Philipp3112

Meine Xsara und ich

Recommended Posts

DieArmeSau

bei meinen letzten Wagen hatte ich mit nen 30cm langen Meisel zum Topfeingang drin die gitter gekappt....der rest erledigte sich von selbst.....nicht professionel...von aussen nicht sichtbar...

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
l´chefron sombre

hi

zum thema sportauspuff bin mir zwar nicht ganz sicher aber steht in der abe von denen ned meistens drin das sie die abe verlieren wen nen sport luftfilter verbaut ist? oder gilt das nur für komplet anlagen?!?...

mfg

seb

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ChuckD_INC

Meine ist Selfmade ;)

Und wirklich sehr laut, und dabei auch ein sehr sportlicher Klang.

8j3h5vo6_jpg.htm

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Philipp3112

Vor ca. 2 Wochen kam endlich mein neuer Auspuff drunter, nachdem er am Übergang MSD/ESD ziemlich angegammelt war. Beide Schalldämpfer sind Marke IMASAF. Diese klingen etwas lauter und auch dumpfer, als andere Marken. Heute kam dann endlich auch mein neues Endrohr dran, welches den Sound nochmal um einiges veränderte. Durch den den Absorber im 90 mm Rohr, klingt er jetzt richtig schön dumpf. fast schon, wie ein richtiger Sportauspuff. Wahrscheinlich hat auch mein K&N Tauschfilter seine Akte dran, das er jetzt so klingt, wie ich haben wollte.

20150515_135415ycsxn.jpg 20150515_135404d3smw.jpg

Gruß Philipp

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Philipp3112

So, mal was neues. Habe vor ca. 2 Wochen neuen TÜV bekommen, alles bestens, also ohne Mängel bestanden. Meine Sara kann also die nächsten 2 Jahre wieder so fahren wie sie will. Hoffe ja, das ich sie bis dahin soweit fertig bekomme, wie ich es will (Tieferlegung der Vorderachse samt Wechsel der Koppelstangen und Domlager vorne) und auch die Tönung der Scheiben ab der B-Säule.

Wenn jemand hier im Raum Halle (Saale)/Leipzig rumspuckt, bitte melden. Wäre sehr an einer Kooperation gelegen. Muss auch nicht unbedingt ein Xsara-Experte sein, Hauptsache jemand, der sich mit der Materie Tieferlegung bzw. Scheibentönung auskennt. Die Teile sind übrigens alle schon vorhanden, keine Billigteile.

Gruß, Philipp

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Philipp3112

Nun gibt es nach etwas längerer Zeit mal wieder was neues über meine Xsara zu berichten.

Verbaut habe ich jetzt anstatt eines K&N Luftfilter, einen Austauschfilter von Simota. Desweiteren habe ich mit Wolffi in einer SHW in Leipzig die Winterreifen aufgezogen, den Dichtring am Auspuff zwischen Kat und MSD getauscht (war undicht und man hat die Abgase dort entweichen sehen, man hat es auch deutlich gehört, das der Auspuff vorne undicht war). Auch wurde mal die DK gereinigt und neue Zündkerzen der Marke "Brisk" verbaut.

Auch meine Frontscheinwerfer haben einmal komplett neue Leuchtmittel bekommen, allerdings schon eine Woche vorher, als wir eh die Stossstange unten hatten, da mein linker Stossstangenhalter gebrochen war. Dummerweise wurden die H7-Leuchtmittel aber zuerst verkehrtrum eingebaut, was ich aber erst auf der Heimfahrt im Dunkeln festgestellt habe, da diese extrem niedrig leuchteten. Ich also am darauf folgenden Montag zur Dekra zum Lichttest zum Einstellen. Der dortige Prüfer sagte mir, das er im Scheinwerfer keine Hell-/Dunkelgrenze feststellen konnte, also diesmal diese nochmals andersrum eingebaut und diesmal auch gleich in der SHW eingestellt, alles bestens. Nun habe ich vorne komplett "Philips X-tremeVision +130" in H7 (Abblendlicht) und H1 (Fernlicht und Nebler). Diesmal haben wir sie auch nochmal schön poliert, nicht geschliffen. Wieder schönes helles Licht. Werde mir aber trotzdem neue holen müssen für den nächsten TÜV, der rechte (Beifahrerseite) hat einen Riss im "Glas" und beide sind schon im Bereich des Abblendlichtes arg verkratzt, so als hätte im Winter jemand den Eiskratzer auf die Scheinwerfer angesetzt.

Am 29.10. kommen dann endlich meine Eibach-Federn samt neuen Koppelstangen und Domlagern in meine Xsara. Auch dies macht ein Bekannter aus dem Nachbarforum. Am 1.11. werden diese dann hoffentlich ohne Probleme abgenommen.

Fehlt dann nur noch die Scheibentönung ab B-Säule, Folie liegt passgenau zugeschnitten bei mir zu Hause.

 

Gruß, Philipp

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Philipp3112

Heute war dann endlich soweit. Meine neuen Federn, Domlager und Koppelstangen kamen ins Auto. Habe diese Teile schon seit mind. 2 Jahren bei mir liegen gehabt, aber immer niemanden gefunden, der sie mir einbaut. Werkstatt war mir zu teuer und selber machen hatte ich mich nicht getraut, da man gerade am Fahrwerk auch einiges falsch machen kann.
So, war dann heute also im schönen Thüringen, genauer gesagt in St. Gangloff bei einem Forenmitglied im "Schwesterforum" (DXC). Er hat mir meine Teile in der Werkstatt, in der er arbeitet eingebaut. Ganz lieben und großen Dank nochmals dafür. Gedauert hat das ganze ca. 1 1/2 Std, dann waren beide Federn, Domlager und Koppelstangen verbaut. Stoßdämpfer sind noch die originalen.

Es ist zwar "nur" eine Tieferlegung von 30 mm, aber ich denke, es sieht schon wesentlich stimmiger aus und man kann das Fahrzeug noch aboslut normal bewegen. Auch finde ich, das das Fahrzeug straffer ist, es nickt beim bremsen nicht mehr ein und kommt beim beschleunigen auch nicht soweit hoch vorne. Auf Kopfsteinpflaster habe ich dann gemerkt, das er doch um einiges härter geworden ist, was ich aber sehr angenehm finde. Es ist immer noch ein Restkomfort vorhanden, er ist also nicht "bretthart". War auch vorher schon sehr zufrieden, was das Fahrwerk meines Xsara's angeht, habe es letztendlich mehr aus optischen Gründen gemacht, weil es wirklich so aussah, als wenn meine Xsara hinten tiefer liegt als vorne.

Ich lasse mal ein paar Bilder sprechen, damit man das ganze auch sieht, ich denke, das ein deutlicher Unterschied zu sehen ist.

img_20161029_090939yesc6.jpg Serienhöhe

img_20161029_093219swskr.jpg beide Federn im Vergleich (links original, rechts 30mm Eibach-Feder)

img_20161029_103307fasd1.jpg Fahrzeug unmittelbar nach dem Federntausch.

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden