LeMonsieur

Andrew Brodie: An Omelette and three glasses of wine - en route with citroëns

Recommended Posts

LeMonsieur

Hallo zusammen,

ich habe mir dieses Werk bestellt und warte auf Lieferung, sobald es verfügbar ist. Ob es empfehlenswert ist, weiss ich nicht - ggf. werde ich berichten :)

Der Brite soll mit alten Citroëns auf kulinarischer Reise durch Frankreich sein und dabei auch den Benzinduft nicht vergessen. Schöne Aufnahmen klassischer Cits sollen ebenso zu sehen sein.

http://www.amazon.de/An-Omelette-Three-Glasses-Wine/dp/0957344104/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1375556281&sr=8-1&keywords=andrew+brodie+citroen

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Freddy

Das Buch ist empfehlenswert!

Wunderbare Lektüre, um die fast vergessenen Englisch-Kenntnisse aufzufrischen.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LeMonsieur

Prima - das lässt die Vorfreude wachsen :D - scheinbar lassen sich also zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen - ich werde nach der Lektüre auch mein Urteil abgeben.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Carsten

Ist es. Ich wollte eine deutsche Übersetzung schreiben, hab da auch mehrfach mit Andrew drüber gemailt, aber ich hab die Zeit im Moment einfach nicht- so blieb es dann bei der englischen Ausgabe.

Carsten

bearbeitet von Carsten

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LeMonsieur

Och, da kämpfe ich mich gerne durch. Französisch wäre herausfordernder gewesen, da es einer Auffrischung bedarf.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
acc

Nachtrag: Die Amicale Citroën Deutschland hat ebenso über das sehr nett zu lesende Buch berichtet:

http://amicale-citroen.de/2012/buchtipp-andrew-brodie-an-omelette-and-three-glasses-of-wine/

Hintergrund war, dass ich den Autor Andrew Brodie auf dem ICCCR 2012 persönlich getroffen habe, und ihn nicht nur zum Buch gratuliert habe - ein netter Abendschmöker in Kombination mit einem netten Rot- oder Weisswein - sondern ihn auch überredet habe, die Bücher in Deutschland anzubieten.

Allerdings nicht über Amazon - es gibt noch andere, deutlich "persönlichere" Bezugsquellen: www.robri.de freut sich sehr, wenn ihr sie den Amazonen bevorzugt - der Preis ist eh gleich ;-) Hiermit der Wink mit dem Zaunpfahl... bitte bestellen! :-P

Schöne Grüsse ///Stephan.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LeMonsieur

Hallo Stephan,

danke für den guten Tipp mit Robri.de - bei Amazon ist das Buch immer noch nicht lieferbar. Ich habe dort die Bestellung nun storniert und mich gerade an Robri.de gewandt. Das sollte dann bestimmt besser funktionieren :)

Viele Grüße

Dirk

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JK_aus_DU

Das ist aber komisch. Ich hatte das Buch vor Erscheinen bei Amazon vorbestellt und es dann nach Erscheinen sofort erhalten. Ist gerade meine Urlaubslektüre. Schön geschrieben in teilweise aber recht anspruchsvollem Englisch. Geht aber, man muss sich halt reinlesen. Schöne Bilder gibt es auch. Lohnt definitiv.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LeMonsieur

Dann hast du die alle wegbestellt ;) ;) Amazon hat derzeit keine Exemplare mehr auf Lager. Von Robri habe ich gerade grünes Licht bekommen. Da wird demnächst etwas im Briefkasten landen. Top!

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LeMonsieur

Sooo - auf die Schnelle ein kurzes Fazit:

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Ich habe es an diesem WE bereits verschlungen und man wünscht sich mehr solcher Berichte zu lesen, die einen ins Schwelgen bringen. Obendrein war die Lieferung via robri bereits am Tag nach der Bestellung bei mir zu Hause und der Kontakt via E-Mail sehr freundlich.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Carsten

...als nächstes lesen wir dann "Meyer´s Reisen", auf deutsch, und irre lustig....

Carsten

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LeMonsieur

Da kann wohl jemand Gedanken lesen...das Werk hatte ich ebenso als nächste Lektüre schon im Visier - wie gut, dass Robri auf diese literarische Option schon dezent in der Rechnung als Empfehlung hingewiesen hat :D Wobei in mancher Brodie-Geschichte auch schon viel Humor steckt. Teilweise sehr subtil, aber wirkungsvoll.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JK_aus_DU

Meyers Reisen ist so ziemlich das Gegenteil von subtil :-) Lohnt aber ganz klar auch.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LeMonsieur

Ich bleibe am Ball :D - wenn ich nun nostalgisch zurückblicke, wo ich vor zwei Jahren mit der üblichen Skepsis gegenüber der Marke Citroën das Autohaus meines Freundlichen betrat, dann vor Begeisterung den Wagen kaufte, hat sich bis heute viel getan und durch den Kauf daheim verändert: Vom Essen über Musik bis nun Literatur. Vorsicht - Suchtgefahr. Das sollte man vor Kauf eines Citroën vielleicht erwähnen. Übrigens mache ich morgen meine erste C5-III-Probefahrt mit Hydractive-Fahrwerk. Vorfreude!

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden