. Einen TZD Turbo sehe ich in Ddorf immer mal wieder, weiß, am Straßenrand, läuft aber noch. Tschöö!

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Frederic Heinz

Ich finde, das hier muss mal wiederbelebt werden...

51e1d1343254063_800.jpg

>>Grüße aus dem Siegerland

Frederic

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugelblitz
Ich finde, das hier muss mal wiederbelebt werden...

51e1d1343254063_800.jpg

>>Grüße aus dem Siegerland

Frederic

Die Schnecke oder der BX? ;)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pRojeCt36

Moin, moin Alle zusammen...

hatte mal ´nen dunkelblauen BX TZD Turbo mit Vollausstattung als Vorführwagen gekauft.

Tolles,wirklich tolles Auto. Hat dann von mir den Papmahl-Ladeluftkühler etc.. bekommen.

Ging richtig gut und richtig sparsam, hat, bis auf die gerissene Bremsscheibe auf der Autobahn, einen Heidenspass gemacht.

Juni 92´EZ, Anfang 98 eine kleine Rostblase am unteren Frontscheibenrahmen, das Ding aufgemacht und die Oberkatastrophe entdeckt. Von innen schon durchgängig durchrostet. 6 Jahre altes Auto, damals keine Möglichkeit für ´ne Reparatur vorhanden, Firmenwagen bekommen, BX für kleines Geld verkauft. Hab´leider nicht mal ein Bild von der Dame übrig.

Heute käme ein Verkauf wg. so ´ner "Kleinigkeit" nicht mehr infrage.

Schaue mir öfter mal auf Mobile BXe an, scheue aber den Kauf weil ich mit meiner X1 Activa schon genügend Ersatzteilprobleme habe. Wohlgemerkt keine Verkleidungen, Schalterchen oder so...

Ich meine solche wichtigen Dinge wie Hydraulikleitung von Pumpe zum Regler, Domlager usw...

Ich verstehe das nicht so ganz. Da baut Cit ein Auto (hier Madame Xantia) das nicht wirklich kaputt gehen will und bietet gerade mal 10 Jahre nach Produktionseinstellung das ein oder andere Verschleissteil nicht mehr an.

Ich weiss dass die desaströse Ersatzteildiskussion ein alter Hut ist, ich hier nix wirklich Neues von mir gebe!!

Aber ich habe Angst um meine Motorhaube, jedesmal wenn Madame auf der Bühne ist und ich die Domlager sehe.

Ich habe in den letzten 7 Jahren mehr Original-Ersatzteile in meine Activa gesteckt als Ertrag an einem C6-Neuwagenverkauf gemacht wird und jetzt soll ich auf ´ne Beule in der Motorhaube warten?!

Ich fahre trotz Mc Pherson, trotz PUG, trotz wegfliegendem Markenimage...

Wenn bei Cit kein gravierendes Umdenken passiert wird Vulcan`s Fusszeile leider Realität.

Danke dafür Citroen !!!

(Heulmodus aus)

Wünsche Euch allen einen sonnigen Donnerstag :-))

Grüsse

Der andi

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BX_HUNTER

@ Chris: Wenn du willst, kann ich den Prospekt einscannen. Er heisst: "BX 19 DIGIT Kundendienst Technik" Ist aber ziemlich langweilig: Einfach Werkstattunterlagen, alles schwarz-weiss.

@ Vulcan: Der Typ hat aber einen sehr schlechten Charakter. Ich kenne viele Leute, die auch der Meinung sind, dass man mit diesem Typen nicht verhandeln kann. Während Jahren hatte er auf AutoScout.ch 2 CXe angeboten; viel zu teuer, mit dunklen, schlechten Bilder. Auf keinem konnte man die ganzen Autos erkennen, da sie in einem Keller standen. Er hat auch Bilder vom Innenraum von anderen CXen eingestellt und "vergessen" zu erwähnen, dass beide Autos überschwemmt worden sind und das Wasser während Tagen bis zu den Sitzen stand... Wahrscheinlich ist dasselbe mit dem BX geschehen, da er sicher seit vielen Jahren dort steht, auf der Höhe der Garage, in der die CXs sind.

Bist du dir sicher, dass du diesen Gestank in den nicht vom Schimmel betroffenen Sitzen nicht mehr rauskriegst? Das Armaturenbrett des Walliser BX hat sehr wahrscheinlich auch jahrelang Sonne gesehen. Die Adresse kann ich mal versuchen zu finden.

@ Frederic: Sind diese Weinbergschnecken in Deutschland nicht auch geschützt? Do solltest mit der nicht in der Gegend rumfahren, vielleicht sind Schnecken allergisch auf Hydropneumatik. Hoffentlich sieht dich kein Tierschützer mit dieser armen Schnecke auf der Heckklappe! Er könnte dich wegen schwerer Schneckentraumatisierung verklagen! Ach ja, es besteht auch die Gefahr, dass die dir bei jeder Bodenwelle die Heckklappe vollkotzt! :–)

Gruss

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Chris Falk

hey,

ja, das wäre fein von Dir,

Kannst Du mir das per email zusenden bitte ? Ich weiß nicht ob ich es im origianl habe, ,

Dann muß ich mal schauen, , und ich stelklke mal ein Foto vom digitalen Tacho rein am WE.

Ich muß jetzt los, Wochentour in den Norden und Osten.

Gruß zurück.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BX_HUNTER

Ok, ich werde es gleich scannen.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BX_HUNTER

Hallo, ich habe jetzt die ganze Anleitung gescannt. Ich werde dir die Bilder morgen schicken.

Gruss

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Frederic Heinz

Das ist natürlich ein nicht fahrbereiter BX, demzufolge sind auch Bodenwellen und daraus resultierende Schneckenkotze ausgeschlossen ;)

Den Schnecken scheints aber zu gefallen, jedenfalls tummeln sich davon bei uns im Garten sehr viele von.

Derweil schon einmal mein digitales Tacho... (mit unglaublicherweise funktionierendem Bordcomputer)

794cd1345501853_800.jpg

...samt zugehörigem Schneckenhaus

ced591345502065_800.jpg

>>Grüße aus dem Siegerland

Frederic

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden