humpix

Neuer Grand C4 Picasso 2013 / 2014 - Erfahrungen / Kritik

Recommended Posts

humpix

Alles klar! Zum Glück bin ich nicht Lackierer geworden :)

Hach, nur noch ein Tag warten. Aber ich hab ja inzwischen den kleinen C4 Picasso als Leihauto zum spielen...

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Juergen_
und würde auch überhaupt nicht halten, da im Basislack kein Härter drin ist.

Der kommt erst in den Klarlack.

Gruß Herbert

Ganz so schlimm kann es nicht sein. An verdeckten Stellen (z.B. Türfalze) wird oft auf den Klarlack verzichtet, offensichtlich ohne Nachteil für die dauerhafte Haltbarkeit. Das ist z.B. bei meinem Xantia so...

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
khs2212
Ganz so schlimm kann es nicht sein. An verdeckten Stellen (z.B. Türfalze) wird oft auf den Klarlack verzichtet, offensichtlich ohne Nachteil für die dauerhafte Haltbarkeit. Das ist z.B. bei meinem Xantia so...

Echt?

An meinem sind auch die Türfalze - die man sieht ohne etwas abzubauen - mit Klarlack überzogen....

Gruß

Karl-Heinz

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wurzelsepp
Ganz so schlimm kann es nicht sein. An verdeckten Stellen (z.B. Türfalze) wird oft auf den Klarlack verzichtet, offensichtlich ohne Nachteil für die dauerhafte Haltbarkeit. Das ist z.B. bei meinem Xantia so...

Hallo Jürgen,

wäre da kein Klarlack drüber, dann hättest du jetzt keine Türfalze mehr ;)

Da ist nur weniger, oder es sieht nur so aus.

Den Basislack kann man mit dem Finger wieder runterrubbeln, wenn kein Klarlack drauf ist.

Gruß Herbert

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Juergen_

Dann schaut doch mal im Falz der Kofferraumöffnung! (Nicht am Kunststoff der Heckklappe, sondern am Blech der Karosserie.)

Da ist der Lack komplett matt.

Und er hält.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alinator

...aber weiß sieht echt prima aus- früher fand ich das billich. Steht dem Auto bestens. Heute mag ich's mehr weiß als silber- und schwarz oder gräulich... Und richtige Farben gibt es ja kaum noch.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
khs2212
Dann schaut doch mal im Falz der Kofferraumöffnung! (Nicht am Kunststoff der Heckklappe, sondern am Blech der Karosserie.)

Da ist der Lack komplett matt.

Und er hält.

Habe ich eben bei mir gemacht, auch da glänzt es....

Hast Du eventuell noch Wachs drauf?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Juergen_

Nein, kein Wachs.

Okay, wenn das so unterschiedlich ist, dann liegts vielleicht doch daran, dass mein Xantia im "KMHC - Bleu grand pavois" eine Sonderbestellung war. Möglicherweise wurde der dann ausserhalb der üblichen Fertigung lackiert, das würde auch ein paar Lackfehler an versteckten Stellen erklären.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
humpix

So, meine Kritikpunkte an dem Auto nach einem Wochenende.

Alles in allem überwiegt das Positive, auch wenn es sich hier evtl. anders liest.

Positives:

Fahreigenschaften generell sehr gut

Abstandsradar funktioniert beim Tempomat sehr gut

Verbrauch 1A! – 4,2 Liter und der ist noch nicht mal eingefahren.

Massagesitze + Fußlehne -> Super!

Allgemein gute Sitze, angenehm!

Großzügig vom Platz her.

Keylesssystem funktioniert super – inkl. Fehlermeldung wenn Frau mit dem Schlüssel wegläuft :)

Multimediasystem schön gelöst – abgesehen von der Soundqualität, unten mehr

Zähl hier nicht alles auf, die ganzen Spielereien kennt ihr ja.

Negatives:

Beim Abwärtsfahren ist mir schon 2-3 Mal aufgefallen, dass der Waagen vorne quitscht wie eine Eisenbahn. Kurz Bremsen, dann ist es weg. Passiert meistens in Linkskurven.

Dürfte irgendwo an der Bremsanlage liegen, sicher nichts wildes bzw. sicher Garantie. Kann es aber inzwischen nicht mehr reproduzieren… Evtl. eh schon von selbst behoben :)

Teilweise sind Einstellungen im BC alles andere als selbsterklärend. Die Einstellung für Risikozonen z.B. kapier ich überhaupt nicht und es gibt keine Anleitung dafür.

Try and error ist die nächsten Wochen angesagt.

Adressen = Kontakte können im Navi angelegt werden, aber nicht mehr gelöscht werden.

Über die Telefon „App“ können diese dann manchmal wieder gelöscht werden. Geht mal, manchmal nicht.

Bei den Risikozonen von Citroen fehlt Deutschland und die Schweiz. – Hier sollte demnächst was von scdb kommen.

Das Material (Kunststoffe, Teppiche) sind super super super empfindlich! Erste Fahrt hatte gleich ein paar Kratzer zur Folge... Muss hier eine geeignete Pflege finden und mehr aufpassen.

Die Hutablage hatten wir eh schon mal, die Seitenverkleidung im Kofferraum ist nicht besser. Fühlt sich an wie Karton mit Fussel beklebt

Fahrerteppich reicht nicht unter den Fuß beim Gaßpedal, super mit dreckigen Schuhen.

Kopieren auf die Jukebox (118 Lieder á 6MB) dauert 30 Minuten. Natürlich bricht er dann ab, weil der Energiesparmodus aktiv wird… grrr

Die Soundanlage (Standard, nicht JBL) hat eine fiese Raummode bei ca. 80Hz. Das wäre eine einfache Einstellung mit einem Equalizer, leider gibt es nur Bass und Höhen –> Citroen Leiden. Sonst wäre die Soundanlage Megaklasse, durch dieses kleine Detail versauen sie das Ding komplett. Und ich bin sicher das ginge, reine Softwaresache.

Aufprallwarner funktioniert nicht, zumindest konnte ich den nicht mal absichtlich auslösen, egal was ich versucht habe. Im Ernstfall gehe ich davon aus, dass der auch nix bringt. Einstellung ist auf „fern“ – müsste also super empfindlich sein.

Afil funktioniert erst ab 80 km/h – Sinnlos, man schläft auch mal bei weniger ein.

Tempomat erst ab 4. Gang möglich (gut war früher auch schon so).

Navi – Karten sind veraltet, zumindest bei uns mindestens 2 Jahre alt. Aber nicht so schlimm, man findet schon überall hin.

Die deutsche Frauenstimme lispelt. :-)

Einparken ist ein netter Gag, aber leider in den meisten Situationen unbrauchbar. Z.B wenn 2 reinpassen würden, parkt das Ding mitten rein!

Rückfahrkamera in der Nacht fast unbrauchbar.

Der Totewinkel – Assistent leuchtet hin und wieder in den Kurven, funktioniert auf der Autobahn aber dafür 1A.

Der Fernlicht – Assistent geht auch nicht immer. Fernlicht bleibt dann an, sehr zur Freude des Entgegenkommenden.

LG

Mathias

bearbeitet von humpix

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vulcan
Einparken ist ein netter Gag, aber leider in den meisten Situationen unbrauchbar. Z.B wenn 2 reinpassen würden, parkt das Ding mitten rein!

Wenn jemand den Parkassistent bei einer Fläche von 2 Parkplätzen benötigt, ist es entweder meine Frau oder jemand, der generell auf`s Auto verzichten sollte ;)

(zum Glück liest die Gute hier nicht mit...)

Ansonsten: Elektronik und Citroën = Dauerjammer. Mit unter anderem ist das der Grund, weshalb ich möglichst auf all diesen Schnick-Schnack verzichten würde.

Aber viel wichtiger: wie federt die Kiste?

Man grüsst,

Reinhold Messner

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
humpix

Federung ist ganz ok. Kann aber hier nur mein Gefühl wiedergeben. Das Schaukeln vom Vorgänger ist mehr oder weniger weg, trotzdem ist er nicht zu hart. Für mich perfekt. Kann aber hier nur eine Probefahrt empfehlen.

Das mit dem Parkassistent war ein Experiment. In die Lücke wär ich auch von Hand mit einem Bus rein gekommen :-)

Noch was positives, das Auto ist extrem ruhig. Richtig angenehm!

Noch was negatives, scdb bringt keine Radardaten für das Auto da es Ihnen Citroen nicht gestattet. Muss ich hald normal fahren ;)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Juergen_
... Noch was negatives, scdb bringt keine Radardaten für das Auto ...
Kann mal jemand erklären, was damit gemeint ist???

Etwa ne Blitzer-App? und wer ist scdb?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
spacetank
Ansonsten: Elektronik und Citroën = Dauerjammer. Mit unter anderem ist das der Grund, weshalb ich möglichst auf all diesen Schnick-Schnack verzichten würde.

das dumme ist: andere koennen es.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
humpix

scdb ist ein Anbieter für stationäre Radardaten, die man in den meisten Navis / Werknavis importieren kann. Da kommt dann ein "Hinweis" kurz vor den Radarfallen.

Auch der neue c4 Picasso unterstützt den Import grundsätzlich aber eben nur mit den Daten die man bei Citroen direkt für 8,- kaufen kann. Diese sind aber wie gesagt sehr schlecht und Deutschland / Schweiz fehlt komplett.

Naja, zur Ehrenrettung, grundsätzlich funktioniert die Elektronik recht gut. Hatte bisher auch noch keine wirklichen Probleme mit den ganzen Citroens über die Jahre. Der Feinschliff lässt hald zu wünschen übrig... Jammern auf hohem Niveau.

Freu mich immer noch über das Auto :)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
spacetank
Freu mich immer noch über das Auto

und das ist das wichtigste! :)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BuKaTi

Der Parkassistent soll laut meinem Mechaniker nicht so gut funktionieren. Als er für 2 Tage zur Vorführung des C4 Picasso war, hat dieser am Ende der Testtage nur noch Fehlermeldungen produziert. Aber wer parkt schon den ganzen Tag ein und aus.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
humpix

Bei normalen Parklücken funktioniert der eigentlich ganz gut.

Oje, hab inzwischen Kontakt mit Citroen wegen ein paar Softwarefehlern. Schön aufbereitet mit Fehlerbeschreibung. Man sollte meinen die leiten das intern weiter und sagen "danke für den Tipp"... Aber was da falschen Aussagen zurück kommt... Hätte ich mir auch schenken können. Die haben definitiv kein Plan von ihrem eigenen Produkt.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
foxymail
Bei normalen Parklücken funktioniert der eigentlich ganz gut.

Oje, hab inzwischen Kontakt mit Citroen wegen ein paar Softwarefehlern. Schön aufbereitet mit Fehlerbeschreibung. Man sollte meinen die leiten das intern weiter und sagen "danke für den Tipp"... Aber was da falschen Aussagen zurück kommt... Hätte ich mir auch schenken können. Die haben definitiv kein Plan von ihrem eigenen Produkt.

was denn für softwarefehler?

oh ja kein plan ist gut, die händler nicht und die hotline meistens auch nicht... mir wollte mal ein händler erklären, daß dab über satellitten ausgestrahlt wird...

bearbeitet von foxymail

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
humpix

Ach, eigentlich Kleinigkeiten:

- Die Risikozonen lassen sich nur über Umwege aktivieren. (ein - aus - ein dann geht es)

- Kontakte können nur jedes 2te Mal gelöscht werden.

- Falsche Kalibrierung der Lautsprecher (echte Anfängerfehler, Raummoden usw. - kleine Sache wenn man an den Equalizer ran kommt und den muss er fast haben - Arkamys System)

- Manchmal startet das kleine Display extrem verspätet

- Interne Regelung mit scdb

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Messerschmidt

@ Diese sind aber wie gesagt sehr schlecht und Deutschland / Schweiz fehlt komplett.

Das liegt ganz einfach am Verbot ;-)

Bei einem mobilen Gerät kostet das in der Schweiz 'nur' die ursprüngliche Anschaffung, eine saftige Strafe und zusätzlich noch eine Verschrottungsgebühr für das Gerät.

Im Falle eines fest eingebauten Dings wurden bislang Horrorgeschichten erzählt, die in Richtung Geldbote oder Bedarf eines exzellenten Schuhwerks gehen ;-)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
humpix

Wo du recht hast :-) Aber ich war schon immer ein Rebelle!

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vulcan

Ein wahrer Rebell würde sich nimmer an einem Radarverpfeifer bedienen, sondern mit Spaydose oder Sprengstoff gegen die Blechbullen vorgehen. Yeah, das rockt! ;)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
**HD**

Ist eigentlich die Frontscheibe beim neuen Picasso besser geworden oder sieht man da immer noch Doppelspiegelungen von Lichtern?

Gruß HD

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
humpix

Da gabs mal einen Serienfehler, den haben sie aber beim alten schon behoben. Soweit ich weiß wurden damals auch die betroffenen Scheiben getauscht.

Wär mir auf jeden Fall nicht aufgefallen.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden