Recommended Posts

Sensenmann

Wie schade! Wer war Schuld? Den Schäden am Renault nach ist noch der ziemlich schnell gewesen.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dumdidum

wow... der renault ist aber auch ganz schön platt...

der hy scheint doch relativ stabil zu sein seitlich.

das er natürlich im graben umfällst, mist und dürfte zu dem schiefen aufbau geführt haben?

wenigstens haben es alle überlebt...

wenn der fahrschemel noch heile ist:

http://www.leboncoin.fr/bricolage/491320744.htm?ca=5_s

bearbeitet von dumdidum

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dirk hy

Hy Mario,

den hatte ich mir auch schon rausgesucht, da ich ja noch einen verunfallten HY habe, der auch nicht wieder glatt zu bügeln ist....

wäre nen toller Aufbau, mal sehn wann Christian aus dem Urlaub zurück ist .... :-))

Gruß Dirk hy

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
XMbremi
Hy Mario,

den hatte ich mir auch schon rausgesucht, da ich ja noch einen verunfallten HY habe, der auch nicht wieder glatt zu bügeln ist....

wäre nen toller Aufbau, mal sehn wann Christian aus dem Urlaub zurück ist .... :-))

Gruß Dirk hy

Ende dieser Woche ;) Vielleicht hat er sogar was am Haken ;)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kiwicana

Dirk, 2 things:

1. poste bitte nie wieder so eine Überschrift! Ich hab in Gedanken schon einen verbeulten blauen HY gesehen.

2. DU.HAST.GENUG.HYs!!!!

*grins*

Hoffentlich geht es den Beteiligten gut. Schade um den HY, da hatte jemand viel Liebe reingesteckt!

LG P.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Freddy
Hoffentlich geht es den Beteiligten gut...

Im Text zu der in #1 verlinkten Meldung steht, dass die Insassen sich selbst aus dem Fahrzeug befreien konnten.

Erleben möchte man so einen Crash jedenfalls nicht... :-(

Hier ein Foto aus unverbeulten Tagen:

P1090091_zps9f70c473.jpg

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
XMbremi
@ XMbremi: Ohne Trailer ? :-)

Gruß Dirk hy

Trailer nicht, aber die "meine" Angel hat er auf jeden Fall mitgehabt ;)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
UNI-HY
Am 24.6.2013 at 11:59 , XMbremi sagte:

Vielleicht hat er sogar was am Haken ;)

Hoffentlich am Haken und nicht vom Haken!! :-(

DD5t_uVXgAALqz3.jpg

https://twitter.com/vid/status/882263524973699072/photo/1

Der Bericht:

http://www.omroepbrabant.nl/?news%2F2668641183%2FBusje+valt+van+aanhanger+en+vliegt+in+brand+op+A58+bij+Tilburg.aspx

 

bearbeitet von UNI-HY
Zitat eingefügt

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dirk hy

Wie kann ein Trailer mit einem HY auf der Ladefläche bei einem "UMFALL" Feuer fangen.... Hatte der den Pizzaofen während der Fahrt schon vorgeheizt ? :-))

fragt sich Dirk hy

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lumiere

@Dirk hy: mir war nach der Überschrift auch schon ganz schlecht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HY-plus

... aber ordentl. verzurrt, der HY. NICHT runtergefallen, sondern MIT Hänger umgefallen. Davor hab' ich auch jedesmal Schiss, wenn ich mit beladenem Trailer über lange Strecken unterwegs bin.

Besonders, wenn ich bei starken Gefällen mit knapp über 80 km/h (bergab) über die Autobahn rolle und die schweren LKWs vorbeiziehen, muss ich sehr diszipliniert sein. Egal mit welchem Zugfahrzeug (LandRover, langer Transit, PKW sowieso).  Auf der Geraden "könnte" man manchmal auch 120 fahren. Bei knapp 100 ist für mich IMMER Grenze. Der Reaktionsspielraum bei plötzlicher Instabilität wird einfach zu kurz. Trotzdem kann das wohl jedem passieren...

bearbeitet von HY-plus
!

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Le Fourgon

Jaaaaa, es lohnt sich,  Insbesondere  vor längeren Strecken die Stützlast exakt einzustellen. Normalerweise ist der HY und die meisten älteren Citroen ja vorne relativ schwer. Wenn Motor und Getriebe eingebaut sind,  dürfte man kein Problem haben, ein bisschen Gewicht auf die AHK Kugel zu kriegen.

Ganz anders sieht es aber aus, wenn Motor und Getriebe ausgebaut sind und hinten auf der Ladefläche liegen. Dann reicht unter Umständen schon eine kleine Bodenwelle und die Stützlast wird negativ. 

IMG_5518.JPG.e050b2f9efeb5469d12ebea9b0c2f570.JPG

Wie schnell so eine Kugelsicherung am Zugmaul überfordert ist, sieht man hier. Ich stand an der roten Ampel und der grüne Ford ist mir nur ganz leicht hinten drauf gefahren - was aber das (sogar relativ neuwertige) Zugmaul deutlichst überfordert hat...

Fahrt vorsichtig,

LG, Bert

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A.B.K.

Ich würde einen HY (jedenfalls auf längeren Strecken) nicht auf einem schmalspurigen Hochlader transportieren! Und hatte der womöglich auch nur eine Achse (Bilder sind leider sehr schlecht...)?

Gruß

Bernhard

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden