seb.bremer

Fahrbereites, sparsames Auto mit TÜV bis 750,- Raum Köln oder Hildesheim

Recommended Posts

seb.bremer

Ich habe meiner Schwägerin angeboten, ihr da behilflich zu sein. Sie kümmert sich um einen jungen Mann aus schwierigen Verhältnissen, der dringend quasi für umme ein Auto braucht, um seine Arbeitsstelle zu behalten. Ich hab ihn kennengelernt, der will was aus sich machen, also hab ich gesagt, ich gucke mal rum.

Ich weiß, es gibt massenhaft Fiestas und Co im Netz, sowas kann ich hier natürlich auch finden, aber ihm ist es natürlich lieber, wenn das bei ihm in der Nähe ist. Er hat keine Ahnung von der Technik, es sollte also was sein, bei dem man sich auf die Aussagen der Verkäufer verlassen kann.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
seb.bremer

Der ist ja fast zu schade...

Nee, den habe ich schon gesehen, und das würde ich sofort machen, aber als ich einen AX andeutete, stieß das auf Zurückhaltung. Aber daran werde ich noch arbeiten, denn es wird nicht allzu häufig passieren, dass er ein Auto quasi am Telefon kaufen kann.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
XMbremi

wenns Raum Hildesheim ist, lade ich den bei ;)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kroack

Clio aber leider eher Nähe Nürnberg - München

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
XMbremi
Oben drauf?

auf den Trailer, wenn ich nach Köln komme ....

Clio hast du doch noch selber....

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
seb.bremer

Twingo. Und den kann er nicht bezahlen. Und das Auto muss in die andere Richtung, also in die, in der der Trailer schon belegt ist. Falls es wider Erwarten doch nicht dazu kommt, hätte ich auch schon was zum Aufladen.

bearbeitet von seb.bremer

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
entenwilli

Fahrbereites, sparsames Auto mit TÜV bis 750,- . Da gibt es anderes nix als AX !!!

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MoritzV6

So ist es, für 200 Euro kaufen, für 300 restaurieren und über den TÜV bringen, Gruss Moritz

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
silvester31

ZX ist für das Geld auch kein Problem. Nur muß halt einer im gefragten Gebiet verfügbar sein....

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
silvester31
entenwilli

ZX ist auch für das Geld zu kriegen auch Saxo, BX oder Xantia aber es geht ja sicherlich nicht nur um den Anschaffungspreis sondern auch um den Unterhalt und da ist der AX unschlagbar.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sola fide
schubschiff

Für 750,-- kann er meinen haben, aber gewaschen und gesaugt wird der dann nicht mehr! TÜV 06/15 um 177tkm. Ist angemeldet und wird auch noch ab und zu bewegt. War zur Schonung des X1.0 angeschafft und der hat wieder TÜV, bei dem Wetter nehm ich sowieso lieber die Kawa :-) , darum ist der Kleine überflüssig.

Gruß von der Mosel

Zur Besichtigung vorbeibringen kann ich den allerdings nicht, Sommerreifen sind noch mit Aufklebern und Zippeln (145erHankook noch 0km), Hosenrohr 1/2 Jahr alt, kein Rost. Photos kann ich aber gerne heute machen und per e-Mail schicken.

bearbeitet von schubschiff

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
seb.bremer

Ich hab gestern länger mit ihm telefoniert, AX geht nicht, und letztlich muss er das Auto bezahlen.

Wenn ich einen Xsara oder ZX kaufe, dann nur von Privat, mit weniger als 200tkm und mit TÜV. (Hab ich übrigens gerade für eben jene o.g. Schwägerin, der ist fast perfekt aber auch nicht ganz billig.)

Da ich das komplett umsonst mache, muss das in der Nähe sein und darf nicht noch viel Zeit und Geld in Anspruch nehmen. Endverbrauchte Kisten ohne TÜV gehen also auch nicht.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schubschiff
..., AX geht nicht, und letztlich muss er das Auto bezahlen....

Solche Leute haben wir auch in der Firma, nix auf der Naht, aber dicke Kiste fahren wollen.

Billiger fahren als mitm' AX geht m.E. nicht.

Viel Erfolg beim Suchen!

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
seb.bremer

Ich weiß genau, was Du meinst, aber wir haben ihn schon von 3er BMW abgebracht und allgemein von - auch französischen - Kleinwagen überzeugt. Er hat nur den AX mit einem Veto belegt, da kann ich mit leben. Spaß macht sowas eh nicht, aber ich mache das ja auch meiner Schwägerin zuliebe. Für so Sachen wie den o.g. 3er würde ich mich aber auch nicht hergeben, das würde mir dann doch zu stark widerstreben.

@Sylvester: Der Kombi klingt sehr gut, ist aber zu weit, und der aus dem letzten Link kommt nicht in Frage. Solche 'Citroeon'-Angebote sind die Zeit nicht wert, die man darauf verwendet.

bearbeitet von seb.bremer

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
silvester31

Das mit dem Ax ist schon alles richtig - nur ist es halt auch ein ziemlicher Minimalismus.

Und da rede ich garnicht von den Fahrleistungen. Aber Sitze und Platzangebot sind für durchschnittlich große Männer

nur für wirkliche Kurzstrecken tauglich. Ein ZX dürfte im Unterhalt als 1.4er kaum teurer sein, ist aber in allen Situationen ein vollwertiges Auto.

Für solche "Gurken" muß man aber schon selbst schrauben können, oder zumindest einen günstigen Schrauber kennen - egal von welcher Marke das gefährt stammt.....

Sonst übersteigt eine Verschleißreparatur, wie Bremsen vorne komplett + 1 Satz Reifen, direkt den Zeitwert.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Xantia1987
Spaß macht sowas eh nicht, aber ich mache das ja auch meiner Schwägerin zuliebe. Für so Sachen wie den o.g. 3er würde ich mich aber auch nicht hergeben, das würde mir dann doch zu stark widerstreben.

Ich hatte damals einen sehr guten 205XR vom Kroack gekauft und viel Spaß mit der Kiste gehabt, sehr sparsam und zuverlässig die Kiste, und Spaß macht er mit 60PS auch ! Viell. ist der ihm ja lieber als ein AX.

http://suchen.mobile.de/auto-inserat/peugeot-205-peugeot-205-lock-51000-kilometer-1-hand-vo-h%C3%BCrth/191800080.html?lang=de&pageNumber=1&__lp=1&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&sortOption.sortOrder=DESCENDING&makeModelVariant1.makeId=19300&makeModelVariant1.modelId=7&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&ambitCountry=DE&zipcode=50667&zipcodeRadius=100&negativeFeatures=EXPORT

Ok etwas teurer aber...

Oder den hier

http://suchen.mobile.de/auto-inserat/peugeot-205-cj-mainz/190031846.html?lang=de&pageNumber=1&__lp=1&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&sortOption.sortOrder=DESCENDING&makeModelVariant1.makeId=19300&makeModelVariant1.modelId=7&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&maxPrice=1000&ambitCountry=DE&zipcode=50667&zipcodeRadius=200&negativeFeatures=EXPORT

http://suchen.mobile.de/auto-inserat/peugeot-205-automatik-73-000-km-5-t%C3%BCrig-mainz/191938152.html?lang=de&action=next&pageNumber=1&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&sortOption.sortOrder=DESCENDING&makeModelVariant1.makeId=19300&makeModelVariant1.modelId=7&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&maxPrice=1000&ambitCountry=DE&zipcode=50667&zipcodeRadius=200&negativeFeatures=EXPORT

http://suchen.mobile.de/auto-inserat/peugeot-205-peugeot-205-xs-t%C3%BCv-bis-01-2015-sport-fah-herford/191146101.html?lang=de&action=next&pageNumber=1&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&sortOption.sortOrder=DESCENDING&makeModelVariant1.makeId=19300&makeModelVariant1.modelId=7&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&maxPrice=1000&ambitCountry=DE&zipcode=50667&zipcodeRadius=200&negativeFeatures=EXPORT

Sogar ein XS !!

http://suchen.mobile.de/auto-inserat/peugeot-205-peugeot-205-mit-neuen-t%C3%BCv-brechen/192061013.html?lang=de&action=next&pageNumber=1&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&sortOption.sortOrder=DESCENDING&makeModelVariant1.makeId=19300&makeModelVariant1.modelId=7&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&maxPrice=1000&ambitCountry=DE&zipcode=50667&zipcodeRadius=200&negativeFeatures=EXPORT

Alles mit neuem TÜV und günstig

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
seb.bremer

Er hat einen großen Vorteil: Er kann schweißen und Lackieren und ein Kumpel übernimmt das Schrauben. Aber er gibt ja erstmal sein ganzes Geld aus, da muss die Karre zumindest in den ersten Monaten ohne große Probleme fahren.

Für mich wäre ein 1,4er ZX ohne Sonderausstattung auch erste Wahl, sparsam, schnell, bequem. Aber da muss ich erst noch einen guten finden.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sola fide

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Juergen_
...

@Sylvester: ... der aus dem letzten Link kommt nicht in Frage. Solche 'Citroeon'-Angebote sind die Zeit nicht wert, die man darauf verwendet.

Meinst Du den hier?

Was ist denn mit dem? Von Privat, TÜV neu, unter 100 tkm und im Preisrahmen...

bearbeitet von Juergen_

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
silvester31

Ja - versteh' ich jetzt auch nicht......

Nur wegen 'nem Tipfehler ?

bearbeitet von silvester31

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
seb.bremer

Der bietet noch ein Auto an und da kann man dann sehen, dass das kein Tippfehler ist. Also doch nicht so richtig Privat und garantiert nicht sein eigenes Auto. Ich hab mir früher auch solche Autos angeguckt aber nie gekauft, daher lasse ich solche Angebote mittlerweile prinzipiell außen vor. Wie gesagt, das war immer verschwendete Zeit. Mein letztes Erlebnis - auf die Bitte einer Freundin hin - ist noch nicht lange her und Händler und Auto waren bilderbuchmäßig schlecht. Obwohl ich 4 Stunden vorher angerufen und die Uhrzeit angegeben hatte und das Auto mit 'gutem Zustand' angegeben war, waren bei der Ankunft 2 Reifen und die Batterie platt und auch mit Starthilfegerät war der Motor nicht zum Anspringen zu bewegen. Von den nicht angegeben Karosserieschäden ganz zu schweigen - und das war ein Auto der 3000-Euro-Klasse.

Den Xsara für meine Schwägerin habe ich vom Erstbesitzer gekauft, da stimmte alles. Das ist dann eben ein paar 100er teurer, und das Geld hat sie gerne investiert. Ein echtes Schmuckstück. Für die Marktbeobachter, falls ihn jemand gesehen hat: roter Xsara 1,8 in Meckenheim. Keine Preisverhandlungen, nehmen für das Geld oder stehen lassen. Und mit Recht.

Aber lasst uns nicht in diese Diskussion einsteigen, da hat glaube ich jeder seine eigene Philosophie.

bearbeitet von seb.bremer

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden