Leaderboard


Popular Content

Showing most liked content since 10.10.2017 in Beiträge

  1. 5 points
    So, der Patch ist installiert. Damit ist das Problem der Endlosschleife beim Durchblättern gelöst. Es werden auch alle Bilder angezeigt, das habe ich jetzt mehrfach ausprobiert und jedes einzelne Bild überprüft. Was weiterhin nicht geht, ist, dass beim normalen Aufrufen der Galerie nicht mit dem ersten Bild begonnen wird, sondern mittendrin. Man kann das umgehen, indem man diesen Link: http://www.andre-citroen-club.de/gallery/category/6-acc-kalender-2018/?sortby=image_updated&sortdirection=desc nutzt, dann das erste Bild oben links anklickt und dann immer nach rechts weiter blättert (das geht auch mit der Pfeil-nach-rechts-Taste). So kann man innerhalb von ca. 15 Minuten die 319 Bilder bewerten. Sorry nochmal für die Unannehmlichkeiten! Diejenigen, die schon gewählt haben und den Eindruck haben, es wären Bilder nicht angezeigt worden, können ja vielleicht nochmal durchklicken, wenn sie durch diese Aktion jetzt nicht die Lust daran verloren haben. Danke nochmal für Euren Einsatz und viele Grüße! Martin
  2. 4 points
    Absolute Zeitverschwendung, mit Dir zu diskutieren, wenn du dich auf so einem Niveau bewegst. fl.
  3. 4 points
    Moin zusammen! Der Break läuft auch nach einer Woche und etlichen Fahrten und Kilometern tadellos - hängt gut am Gas, agil, drehfreudig und "leichtfüßig" ... so macht das wirklich Spaß! Die fast schon nicht enden wollende Geschichte scheint also tatsächlich ein sehr gutes Ende gefunden zu haben. Danke für die Unterstützung und ein schönes Wochenende! Michael
  4. 4 points
    Guten Morgen liebe HPler, habe gerade über Facebook diesen tollen Artikel mit Fotos einer unfassbaren Vereinigung von HP-Citroëns in England gefunden. Lohnt sich! http://www.citroenet.org.uk/miscellaneous/hydraulics/hydraulics-20.html
  5. 4 points
    Stimmt dafuer hast Du ja die Politiker! Falls es Dir nicht aufgefallen ist, die Politik beschaeftigt sich durchaus mit dem Klimawandel. Die Ursachen kann man aber nicht einfach ausschalten und schon gar nicht gegen die Bevoelkerung. Die wahrscheinlichen Ursache, der Ausstoss von klimabeeiflussenden Gasen traegst Du selbst mit. Fahrst Du wenigstens ein Elektrofahrzeug, gehst die meisten Strecken zu Fuss, Fahrrad oder oeffentlichenVerkehrsmitteln, verzichtest weitgehend auf Fleischkonsum und hast ein Niedrigenergiehaus? Statt dessen infantile Krafthuberei! Geh doch wenigstens in die Politik, wenn Du glaubst das besser zu wissen und zu koennen! Mit dem zynischen Einbringen der Fluechtlinge und dem billigen Politikerbashing verichtest Du uebrigens das Werk derjenigen, die bis vor kurzem eine Klimawandel voellig in Abrede gestellt haben und jetzt daran zweifeln, dass der Mensch darauf eine Einfluss hat. Wieviel Bier hattest Du den schon? Die von Dir Gescholtene bemueht sich gerade den Praesidenten der groessten Volkswirtschaft davon zu ueberzeugen, nicht aus dem Klimaabkommen auszusteigen. Was koennte den die Politik deiner Meinung nach tun, wenn Du schon die Ursache fuer zweitrangig haellst? Stuerme verbieten? Woechentliche Katastrophenschutzuebungen? Oder einfach mal eine allgemeine Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autobahnen beschliessen, was in einem Monat wahrscheinlich mehr Menschen das Leben rettet, als Menschen Naturkatastrophen in Deutschland im Jahr zum Opfer fallen? Was soll den Hubschraubermutti noch alles tun? Wer bei Sturm Auto faehrt**, in die Klapse einweisen? Du scheinst ja echt auf Hubschrauber zu stehen! Wie alt war denn die Kleine? Mann, war das Leben schoen, als ich noch ohne Pappis Ratschlaege* auf ein Festival gehen konnte.....aber damals gab es ja auch noch keine Gewitter! Ich wuerde sie einsperren, das ist das sicherste! *Die hat er natuerlich auch gegeben, aber nach dem schliessen der Haustuer war es vorbei! **das hat wohl den meisten Menschen das Leben gekostet Noch ne Edith: Wann ich statt auf die Arbeit zu fahren zu Hause bleibe, mein Hab, Gut, Heim; Familie oder sonst was zu schuetzen, entscheide ich selbst dafuer brauch ich keinen Politiker! Was willst Du also? Betreutes Wohnen?
  6. 4 points
    wozu ? Faulheit / Dummheit auch noch fördern ? Ich fände es gescheiter wenn die Lenkung einfach nicht lenken würde wenn nicht geblinkt wird. Was glaubst Du wie schnell alle wieder vernünftig mit dem Blinker umgingen
  7. 4 points
    Also ich habe mich mit der Sm voll auf die neuen Gegebenheiten angepaßt: Was die "Herren der Ringe" können, kann ich schon lange.
  8. 4 points
    Ist ja geil, schwimmende Atomkraftwerke, lässt man dann versehentlich abdriften und zufällig vor der US-Westküste oder wo es sonst gerade passt havarieren. Also alle die sowas auch noch toll finden müssen ja ein großes Interesse an der Ausrottung der Menschheit haben.
  9. 4 points
    ach was für ein schönes Thema; Licht am Auto, endlich mal wieder ein Thema das meine altersbedingte Ruhe & Gleichgültigkeit etwas nihiliert und mich ungestreift in Wallung bringt Ich fahre inzwischen nicht mehr tagsüber bei Sonnenschein, sondern nachts bei Dunkelheit mit "Sonnen"brille, es ist unglaublich, was da Industrie, Gesetzgeber und weiß nicht wer sonst noch alles auf die Strasse bringen. Tolle Lichtspiele um cool auszuseh'n, toll, um im dunklen Wald gut zu seh'n. Aber, in den ganz seltenen Fällen da man in Westeuropa mal nicht alleine unterwegs ist blenden wir uns gegenseitig den Sehnerv weg. Irre ? Nein, nur ein weiteres Zeichen der immer mehr zunehmenden 'wo ich bin ist vorne' Mentalität, Egoismus pur, die anderen können doch rechts ranfahren wenn ihnen was nicht passt, hauptsache, ich sehe gut. Gut fand ich persönlich das sich TFL durchgesetzt hat, anfangs, als es kleine Leuchten waren die es erleichterten, auch bei schummrigen Dämmerlicht ein fahrendes Auto von 'nem Baumstumpf zu unterscheiden; weniger gut fand ich die Entwicklung, die Blechartisten von der Notwendigkeit schönen, markenprägendes Designs zu entbinden und dies nur noch den Lampendesignern zu überlassen. Aber wozu aufregen ? ist eben auch ein Zeichen der Zeit; G'scheite Fahrwerke brauchts schon länger nimmer, das regeln heute die Elektroniker, Design wird nun durch Lampendesign ersetzt und raffinierte Motoren brauchts bald auch nimmer - irgendwann gibt's den E-Einheitsmotor in verschiedenen Leistungsstärken, von schwach für die Waschmaschine bis ganz stark für den Hubschrauber. Irgendwo dazwischen auch die Autoantriebe.....
  10. 3 points
    Eben gefunden: https://autosleben.com/2016/05/11/xantia-der-haltbarste-citroen-seit-langem-wird-youngtimer/ Viele Grüße Fred
  11. 3 points
  12. 3 points
    Wie ich eben erfahren habe, wird der GSA Pallas im Laufe dieser Woche in die Obhut eines ACCM übergehen.
  13. 3 points
    Nach mehr als zehn Jahren steigt die Zahl der weltweit Hungernden erstmals wieder an, berichtet der erscheinende UN-Report ‚The State of Food Security and Nutrition in the World 2017. http://de.wfp.org/neuigkeiten/pressemitteilungen/un-report-zahl-der-hungernden-weltweit-steigt 815 Millionen gehen abends hungrig schlafen, das sind 11% der Gesamtbevölkerung. In Afrika sind es 243 Millionen (20% gesamt, östliches Afrika 33,9%), da scharren (hoffentlich) schon viele mit den Hufen. 1 Million Flüchtlinge aufzunehmen, kostet grob 40 Milliarden € pro Jahr; nach 5 Jahren erwirtschaftet die Aufnahme Gewinn. 880 Milliarden $ verbrät jährlich der militärisch industrielle Komplex (West), damt ließen sich milchmädchen orientiert ($/€) 22 Millionen Flüchtlinge locker aufnehmen. Natürlich könnten sich die entsprechenden Länder selbst helfen, wenn man sie ließe und wirkliche Entwicklungshilfe betreiben würde (Handelsabkommen abschaffen, zu erwirtschaftende Gewinne im Land belassen, Bildung für alle, usw.), Afrika ist ein rohstoffreiches Land. Aber was solls. Offensichtlich leben wir lieber Angst vor Flüchtlingen, als die Umsetzung "Niemand auf der Welt braucht zu hungern". Welch (unsinnige - für die einen, aber realisierbar - für die anderen) Utopie : Niemand braucht zu hungern, alle satt. Wäre endlich wieder eine positive Entwicklung der Menschheit oder der Gesellschaft. Gruß Wolfgang
  14. 3 points
    Wenn da alles stimmt mit der Anzeige, wäre das ein Maga-Schnäppchen. Aber wie immer Vorsicht mit dem Volkssport Km-Stand fälschen. Man sieht nicht viel entscheidendes auf den Fotos, aber der zerfetzte Ansaugschlauch und das ruinierte Lenkrad sowie der Schaltknauf passen nicht wirklich zu 48.500 km.
  15. 3 points
    Ich hatte kürzlich als Werkstatt-Ersatzwagen einen 2008, 82PS Benziner. Das Bedienkonzept mit dem kleinen Lenkrad und den hochgestellten Anzeigen hat mir recht gut gefallen, obwohl ich anfänglich und von diversen Bildern eher skeptisch war. Doch der Motor, schrecklich! Lahm (kam mir so vor) und laut. Die Federung: zum davonlaufen! Ich bin zwar HP verwöhnt, aber das war wirklich schlimm! Ich habe nicht geschaut, welche Ausstattungsvariante es war, vielleicht die billigste. Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass sich so ein Auto jemand freiwillig als Neuwagen kauft! Nach einer Woche wieder zurück zum C5. Gut, eine andere Fahrzeugklasse. Trotzdem: der Diesel nahezu unhörbar, die Straße plötzlich wieder frisch asphaltiert. Wie fahren in einer anderen Dimension. Als Citroën-Fan glaube ich nicht, dass es nicht schlimmer kommen könnte. Aber ich glaube, das wird uns und allen anderen immer eingeredet. Und dann hört man im Bekanntenkreis plötzlich, dass das Premiumprodukt nun zum Verkauf steht, weil ja dauern etwas war... Oder eben wie mein obiges Beispiel: man "darf" einmal mit einem anderen Auto fahren und merkt erst dann wieder, was man an seinem Cit hat! Wir brauchen wieder eine ordentliche Citroën-Limousine + Kombi. Zumindest in der Kompakt- und Mittelklasse!
  16. 3 points
    Ich würde auf jeden Fall eine Preisvorstellung, Standort und noch ein paar mehr Infos zur Austattung schreiben. Ein Projekt wie dieses verkauft sich sicher besser, je besser der zukünftige Schrauber/Schweißer weiß, worauf er sich einläßt
  17. 3 points
    Heute AU/HU. AU ok, HU eine Standlichtbirne und eine Rücklichtbirne gewechselt. Der Bremsentest taugt für einen Slapstickfilm: Vorderbremse ok, Hinterbremse ok, Handbremse (große Augen beim Prüfer.....nach ca. 20 Sekunden kam die Erleuchtung über das Gesicht gehuscht) rückwärts, und Handbremse auch ok. Also wieder 2 Jahre schweben
  18. 3 points
    Unsere Autos haben alle einen Haken. Der BX Break, die BX Limousine und sogar der 2CV...
  19. 3 points
    So dieses Jahr habe ich noch meine Yamaha RD 250 lc (bj 1983) restauriert zwischen Mai und August. Gruß lukas
  20. 3 points
    Genau dann ist es zu spät, denn dann hat der Abbieger schon längst abgebemst. Gruß René
  21. 3 points
    Gibt keine Interpretation : Wer abbiegt muss zuvor blinken Ronald
  22. 3 points
    jetzt bin ich etwas baff über Deine Sicht; dachte bislang, das wir irgendwie auf einer Wellenlänge liegen.... war wohl 'n Irrtum. 1999 habe ich Lothar hier sehr drastisch erlebt, Haus kaputt (Versicherungsschaden > 40.000), meine tägliche Strecke zur Arbeit tagelang wegen liegender Bäume gesperrt; auf die Idee, dafür Politik, Behörden oder den Wetterdienst verantwortlich zu machen wäre ich zuallerletzt gekommen. Wenn es Dir bei jedem Sturm das Dach abdeckt - schon mal drüber nachgedacht das Euer Dach vielleicht bauartbedingt nicht in die Umgebung passt ?
  23. 3 points
    Ob man Ryanair nun unbedingt unterstützen muss ?? Meilenweit weg von auskömmlichen Sozialleistungen wie sie bei uns üblich sind, incl. selbstständige Piloten. Oder habe ich da etwas falsch in Erinnerung ?
  24. 3 points
    Leichte Undichtigkeiten der Auspuffanlage können den errechneten Lambdawert durch Falschluft verfälschen, ein Putzlappen zusätzlich zur Sonde im Endrohr sorgt durch Stauung der Abgase dafür dass der Meßwert paßt.
  25. 3 points
    Silikonfrei sind vermutlich alle Silikatfrei ist wichtiger.
  26. 3 points
    Naja - wenns jedesmal so ein häßliches Geräusch macht, wenn man gerade aus der Garage will, vermeidet man halt häufige Fahrten und bekommt keine km zusammen. Sind ja auch Schrotthaufen diese Franzosenkarren ! Jedesmal schrammen die am teuren deutschen Garagentor vorbei. Verklagen sollte man den Hersteller ! Pack....
  27. 3 points
    2030 wollen die 110 Reaktoren betreiben????? Vielleicht sollten wir langsam nach einem Ersatzplaneten Ausschau halten solange das Erbgut noch nicht zu sehr verstrahlt ist.
  28. 3 points
    Es muss klar sein, was bis jetzt drin war. Wenn unbekannt, komplett wechseln und silikatfreies benutzen.
  29. 3 points
    Was zum Geier sind denn "quadratische Superkönner"? Talentierte Verwandte von SpongeBob?
  30. 3 points
    Zwischen Xantia und Ente parkt ein Zeitstrudel? Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk
  31. 2 points
    Na ja, es mag wohl sein das die Wissenschaft noch keine eindeutig belegbaren Statistiken zum Thema hat, aber (wie ich im Sommer mal irgendwo gelesen habe - aber leider nicht mehr weiß wo und deshalb keine konkrete Quelle angeben kann) die Tatsache als solche bestreitet sie ja keineswegs. In dem Artikel wurden 'verschwundene' Insekten nur am Rande erwähnt - als Mitursache für die ebenfalls deutlich schwindende Population von Singvögeln. Wir Menschen sind eben konsequent - was kein Geld bringt und die "Märkte" nicht interessiert wird platt gemacht.
  32. 2 points
    Ich denke, bei der HU ist es total egal, ob du "eigentlich immer" unbeladen fährst...
  33. 2 points
    Es ist echt zum Heulen. Die letzte Zeit hatte ich ständig Pflichttermine, die ich nicht beeinflussen konnte. Dienstag schon wieder. Habe einen Termin am Nachmittag in Paderborn, werde aber versuchen, diesmal noch zu kommen, schließlich liegt Wellingholzhausen fast auf dem Heimweg. Also zählt mir mit! Nee, zählt mit mich. Auch nicht. Zählt auf mir. Oh Gott, ihr wisst schon: Einen Platz freihalten bitte.
  34. 2 points
    Hallo Zusammen, Jetzt ist es soweit, ich muss die 3 verkaufen wegen Platz und Zeit Mängel. Danke für die Aufmerksamkeit. https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/selten-3-citroen-cx-gti-und-gti-turbo-als-packet-alle-s1/736187587-216-42 Viele grüße Michel
  35. 2 points
    Auf eine laxe Belehrung folgt eine laxe Antwort. Mein ursprüngliches Ziel war einfach den XM an einen wirklichen Lieberhaber zu verschenken und da hätte ich mich über eine nette PN gefreut. Ich habe gestern noch relativ schnell nach einem sehr stressigen, langen Arbeitstag einfach die ersten Hinweise posten wollen. Falls sich keiner Interessiert, verkaufe ich es an den Händler, der ihn wohl exportiert. Heute morgen lese ich die Beiträge und war einfach mal frustriert, dass man in typischer männlicher Forenmanier angemacht wird. XMBremi hat ja gezeigt, wie es freundlich geht und ihm habe ich dann gerne entsprochen. Allerdings habe ich nicht wirklich mehr Lust ihn zu verschenken. Korrektur: 194 500 km (mein Gedächtnis lässt mich wirklich langsam im Stich).
  36. 2 points
    Danke für die Tips und Gedanken. Man muß auch nicht alles gelesen haben. Daher wiederholt sich einiges die Entlüftungsschrauben habe ich nach Motorstart geöffnet und es strömte LHM - ohne, daß ich auf der Bremse stand. Also lag permanent Bremsdruck an. Bremssattel rechts hatte ich komplett auseinander, auch den Kolben hatte ich komplett rausgezogen. Bremsbeläge gängig, auch die Bremssattelführungen gängig. Handbremsseil rechts war die ganze Zeit ausgehängt, Handbremsmechanismus, bzw. den -hebel am Bremssattel hatte ich mit Zange ganz zurückgestellt. Um es abzukürzen: ich bin einen Schritt weiter. Das linke Rad dreht wieder frei und am rechten Sattel liegt KEIN permanenter Bremsdruck mehr an. Skyhook brachte mich durch seine Leitungszuordnung auf die Idee, daß der Druck auf Leitung 3 gleich weitergeht auf Leitung 4 an die Bremssättel. Und diesen Druck gibt der rechte Kolben mit dem Teller frei und der schien in falscher Position zu bleiben. Ich habe mir alles genau angesehen und kam zu dem Schluß, daß die Feder an dem Teller auf der falschen Seite eingebaut ist. Also: BV abgebaut (diesmal aber nur die zwei Halteschrauben am Bremspedal. Ich habe keine Druckleitung abgebaut), Distanzstück, Hütchen und Feder entfernt, Segering und Teller ausgebaut, dann Feder wieder rein, Teller auch, Segering auch (extrem fummelig, weil sich das BV kaum bewegen ließ und da unten kaum Platz ist, die Segeringzange anzusetzen), kurz: alles wieder an seinen Platz. Alles entlüftet und siehe das: das linke Rad dreht sich wunderbar. Aber rechts klemmt es noch. Die Scheibe läßt sich nur schwer drehen. In Fahrtrichtung leichter als entgegengesetzt. Die Scheibe wurde beim Fahren auch schon mal deutlich heißer als die linke. Vielleicht klemmt ja doch der Kolben. Morgen tausche ich mal den Sattel ... PS: nein, ich fahre nicht. Der XM steht aufgebockt in der Garage. Ich bin gefahren, aber dann wurde der Sattel rechts zu heiß. Aber das spielt auch keine Rolle.
  37. 2 points
    klär mich bitte auf: was ist plaque rouge? Roter Zahnbelag? ... und hier stehen noch zwei Sitze für dich ... und der Kaffee ist schon lange alle!! Aber war lecker!
  38. 2 points
    Öhm, Einspruch! Man blinkt ja schon vorher um seine Absicht Kund zu Tun die Spur zu wechseln und nicht erst wenn man gleichzeitig rüberzieht. Im Übrigen breche ich mir keinen ab, wenn ich seh das jemand in eine Kolonne einscheren will, mal Kurz das Gaspedal zu lupfen um eine ausreichende Lücke zu schaffen. Hat was mit gegenseitiger Rücksichtnahme zu Tun Fatal sind die, die einen Beschleunigungsstreifen mit einem Bremsstreifen verwechseln, aber das würde vermutlich auch weniger häufig vorkommen wenn sich LKW und Derivate an ihre Geschwindigkeitsbeschränkungen halten würden, dann kann man das nämlich als Auffahrender auch eher abschätzen.
  39. 2 points
  40. 2 points
    In einem (aber nicht nur dem!) Punkt muss ich chrissodha zustimmen... ich bin auch baff! Hauptsächlich allerdings darüber: Da erkundigt sich jemand mit einer eigentlich ganz einfachen (und vielleicht auch besorgten) Anfrage, wie andere einen (glücklicherweise hierzulande) nicht alltäglichen Sturm überstanden oder evtl. Schäden davon getragen haben ... und das Ganze artet schon nach gerade mal einer Handvoll von Beiträgen aus in eine Art allgemeinpolitischer Abrechnung (oder was immer das auch sein soll ). Unfassbar! Achso... Edith zu der eigentliche Frage: Wir haben hier wieder mal Glück gehabt (wie schon zuvor bei angekündigten Unwettern). Hier sind auch nur ein paar Blätter mehr gefallen - die wären sonst aber wohl ohnehin in einigen Wochen abgestürzt.
  41. 2 points
    .... also beim OS-Stammtisch, am 18. selbstverständlich mit mir
  42. 2 points
    @ Admin, ist eine Funktion möglich, die alle Beiträge Steinkuls direkt nach Dies und Das Hier kommt alles rein, was nicht in die anderen Foren passt. verschiebt ? :)
  43. 2 points
    da kriegt man ja Angst, 75 zu werden ........................... Gruß HD 55, ohne Problemchen
  44. 2 points
    Der hat aber so was von keine Ahnung, naja.... warum sollte die HA großartig bremsen, wenn vorne wirklich gute Arbeit verrichtet wird ? Außerdem kann er sich seine Bremskreisverteilung bei einem Hydropneumaten sonst wohin schmieren. Meiner wollte auf dem Bremsenprüfstand überhaupt nicht bremsen, glatte Verweigerung. Mit ohne laufenden Motor gings dann, aber ich mußte danach einige Fehler löschen. War aber klar, da wenn sich vorne kein Rad dreht, sich hinten schliesslich auch keins drehen kann. PS: Ich mag auch keine(n) Bremsplatten
  45. 2 points
  46. 2 points
    Ich hatte die Textstelle als Antwort auf eine Beschwerde über blendene Fahrradscheinwerfer verfasst. Ja, Fahrradbeleuchtung, die Autofahrer blendet, sowas gibts. Fazit im Textverständnis: Durchgefallen. Fahrräder haben noch nicht mal Abblendlicht, geschweige denn asymmetrisches. Auf das Problem, dass Autoscheinwerfer blenden, wenn man auf der falschen Seite fahren muss, ging ich einen Absatz nach dem zitierten ein. Da kann der Autofahrer oder Autohersteller nicht wirklich viel dafür. Der Fehler liegt im Konzept eines Radwegs entgegen der Fahrtrichtung der parallel und dicht dran verlaufenden Strasse, ohne auch nur einen Versuch zu Bendschutz in irgend einer Form.
  47. 2 points
    Break fahren hilft da ungemein...
  48. 2 points
    Bitte erkläre doch mal einem Laien, was dieser total unverständliche Beitrag hier soll. Was willst Du den Lesern hier mitteilen? Nur noch "Kopfschütteln". Oder ist das irgendein Fedespezialbeitrag, den außer den Beteiligten keiner verstehen kann? Wenn ja, was soll der hier?
  49. 2 points
    Hallo liebe Schraubergemeinde! Also die ganze Lobhudelei von wegen meiner Werkzeugkonstruktionen und Änderungen finde ich,daß muss ich hier in aller Deutlichkeit mal sagen ,wirklich KLASSE! Das geht doch runter wie Öl und macht mich irgendwie richtig stolz. Dafür an euch meinen allerherzlichsten Dank! Für mich ist es die ideale Voraussetzung wenn man seine über 30 Jahre andauernde Berufserfahrung mit dem schönsten Hobby der Welt in Verbindung bringen kann. LG Bernd
  50. 2 points
    Also effektiver halte ich eine App fürs Handy die aufleuchtet wenn der Vordermann bremst....würde die Reaktion von vielen Autofahrern erheblich verbessern!
This leaderboard is set to Berlin/GMT+02:00