Accm Autoatelier

Hallo Gemeinde hier die Variante zur TRX Bereifung für CX Gti Turbo

Recommended Posts

d_eric

Hallo,

das mit den TRX kann man von mehreren Seiten sehen. Irgendwie gehören sie schon alleine vom Reifendesign, also  vom Profil zum Turbo... genau wie viele DS mit den alten XVS ( oder so ähnlich) fahren. Enten sind irgendwie auch nur mit dem Michelin Reifen wirklich perfekt. Ich kenne einige CX Besitzer die TRX fahren, weil sie nur so wirklich original sind. Und die meisten fahren unter 10.000km im Jahr, da halten neue TRX ewig. Und mal ehrlich bei einem Turbo für 15000,- Euro + X, kommt es da auf wirklich auf 1200,- Euro für originale Reifen an ?!!?!? Die halten dann sagen wir mal 8 Jahre, also 150,- Euro pro Jahr. Und das ganze OHNE Risiko H  Zulassung. Ich denke OHNE eine Aussage einer geeigneten Instanz das das definitiv keine Auswirkungen auf das H Kennzeichen hat ist das wie Lotto spielen, mal gewinnt man, und mal nicht. Und die Aussage das wohl nichts passiert hat als Begründung bei der Behörde keinen Wert.

Gruß

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer

Also wer einen CX GTI Turbo so fährt dass die TRX 80 000km halten kann auch auf Saugdiesel umsteigen. Eine so bekloppte Kostenberechnung habe ich noch selten im Zusammenhang mit dem CX GTI T gelesen. Ich kann mich aber an eine CX GTI T1 Fahrerin erinnern bei der es schon vor 30 Jahren keine überlegung gewesen wäre wenn sie auf eine Alternative umrüsten hätte können. Wir hatten damals schon manchmal Probleme die Reifen in benötigter Menge zu beschaffen und das nicht nur an Wochenenden wo sie auf den Nürburgring ging. Ihr Rekord war übrigens alle 4 Reifen in einem Wochenende an die zulässige Marke von 1mm (damals gab es die 1,6mm Grenze noch nicht) runter zu radieren. Ihr Liebhaber war Besserverdiener und hat immer schön das Scheckheft gezückt wenn er wieder Mal länger auf Dienstreise (und sie somit freie Zeit hatte) war. :) 3 Mal haben wir dien CX runderneuert bevor sie einen Kadett-Diesel :D bekam.

bearbeitet von CX Fahrer

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank Möllerfeld

Vom CX Turbo auf Kadett Diesel ?

Da war das Scheckheft wohl irgendwie leer inzwischen. :D

bearbeitet von Frank Möllerfeld

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer

Das war mehr als nur das Scheckheft, kurz darauf erfolgte der komplette Liebesentzug ;) 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
C-ficx
Am 5/27/2017 at 14:58 , d_eric sagte:

Und mal ehrlich bei einem Turbo für 15000,- Euro + X, kommt es da auf wirklich auf 1200,- Euro für originale Reifen an ?!!?!?

Der Preis sollte in der Tat nicht das Thema sein.

Mit den Felgen verhaelt es sich vermutlich so wie mit modernen Autoradios in Oldtimern: eine Frage des Ermessens des Pruefers, d.h. Einzelfall-Entscheidung. Daran finde ich grundsaetzlich nichts Schlimmes. Muss halt vom Pruefer vermerkt werden und dann ist die Sache auch final gegessen.

Es geht ja hier nicht um irgendwelche Prollfelgen aus dem Zubehoer, sondern um einen moeglichst nahe am Original orientierten Nachbau mit aktueller Technik. Das alleine sollte jedem Pruefer ein anerkennendes Wohlwollen entlocken. Sowas sehen die ganz sicher nicht alle Tage!

Im August muss mein S1 Turbo zum TUEV. Dann wollte ich auch die H-Zulassung machen lassen. Ich hoffe, dass bis dahin belastbare Unterlagen fuer die Felgen vorhanden sind, die man einem Pruefer vorlegen kann. Sowas habe ich schon mehrfach gemacht. Vorher freundlich fragen, ob das abgenommen wuerde und dann erst bestellt. Hat bisher immer geklappt. Bin da ganz entspannt...

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
René Mansveld
Am 27.5.2017 at 14:14 , ACCM Alex sagte:

Jetzt kann sich jeder ausrechnen, wie lange Michelin diese Größe noch im Oldtimerprogramm belassen wird. Wenn dann in Kürze die neuen Felgen lieferbar sind, dann gebe ich den 210er TRX noch vielleicht 2 Jahre, dann wird Michelin sie einstellen. Denn ich glaube kaum, dass sie von diesem Reifen mehr als vielleicht 100 bis 200 Stück pro Jahr verkaufen...

Dafür kosten die ja auch knapp 350 Euro pro Stück, damit ist doch die geringe Jahresproduktion schon bezahlt.
Ich glaube noch nicht daran, dass das komplette Einstellen der Produktion so schnell gehen wird.

Gruß
René

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
René Mansveld
Am 27.5.2017 at 14:58 , d_eric sagte:

kommt es da auf wirklich auf 1200,- Euro für originale Reifen an ?!!?!? Die halten dann sagen wir mal 8 Jahre, also 150,- Euro pro Jahr.

bei 350 Euro pro Stück komme ich auf 1.400 Euro ;)
Und 8 Jahre, ja, oder sogar länger, wenn man nicht viel mit dem Auto fährt (was auch einige machen, ich zum Beispiel).

vor 14 Stunden, CX Fahrer sagte:

Also wer einen CX GTI Turbo so fährt dass die TRX 80 000km halten kann auch auf Saugdiesel umsteigen. Eine so bekloppte Kostenberechnung habe ich noch selten im Zusammenhang mit dem CX GTI T gelesen.

Wer seine Turbo nur gelegentlich bewegt kriegt das locker hin.
Und warum ein so schönes Auto verheizen?

vor 22 Minuten, C-ficx sagte:

Im August muss mein S1 Turbo zum TUEV. Dann wollte ich auch die H-Zulassung machen lassen. Ich hoffe, dass bis dahin belastbare Unterlagen fuer die Felgen vorhanden sind, die man einem Pruefer vorlegen kann.

Wie schonmal erwähnt stelle ich meine Räder gerne für H-Abnahmen zur Verfügung ;)

Gruß
René

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank Möllerfeld
vor einer Stunde, CX Fahrer sagte:

Das war mehr als nur das Scheckheft, kurz darauf erfolgte der komplette Liebesentzug ;) 

 Nimmst du deine Braut  als deine Frau und versprichst du, ihr die Treue zu halten in guten und schlechten Tagen, in Gesundheit und Krankheit, und sie zu lieben und zu achten und zu ehren, bis der letzte TRX-Reifen abgefahren ist ? (Dann sprich: Ja.)"  :D

  • Like 5

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
petar24

Hallo Freunde bei wem muss ich mich bei den felgen melden würde gern ein satz kaufen habe auf die email vom bild geschrieben und hier im forum den herrn frank aber noch keine Antwort mfg

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank (F)

Update:

Mit bedauern muß ich mitteilen, dass es leider noch andauert , bis ich alle notwendigen Papiere in der Hand habe. 

Hatte schon vor der Citromobile überlegt, ob ich statt Juni nicht lieber Juli als Verkaufsstart ausschreiben soll.

Wäre besser gewesen, das weiß ich jetzt.

Alle, die mich angeschrieben haben auf cx.turbowheel@bluewin.ch erhalten auch noch Post mit dieser Info.

An dieser Stelle hier wird am Tag des Verkaufsstarts der entsprechende Link gepostet und alle Interessenten erhalten eine entsprechende Mail.

Prognosen mache ich keine mehr.

 

 

Gruß an alle

Frank

 

 

 

bearbeitet von Frank (F)
  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
soleil

......jetzt habe ich mir TRX besorgt da ich doch mal mit dem Turbo fahren möchte.

Andere Felgen wären schön gewesen aber man kann wohl nicht alles haben.

Wünsche den Wartenden das es dann doch mal klappt und die Fahrzeuge dann noch

einsatzfähig sind.

Gruß

Peter

bearbeitet von soleil
  • Like 3

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank (F)

Hallo Peter, es tut mir sehr leid, dass es für dich jetzt zu lange gedauert hat.

Dein Posting nehme ich mal als Anlaß zum Stand der Dinge zu informieren.

Die ABE ist vom TÜV endlich abschließend verfasst und ist Ende letzter Woche zur Prüfung und Genehmigung/Registrierung an das Kraftfahrt-Bundesamt geschickt worden.

Hier sind "in der Regel bis zu vier Wochen" als Bearbeitungszeit ausgesprochen worden.

Wir werden sehen, ob das zutrifft oder es gerade mal wieder "furchtbar viel zu tun gibt".  :huh: - dehalb gilt weiter: keine Prognose

 

Ein paar einsatzfähige CX wirds dann hoffentlich am Ende noch geben..... :)

Im Zweifel besteht hier noch Hoffnung:

https://www.youtube.com/watch?v=v4VgeqIqpgY

Hier nicht mehr... (Achtung, nix für zartbesaitete CX-Fans :o - für Folgeschäden kein Haftung B))

https://www.youtube.com/watch?v=WVTk-BK5oGQ

 

Kurz noch zur ABE, sie umfasst folgende Fahrzeuge:

Typ: MA-P / MA-K

KW: 54-122

ABE- NR:  B324; B324/1; B325; 325/1; 325/2 (findet sich im Original- Fahrzeugbrief und auf den originalen Typenschildern bei deutschen Fahrzeugen)

Auf Basis der ABE kann auch an älteren CX-Typen eine Einzelabnahme mit Anbauprüfung vorgenommen werden.

Letztlich rechne ich aber nicht mit viel interesse von Eignern früher CX. Dennoch werde ich demnächst das Rad mal an einem Schmalspur-CX montieren.

Für weitere Fragen wird es auf der Website ein FAQ - Bereich geben, der möglichst viel abdeckt, aber auch ggfs. stetig erweitert wird.

Das wärs soweit.

 

Gruß an alle

Frank

 

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
soleil

Hallo Frank,

kein Problem es sind keine neue Reifen aber sehr gut im Profil und nicht alt.

Es könnten noch  ein paar bunte Scheine übrig sein die ich vielleicht als Grundstock 

für Deine Felgen nutzen könnte.

Dir weiterhin Durchhaltevermögen und baldigen Erfolg für die fast never ending story.

Gruß

Peter

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
soleil

Hallo Frank.

ein frohes ,gesundes und erfolgreiches neues Jahr wünsche ich Dir.

Ich habe in meinem Berufsleben einige ABE´s beim KBA beantragt und bekommen.

Wenn wir in Deinen Zeitabläufen gearbeitet hätten wären wir von einer Insolvenz in die andere  getrudelt.

Wo hängt es denn bei Deinen Anträgen zur ABE und wie siehst Du den weiteren Zeitablauf,ich glaube das es den einen oder anderen Forumsteinehmer

sicher auch interessiert.Ich weiß Nachfragen sollte nicht sein.:):)

Gruß

Peter

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
petar24

Habe mich schon längst damit abgefunden und die teuren trx gekauft letztes jahr sommer teuer aber es hat seine Qualität... 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AndreasRS

Hallo Peter,

vor 4 Stunden, soleil sagte:

Wenn wir in Deinen Zeitabläufen gearbeitet hätten wären wir von einer Insolvenz in die andere  getrudelt.

es handelt sich um ein Hobbyprojekt.

Grüße

Andreas

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
soleil

Hallo Andreas,

ich kann mir nur schwer vorstellen das vom KBA in der Bearbeitung hier unterschieden wird,Eingangsstempel und 

weiter in den Ablauf wobei dann alle relevanten Daten vorhanden sein sollten.

Aber da weiß  Frank wohl mehr.

Gruß

Peter

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank (F)

Kurze Info:

Das es andauert, hätte ich auch nicht für möglich gehalten.

Ich bin tatsächlich einfach "vergessen" worden.

Erst penetrante Nachfrage deckte das auf.

Dann gab es noch einige Änderungswünsche. Nein, nicht auf ein Mal, sondern nach und nach.

Das soll reichen, mehr bringt nur meinen Blutdruck wieder in ungesunde Bereiche.

Angeblich soll jetzt alles beisammen sein.

Mir ist "Mitte/ Ende Februar 2018 " genannt worden.

Bitte nicht darauf verlassen (!) ; ich mache es auch nicht mehr.

 

Frohes neues Jahr

Frank

 

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
soleil

.......ich drücke Dir die Daumen.

Gruß

Peter

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden