Leaderboard


Popular Content

Showing most liked content on 23.02.2017 in all areas

  1. Erziehtunddröhnt

    Activa neuer AFS-Zylinder

    So, liebe Activa-Fans. Der Profiumbau läuft. Der Umbau des AFS-Zylinders geht in die Endphase. Nachdem das Teil geöffnet wurde, stellte sich heraus, dass die Dichtungen hart und unbrauchbar sind. Der Prototyp bekommt folgende Neuerungen: auf jeden fall wird ein neuer Außenzylinder gefräst, der abnehmbar ist, die Dichtungen innen werden erneuert und haltbarer, ansonsten bleibt der Afs-zylinder original, aber er wird reparierbar. Das Heißt, die Außenhülle wird abnehmbar. wenn das Ding fertig ist, werde ich ihn in meinen V6 einbauen und mal sehen, wie er sich benimmt. ;-) und dann werde ich mal mit dem Meister über den Preis reden und ob da eine Serie für Interessenten drin ist und was das kostet. Wer also dann interesse hat, bitte melden. Jetzt läuft dann aber erstmal der Test.
    3 likes
  2. Es freut mich das so Stück für Stück für alle Probleme auch eine sinnvolle Lösungen erarbeitet werden, dieses Forum und unser Zusammenhalt ist nicht selbstverständlich. In der jetzigen Zeit der wirtschaftlichen und politischen Entwicklung zeigt immer wieder der Mensch bleibt Mensch ,wenn er es denn will.
    3 likes
  3. Der Käufer

    Stammtisch Osnabrück

    Danke an Elmar für die Vertretung !
    2 likes
  4. Mit Gefühl im Gas...äh Bremsfuss lässt sich das recht gut dosieren. Bremse etwas lösen...so dass das Losfahren noch nicht möglich ist, aber die Räder sich etwas bewegen können. So kann der Höhenkorrektor regeln...
    2 likes
  5. Wenn der Hersteller nicht bei der Abgasbehandlung betrügt ... dann kümmern sich halt die Kunden darum - kopfschüttel -
    1 like
  6. zxsonstnix

    Biete ZX 2,0i 16V

    Moinmoin, cool das er läuft, sagte dir ja das es nicht viel sein kann das er nicht angehen will, er hat von 1/2010 bis 1/2014 eigentlich bis auf Kinkerlitzchen keinerlei Ärger mehr gemacht, viel Spaß mit dem Teil, ich hatte ihn damit............... Gruss Stefan
    1 like
  7. magoo

    Zeitgeschehen

    In Amerika sind sie alle Patrioten (Nationalstolze): Die einen Patrioten tragen die Flagge als Hijab (Kopftuch) und die anderen Patrioten lassen dazu ihre Hasskomentare ab.
    1 like
  8. Hallo Torsten, der "Poet" verkraftet anscheinend das gut funktionierende Duo - TX1 und sein Activa - nicht ? Warum auch immer ? Gruß Herbert
    1 like
  9. Daß Steinkul mich als Forumsguru betitelt, freut mich natürlich. Daß ihn meine Äußerungen kalt lassen, ist hingegen glatt gelogen. Ich hatte ihn per PN nach seinen Beweggründen gefragt, permanent falsche, teure und oft gefährliche "Tipps" an unerfahrene Forumsnutzer zu geben, und eine bemerkenswert emotionale Antwort erhalten... Die derart unsachlich und persönlich angreifend war, daß ich meinerseits von einer Antwort absah. Ich gehe davon aus, daß er deshalb nun offen und öffentlich gegen mich wettert. Davon abgesehen sieht Steinkul mich, siehe Beitrag von ihm, als "Duo", ich bin aber mit einiger Sicherheit nicht schizophren. Andersherum ... ?!? Das war´s von mir in diesem unsäglichen Thread, in dem es nur noch um höchst eitle Selbsdarstellung geht, möge ihn unser Admin bald löschen oder schließen. Rene, grüß deinen Kumpel Wather von mir, und Steinkul, ich wünsche mir wirklich daß du uns einfach verläßt.
    1 like
  10. Heute hatte ich einen Phaeton hinter mir, innerorts, schön dicht auf und sichtlich nervös hin und her tänzelnd. Am Ortsausgang ein Kreisverkehr und direkt anschließend 100 km/h erlaubt. Nach dem Kreisverkehr ein Blick in den Rückspiegel: Der Fahrer das VW war, inzwschen rund 70m hinter mir, immer noch dabei, sein Gefährt mit netten Schaukelbewegungen aus dem Kreisel zu bekommen. Ich hatte dann sanft auf die erlaubte Höchstgeschwindigkeit beschleunigt, der Fahrer des Phaetons besann sich kurz und es kam was fast immer bei diesen Menschen passiert, er zog mit ca. 140 Sachen an mr vorbei. Ich meine, meine Dashcam zeichnete sowas wie ein gemurmeltes "Vollidiot" auf
    1 like
  11. Das Stift-Beispiel passt nicht. Wenn du den Stift vorne festhältst wäre das, als würdest Du beim Auto den ganzen Vorderwagen irgendwo einspannen. Die Bremse verhindert ja nur, dass sich die Räder relativ zum Fahrzeug drehen. Wenn Du das Fahrzeug hinten anhebst, ist das aber gar nicht erforderlich. Dein Kugelschreiber hat ja auch keine drehbaren Räder, und trotzdem kannst Du ihn einseitig anheben, wenn die andere Seite irgendwo aufliegt.
    1 like
  12. Die hat er tatsächlich...
    1 like
  13. Voll krass an der Realität vorbei. Bitte Belege für: "wenn man die überall stark sinkenden Verkaufszahlen anschaut." "war die einzige Neuentwicklung bei Citroen der Cactus und der wird gewollt eigenständig platziert." Ist Dir die Präsentation des C4 Picasso 2 tatsächlich entgangen? Das kann ich nicht glauben. Der C3 ist nicht der kleine Bruder des Cactus. Der C3 ist der C3. " aber ich will mich da nicht immer wiederholen." Das machst Du aber permanent und dadurch werden Deine Aussagen nicht wahrer.
    1 like
  14. Hier kann man das System in Aktion sehen: http://www.autopista.es/videos/0_elivv6a8 Viele Grüße Fred
    1 like
  15. wolfgan

    Zeitgeschehen

    Der Weltfriedensorganisation (UNO) sind seit ihrer Gründung am 26.6.1945, nach 60 Millionen Toten des (sogenannten) 2. Weltkriegs, inzwischen 193 Staaten beigetreten. Der Artikel 2 der UNO Charter definiert das Gewaltverbot, das da heißt, Kriege sind illegal. Am 4.4.1949 wurde die NATO gegründet. Sie hat inzwischen 28 Mitglieder und ist die weitaus mächtigste Militärallianz der Welt. Seit ihrer Gründung haben deren illegale Kriege zwischen 20 und 30.000.000 (Millionen) Menschenleben gewaltsam beendet. Am 17.7.1998 wurde der Internationale Strafgerichtshof in Rom gegründet, gegen den Willen und die Einflussnahme der USA, Sitz ist Den Haag; so gehörten z. B. Georg Bush, Dick Cheney, Donald Rumsfeld, Colin Powell und Tony Blair (neben zahlreichen anderen natürlich) als Kriegsverbrecher angeklagt. Am 17.2.2017 betrieb das heute Journal des ZDF in den ersten 10 Minuten eine Werbesendung für den militärisch industriellen Komplex; https://www.zdf.de/nachrichten/heute-journal/170217-hjo-102.html es wurde für die Erhöhung der Verteidigungsausgaben getrommelt. Kein Wort der Moderatorin darüber, dass die Münchener Sicherheitskonferenz eine rein privat organisierte Veranstaltung der Waffenindustrie ist. Geschickt wird das Treffen der Bundeskanzlerin abends mit dem UN Generalsekretär in dem Beitrag verknüpft. Unsäglich, dass wieder mal das Mietmaul Michael Werz von der Beschissfabrik Center for American Progress seinen Senf als „seriös beratender Fachmann“ dazu geben durfte. Kein Vertreter der Friedensbewegung als Gegenpart, vom Grundkonsens keine andere Möglichkeit als Aufrüstung, kein Hinweis auf die oben erwähnte Rechtsgrundlage und den damit verbundenen Zusammenhängen. Kein Wort über die Möglichkeit, die (erwähnten) grob 900.000.000.000 (Milliarden) $ NATO Militär Ausgaben pro Jahr für friedliche Projekte zu empfehlen: Z. B. als Wiedergutmachung der Zerstörung millionenfacher Lebensgrundlagen. Die öffentlich rechtliche Sendeanstalt weiß schon, warum sie von mir die GEZ Gebühren nur zwangsweise bekommt. Gruß Wolfgang
    1 like
  16. e-motion

    GBuEznzmgakuqÜddPAHuVW

    Car Wars - "Rückkehr der VWdi-Ritter" http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/extra_3/Car-Wars-Rueckkehr-der-VWdi-Ritter,extra12500.html
    1 like